Profilbild von Buechertraum_Svenja

Buechertraum_Svenja

Lesejury-Mitglied
offline

Buechertraum_Svenja ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buechertraum_Svenja über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.03.2017

Rezension zum Buch „ Sexy Secrets" von J.Kenner

Sexy Secrets (Secrets 2)
0

Rezension zum Buch „ Sexy Secrets" von J.Kenner


Titel: Sexy Secrets

Autor: J.Kenner
Verlag: Diana
Erscheinungsjahr: 09.01.2017
Seitenzahl: 384 Seiten
ISBN: 978-3453359161
Format: Taschenbuch
Preis: ...

Rezension zum Buch „ Sexy Secrets" von J.Kenner


Titel: Sexy Secrets

Autor: J.Kenner
Verlag: Diana
Erscheinungsjahr: 09.01.2017
Seitenzahl: 384 Seiten
ISBN: 978-3453359161
Format: Taschenbuch
Preis: 9,99 Euro
Teil einer Reihe: ja Teil 2 von 3

***Klappentext:**
Dallas Sykes ist berühmt-berüchtigt. Für seine Partys, sein Vermögen und seine Frauengeschichten. Doch der Dallas, den ich kenne, ist ein völlig anderer: Er ist tiefgründig, klug und unwiderstehlich sexy. Sein Blick nimmt mir den Atem, seine Berührung raubt mir den Verstand.


Unsere Vergangenheit bindet uns aneinander, unsere Geheimnisse hüten wir auf ewig. Es gibt Menschen, die die Macht besitzen, uns zu verletzen. Aber am gefährlichsten ist für uns die Wahrheit.


Dallas ist nur hinter verschlossenen Türen mein. Unsere leidenschaftliche Liebe ist verboten. Und dennoch hat sich nichts je so gut, so richtig angefühlt.
(Quelle: Amazon)
**Zusammenfassung:**
Jane Martin und Dallas Skye sind trotz Verbote eine Liebesbeziehung eingegangen. Nun stehen sie vor dem Problem das niemand von dieser Beziehung erfahren darf, da sie ja Geschwister sind. Dies ist leichter gesagt als getan den Jane ist ziemlich eifersüchtig und Dallas muss alles tun um seine Maskerade aufrecht zu erhalten.
Zudem kommt das Bill ,der Ex-Mann von Jane, in dem Skye Entführungsfall ermittelt und diesen aufklären will.Werden sie es schaffen allen Problemen stand zu halten?

**Meinung:**
~~~Cover~~~
Das Cover  ist wieder ein Hingucker. Ich mag Cover, in diesem Genre, die schlicht und elegant sind und genau so ist es bei diesem Cover. Die Grundfarbe des Covers ist schwarz und dadurch tritt das grün farbende S hier deutlich in den Vordergrund. Es kommt perfekt zur Geltung und auch die anderen beiden Bände sind perfekt abgestimmt, dabei sind dort lediglich die "S" in anderen Farben.

~~~Einstieg~~~
Der Einstieg  ist mir sofort wieder gut gelungen und ich konnte gleich von der ersten Seite in die Geschichte eintauchen. Die Seiten fliegen nur so dahin und man bekommt gar nicht mit wie schnell das Buch durch ist.

~~~Charakter~~~
Die Figuren sind sehr lebendig und authentisch geschrieben, sie sind mir gleich ans Herz gewachsen und ich musste wissen, wie es mit ihnen weiter geht.

Dallas
Dallas ist einfach unwiderstehlich, sexy und dennoch ist er wie ein geschlossenes Buch, wo man nicht weiß was wohl als nächstes geschieht.

Jane
Jane seine Schwester, mochte ich in diesem zweiten Band, jetzt nicht ganz so sehr wie im ersten. Ich fand sie manchmal ein kleines bisschen zickig und konnte sie bei manchen Szenen einfach nicht verstehen, wobei ich nur den Kopf schütteln konnte.

~~~Handlung~~~
Die Handlung um den reichen und sogenannten Playboy Dallas und die zarte und sympathische Jane ist weiterhin sehr spannend. Die Adoptivgeschwister sind nun ein paar und kämpfen nun mit den daraus resultierenden Konsequenzen.

~~~Schreibstil~~~
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich locker und flüssig zu lesen. Sie schafft es immer wieder, mich völlig in ihren Bann zu ziehen! Die Gefühle werden gut an den Leser übermittelt und das Kopfkino ist ständig am Laufen. Es gibt viel Erotik, aber diese wird gut rüber gebracht. Sie ist stilvoll und nicht vulgär.

**Besonderheiten (Wie Illustrationen in dem Buch)**

Mein Dank geht an den Diana Veralg, welcher mir diese Buch zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt hat. DANKE


**Fazit:**
Wieder ein wundervolles Buch dieser Autorin und ich bin wieder begeistert. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und muss unbedingt wissen wie es mit dieser Reihe weiter geht. Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen.

**Bewertung***
​ 5 von 5 Traumwolken

Veröffentlicht am 02.03.2017

Rezension zum Buch " Die letzten Tage der Nacht" von Graham Moore

Die letzten Tage der Nacht
0

Rezension zum Buch " Die letzten Tage der Nacht" von Graham Moore


Titel: Die letzten Tage der Nacht

Autor: Graham Moore
Verlag: Eichborn Verlag
Erscheinungsjahr: 16.02 2017
Seitenzahl: 464 Seiten
ISBN: ...

Rezension zum Buch " Die letzten Tage der Nacht" von Graham Moore


Titel: Die letzten Tage der Nacht

Autor: Graham Moore
Verlag: Eichborn Verlag
Erscheinungsjahr: 16.02 2017
Seitenzahl: 464 Seiten
ISBN: 978-3847906247
Preise: Gebundene Ausgabe : 22,00 Euro
Hörbuch : 16,99 Euro
Ebook : 16,99 Euro

**Klappentext*
"Eine geniale Reise in die Vergangenheit" The Washington Post

New York, 1888. Thomas Edison hat mit seiner bahnbrechenden Erfindung der Glühbirne ein Wunder gewirkt. Die Elektrizität ist geboren, die dunklen Tage der Menschheit sind Vergangenheit. Nur eine Sache steht Edison und seinem Monopol im Weg, sein Konkurrent George Westinghouse. Zwischen den beiden Männern entbrennt ein juristischer Kampf, es geht um die Milliarden-Dollar-Frage: Wer hat die Glühbirne wirklich erfunden? Und wer hat also die Macht, ein ganzes Land zu elektrifizieren?

Der NEW YORK TIMES-Bestseller jetzt auf deutsch!

Graham Moore, der für sein Drehbuch für den Film "Imitation Game" mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, ist mit "Die letzten Tage der Nacht" ein packender historischer Roman gelungen, der auf wahren Ereignissen beruht.

(Quelle: Amazon)
*Meinung*

~~~Cover~~~

Das Cover hat mich sofort angesprochen und hat mich dazu gebracht dieses Buch zu lesen. Das Cover ist sehr schlicht gehalten, lediglich der Titel und die Glühbirne stechen hervor. Die Farb des Covers ist ein dunkles blau auf dem in weiß der Titel, der Autor und die Glühbirne hervorgehoben wurden.

~~~Klappentext~~~

Der Klappentext hat mich sehr angesprochen und war auch sehr aussagekräftig. Er spiegelt gut den Inhalt wieder, ohne das er zu viel verrät.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg ist mir sofort gut gelungen und ich konnte mich in das Buch fallen lassen. Gleich von Anfang an hat mich das Buch gefesselt und ich wollte wissen wie es weiter geht.

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere sind sehr gut und liebevoll ausgearbeitet, was dafür sorgt das man sich besser in die Geschichte einfinden kann. Die Hauptfigur des Buches ist der aufstrebende Anwalt Paul Cravath, der von Edisons Rivale George Westinghouse engagiert wurde, um den Patentstreit mit Edison zu gewinnen. Dies erweist sich als äußerst schwieriges Unterfangen, ist Edison doch ein gewiefter und einflussreicher Gegner, der seine Erfindungswerkstatt fabrikartig aufzieht.

~~~Die Handlung~~~

Die Handlung ist eine interessante Geschichte, die mit vielen Inormation zum Stromkrieg daher kommt. Ich selber habe Dinge erfahren, die ich vorher noch nicht wusste. Der Autor hat es geschaft eine spannende Geschichte zu erschafen und in dieser historischen Geschehnissen einzubauten, ohne das die Geschichte dadurch langweilig wirkt.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil ist flüssig, gut verständlich und selbst technische Erklärungen sind leicht nachvollziehbar, was ja auch nicht immer so leicht ist, das den Leser verständlich zu erklären. Dies ist dem Autor sehr gut gelungen und er konnte mich von seinem Buch, auch durch seinen Schreibstil überzeugen.

~~~Der Aufbau~~~

Der Aufbau ist sehr gelungen, durchdacht und dadurch fliegt man nur so durch das Buch. Gleich fällt auf, das an jedem Kapitelbeginn ein einleitendes Zitat steht. Die Zitate sind gut gewählt und passen sich in die Geschichte ein.

*Danke an den Verlag*
Ich danke dem Eichborn Verlag, der mir das Manuskribt zur Rezensionszwecken, zur Verfügung gestellt hat.

*Das Fazit*
Das Buch ist sehr gelungen und ich fand es gut mal mehr über diesen Entwicklung zu erfahren. Aber ich muss gleich dazusagen, dass das Buch meiner Meinung nach nur etwas für Leser ist, die schon ein gewissen Intresse an historischen Romanen mit bringen. Auch sollte man sich für die Themen Eliktrizität und desen Patenstreit intressieren, sonst könnte einem das Buch eventuell nicht zusagen.

*Die Bewertung**
4 von 5 Traumwolken

  • Cover
  • Erzählstil
  • Atmosphäre
  • Charaktere
  • Recherche
Veröffentlicht am 22.12.2016

Rezension zum Buch „Der letzte Schwur" von Nalini Singh

Der letzte Schwur
0

Rezension zum Buch „Der letzte Schwur" von Nalini Singh


Titel: Der letzte Schwur

Autor: Nalini Singh
Verlag: LYX
Erscheinungsjahr: 09.12.2016
Seitenzahl: 672 Seiten
ISBN: 978-3736302976
Format: Taschenbuch ...

Rezension zum Buch „Der letzte Schwur" von Nalini Singh


Titel: Der letzte Schwur

Autor: Nalini Singh
Verlag: LYX
Erscheinungsjahr: 09.12.2016
Seitenzahl: 672 Seiten
ISBN: 978-3736302976
Format: Taschenbuch
Preis: 10,00 Euro
Teil einer Reihe: ja Teil 15 von 16

***Reihe**
1. Leopardenblut
2. Jäger der Nacht
3. Eisige Umarmung
4. Im Feuer der Nacht
5. Gefangener der Sinne
6. Sengende Nähe
7. Ruf der Vergangenheit
8. Fesseln der Erinnerung
9. Wilde Glut
10. Lockruf des Verlangens
11. Einsame Spur
12. Geheimnissvolle Berührung
13. Pfade im Nebel
14. Scherben der Hoffnung
15. Der letzte Schwur
16. Wilde Umarmung (erscheint 29.09.2017)

**Klappentext:**
Die Gesellschaft, wie sie war, existiert nicht mehr. Gestaltwandler, Mediale und Menschen stehen vor schweren Entscheidungen und müssen lernen, einander zu vertrauen. Doch neue Machtansprüche drohen den jungen Frieden zu zerstören. Im Visier der Terroristen: ein kleines Mädchen, das sowohl mediale Kräfte besitzt als auch die Gestalt wandeln kann und damit das Symbol für die neue Ordnung ist. Naya, die Tochter von Sascha Duncan und Lucas Hunter, dem Alpha-Paar der DarkRiver Leoparden! Als es zu einem Anschlag auf Naya kommt, steht die Welt erneut vor dem Abgrund -
(Quelle: Amazon)
**Zusammenfassung:**
Das Medialnet scheint sich durch die Empathen zu stabilisieren, doch das Dreierbündnis aus Medialen, Menschen und Gestaltwandlern steht noch auf fragilen Beinen. Gerüchte kursieren, dass Naya, die Tochter von Sasha und Lucas ins Visir von Kräften gerät, die das Dreierbündnis zerstören wollen und Naya als Tochter einer Medialen und eines Gestaltwandlers bietet so ein Angriffsziel. Werden Lucas, Sasha und ihre Verbündeten Naya schützen und den Frieden wahren können?

**Meinung:**
~~~Cover~~~
Das Cover  ist toll gestalltet und passt perfekt zu den anderen Cover den Reihe. Es ist in dunkeln, grünen Farben gehalten. Vorne seht man einen gut gebauten Männerkörper, das Gesicht des Mannes ist nicht ganz zu erkennen.

~~~Einstieg~~~
Der Einstieg  ist mir sehr gut gelungen. Allerdings muss man dazu sagen, das er einem nur gut gelingt, wenn man vorher die anderen Bücher der Reihe gelesen hat, weil dieser Band einiges an Informationen zu den Charaktern aus den anderen Teilen gibt.

~~~Charakter~~~
In diesem Band werden ganz viele verschiedene Charaktere aufgegriffen. Es wird jedes Pärchen noch einmal erwähnt und man erfährt was aus ihnen geworden ist. Jeder Charakter, der in diesem Buch bzw. Reihe erwähnt wird ist mit viel Liebe und Mühe ausgearbeitet worden. Alle haben etwas ganz besonderes an sich und sind mir gleich ans Herz gewachsen.

~~~Handlung~~~
Die Handlung besteht mehr oder weniger aus vielen verschiedenen Handlungssträngen die neben einander her laufen und erst am Ende zusammen führen. Die Geschichte wird dabei aus Sicht sehr vieler unterschiedlicher Charaktere erzählt. Den Leser erwartet ein Wechselbad der Gefühle: neben spannenden, dramatischen und traurigen Szenen gibt es auch reichlich Momente voller Liebe, Glück und Zufriedenheit

~~~Schreibstil~~~
Der Schreibstil ist wie immer flüssig, mitreisend und gefühlvoll. Man kommt ziemlich schnell voran. Es sind viele Handlungsstränge, die parallel verlaufen und geschickt ineinander übergehen.


**Besonderheiten (Wie Illustrationen in dem Buch)**

Diese Buch wurde mir als Vorableseexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt, dafür möchte ich mich beim Verlag bedanken.

**Fazit:**
Ich fande dieses Buch toll und liebe die Reihe auch sehr. Ich kann jedem der gerne Fantasyromane mit Romantik liebt nur empfehlen, aber wichtig ist, dass man die Reihe von vorne liest.

**Bewertung***
​ 5 von 5 Traumwolken

  • Cover
  • Gefühl
  • Fantasie
  • Atmosphäre
  • Charaktere