Platzhalter für Profilbild

Buecherpuzzle

Lesejury-Mitglied
offline

Buecherpuzzle ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buecherpuzzle über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.08.2020

Ein gut gelungener Abschluss für die Reihe!

ELFENTHRON
0

Meinung:

WOW! Holly Black hat mit dieser Reihe etwas wundervolles und vor allem neues erschaffen. Leider ist die Reihe mit "Elfenthron" schon beendet und Jude und Cardan haben uns drei wundervolle Bände ...

Meinung:

WOW! Holly Black hat mit dieser Reihe etwas wundervolles und vor allem neues erschaffen. Leider ist die Reihe mit "Elfenthron" schon beendet und Jude und Cardan haben uns drei wundervolle Bände hinterlassen.

"Elfenthron" fing schon episch an und endete erst einmal episch! Das Ende ging genau so aus wie ich es mir vorgestellt habe.
Wenn man die Charaktere vergleicht wie sie in Band 1 und dann in Band 3 waren... da liegen Welten dazwischen! Meiner Meinung nach, erschien mir Jude in Band 1 eher als eine Antagonistin anstatt eine gute Heldin. Aber mir war sie immer mehr mit der Zeit lieber!
Ich habe alle drei Teile in einer Leseflaute gelesen und alle haben mich daraus geholt :D
Ich finde, der letzte Teil war von der länge her perfekt. Weder zu kurz noch zu lang (wobei "zu kurz" relativ ist, weil ich nicht wollte das der Teil so schnell endet; ( ). Ich empfand keine Stelle jetzt überzogen noch hatte die Autorin das Ende hinausgezögert.
Ich war so im Lesefluss, dass ich das Offensichtliche gar nicht mehr mitbekommen habe und mir dann nur so dachte: "Wie konnte ich da nicht früher draufkommen?"

Okay, nun zum Schluss...

Fazit:

Meiner Meinung nach ein rund um gut gelungenes Buch und eine grandiose Reihe mit tollen Covern!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2020

Ein absolut geniales Buch mit einem Suchtfaktor!

ELFENKÖNIG
0

Meinung:

Seit ich vor ein paar Monaten Band 1 gelesen habe war ich sofort Feuer und Flamme! Somit fieberte ich Wochen hin bis der zweite erscheint und endlich ist es so weit! Und Band 2 hat mich nicht ...

Meinung:

Seit ich vor ein paar Monaten Band 1 gelesen habe war ich sofort Feuer und Flamme! Somit fieberte ich Wochen hin bis der zweite erscheint und endlich ist es so weit! Und Band 2 hat mich nicht enttäuscht!

Jude kam mir in diesem Teil nicht mehr ganz so“ Antiheld“ rüber als wie im ersten, klar sie hat für mich schon noch einige Taten gemacht wo ich mir das dachte aber das macht auch die Geschichte einfach aus! Denoch mochte ich sie wieder gern.

Wie in Band 1 mochte ich Cardan wieder sehr gerne! Seine heimtückische Art macht ihn zu etwas besonderem. Was ich auch mochte war das Cardan sich nicht verändert hat, er ist immer noch der böse Elfenprinz und der Hochkönig aus Band 1! Den oft verändern sich die Charaktere aber hier nicht und da war ich sehr froh. Jedoch hat mich dieses verdammt Ende fertig gemacht!

Wie in Band 1 war für mich der Schreibstil wieder grandios! Er hat etwas an sich was einfach süchtig macht zu erfahren wie es weitergeht!

Das Cover vom zweiten Band gefällt mir sogar noch einen kleinen Ticken besser als das vom ersten Band!

Sobald man in der Geschichte einen gewissen Punkt erreicht hat , ergibt das Cover mehr Sinn, (kleiner Spoiler) den es spielt doch einen großen Teil in der Tiefsee.

Fazit:

5 von 5 Sterne! Wow! Ein unfassbar guter zweiter Band! Noch spannender, noch mehr dunkle Intrigen und hat einen super hohen Suchtfaktor!

Und dieses Ende! Da sage ich nur „Ich brauche dringend Band 3!“

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2020

Das Buch hat nicht nur ein wunderschönes Cover sondern auch eine tolle Gescichte!

ELFENKRONE
0

Meinung:

Am Anfang war ich wirklich skeptisch und dachte mir, das mir dass Buch eher weniger gut gefallen wird aber siehe da!
Es war klasse!

Ich mochte die Protagonistin Jude wirklich sehr, nur manchmal ...

Meinung:

Am Anfang war ich wirklich skeptisch und dachte mir, das mir dass Buch eher weniger gut gefallen wird aber siehe da!
Es war klasse!

