Profilbild von BuecherweltAufSamtpfoten

BuecherweltAufSamtpfoten

Lesejury Profi
online

BuecherweltAufSamtpfoten ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit BuecherweltAufSamtpfoten über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.08.2020

Ein Buch trifft Liebe

Kisses from the Guy next Door
0

"Kisses from the Guy next Door"

Weiter geht es mit der Geschichte von Piper Rayne, welche sich um die Bailey-Family dreht. Nachdem mir der erste Teil schon sehr gut gefallen hat, habe ich mich sehr darüber ...

"Kisses from the Guy next Door"

Weiter geht es mit der Geschichte von Piper Rayne, welche sich um die Bailey-Family dreht. Nachdem mir der erste Teil schon sehr gut gefallen hat, habe ich mich sehr darüber gefreut, dass mir der Verlag auch den zweiten Band zur Verfügung stellte. In diesem Buch lernen wir Austins Schwester Brooklyn etwas besser kennen, die ja in seinem Buch schon ein paar Mal wegen Jeff angeschnitten wurde. Ihren Freund/Verlobten konnte ich die ganze Zeit nicht leiden und nun sollte die Hochzeit stattfinden. Ohne den Klappentext zu lesen, bekommt man schon auf den ersten Seiten mit, was dieses feige A.... angestellt hat. Brooklyn tobt vor Wut und schmeißt in ihrer Wohnung mit Gegenständen. Davon auch einen dicken Wälzer, der einer bestimmten Person an den Kopf fliegt.

Der Schreibstil von "Kisses from a Guy next Door" des Autorenduos Piper Rayne ist wie immer sehr leicht und flüssig zu lesen. Ich konnte mich schnell in die Protagonisten einfinden und ihre Handlung hautnah verfolgen. Es hat mich sehr gefreut, dass man nun Brooklyn Bailey kennenlernt und ich hoffe sehr, dass die Reihe mit dem nächsten Buch noch nicht zu Ende ist.

Das Cover von “Kisses from a Guy next Door” ist ein absoluter Blickfang und hat sofort meine Aufmerksamkeit ergriffen, denn es ist sexy und harmonisch gestaltet.





Handlung

Brooklyn wollte eigentlich endlich ihre eigene Familie gründen, doch dann passiert dies mit Jeff. Wyatt ihrem neuen Nachbarn wirft sie zudem auch noch den dicken Wälzer an den Kopf. Aber er scheint auf sie ganz anders zu reagieren.

Wyatt und Brooklyn harmonieren perfekt zusammen und kommen beide sehr authentisch rüber. Dadurch entwickelt sich bei den beiden eine innige Freundschaft. Aber ist da nicht mehr als nur Freundschaft? Wyatt ist ein typischer Playboy, welcher gerne mit Frauen zusammen ist, aber bloß keine Bindung eingehen will. Hätte eine Beziehung überhaupt eine Chance, wenn Wyatt in ein paar Monaten zurück nach New York geht?

Wyatt ist ein richtig guter Kerl, der humorvoll, hilfsbereit, charmant und die richtige Aufmerksamkeit mitbringt. Kurz gesagt, er ist einfach liebenswert.

Die Protagonistin Brooklyn ist eine liebevolle Person, die auf dem Boden geblieben ist. Sie ist einfach toll, sodass ich ihr den richtigen Mann an ihrer Seite wünsche, der sie auf Händen trägt.
In "Kisses from the Guy next Door" bekommen wir wieder sehr viel von den Baileys ab, denn sie stehen hinter ihrer Schwester. Es ist schön mit anzusehen, wie dieser Familienzusammenhalt funktioniert und ich fühle mich bei Ihnen sehr gut aufgehoben. Das Buch hat mir wieder sehr gut gefallen.


FAZIT

"Kisses from the Guy next Door" ist eine wunderbare Geschichte mit sehr viel Gefühl. Ich habe mich sehr über dieses Buch gefreut und es hat ziemlichen Spaß gemacht es zu verschlingen und bei den Baileys zu verweilen. Ich hoffe, dass bald die Taschenbücher bei mir einziehen können, wenn die finanziellen Mittel irgendwann mal wieder bei mir ausreichen. Denn ich möchte die Bücher unbedingt in Papierform haben. Mit einem wundervollen Teaser endet die Geschichte von Brooklyn und Wyatt und lässt einen wunderbaren Vorgeschmack auf das nächste Buch im November da. Ich habe die Baileys noch nie so still erlebt. Einfach genial. Wer die Unbekannte ist, werden wir wohl erst im November erfahren. Bis dahin schweben meine Gedanken weiter bei Brooklyn und Wyatt.

Am 02. November 2020 erscheint "Twist of a Love Affair".

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.07.2020

Feurige Liebe gepaart mit Spannung

Dangerous Hearts – Mit dir durchs Feuer
0

"Dangerous Hearts"

Schon kurz nach dem Beginn des Lesens konnte man merken, wie die Autorin Romina Gold eine Spannung aufgebaut hat, die sich immer weiter ausstreckte. Laurie verliert ihren Mann Logan ...

