Profilbild von Buch_Versum

Buch_Versum

Lesejury Star
offline

Buch_Versum ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buch_Versum über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.04.2017

...Gefühlvoll, amüsant, mitreißend und voller Erkenntnisse...

Paper Prince
3


Ella ist weg, keiner weiß wo Sie steckt, Reed sowie die anderen Royal Mitglieder sind auf der Suche nach Ihr.
Wird Sie wieder kommen? Wird Sie gefunden ?
Wird Sie sich mit Reed aussprechen ?

Das Cover ...


Ella ist weg, keiner weiß wo Sie steckt, Reed sowie die anderen Royal Mitglieder sind auf der Suche nach Ihr.
Wird Sie wieder kommen? Wird Sie gefunden ?
Wird Sie sich mit Reed aussprechen ?

Das Cover elegant und sehr verspielt! Es macht sofort auf sich aufmerksam! Der Wechsel der Krone passt zur Reihe.

Der Klapptext macht neugierig und zwingt sofort zum weiter lesen!

Die Hauptprotagonisten sind Ella, Ihre Familie & Ihre Freundin Val.

Ella ist verletzt und durcheinander, sie weiß nicht wohin und flieht.
Schnell sieht man aber wieder Ihre alte Stärke, schlagfertig und mutig, stellt sich jeder Herausforderung, aber ihre Verletzlichkeit macht Sie so sympathisch! Wundervoll wie durch Sie die Familie Royal wieder zusammen findet und wieder eine Einhheit wird!

Reed ist zerstört, er versucht alles um wieder an Ella zu kommen. Er ist sexy, charismatisch und sehr anziehend. Wundervoll sein Weg wieder zum Oberhaupt und zum Herzen von Ella.

Die anderen Brüder sind natürlich auch nicht ohne, die Zwillinge sind etwas stiller oder besser im Hintergrund Ihre Dinge am durch ziehen. Gideon ist nur selten da, da er schon aufs College geht und Easton ist erst wild, dann aber schnell der Bruder, den man sich fast schon wünscht! Die Entwicklung im 2. Buch ist einfach herzlich und liebenswert. Die Einheit und das Zusammenwachsen derer Familie lässt das Herz über quillen.

Collum, der Vater der Jungs zeigt endlich Initiative, er zeigt offen seine Sorge um seine Familie und amüsiert über sein Wissen über die Verhältnisse in seinem Haus.

Val ist die beste Freundin von Ella, sie ist eine große Stütze und ist eine wundervolle Freundin, aber Sie amüsiert den Leser auch mit Ihren wundervollen verrückten Geschprächsfetzen, die Sie mit Ella führt.

Der Schreibstil ist von Beginn an fließend, man wird sofort in das Geschehen gerissen!
Der Cliffhanger am Schluss vom 1. Band ist so herzzerreißend, dass man sofort wieder spannend in den weiteren Verlauf rein gezogen wird.
Die Erzählweise von Erin ist erfrischend und voller Emotionen.
In diesem Band wechseln die Perspektiven, Reed wird im Tausch mit Ella präsentiert, dadurch versteht man auch seine Sicht der Dinge, es wird gefühlvoller dadurch.
Den Leser bekommen nicht nur gefühlvolle Szenen, sondern auch viele mit Humor, aber auch aktionreiche Situationen geboten.
Die immer wiederkehrende erotische Verbindung zwischen Ella und Reed ist sofort spürbar, sie macht das Buch noch prickelnder und ist wundervoll beschrieben. Besonders Reeds Plan Ella zurück zu gewinnen ist so liebenswert & voller Liebe.

Es hat mir sehr viel Freude gemacht, dass Buch zu lesen, es hat mich berührt, amüsiert und überrascht. Die Geschichte von Ella lässt Leser mit fühlen. Besonders nach dem starken Cliffhanger, ist man sofort mit Begeisterung am weiter lesen, man will wissen wo Ella ist und sorgt sich mt Reed un dder Familie Royal um Sie. Bemerkenswert wie schnell Sie mit Hilfe von Ella zusammen geschweißt wurden, ohne Sie auseinander brechen und dann sich langsam wieder annähern!

Faszinierend waren diesmal die Gedanken von Reed, so gefühlvoll und voller Liebe aber auch die spannungs- geladenen Szenen durch Drohungen und den schlimmen Cliffhanger.

Wer dem Cliffhanger Teil 1 schlimm fand, sollte bei Band 2 auf schlimmeres gefasst sein!

Empfehlenswert!



Vielen Dank für das Lesevergnügen.