Ich mochte die Protagonistin Jude wirklich sehr, nur manchmal kam mir der Gedanke, was sich immer mehr zum Schluss festigte, das Jude eher eine Antiheldin ist den sie strebte immer mehr nach Macht und als ich dann den Klappentext zum 2. Band gelesen habe bestätigte es mir das immer mehr! Zwar tut das nichts zur Sache da Jude generell ihre guten und schlechten Seiten an sich hat.
Ich fand Cardan einen super ausgearbeiteten Charakter, die Idee dahinter und seiner Geschichte ist grandios! Ich war „geschockt“ als man immer von seiner Geschichte erfahren hat, da diese sehr interessant ist und er auch vieles durchgemacht hat, das macht ihn für mich einen super ausgearbeiteten Charakter!

In der Welt wo die ganze Geschichte abläuft finde ich sehr interessant es war auch gut das in dem Buch eine Karte ist das man sieht wo man sich befindet.
Die Entwicklung was die Geschichte betrifft ist extrem schnell geschehen und bin regelrecht nur durch die Seiten geflogen da dieses Buch suchtfaktoren hat! Das Ende war auch sehr interessant gelöst worden, es wurden Sachen aufgeworfen mit denen ich nicht gerechnet hat. Für mich war es teilweise absolut unvorhersehbar.

Das einzige was ich wirklich bemängele ist der Schreibstil, ich musste teilweise Sätze nochmal lesen da ich Probleme hatte mitzukommen. Immer mehr zum Ende hin habe ich mich daran gewöhnt. Und das Cover ist doch mal mal ein Traum!

Fazit:

4,5 von 5 Sternen! Ein wirklich großartiges Buch und wie gesagt das einzige was ich bemängle war der Schreibstil! Dicke Leseempfehlung! Und dieses tolle Buch ist auch direkt auf die „Highlight 2019“ Liste gewandert!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2020

Eine Geschichte, die die Charaktere zum Leben erweckt!

Kiss Me Twice - Kiss the Bodyguard 2
0

Meinung:

Gegenüber "Kiss me once", dem ersten Band dieser Reihe war ich am Anfang noch skeptisch. Das Cover hat mich nicht angesprochen und der Klappentext hat mich nur mäßig interessiert. Aber nach langem ...

Meinung:

Gegenüber "Kiss me once", dem ersten Band dieser Reihe war ich am Anfang noch skeptisch. Das Cover hat mich nicht angesprochen und der Klappentext hat mich nur mäßig interessiert. Aber nach langem Überlegen habe ich mich doch daran gewagt und während dem lesen des ersten Teiles, merkte ich, dass ich unbedingt Band 2 brauche, weil ich wusste, dass mich diese Geschichte mitnimmt und mir mit Sicherheit gefallen wird.
Bei "Kiss me twice" geht es nun um Prescot, den Prinzen (und da wusste ich schon, es wird ein 5* Buch weil ich Geschichten mit Prinzen, ect... einfach super finde! :D) und Silver.

Beide Charaktere waren mir schon bei den ersten Kapitel auf Anhieb sehr sympatisch.
Es war auch sehr schön, die Charaktere Ivy, Ryan und andere Personen aus den ersten Band wieder zu sehen.
Leider war das ganze für mich ein bisschen sehr vorhersehbar. Die Spannung litt darunter aber nicht.

Das Ende von diesem Buch konnte ich mir schon sehr gut ausmalen. Es kam genau so wie ich es mir dachte und es gefiel mir sehr gut! :)

Fazit

Ein sehr gut gelungenes Buch mit sehr viel Humor und einem tollen Cover.
5 von 5 Sterne!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2020

Eine Geschichte, die einem zum Lachen bringt!

Kiss Me Once
0

Meinung:

Zuerst sträubte ich mich "Kiss me once" zu lesen weil der Klappentext mich nicht zu 100% überzeugen konnte...
Doch nach langem überlegen habe ich mich doch daran gewagt und wurde nicht enttäuscht!
Das ...

Meinung:

Zuerst sträubte ich mich "Kiss me once" zu lesen weil der Klappentext mich nicht zu 100% überzeugen konnte...
Doch nach langem überlegen habe ich mich doch daran gewagt und wurde nicht enttäuscht!
Das Buch hat mich vom Hocker gerissen und mich absolut begeistert!
Stella Tacks Schreibstil ist legendär und ich musste mich öfter zusammenreißen um nicht durchgehend laut zu lachen :).
Die Charaktere sind super süß geschrieben.
Ivy und Ryan passen super zusammen und mir hat es Spaß gemacht die beiden und ihre Freunde in der Geschichte "Kiss me once" zu begleiten!
Es war alles total spannend und wenn ich dachte: "Ja, jetzt wird es doch wohl auffliegen", aber die Autorin hat das alles sehr geschickt angestellt.
Es gefiel mir auch das man immer wieder zwischen den Perspektiven lesen konnte. Die letzten 100 Seiten haben nochmal alles rausgeholt. Wow!

Fazit:

Ein sehr gut gelungenes Buch! Der Schreibstil war flüssig zu lesen und absolut lustig! Das Ende war perfekt für die Geschichte und Stella Tack hat etwas tolles damit erschaffen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere