Platzhalter für Profilbild

Buchtraeumerinlilli

Lesejury-Mitglied
offline

Buchtraeumerinlilli ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buchtraeumerinlilli über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.05.2019

Mein Jahreshighlight

Too Late
0

Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Vielleicht gefällt es wegen der Thematik nicht jedem, aber mich könnte es überzeugen. Ich würde vorschlagen nicht einmal den Klappentext zu lesen. Ich habe ...

Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Vielleicht gefällt es wegen der Thematik nicht jedem, aber mich könnte es überzeugen. Ich würde vorschlagen nicht einmal den Klappentext zu lesen. Ich habe dieses Buch einfach nur verschlungen und mich hat es emotional mitgenommen. Da ich überhaupt nicht Spoilern möchte, kann ich gar nicht so viel sagen. Colleen Hoover schafft es jedenfalls allein mit ihrem Schreibstift zu punkten.

Könnte eventuell Spoilern:
Asas Gedanken mussten so sein wie sie eben sind... das macht das ganze einfach realistisch. Und ja gegen Ende hin... man kann diskutieren, ob das alles realistisch ist, aber was ist in einem Buch schon realistisch?

Veröffentlicht am 04.05.2019

Save me

Save Me
0

INHALT:

Geld, Luxus, Partys, Macht – all das könnte die 17-jährige Ruby Bell nicht weniger interessieren. schon seit sie sieben Jahre alt ist, hat sie nur einen einzigen Wunsch: an der University of Oxford ...

INHALT:

Geld, Luxus, Partys, Macht – all das könnte die 17-jährige Ruby Bell nicht weniger interessieren. schon seit sie sieben Jahre alt ist, hat sie nur einen einzigen Wunsch: an der University of Oxford zu studieren. Jetzt, kurz vor ihrem Abschluss, ist ihr Traum zum Greifen nahe. Alles, was sie tun muss, ist, noch ein weiteres Jahr am Maxton Hall College zu überstehen – die renommierteste Privatschule Englands. Seit sie eines der begehrten Stipendien ergattert hat, versucht sie unsichtbar zu sein und ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv, und er verkörpert alles, was Ruby an der High Society Englands nicht ausstehen kann. Zum Glück hat er keine Ahnung, dass Ruby überhaupt existiert – zumindest bis jetzt. Denn als Ruby etwas sieht, was sie nicht hätte sehen dürfen, ist ihr Tarnumhang von einem Moment auf den anderen verschwunden. Mit einem Mal weiß James ganz genau, wer sie ist, und setzt alles daran, sicherzustellen, dass sie den Ruf seiner Familie nicht zerstören wird. Ruby ist irritiert – zum einen, weil James plötzlich überall zu sein scheint, wo sie auch ist, vor allem aber, weil es ihr zunehmend schwerer fält, das heftige Knistern, das zwischen ihnen herrscht, zu ignorieren. Dabei ist James Beaufort der letzte Mann, zu dem sie sich hingezogen fühlen sollte. Das weiß Ruby. Und doch lässt ihr Herz ihr schon bald keine andere Wahl…

MEINE MEINUNG:

Also ich muss sagen, dass mich das Buch sehr mitgerissen hat. Allerdings erst nach circa 150 Seiten. Anfangs war es die typische Anfangsphase in Büchern dieses Genres. Die beiden sind sich plötzlich „zufällig“ über den Weg gelaufen (die Glaubwürdigkeit spielt in New Adult Büchern keine Rolle, macht mir aber nichts aus) und haben sich nur kennengelernt, weil Ruby James Schwester Lydia mit einem Lehrer beim rummachen erwischt hatte. James will den Ruf seiner Familie schützen und hat deshalb immer ein Auge auf Ruby. Als es dann richtig spannend wurde, konnte ich Save me nicht mehr aus den Händen legen! Es war ein Hin und Her zwischen den beiden. James, der klassische Badboy, hat Ruby ziemlich oft geärgert, aber sie verzeiht ihm jedes Mal aufs neue. Das Buch beinhaltet irgendwie mehrere Themen: Homosexualität, Liebe und sogar Schwangerschaft ist alles dabei – das macht es natürlich zu einem großen Drama. Was mir sehr gefallen hat, waren, die anderen Charaktere, wie die Schwestern der beiden oder auch Alistair, James Freund. Sie wurden auch behandelt und mir gefällt es sehr, wenn man von den weiteren Personen auch Kenntnis nimmt.

Die Hauptcharaktere Ruby und James sind sehr… verschieden: Ruby ist zielstrebig, ordentlich, strukturiert, während James sein Leben in vollen Zügen genießt und sich wenig aus Schule macht. Das liegt aber an seinen reichen Eltern, die von ihm verlangen, die Firma zu übernehmen. James will sein letztes Jahr am Maxton Hall College genießen. Er wird aber bestraft und muss fortan in Rubys Veranstaltungskomitee mitwirken. Ruby will James helfen ein erfülltes Leben zu führen. Sie verzeiht James all das, was er ihr angetan hat, und die beiden versuchen zusammen zu sein. Das ist aber schwierig, weil sie grundverschieden sind und ihre Familien ebenfalls…

FAZIT:

Ich muss sagen vor allem durch den Cliffhänger muss ich sofort weiterlesen! Der Schreibstil und das Auf und Ab habe ich wirklich geliebt. Für euch New Adult Fanatiker da draußen ein absolutes MUSS! Die, die nicht so viel von Drama halten und den Badboy-Klischees sollten es lieber sein lassen… mich hat es aber in seinen Bann gezogen und ich werde euch auch über Save you auf dem laufenden halten!

Eure Lilli