Veröffentlicht am 12.06.2019

...viel Potential, leider nicht so vielversprechend wie der 1. Teil...

Wild Souls - Mit dir für immer
1

Ich war voll und ganz ergriffen und mitgerissen vom ersten Teil. Ich konnte das Buch einfach nicht loslassen und habe auf den zweiten Teil hin gefiebert. Der Cliffhanger vom ersten Teil war sehr spannend, ...

Ich war voll und ganz ergriffen und mitgerissen vom ersten Teil. Ich konnte das Buch einfach nicht loslassen und habe auf den zweiten Teil hin gefiebert. Der Cliffhanger vom ersten Teil war sehr spannend, ich hatte gehofft es geht fesselnd weiter.

Leider hat mich das Buch trotz sehr erfreulichen Anfang enttäuscht, das Drama war zum Schluss oberflächlich und passte nicht in die Geschichte. Besonders das Geheimnis um Sandy Benett war total unlogisch. Die Verstrickungen und der Einsatz vom einem neuen Protagonisten der total unnötig für die weiteren Verlauf der Geschichte war.
Außerdem waren alle Spekulationen und der Spannungsbogen mit dem Ende, das von Eifer mit Touch zum Übersinnlichen überstrapaziert wurde.
Im großen und ganzen hatte ich von T.M. Frazier mehr erwartet!
Ihr Schreibstil, der gewohnt mehr zu bieten hat, war zwischendurch langatmig, es gab zu viel Raum in der Entwicklung sowie den Lücken des Buches, vieles hätte viel mehr Bedeutung benötigt. Kurz und knapp mehr Seiten hätten dem Buch gut getan.

Nicht desto trotz gibt es natürlich auch positive Entwicklungen und Momente, die einen berühren. Besonders bei Sawyer, endlich kann sie sich frei entfalten, endlich ohne Gefahr und andauernde Einschränkungen leben. Herausstechend war dabei Ihre Stärke mit der Sie jede erdenkliche Herausforderung meistert.

Was mir besonders gut gefallen hat, war endlich die Definition von der Beziehung zwischen Josh und Miller. Ich habe mich immer köstlich über die Schlagabtausche der Beiden amüsiert. An dieser Stelle wären sicher mehr Szenen vorteilhafter für das Gesamtbild des Werkes gewesen.

Der Kampf gegen die Sekte, gegen Sawyers Vater, Richard war dagegen recht schnell gelöst, die Art gegen Ihn anzugehen eher sehr überraschend und doch erstaunlich. Hierbei hat die Autorin mich wieder auf mehr hoffen lassen, leider aber am Endergebnis nicht an Sympathie gewonnen.

Ich musste lange über meine Wertung grübeln und das Gesamtbild auf mich wirken lassen, jedoch hat diese mich nicht überzeugt.

Vielen Dank für das Leseexemplar an Lesejury.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

WildSouls

TMFrazier

lesejury

werbung

Veröffentlicht am 15.04.2019

...erstaunliche Veränderungen mit knisternde Leidenschaft, …

Fighting for Love - Heimliche Verführung
1

>> Fazit: 5 / 5 Sterne

>> Fazit: 5 / 5 Sterne <<
...erstaunliche Veränderungen mit knisternde Leidenschaft, …

Ein wundervoll amüsantes als auch herzliches Werk, was mich total eingenommen hat. Besonders die Mischung der Charaktere, die stille recht scheue Physiotherapeutin und der gutaussehende MMA Kämpfer, die ein wiedersehen feiern und sich dann gegenseitig helfen möchten.

Die Kombination der Charaktere scheint vom ersten Moment an perfekt zu sein, Sie helfen sich gegenseitig, wäre da nicht diese Spannung zwischen Ihnen.
Besonders das hat den Reiz beim Lesen ausgemacht, die Beiden ziehen sich nicht nur an sondern harmonisieren wundervoll miteinander.
Abgesehen von der erstaunlichen Anziehungskraft, die eine Leidenschaft erzeugt, die einen beim Lesen doch mal die Röte ins Gesicht schießen lässt. Beeindrucken die Schlagabtausche der Hauptprotagonisten, die köstlich amüsieren aber auch immer wieder den liebevollen Umgang sowie die intensive Freundschaft zeigen.

Das Buch zieht einen in seinen Bann, erzeugt einen wundervollen Handlungsstrang, der einen genialen mitreißenden Lesefluss erzeugt.

Ich habe das Buch in einem Stück verschlungen, war voller Zuneigung zu den Charakteren, deren Überwindung Ihrer Ängste und Sehnsüchte involviert und bleibe vollkommen begeistert und mit einem zufriedenen seufzen zurück.

Als Schlussanmerkung muss ich noch die wundervolle Freunde an Lucies Seite erwähnen, Sie sind ein toller Rückhalt und unterstützen diese immer, wenn Sie sie braucht.

Veröffentlicht am 01.03.2019

….einschlagend, spannend, amüsant und voller einnehmender Charaktere...

Black Forest High
1

Sevens Welt steckt voller übernatürlicher Details. Ihr Leben verändert sich, so dass Sie immer mehr in die geheimnisvolle und neue Welt eintauscht. Für was entscheidet Sie sich, Geisterjäger, Exorzisten ...

Sevens Welt steckt voller übernatürlicher Details. Ihr Leben verändert sich, so dass Sie immer mehr in die geheimnisvolle und neue Welt eintauscht. Für was entscheidet Sie sich, Geisterjäger, Exorzisten oder doch Geistermedien?

》 Du weißt, dass Ich dich nicht auffangen werde, wenn du jetzt von der Klippe springst. 《

Das Cover ist wunderschön mit der Figur und Rahmen in Szene gesetzt. Es ist farblich verspielt und zu gleich harmonisch gestaltet. Ein Blickfang.

Der Schreibstil von Nina Mackay ist wundervoll: einnehmend, mitreißend, gefühlvoll, spannend, bildlich, amüsant gleichzeitig locker und leicht zugleich.
Der Leser stellt sofort eine Verbindung zu der Hauptprotagonistin her, teilt deren Schrecken, das Gefühlschaos, die nervenaufreibenden Geister sowohl die Einblicke der neuen Schule.

Eine wundervoll aktionistische wie auch packende, einnehmend gestaltete Geschichte, die voller unerwarteten Wendepunkte steckt, Details zur Sevens Vergangenheit als auch Familie offenbart, Herausforderungen bietet, raffinierten Pläne aufzeigt, die mit frechen Sprüchen untermauert werden.

Die Hauptprotagonistin ist Seven, an Ihrer Seite ist Ihr Geisterfreund Remi und Ihre Paten Parker und Crowe.

》 Mein Blick glitt über die Schüler an ihren runden Tischen, die mich musterten, als sei ich ein Poltergeist mit Partyhut. 《

Seven ist auf den ersten Blick mit Ihren Leben überfordert, zeigt sich verletzlich als auch niedergeschlagen. Sie bringt den Mut auf, alles für eine neue Schule und Leben hinter sich zu lasen. Die Veränderungen zeigen Ihren wahre starke Persönlichkeit, Sie hat sich mit den Schicksalsschlägen nicht entmutigen lassen und bietet Ihren Gegner die Stirn. Sie erstaunt mit Ihrem Kampfgeist, den Drang jede Herausforderung zu bezwingen, ist dagegen auch sehr loyal und hilfsbereit ihren Freunden gegenüber.

Der Geist Remi steht an Ihrer Seite und versucht Sie immer wieder hilfreich zu unterstützen. Er ist ein Abgesahnter der Schule und ist sehr hartnäckig, bis Er Seven endlich davon überzeugen kann, sich nicht mehr alleine der Geisterwelt zu stellen.

Die Brüder Crowe und Parker sind unterschiedlicher denn je. Beide zeigen sich sehr interessiert an Seven, versuchen diese zu unterstützen, Ihr aber auch den Kampf gegen die Poltergeister schmackhaft zu machen. Schnell wird präsent, dass Sie außerdem noch einen einnehmende dominante aber auch beschützende Art in sich haben.
Crowe ist im Gegensatz zu seinem Bruder der Herzensbrecher, eher offen und voller Tatendrang dies Seven auch sehr bewusst zu machen. Sein Charakter steckt jedoch auch voller Geheimnisse. Parker, der verschlossene und zurückhaltende ist im Hintergrund um Seven besorgt, sehr loyal im Bezug auf deinen Bruder. Seine Fassade muss man erst ergründen, um auf den wahren Kern zu stoßen.

》Weißt du, ich wäre schon gerne auf meine Rolle in dieser Sache vorbereitet worden. 《

Der Leser wird in eine gefährliche, wie auch spannende als auch gefühlvolle Welt gezogen, in die Er schnell involviert ist.
Die Hauptprotagonistin in Ihrem neuem Zu Hause auf mutige Art Ihre Talente entdeckt als auch Gefühle aufzeigt. Den Leser immer wieder mit ihrem Mut erstaunt und mit Ihrer Stärke begeistert.

Der Schreibstil ist flüssig, spannungsgeladen, mitreißend, nervenaufreibend und sorgt dafür, dass man das Buch in einem Rutsch verschlingen will.

》Irrte ich mich oder schien er enttäuscht darüber, dass ich ihm so gelassen entgegenblickte? 《

Der Spannungsbogen befindet sich gleichbleibend auf einer hohen Ebene. Die unerwarteten Wendepunkte erschaffen einen überraschenden Verlauf der Geschichte.
Die Geister als auch das übersinnliche erzeugen immer wieder gefährliche Situationen, kombiniert mit dem neuen Wissen und helfender Unterstützung von Remi, Crowe oder Parker entsteht ein mitreißender Lesefluss.
Der Handlungsstrang, der sich immer wieder an den besten Stellen steigert, ist ausgesprochen ergreifend und packend, gleichzeitig aber auch sehr reizvoll.
Sevens neue Welt zieht einen in Ihren Bann und erschafft darüber hinaus ein wunderbares Gefühlschaos, lässt den Leser vollkommen in der Handlung versinken.

Genialer Einstieg, mutige und starken Hauptprotagonistin & voller grusliger als auch einnehmender übernatürlicher Details

Die Autorin zieht den Leser in eine Welt voller Gefahren, Übersinnlichem, grusligen als auch überraschenden Wendepunkten, neuer Hoffnung, Freundschaften und nervenaufreibenden, aktionistischen Begebenheiten.

Zum Fazit;
___________________

Ich war sofort Feuer und Flamme als Ich das Cover zum neuen Werk der Autorin entdeckt habe.
Das Buch ist ein Blickfang, mit Ansätzen zum Gruseln aber auch wunderschön verspielt in Szene gesetzt.

Seven und Ihre gruslige Welt sind sehr eindrucksvoll. Die Autorin hat eine sehr kreative mystische Welt erschaffen.
Das Buch hat mich sofort eingenommen, so das ich in den aktionistischen als auch gefühlvollen Handlungsstrang versunken bin.

Hervorhebend Seven durchlebtes Leid, Ihr Begleiter der Geist Remi, die erstaunliche als auch außergewöhnliche Freundschaft zueinander.
Ein geniales Team, dass sich immer wieder bestärkt und für einander da ist.
Sevens Sorge, dass sich zwischen den Beiden mit dem Wechsel der Schule etwas ändert, machen diese nur noch sympathischer. Eine Persönlichkeit, in die ich sofort vernarrt war.

In Kombination der wiederkehrende gefährlichen Situationen und das Interesses der Brüder sowohl deren Hilfe intensivieren das Lesevergnügen.

》Auch wenn er ungefähr der bestaussehendste Junge war, den ich kannte. Gut, streng genommen sah Parker genauso gut aus. Aber ihm fehlte diese Ausstrahlung. Diese Aura, die Crowe wie ein sexy Heiligenschein umgab. 《

Besonders der Handlungsstrang fesselt mit all den neuen Einblicke in das neue Leben von Seven. Die immer wieder kehrenden neue Fragen zu Ihrer Vergangenheit als auch Begabung, erzeugt einen gut gestrickten roten Faden. Dieser offenbart überraschende Details, verwirrt manchmal, begeistert voll und ganz mit dem nervenaufreibenden Ende, lässt aber auch schockiert zurück.
Der Cliffhanger ist genial gemacht und klärt auf mache ungeklärte Details auf, die im Verlauf des Buches entstanden sind.

》In dir explodiert all die aufgeladene Blutschuld. 《

Ich hing an den Lippen der Autorin und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Ins Besonders der mitreißende rote Faden, der nie in die Karten und Pläne der Autorin blicken lies, dafür einen aufklärenden und schockierenden Cliffhanger und Spannungsbogen erzeugte.

Natürlich gibt es auch viele amüsante und liebevolle Stellen, die mit einen herzlichen Miteinander zwischen den Charakteren, einem unwiderstehlichen männlichen Protagonisten oder doch vielleicht Zweier, einer Anziehungskraft als auch Schlagabtauschen sowie unterstützender neuer Freunde die Geschichte in den Vordergrund stellen.

Ein sehr fesselnder Einstieg, der mich vollkommen begeistert hat und sehr neugierig auf den weiteren Verlauf zurück lässt.

》Mich in dieser Welt behaupten können. 《

Vielen Dank für das geniale Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

BlackForestHigh

Ghostseer

NinaMackay

Piper
#werbung

Veröffentlicht am 07.11.2018

…erschreckende Handlungen, die einen immer wieder überraschen.…

Warrior & Peace
1

Das ist der 2. Teil von Warrior & Peace, es ist für das Verständnis wichtig den vorherige Teil gelesen zu haben.

》Ich knallte diesem Etwas eine Bratpfanne auf den Kopf. Was hatte ich nur immer mit Typen, ...

Das ist der 2. Teil von Warrior & Peace, es ist für das Verständnis wichtig den vorherige Teil gelesen zu haben.

》Ich knallte diesem Etwas eine Bratpfanne auf den Kopf. Was hatte ich nur immer mit Typen, die mich entführen? War das ein Fetisch?《

Das Cover ist ähnlich zum ersten Buch, es sticht wieder hervor & ist ein Blickfang. Die Farbwahl ist perfekt, es ist kreativ und sehr harmonisch gestaltet.

Die Autorin erschuf eine sehr einnehmende, fantasievolle als auch gefährliche Welt, in der sich Warrior zurecht finden muss. Sie sucht nicht nur Ihren Platz im Leben, sondern muss immer wieder beweisen wie stark Sie ist.
Der Leser wird wieder in Ihr Gefühlschaos gerissen, teilt Ihr Leiden als auch Ihr Glück. Der Spannungsbogen zerrt an seinen Nerven, da die Handlung unerwartet & mit schockierendem Wendepunkten fort gesetzt wird.
Der spannenden als auch aktionistischen Handlungsstrang fesselt den Leser von den ersten Zeilen an und lässt ihn die Geschichte verschlingen.
Stella ergänzt Ihren bildlichen, gefühlvollen & fließenden Schreibstil anhand mythologischer Elemente.

Im Vordergrund ist die wundervolle gewählte Symbolik und die Beschreibung der Aspekte aus der griechischen Mythologie sowie die Entwicklung Warriors und Ihre Wahl für die Zukunft Ihres eigens erschaffenen Olymp.

》 Ich hätte versucht, der Mann zu werden, den du verdienst und der dich zum Lachen bringt, nicht zum Weinen. Jemand der dich in die Arme nehmen kann und dich so liebt, wie du mich liebst.《

Der Lesefluss ist locker & leicht und lässt den Leser die Geschichte verschlingen, besonders im Wechsel zum steigernden Spannungsbogen bestärkt die bildliche Schreibweise den Lesegenuss.

Die Stammprotagonisten ergänzen sich durch Virus und seine Anhänger, steigern nicht nur die Möglichkeiten im Kampf sondern zeigen Warrior ganz andere Möglichkeiten der Akzeptanz.
Der Leser bekommt zusätzlich zu den bestehenden Charakteren, neue Figuren mit denen er sich auseinander oder aber auch in Ihnen widerspiegeln kann.

》 Sie wird dein Fixpunkt im Universum.《

Spannend, nerven- & herzzerreißend

Zum Fazit;
___________________
Perfektes, aber auch schockierend, unerwartetes Ende der Geschichte im Kampf gegen die Götter.
Das Buch verstrickt sich im Eröffnen unerwarteter Möglichkeiten & Hilfe im Kampf. Ins besonders hat mich Virus und sein Interesse für Warrior aber auch durch Peace, der dadurch viel mehr Verletzlichkeit zeigt, als erwartet, sehr eingenommen.
Ich habe Tränen gelacht aber das Buch hat mich auch viele Nerven gekostet, ich bin total in der Welt von Warrior & Ihrem Kampf versunken und musste leider schnell feststellen, dass Ich das Ende nie kommen sah.
Der Ausgang der Geschichte begleitet einen durch einen perfekt, gestrickten roten Faden, der den Handlungsstrang sowie auch den Spannungsbogen in die Höhe schießen lässt. Die Wendepunkt aber auch das Gefühlswelt der Protagonisten zerrt beim Lesen am Nervenkostüm, so dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann.

》 Extremsituationen fördern meine Beleidigungskreativität.《

Ich war immer wieder von den Humor der Autorin begeistert und auch von der Entwicklung der Charaktere. Besonders auch der Form der Anziehungskraft, gegen die jeder Kampf nutzlos scheint als auch die unerwartet Heldentaten von Protagonisten, die man immer wieder in neuem Licht sieht.

》 Mad. Du bist der Beste. Egal, in welchem Universum.《

Eine wundervoll fantasievolle als auch bildlich gestaltete Geschichte, die diesmal voller überraschender und aufklärenden Wendepunkte steckt, so dass man schnellstmöglich erfahren möchte, wie das Buch aus geht.

》 Es fühlte sich so an als würde meine Seele das erste Mal seit langer Zeit durchatmen.《

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

WarriorPeace

GöttlicherZorn

StellaATack

DrachenmondVerlag
#Werbung