"Dangerous Hearts"

Schon kurz nach dem Beginn des Lesens konnte man merken, wie die Autorin Romina Gold eine Spannung aufgebaut hat, die sich immer weiter ausstreckte. Laurie verliert ihren Mann Logan bei einem Arbeitsunfall. Alleine musst sie nun das gemeinsame Gestüt bewirtschaften, wo es zum Glück noch Bill gibt, der sie tatkräftig in den Stallungen und mit den Pferden unterstützt.

Der Schreibstil in "Dangerous Hearts" von der Autorin Romina Gold ist angenehm flüssig und hat mich an einigen Stellen mehr mitgerissen als an Anderen. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Laurie erzählt, sodass man diese Person besonders gut kennenlernt und ihre Gedanken und Gefühle im Vordergrund stehen. Romina Gold hat aber nicht nur die Figuren authentisch beschrieben, sondern auch die Kulisse von Judson Creek.

Das Cover von "Dangerous Hearts" passt perfekt zum Inhalt. Die Berge im Hintergrund und die Feuerfunken passen perfekt zur der Geschichte, die in Judson Creek spielt.







Handlung

Als Laurie von einer Versammlung der Gemeinde nach Hause fährt, sieht sie schon in der Ferne das große Unglück. Der Stall brennt mit gierigen Flammen und die Pferde scheinen auch noch in ihren Boxen zu sein. Zum Glück sind die Ranger schon vor Ort und bringen das Feuer unter Kontrolle. Geleitet wird die Truppe von Ethan, der aus den Männern heraussticht, denn Laurie fällt er vom ersten Augenblick auf. Er ist auch derjenige, der hilft ihre geliebten Pferde zu retten.

Damit ist die Liebesgeschichte geboren, die viele Überraschungen und Spannung mitbringt. Denn wer steckt eigentlich hinter dem Feuerteufel? Lauries Stall ist nicht die einzige Stelle, die den Flammen zum Opfern fallen. Und es scheint, dass auch einige Personen nicht so wirklich mithelfen den Täter zu finden. Wer könnte der Feuerteufel sein?

Die Autorin Roman Gold hat mit "Dangerous Hearts" eine wunderbare Handlung erschaffen, die sich mit einem roten Faden durch die komplette Geschichte zieht. Die Taten des Brandstifters waren sehr gut eingearbeitet. Obwohl ich zwei oder sogar drei Täter in Verdacht hatte, konnte mich die Auflösung noch überraschen. Detailliert, mit wundervollen Kapiteln, ist das Buch in sich perfekt abgeschlossen.




FAZIT

"Dangerous Hearts" bietet eine romantische Lovestory mit gelungenen Spannungsbögen. "Mit dir durchs Feuer" ist der erste Band, der in sich abgeschlossen ist. In dieser Geschichte lernt man eine bewundernswerte Protagonistin und einen Mann, dessen Herz auf dem rechten Fleck sitzt.

Am 29. Juli 2020 erscheint nun "Dangerous Hearts - Mit dir gegen die Gefahr", wo Nikki ihre Geschichte bekommt. Ich bin schon sehr gespannt, was sie die Autorin hier ausgedacht hat.

DangerousHeartsMitdirdurchsFeuer

NetGalleyDE

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2020

Fesselnd, gefühlvoll und gefährlich

Dangerous gift
0

"Dangerous Gift"

hat mir von der ersten Seite an schon sehr gefallen, auch wenn man von der Protagonistin erst denken könnte, wie kann sie bloß nur auf so einen Stalker hereinfallen. Doch zum Glück nimmt ...

"Dangerous Gift"

hat mir von der ersten Seite an schon sehr gefallen, auch wenn man von der Protagonistin erst denken könnte, wie kann sie bloß nur auf so einen Stalker hereinfallen. Doch zum Glück nimmt die Geschichte die richtige Wendung, sodass es in dem Roman noch ziemlich spannend wird.

Der Schreibstil der Autorin Sarah Saxx ist auch wieder in "Dangerous Grift" ziemlich flüssig und lässt sich leicht lesen, sodass die Seiten nur so dahinflogen. Die Kapitel werden aus unterschiedlicher Sichtweise erzählt. Welche Gedanken man gerade verfolgt, erfährt man durch den Namen am Kapitelanfang.

Das Cover von "Dangerous Gift" von Sarah Saxx gefällt mir ziemlich gut und passt perfekt zum Inhalt. Auch wenn es ziemlich schlicht daherkommt, bringt es die Aufmerksamkeit mit, die dieses Buch auf jeden Fall verdient hat.


Handlung

Eden plant mit ihrer besten Freundin April eine mehrwöchige Rucksacktour durch Zentralamerika, als ihr ein Unbekannter romantische Briefe vor die Haustür legt. Dies klingt doch im ersten Augenblick ziemlich romantisch, doch es soll alles anders kommen. Ein Überfall auf ihre Freundin April bringt die Reisepläne ins Wanken und dann geht es Schlag auf Schlag.

Von Beginn an hat die Autorin hier den Spannungsbogen sehr gut gehalten. Man mag das Buch auf keinen Fall aus der Hand legen, weil man auf der nächsten Seite was verpassen könnte. Emotional lernt man unterschiedliche Charaktere kennen, die nicht immer das Gute im Sinn haben. Die Entwicklung aller Beteiligten ist für mich jeder Zeit nachvollziehbar und wirkt daher auch ziemlich authentisch.

Neben unvorhersehbaren Wendungen werden dem Leser Fragen in den Weg gelegt. Beides zusammen erwartet man keinesfalls von diesem Liebesroman. Die Autorin Sarah Saxx überraschte mich damit völlig.


FAZIT

"Dangerous gift" hat mich tief berührt und einfach umgehauen. Die etwas andere Liebesgeschichte von Eden ist ziemlich Actionreich und fliegt mit einem zügigen Tempo nur dahin. Für dieses Buch kann ich einfach nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.06.2020

Nach einem langsamen Start, kommt ein spannendes Ende in Sicht

Whitefeather (Legende der Schwingen 1)
0

Die Protagonistin Liz wartet mit anderen Anwärtern darauf, dass sie endlich den Absprung über die heilige Klippe in eine neue Ebene machen kann. Hier wird der Überraschungsmoment noch gewahrt, da die Charaktere ...

Die Protagonistin Liz wartet mit anderen Anwärtern darauf, dass sie endlich den Absprung über die heilige Klippe in eine neue Ebene machen kann. Hier wird der Überraschungsmoment noch gewahrt, da die Charaktere entweder als Whitefeather oder Blackfeather aufsteigen können.

Erzogen wurden die Anwärter, dass sie Gutes tun müssen, um als reines Wesen nach Tirithan aufsteigen zu können. Viele streben auch diesen Weg an und trennt sie von Sorothez und den Leuten, die schwarze Schwingen bekommen.

Tirithan: Weise Gelehrte, Arroganz und Schönheit
Sorothez: Talentierte Krieger, mutig, leidenschaftlich, aber grausam und der Rachsucht verschrieben.

Es scheint nur Schwarz oder Weiß zu geben, so steht es auch in den Schriften. Doch was passiert, wenn es doch zu einer Ungereimtheit kommt? Gibt es doch irgendetwas dazwischen und wie wird mit diesen Menschen/Engeln verfahren.

Nachdem Fab als Blackfeather bei Liz auftaucht, scheint es eine Regung in der Geschichte zu geben. Liz erfährt immer mehr und hier findet nun auch der Moment an, wo ich das Buch weitergelesen habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.06.2020

Tradition, Kultur und den guten Geschmack

Kochen wie in Japan
0

"Kochen wie in Japan"

Sehr gerne tauchen mein Partner und ich auch mal in die Küche anderer Herkunftsländer ein und darunter auch die östliche Küche. Mit "Kochen wie in Japan" erhoffte ich mir neue Gerichte ...

"Kochen wie in Japan"

Sehr gerne tauchen mein Partner und ich auch mal in die Küche anderer Herkunftsländer ein und darunter auch die östliche Küche. Mit "Kochen wie in Japan" erhoffte ich mir neue Gerichte kennenzulernen, die ich in naher Zukunft gerne mal ausprobieren möchte.

In diesem Buch wird man zu Beginn gleich von der Autorin Kaoru herzlich willkommen geheißen und gibt dem Leser nicht nur ein paar Traditionen zur Hand. Die Gedanken dahinter, die Lebensittel und den respektvollen Umgang damit werden in den Fokus gerückt. Mit diesem Wissen kocht man die japanische oder auch anderweitige Küche nun ganz anders.





Nach ein paar Tischsitten und den Top-5-Zutaten geht es mit den eigentlichen Rezepten auch schon los. Kennt ihr eigentlich die Top-5-Zutaten der japanischen Küche?


Rezepte

Beim weiteren Durchblättern von "Kochen wie in Japan" läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen. Ich finde es sehr schön, dass mit einem Grundrezept "Kräftige Dashibrühe" begonnen wurde, besonders, da die weiteren Rezepte auf die Dashibrühe aufbauen.

In diesem kleinen Kochbuch findest du:

Suppen und Nudeln
Reisgerichte
Hauptspeisen
Beilagen und Salate
Hotpot und Streetfood
Süßes


Fazit

Zu jedem Rezept findet man ein passendes Bild dazu. Auch die anderen Texte wurden mit passenden Bildern versehen, so dass man sich die Kultur und Taditionen noch besser vorstellen kann. Ich werde für die nächste Woche auf jeden Fall ein paar Rezepte ausprobieren und das Ergebnis im Social Media nicht vorenthalten. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf.

netgalleyde

netgalleydechallenge

gu

Kochenwieinjapan

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere