Profilbild von BuecherweltAufSamtpfoten

BuecherweltAufSamtpfoten

Lesejury Profi
offline

BuecherweltAufSamtpfoten ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit BuecherweltAufSamtpfoten über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.07.2021

Eine Frau, die die Liebe besonders verdient hat

Falling for my Brother's Best Friend
0

„Falling for my Brother´s Best Friend“

Die Protagonistin Savannah haben wir schon in den vorherigen Büchern kennen lernen dürfen, wo sie nicht immer als sympathischer Typ rübergekommenen ist. Savannah ...

„Falling for my Brother´s Best Friend“

Die Protagonistin Savannah haben wir schon in den vorherigen Büchern kennen lernen dürfen, wo sie nicht immer als sympathischer Typ rübergekommenen ist. Savannah trägt seit dem Tod der Eltern die meiste Verantwortung, denn sie übernimmt die Arbeit im Familienunternehmen. Zwar neben Oma Dori, aber dadurch wir die Arbeit auch nicht leichter.

Anscheinend sind sich Savannah und Liam schon in den vorherigen Büchern etwas näher gekommen, denn dies erfährt man in diesem Buch während den Dialogen. Etwas schade, dass das Buch nicht schon viel früher angesetzt hat, aber als Leser bekommt man trotzdem sehr viel Information zu den Charakteren.

Der Schreibstil von "Falling for my Brother´s Best Friend" ist wie in den vorherigen Büchern gleichbleibend sehr leicht und flüssig. Man kommt schnell wieder in die Geschichte der Bailey-Familie rein. Ich konnte mich auch schnell in die Protagonisten wieder einfinden, was die Liste am Anfang zudem erleichtert. Besonders da zwischen den Büchern teilweise mehrere Monate liegt. Das Autorenduo Piper Rayne hat hier eine wundervolle Reihe geschrieben, wo jedes Buch einen fesselt.

Das Cover von “Falling for my Brother´s Best Friend” ist ein absoluter Blickfang und hat sofort meine Aufmerksamkeit ergriffen, denn es ist sexy und harmonisch gestaltet.

Handlung

Savannah ist mittlerweile ein kontrollwütiger Workaholic, die ihre Rolle und Verantwortung so verinnerlicht hat, dass sie diese nicht mehr so einfach abgeben kann. Sie ist immer im Stress und kommt dadurch noch mehr als knallharte Geschäftsfrau rüber. Wie sie vor 20 Jahren gewesen ist, weiß die heute 31-Jährige gar nicht mehr. Sie hat ihre Gefühle hinter ihrer harten Fassade versteckt. Doch erhascht man einen Blick hinter die Mauern, erblickt man eine andere Savannah. Diese dann auch noch immer mehr sympathischer wird.

Liam kommt für mich als cooler Typ rüber. Er ist witzig, nett und charmant. Aber auch er kommt auf den einen oder anderen Bild unsicher rüber, was er nicht wirklich durchblicken lässt. Liam gehört eigentlich schon immer zur Bailey-Familie. Da er ja schon als Jugendlicher im Hause ein und aus ging.

Grandma Dori hatte wie immer ihre ganz speziellen eigenen genialen Momente, die mir wieder viele Lacher beschert haben.

„Falling for my Brother´s Best Friend" bringt einen langsam in die Geschichte rein und hinterlässt ein wolliges Gefühl. Ich habe mich sehr wohl hier gefühlt und freue mich, drauf, wenn es mit den Baileys weiter geht.



Im Juni 2021 erschienen: „Confessions from a Bad Boy“

Im August 2021 erscheint: "Desires of a Rebel Girl"

Fallingformybrothersbestfriend

NetGalleyDE

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2021

Liebe auf Umwegen

Speed Me Up
0

„Speed me up“
Ist mir durch das wunderschöne Cover gleich ins Auge gestoßen, mit diesem Farbmix ist es noch recht einzigartig in der Buchwelt. Aber auch der Klappentext und die Autorin sprach mich sofort ...

