Profilbild von BuecherweltAufSamtpfoten

BuecherweltAufSamtpfoten

Lesejury-Mitglied
offline

BuecherweltAufSamtpfoten ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit BuecherweltAufSamtpfoten über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.06.2017

Eine wunderbare Liebesgeschichte mit romantischen Szenen

Schlaflos in Manhattan
0 0

Wird Paige die perfekte Liebesgeschichte finden. Wird es am Ende Jake sein? Oder trifft sie in ihrem Leben noch einen anderen Typen, der noch viel heißer ist und wird sie dadurch Jake vergessen. Das Leben ...

Wird Paige die perfekte Liebesgeschichte finden. Wird es am Ende Jake sein? Oder trifft sie in ihrem Leben noch einen anderen Typen, der noch viel heißer ist und wird sie dadurch Jake vergessen. Das Leben von Paige ist nicht sehr einfach und steht unter keinem guten Stern, auch wenn es ihr gesundheitlich prächtig geht. Was wird geschehen...


"Schlaflos in Manhattan" ist mein erster Roman der Autorin Sarah Morgan. Ich habe zwar noch die "Snow Crystal"-Reihe im Regal, aber zu den Sommermonaten wird die Geschichte sicherlich nicht passen und im Winter habe ich es wieder verpasst zu lesen. Aber der nächste Winter kommt sicher bald oder ich werde sie noch im Sommer lesen :D

Der Schreibstil hat mich gleich in den Bann gezogen. Seine angenehme flüssige, detailreiche und lebendige Art bringt den Leser schnell ins Geschehen und erfährt dadurch sehr viel. Zudem wird es in Verbindung mit der "Puffin Island"-Reihe gebracht, welche ich auch noch lesen möchte. Das Cover ist trotz seiner einfachen Art sehr sehenswert und passt sehr schön zum Titel. Teile der Silhouette und der Sternenhimmel von Manhattan wird in der Geschichte das eine oder andere Mal erwähnt.

Mir hat die Handlung von "Schlaflos in Manhattan" und die Entwicklung sehr gut gefallen. Die Freunde harmonieren sehr schön miteinander, auch wenn es den einen oder anderen Streit mal gibt. Aber das sie beste Freunde sind, nehmen sie es einem nie übel. Aber auch Paige und Jake harmonieren auf eine Weise, so dass er sie ständig anstachelt und sie wieder ihre Maske aufsetzt. Hier kommt das Sprichwort schön zustande "Was sich liebt, das neckt sich". Leider gibt Jake seine Gefühle nicht zu, sondern versteckt sie hinter einer harten Mauer und bezeugt immer wieder, dass er nicht für eine Beziehung geschaffen ist. Was eigentlich schade ist, aber zwingen kann man ihn nicht. Wird die harte Schale noch gebrochen? Ich hatte jedenfalls während des ganzem Lesens ein gutes Gefühl.

Veröffentlicht am 18.06.2017

Leckere Gerichte mit viel Liebe

Taste of Love - Geheimzutat Liebe
0 0

Andrew Knight ist ein bekennender Koch in Boston. Nachdem er sein eigenes Restaurant "Knights" eröffnet hat, sollte er eigentlich glücklich sein. Leider ist es dies nicht und nimmt sich spontan Urlaub...

Bei ...

Andrew Knight ist ein bekennender Koch in Boston. Nachdem er sein eigenes Restaurant "Knights" eröffnet hat, sollte er eigentlich glücklich sein. Leider ist es dies nicht und nimmt sich spontan Urlaub...

Bei den Büchern der Autorin Poppy J. Anderson spielen normalerweise Footballer die Hauptrolle. Doch diesmal hat sie sich ein neues Highlight ausgedacht. Nämlich Köche, Essen und Boston. Ich kann hier nur sagen, dass sie meine Seele getroffen hat und ich die Geschichte nur selten aus der Hand legen konnte. Es sollte nur bedacht werden, dass man nie mit Hunger lesen sollte, denn den bekommt man bei den Leckereien. Aber es steht natürlich nicht nur das Essen im Vordergrund, sondern auch die Liebe und davon gibt es ganz viel mit Herzschmerz.

Der Schreibstil ist Poppy sehr gut gelungen und hat mich in den Bann der Geschichte gezogen. Sie hat eine wunderbare Liebesgeschichte damit geschaffen und wird sehr viele Liebhaber erreichen. Die Szenen sind sehr gut ausgewählt und haben für mich die genaue Länge. Mit dem gestaltenden Cover kann sich die Autorin auf jeden Fall sehen lassen. Der schwarze Hintergrund bringt die Schrift und Zusätze besonders zur Geltung. Das Cover trägt nicht nur einen Titel, sondern einen Schriftzug bzw. eine Perfektion

Die Protagonistin wollte sich ebenfalls von ihren Eltern abkapseln und hat Journalismus angefangen und ausgeübt. Bis zu dem Zeit, wo ihre Mutter schwer erkrankt ist und ihr Vater diese zur Dialyse in Krankenhause fahren musste. Ab da an stand Brook in der Küche und bewirtschaftete das Restaurant, die Küche und Buchhaltung. Alles lag auf ihren Schultern und dann tritt Drew in ihr Leben und stellt es vollkommen auf den Kopf.

Mit den beiden Protagonisten bekommt man als Leser richtig Spaß. Wie heißt es so schön "Was sich liebt, dass neckt sich!" Und dies machen die beiden in fast einer Tour. Friedlich zusammen sein ist ein sehr seltener Aspekt in der Geschichte. Aber ansonsten wäre es wahrscheinlich auch ziemlich langweilig. Ich kann zu meinem Teil nur sagen, dass ich sehr viel Spass hat und mich schon sehr auf den zweiten Band freue.