Profilbild von Buch_Versum

Buch_Versum

Lesejury Profi
offline

Buch_Versum ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buch_Versum über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.04.2017

...Gefühlvoll, amüsant, mitreißend und voller Erkenntnisse...

Paper Prince
3 0


Ella ist weg, keiner weiß wo Sie steckt, Reed sowie die anderen Royal Mitglieder sind auf der Suche nach Ihr.
Wird Sie wieder kommen? Wird Sie gefunden ?
Wird Sie sich mit Reed aussprechen ?

Das Cover ...


Ella ist weg, keiner weiß wo Sie steckt, Reed sowie die anderen Royal Mitglieder sind auf der Suche nach Ihr.
Wird Sie wieder kommen? Wird Sie gefunden ?
Wird Sie sich mit Reed aussprechen ?

Das Cover elegant und sehr verspielt! Es macht sofort auf sich aufmerksam! Der Wechsel der Krone passt zur Reihe.

Der Klapptext macht neugierig und zwingt sofort zum weiter lesen!

Die Hauptprotagonisten sind Ella, Ihre Familie & Ihre Freundin Val.

Ella ist verletzt und durcheinander, sie weiß nicht wohin und flieht.
Schnell sieht man aber wieder Ihre alte Stärke, schlagfertig und mutig, stellt sich jeder Herausforderung, aber ihre Verletzlichkeit macht Sie so sympathisch! Wundervoll wie durch Sie die Familie Royal wieder zusammen findet und wieder eine Einhheit wird!

Reed ist zerstört, er versucht alles um wieder an Ella zu kommen. Er ist sexy, charismatisch und sehr anziehend. Wundervoll sein Weg wieder zum Oberhaupt und zum Herzen von Ella.

Die anderen Brüder sind natürlich auch nicht ohne, die Zwillinge sind etwas stiller oder besser im Hintergrund Ihre Dinge am durch ziehen. Gideon ist nur selten da, da er schon aufs College geht und Easton ist erst wild, dann aber schnell der Bruder, den man sich fast schon wünscht! Die Entwicklung im 2. Buch ist einfach herzlich und liebenswert. Die Einheit und das Zusammenwachsen derer Familie lässt das Herz über quillen.

Collum, der Vater der Jungs zeigt endlich Initiative, er zeigt offen seine Sorge um seine Familie und amüsiert über sein Wissen über die Verhältnisse in seinem Haus.

Val ist die beste Freundin von Ella, sie ist eine große Stütze und ist eine wundervolle Freundin, aber Sie amüsiert den Leser auch mit Ihren wundervollen verrückten Geschprächsfetzen, die Sie mit Ella führt.

Der Schreibstil ist von Beginn an fließend, man wird sofort in das Geschehen gerissen!
Der Cliffhanger am Schluss vom 1. Band ist so herzzerreißend, dass man sofort wieder spannend in den weiteren Verlauf rein gezogen wird.
Die Erzählweise von Erin ist erfrischend und voller Emotionen.
In diesem Band wechseln die Perspektiven, Reed wird im Tausch mit Ella präsentiert, dadurch versteht man auch seine Sicht der Dinge, es wird gefühlvoller dadurch.
Den Leser bekommen nicht nur gefühlvolle Szenen, sondern auch viele mit Humor, aber auch aktionreiche Situationen geboten.
Die immer wiederkehrende erotische Verbindung zwischen Ella und Reed ist sofort spürbar, sie macht das Buch noch prickelnder und ist wundervoll beschrieben. Besonders Reeds Plan Ella zurück zu gewinnen ist so liebenswert & voller Liebe.

Es hat mir sehr viel Freude gemacht, dass Buch zu lesen, es hat mich berührt, amüsiert und überrascht. Die Geschichte von Ella lässt Leser mit fühlen. Besonders nach dem starken Cliffhanger, ist man sofort mit Begeisterung am weiter lesen, man will wissen wo Ella ist und sorgt sich mt Reed un dder Familie Royal um Sie. Bemerkenswert wie schnell Sie mit Hilfe von Ella zusammen geschweißt wurden, ohne Sie auseinander brechen und dann sich langsam wieder annähern!

Faszinierend waren diesmal die Gedanken von Reed, so gefühlvoll und voller Liebe aber auch die spannungs- geladenen Szenen durch Drohungen und den schlimmen Cliffhanger.

Wer dem Cliffhanger Teil 1 schlimm fand, sollte bei Band 2 auf schlimmeres gefasst sein!

Empfehlenswert!



Vielen Dank für das Lesevergnügen.

Veröffentlicht am 17.04.2017

...Aufarbeitung von Trauma mit Schritt zur Liebe...

Alles oder nichts
1 0


Tom, die Leser dachten er ist Tod. Sein Schicksal ist bemerkenswert, stark und loyal! Jeder braucht eine Hilfe um wieder in das Leben zurückzukehren, Ambra ist diese...

Das Cover ist wunderschön und ...


Tom, die Leser dachten er ist Tod. Sein Schicksal ist bemerkenswert, stark und loyal! Jeder braucht eine Hilfe um wieder in das Leben zurückzukehren, Ambra ist diese...

Das Cover ist wunderschön und sehr verspielt. Die Farbwahl ist perfekt.
Besonders das Kleid, ich liebe solche Cover einfach. Ein Blickfang.

Der Klapptext macht neugierig und man will sofort wissen, wie es mit Tom weiter geht!

Die Hauptprotagonisten bestehen aus Tom und Ambra.

Tom hat viel erlebt, sein Werdegang und Vergangenheit sprechen für sich.
Seine Stärke ist bemerkenswert, er hat es geschafft wieder einmal sich zu befreien, jedoch dauert es natürlich bis es auch psychisch durch dringt.

Ambra taucht genau in der Phase in Toms Leben auf, aber auch Sie muss immer noch Ihre eigene Stärke erkennen und so ergänzen die Beiden sich perfekt miteinander!
Ambra ist Journalistin und sehr gut in Ihrem Job, Ihr Charakter zeigt so viele Eigenschaften und auch Ihr Job, hinter die Kulissen zu blicken zeigt dem Leser die negativen Seiten des Ganzen.
Sie ist sofort sympathisch und will Ihr helfen Ihre Kindheit zu verarbeiten.

Außer den Zwei bekommen wir noch die Schwester Jill sowie Toms Freund Mattias näher kennen.

Die Zwei sind eine passende Ergänzung zu dem Paar.
Die Schwester, glänzend, berühmt, voller Talent, aber auch mit soviel Zweifeln und Verletzlichkeit.
Mattias, so stark aber dich so voller Fehler, aus der Vergangeheit und Beziehungsunfähig.

Perfekte Mischung, auch wenn man die Hauptprotagonisten nicht immer toll findet.

Der Schreibstil ist sehr erfrischend, einfach zu lesen und sehr bildlich.
Die Erzählweise von der Autorin ist voller Emotionen, Spannung und Liebe.

Der Leser ist schnell amüsiert und traurig, mitten im Leben der 2 Protas. Er erfährt mehr und will mehr vom Leben sowie der Vergangenheit der Beiden erfahren, taucht durch die Autorin, in Ihre Sichtweise ein und ist sofort fasziniert. Besonders Ambra und Ihre Vergangenheit reizt einen, aber auch Toms verschiedenen Facetten steigern den Drang ihn näher kennen zu lernen!

Die immer wiederkehrende erotische Spannung zwischen Tom und Ambra ist sofort spürbar, sie macht das Buch noch prickelnder und ist wundervoll beschrieben.
Die Autorin schafft es mit den Gedanken bei den zwei Hauptprotagonisten und deren schreckliche Vergangenheit zu fesseln, die immer wiederkehrenden Aufeinander treffen berühren nicht nur einen sondern amüsieren und lockern die Geschichte auf.

Es hat mir Freude bereitet, dass Buch zu lesen, es hat mich berührt und begeistert.
Tom und Ambra sind wundervolle Persönlichkeiten und man freut sich über den Weg den Sie gemeinsam gehen!
Leider war dieser Teil der Reihe der schwächste und hat mich am wenigsten begeistert.
Selbstverständlich ist das Thema nicht einfach, aber die Unentschlossenheit durch Tom hat mich zwischendurch zum Verzweifeln gebracht.
Sehr amüsant fand ich Tom und Mattias als Team gegen die Internet Hatter !


<3


Vielen Dank für das Lesevergnügen & das Rezi Exemplar an den Verlag Lübbe.

Veröffentlicht am 07.12.2016

Emotional, amüsant & typisch Stephanie Plum.

Ziemlich beste Küsse
1 0


Überraschender & schockierender Beginn des neuen Bandes der Stephanie Plum Reihe !

Ich liebe einfach die Romane von Janet, besonders wegen Ihrer Mischung von Aktion, Charme, Humor und erotischer Stimmung.

Jedoch ...


Überraschender & schockierender Beginn des neuen Bandes der Stephanie Plum Reihe !

Ich liebe einfach die Romane von Janet, besonders wegen Ihrer Mischung von Aktion, Charme, Humor und erotischer Stimmung.

Jedoch war dieser Roman mit vielen Überraschungen gekoppelt und ich hätte nicht erwartet dass sich die Beziehung zwischen Morelli und Stefanie so mitnimmt beziehungsweise der Wendepunkt innerhalb der Geschichte.

Sehr emotional geladen , erschreckend nachwirkend und mit tiefe.

Der Roman erklärt, wie wichtig die Beiden füreinander sind, was zwischendurch ja durch die Dreiecksbeziehung mit Ranger einfach nicht immer so dargestellt wird..

Das Cover ist sehr süß, die Pinguine einfach zum knutschen!
Es bereitet einen schon Freude beim Kauf, so sympathisch !
Natürlich darf der Hamster (ganz klein) nicht fehlen !

Der Schreibstil ist mitreißend und spannend, aber auch mit sehr vielen Emotionen, besonders dies macht den Roman komplett mit allem was ein Leser sich wünscht.

Als Leser hinterfragt man die tieferen Beweggründe & Ziele bis man leider zum Ende gelangt.

Ob dass der letzte Teil der Reihe war ?

Empfehlenswert! Spannung & voller Emotionen!




Veröffentlicht am 27.06.2017

...amüsant... fesselnd & unerwartet mit Tiefe…

The Score – Mitten ins Herz
0 0

Allie und Dean sind so nicht für einander geschaffen, aber da der Alkohol davon nichts weiß, passiert unerwartetes.

Der 3. Band der Reihe, kann aber einzeln gelesen werden.

Das Cover ist wunderschön. ...

Allie und Dean sind so nicht für einander geschaffen, aber da der Alkohol davon nichts weiß, passiert unerwartetes.

Der 3. Band der Reihe, kann aber einzeln gelesen werden.

Das Cover ist wunderschön. So herzlich und liebevoll.

Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Allie und Dean. Sie sind uns aus den 2 vorherigen Bänden bekannt, sie tauchte immer wieder am Rande auf.

Allie ist ehrgeizig, witzig und sympathisch.
Sie wird uns sehr emotionell und verwirrend dargestellt, amüsiert jedoch auch sehr und zeigt was für ein nachdenklicher Mensch Sie ist.

Dean ist ein Draufgänger & Frauenheld, sexy, charmant und charismatisch.
Er nimmt jede Frau in seinen Bann, nur Allie kann Ihn wieder stehen, damit wird Sie für Ihn viel interessanter. Dean überrascht nicht nur mit Tiefe sondern auch mit seiner Loyalität und Hilfsbereitschaft.

Der Schreibstil von Elle ist einfach toll. Er ist fesselnd, flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen.
Die Erzählweise ist emotional, spannend, verwirrend und unterhaltsam.
Die Autorin schafft die direkte Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen. Allie macht den Leser emotional und dieser leidet mit ihr & will Ihr beistehen.

Außerdem sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen.
Die knisternde erotische Spannung zwischen Allie & Dean ist greifbar und sehr gut beschrieben.

Das Buch zeichnet sich durch die spannenden & emotionalen Geschehnisse von Allie und Dean aus.

Es hat mir Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich wurde in die emotionale Welt von Allie gezogen und war amüsiert & ergriffen über die Schicksalsschläge.
Das Buch hat mich berührt, erstaunt, betroffen & gut unterhalten.

Zum Fazit;
Der Lesefluss war leider erst nach 1 Drittel der Geschichte toll, dieser steigerte sich durch die emotionale und erotischen Situationen.
Das Buch hat eine gute Mischung aus Unterhaltung, Liebe und Erotik.
Die erotische Energie des Romans sowie auch die Spannung waren bis zum Schluss sehr mitreißend.
Die Autorin bieten dem Leser tolle Einblicke in Allies Gemütszustand & Leben.
Dean hat mich sehr positiv überrascht. Sein Charakter ist mehr als zu Anfang erwartet.
Überaus amüsant waren aber auch die Nachrichten, die sich die Hauptprotagonisten hin und her geschickt haben. Sowie die Reaktion der Freunde auf Ihr Techtelmechtel.

Unterhaltsame & emotionale Lektüre umhüllt mit Liebe!

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !
Vielen Dank für das Rezi Exemplar an den Verlag Piper.

Veröffentlicht am 27.06.2017

Das Buch hat mich gefesselt, erstaunt, betroffen & gut unterhalten.

Hardline - verfallen
0 0

<3 Fazit: 4/ 5 Sterne <3

...verwirrende Begebenheiten.... fesselnd & unerwartet …

Erica und Blake gehen in Ihrer Beziehung weiter, leider kommen Ihnen immer wieder Stolpersteine entgegen. Ob diese Ihre Beziehung stärker oder schwächer macht ?

Das Cover ist wunderschön. Die Farbwahl unterscheidet sich im Gegensatz zu den anderen Covern, es passt sich jedoch zu der Reihe an.

Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Erica und Blake.

Erica ist viel weiter, als wir Sie zum 1. Band kennen gelernt haben. Sie hat sich weiter entwickelt, zeigt dass Ihr Rückschläge innerhalb Ihrer Karriere nicht mehr so aus der Bahn bringen.
Sie ist sympathisch und charismatisch, im Bezug auf Blake immer sehr gefühlsbetont und leider ab und zu auch zu nachgiebig, dies macht sie aber auch sehr herzlich und zeigt wie wichtig Ihr die Beziehung ist!

Blake ist sexy und charismatisch. Im 3. Band der Reihe erkennt man auch bei Ihm Entwicklungen seines Charakters, scheinen Sie aber erst recht negativ, eifersüchtig und kaum zu bändigen. Trotz dessen scheint Er Erica von herzen zu lieben und ist sehr verletzlich, was Ihn sehr oft übereilt handeln lässt.

Der Schreibstil von Meredith ist einfach toll. Er ist fesselnd, flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen. D

Die Erzählweise ist emotional, spannend, verwirrend und unterhaltsam.

Die Geschichte geht weiter, Sie fesselt und entzückt.
Der weitere Verlauf der Geschichte involviert den Leser zur Stellungsnahme für Erica oder Blake.

Die Autorin schafft die direkte Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen und freut oder schockiert sich mit Erica.
Außerdem sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen.

Die knisternde erotische Spannung zwischen Erica & Blake ist greifbar und sehr gut beschrieben.

Das Buch zeichnet sich durch die spannenden & emotionalen Geschehnisse von Erica's und Blake's Leben aus.

Es hat mir Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich wurde in die emotionale Welt gezogen und war bestürzt über die Schicksalsschläge von Erica.

Das Buch hat mich gefesselt, erstaunt, betroffen & gut unterhalten.

Zum Fazit;

Der Lesefluss war toll, dieser steigerte sich durch die emotionale und erotischen Situationen, so dass Ich es in einem Rutsch gelesen habe.
Das Buch hat eine gute Mischung aus Spannung, Liebe und Erotik.
Die Charaktere haben sich weiter entwickelt und überraschen, schockieren aber auch, so bekommt das Buch mehr Spannung.
Die erotische Energie des Romans sowie auch die Spannung waren bis zum Schluss sehr mitreißend.
Die Autorin bieten dem Leser so viel Einblick in die Emotionen von Erica.
Ihre Liebe zu Blake war bewundernswert.
Blakes Temperament hat mich jedoch im Gegensatz zu Erica genervt und hat der Geschichte einen negativen Nachdruck verpasst. Dies war recht ungesund für eine Beziehung.
Jedoch hat mich Daniel überrascht, vielleicht wird Er ja noch der Vater für Erica, den Sie braucht.
Toll war es, dass Vermutungen innerhalb der Geschichte zum Ende wahr wurden.

Eine toller 3. Teil mit spannenden Ausgang.

Das 3. Teil endet natürlich mit einem Cliffhanger, dieser reizt die Neugierde.

Spannende & fesselnde Lektüre umhüllt mit Liebe & dem Leben!

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !


Vielen Dank für das Rezi Exemplar an Netgalley.