„Speed me up“
Ist mir durch das wunderschöne Cover gleich ins Auge gestoßen, mit diesem Farbmix ist es noch recht einzigartig in der Buchwelt. Aber auch der Klappentext und die Autorin sprach mich sofort an, sodass ich das Buch unbedingt lesen musste. Supercross ist ein Thema, welches ich bis jetzt noch in keines meiner gelesenen Bücher erlebt habe und war nun sehr gespannt, was die Autorin daraus mach. Mit der Protagonistin Brook, welche die einzige Fahrerin im Lager ist, beheben wir uns auf ein spannendes Abenteuer mit einer Menge an Gefühlen.

Handlung
Sarah Saxx hat auch diesem Buch wieder einen flüssigen, lockeren und gefühlvollen Schreibstil. Man kommt schnell in die Geschichte rein und lernt gleich die sehr toughe, selbstbewusste und direkte junge Frau Brook kennen. Sie lebt für Supercross und ist dadurch eine unglaublich ehrgeizige und zielstrebige Kämpferin, die alles dafür gibt, um ihre Ziele zu erreichen. Als einzige Fahrerin hat Brook es zwischen den ganzen Männern nicht leicht, denn diese sehen sie weniger als Konkurrenz. Hinter der harten Schale steckt aber ein weicher Kern und sie bemerkt, dass ihr Auftreten in eine ungewollte Richtung verlaufen ist.

Nach Jahres des wenigen bis gar keinen Kontakt, taucht auf einmal wieder Matt, ihr bester Freund aus Kindertagen bei einem Rennen auf. Beide verstehen sich super, doch es ist eine neue und eher ungewohnte Mischung von Gefühlen in der Luft. Ein heikles Thema, was zu ganz schön viel Wirrwarr führt. Wie wird es mit beiden Charakteren weitergehen?

Ooch finden würde. Ich hoffte, dass mein gemischtes Gefühl verschwinden würde.

Die Idee und die Ansätze sind einfach perfekt, aber irgendetwas fehlte mir. Ich kann es nicht wirklich beschreiben. Trotzdem freue ich mich schon sehr auf „Speed me Heart“

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.02.2021

Zurück nach Greycastlehill

Irish feelings
0

“Greycastle in Love”
entführte mich wieder in die wunderbare Landschaft von Greycastlehill und den bezaubernden Bewohnern, die ich allesamt, schon ins Herz geschlossen habe. Es ist immer wieder schön, ...

“Greycastle in Love”
entführte mich wieder in die wunderbare Landschaft von Greycastlehill und den bezaubernden Bewohnern, die ich allesamt, schon ins Herz geschlossen habe. Es ist immer wieder schön, wenn man bekannte Charaktere in einer Reihe erneut begegnet und miterleben kann, was in der Vergangenheit oder zwischendrin bei ihnen passiert ist. Aber sie leben auch in der aktuellen Geschichte weiter mit und tauchen immer wieder auf. Egal ob es Sully, Morty oder die Zwillinge sind. Bei manchen Charakteren kann man einfach nur den Kopf schütteln und erfreut sich trotzdem daran, sie zu treffen.

Der Schreibstil kann sich, wie auch in den vorherigen Büchern sehen lassen. Emma Wagner hat auch hier einen sehr flüssigen und leichten Schreibstil ausgewählt, der das Lesen recht einfach macht. Die Wörter und Zeilen fliegen nur so dahin und bringt mir sehr viel Freude. Die Kapitel wurden auch hier im Wechsel erzählt, sodass die Geschichte wieder sehr erfrischend herüberkommt und man dadurch die Gedanken der Protagonisten noch besser kennenlernt. Besonders, wenn die Abschnitte aufeinander angepasst sind.

Das Cover ist wieder sehr gelungen und fügt sich prima in die Reihe ein. Der Aufbau wurde aber nicht nur passend zu den vorherigen Bänden gestaltet, sondern auch zum Inhalt des Buches. Im unteren Teil sieht man nun das wunderschöne Greycastle in seiner vollen Pracht. Der Ort, wo es viele Veränderungen gibt.



Die Handlung
Zu Beginn von „Greycastle in Love“ befindet wir uns noch nicht auf Irland, aber wir sind schon auf dem Weg dahin. Die Protagonistin Becky fühlt sich verloren und einsam, nach dem sie nicht nur ihren Partner, sondern auch gleich ihren Job verloren hat. Doch ihre beiden Freundinnen Liz und Flo erwarten sie schon sehnsüchtig in Greycastlehill.

Im Mittelpunkt stehen in diesem Roman Becky und Ian. Über Becky erfahren wir sehr schnell einige Details aus ihrem Leben und weshalb sie nach Greycastlehill flüchtet. Doch Ian scheint da anders zu sein. Bei ihm spürt man sofort ein oder auch mehrere Geheimnisse und auch, dass er eigentlich nicht nach Greycastlehill möchte.

Emma Wagner ist es wieder gelungen, mir einen tollen Lesegenuss zu bescheren. Sie hat die Protagonisten sehr sympathisch beschrieben. Es gibt viele oder einige Szenen, wo man sehr schön schmunzeln kann, aber dann gab es auch wieder Drama.



FAZIT
Auch mit dem vierten Buch der Reihe konnte mich die Autorin Emma Wagner überzeugen und hat gezeigt, was sie für ein tolles Gespür für eine schöne Mischung aus Humor, Liebe und Hoffnung hat. Nach „Greycastle in Love“ freue ich mich schon sehr darauf, wenn wir bald wieder zurück nach Greycastlehill gehen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2021

Missverständnisse legen Steine in den Weg

Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen
0


Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen
führt uns ins wunderschöne Vancouver Island in Kanada. Nachdem ich nun schon einige Bücher der Autorin verschlungen habe, greife ich sehr gerne zu den neuen Büchern ...


Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen
führt uns ins wunderschöne Vancouver Island in Kanada. Nachdem ich nun schon einige Bücher der Autorin verschlungen habe, greife ich sehr gerne zu den neuen Büchern von Sarah Saxx. Die Autorin schafft es immer wieder den Leser ist eine ganz neue, nicht dagewesene Geschichte zu entführen.

Der Schreibstil in „Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen“ ist ein typisches Sarah Saxx Buch, welches wie immer perfekt, gefühlvoll und mitreißend ist. Das Knistern konnte man dadurch die ganze Zeit spüren und die Erwartungen wurden voll getroffen.

Das Cover ist sehr schön geworden und man kann sich damit die beschriebene Landschaft im Buch noch mehr vorstellen. Beim Anblick fühlt man sich gleich vor Ort und kann die Meeresbrise an der Nasenspitze spüren.

Handlung
Sarah Saxx nimmt uns in „Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen“ mit ins winterliche Vancouver Island. Hier treffen wir zuerst auf die Familie Archer, deren Weihnachtsessen nicht so positiv anschlägt, wie sich alle Familienglieder es sich gewünscht hätten. Erschüttert durch die Ereignisse ziehen sich alle Geschwister zurück. Der Eigenbrötler Easton verschwindet in seine Hütte in den Bergen.

Aber es gibt auch noch die Protagonistin Leanne, die eigentlich aus Vancouver Island ist, aber nun in Vancouver lebt. Wie so dies so ist und wie es in ihrer Vergangenheit dazugekommen ist, versuche ich nicht explizit zu erzählen. Leanne arbeitet bei einem Magazin und möchte Easton interviewen. Allerdings ist er nicht so erfreut, sie nach all den Jahren wiederzusehen. Aus diesem Grund wird sie immer und immer wieder abgewimmelt.

Aber Frauen können hartnäckig sein und so steht Leanne mit einmal bei Easton vor der Tür. Doch dieser scheint nicht wirklich erfreut zu sein. Gezwungenermaßen verbringen beide Charaktere ihre Zeit miteinander, um dann einige Missverständnisse aus der Vergangenheit zu beseitigen.





FAZIT
„Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen" von Sarah Saxx ist eine wunderschöne Geschichte, die einen einfach von Beginn an verzaubert. Die Autorin hat es geschafft die beschriebene Landschaft von Vancouver Island bis ins kleinste Detail zu beschreiben. Ich konnte die eisige Kälte des Schnees auf meiner Haut spüren.

#liebealswäredeinherzniegebrochen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.02.2021

Ein One-Night-Stand mit Folgen

Twist of a Love Affair
0

„Twist of a Love Affair“
Nun erfahren wir endlich was hinter dem Teaser und dem unbekannten Mädchen steckt, die einfach mit einem Baby im Restaurant von Rome auftaucht. Hier sitzt die ganze Familie zusammen ...

„Twist of a Love Affair“
Nun erfahren wir endlich was hinter dem Teaser und dem unbekannten Mädchen steckt, die einfach mit einem Baby im Restaurant von Rome auftaucht. Hier sitzt die ganze Familie zusammen beim Essen, als Harley verkündet, dass sie Denver sucht, um seine DNA zu bekommen. Calista ist seine Tochter und sie sei krank. Alimente möchte sie nicht und wird nach dem Test auch gleich nach Seattle verschwinden.

Doch Denver streitet ab, dass es seine Tochter wäre, da er nicht zu einem Zwischenstopp in Seattle war und dort auch mit keinem Mädel geschlafen hat. Harley muss sich also irren oder steckt ein andere Bailey dahinter mit fast identischen Genen?

Der Schreibstil von "Twist of a Love Affair" ist wie in den vorherigen Büchern gleichbleibend sehr leicht und flüssig. Man kommt schnell wieder in die Geschichte der Bailey-Familie rein. Ich konnte mich auch schnell in die Protagonisten wieder einfinden, was die Liste am Anfang zudem erleichtert. Besonders da zwischen den Büchern teilweise mehrere Monate liegt. Das Autorenduo Piper Rayne hat hier eine wundervolle Reihe geschrieben, wo jedes Buch einen fesselt.

Das Cover von “Twist of a Love Affair” ist ein absoluter Blickfang und hat sofort meine Aufmerksamkeit ergriffen, denn es ist sexy und harmonisch gestaltet.



Handlung
Wenn man in der Vorgeschichte aufgepasst hat oder die Bücher kennt, findet man schnell heraus, dass Denver einen Zwillingsbruder hat. Rome sieht ihm zum Verwechseln ähnlich. Harley geht davon aus, dass Rome kein Interesse an den Konsequenzen eines One-Night-Stands hat - aber er ist ein Familienmensch! Geschockt und verliebt auf den ersten Blick in seine Tochter, möchte er ein Teil ihres Lebens werden.

Die Entwicklung zwischen Rome und Harley könnte nicht besser laufen und doch schwebt bei beiden noch die Angst mit, ob sie der Verantwortung gerecht werden. Zum Glück gibt es auch in dieser Geschichte den roten Faden, sodass alle neun Geschwister dabei sind und sich gegenseitig unterstützen.

Das Autorenduo hat eine sehr emotionale und authentische Handlung gestaltet. Man bekommt dadurch sehr schnell den passenden Bezug zur Geschichte.

FAZIT
„Twist of a Love Affair“ hat mich von der ersten Seite abgeholt und bringt eine liebevolle Geschichte mit Kleinkind mit. Alle Charaktere konnten mich sofort überzeugen und man hat dadurch noch mehr ein Zuhause bei den Baileys gefunden. Die aufwühlende Hintergrundgeschichte lassen das Werk in einem besonderen Licht erstrahlen. Piper Rayne schaffen ein perfektes Gesamtpaket mit tollen Liebesgeschichten.

Im März 2021 erscheint: „Falling for my Brother´s Best Friend“

Im Juni 2021 erscheint: „Confessions from a Bad Boy“

TwistofaLoveAffiar

NetGalleyDE

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere