Profilbild von Dandy

Dandy

Lesejury Star
offline

Dandy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dandy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.07.2021

interessant, macht nachdenklich

Brenzlige Wahlen
0

Bei „ Brenzligen Wahlen“ von Ruben Gantis handelt es sich um einen Roman.

Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen. Der Autor macht sich hier über sehr viele Themen und Probleme Gedanken und beschreibt ...

Bei „ Brenzligen Wahlen“ von Ruben Gantis handelt es sich um einen Roman.

Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen. Der Autor macht sich hier über sehr viele Themen und Probleme Gedanken und beschreibt dies sehr authentisch. Sehr oft habe ich meine Bedenken über die Zukunft wiedererkannt. Was ist Realität, was Fiktion, bzw. könnte in naher Zukunft eintreffen.
Dieses Buch macht sehr nachdenklich und bewegt sich sehr an den Grenzen dessen, was man schreiben darf.

Der Schreibstil hat mir sehr zugesagt. Ich war sofort im Geschehen und fühlte mich, als ob ich in dem teilweise Irrsinn, der hier beschrieben wird, mittendrin bin. Es bleibt kaum Luft zum Atmen. Es geht hier Schlag auf Schlag und die Parteien haben wieder „geniale Einfälle“ um aus der Misere zu kommen.


Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.07.2021

interessant, schwerer Einstieg

Der Ratschlag. Eine Mystifikation
0

Der Ratschlag. Eine Mystifikation von Marcus Hladek.


Hier handelt es sich um keine „leichte“ Lektüre. Ich habe etwas gebraucht um mich an die Sprache und die Themen zu gewöhnen. Einige Sätze musste ich ...

Der Ratschlag. Eine Mystifikation von Marcus Hladek.


Hier handelt es sich um keine „leichte“ Lektüre. Ich habe etwas gebraucht um mich an die Sprache und die Themen zu gewöhnen. Einige Sätze musste ich zweimal lesen, da ich nicht verstanden habe, was der Autor damit sagen wollte.

Die Geschichte ist so ganz anders verlaufen, als ich gedacht habe. Daher wurde ich immer wieder überrascht. Das Ende ist überraschend, hatte ich in dieser Form noch nie und passt sehr gut zu der Geschichte.

Für dieses Buch sollte man sich Zeit nehmen. Tiefgründig, weit abseits des Mainstream, interessante Protagonisten und interessante Themen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 29.07.2021

interessant, abwechslungsreich

Der Windhof
0

Bei „ Der Windhof“ von Sonja Roos handelt es sich um einen Roman.

Durch den tollen Schreibstil und der Ausdrucksform der Autorin lässt sich dieser Roman sehr flüssig lesen. Der Aufbau der Geschichte, ...

Bei „ Der Windhof“ von Sonja Roos handelt es sich um einen Roman.

Durch den tollen Schreibstil und der Ausdrucksform der Autorin lässt sich dieser Roman sehr flüssig lesen. Der Aufbau der Geschichte, hat unter anderem dafür gesorgt, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Zwei Zeitebenen ( Jetztzeit und ab den 1930er Jahren) werden abwechselnd erzählt. Immer wenn es am spannendsten wird, wechselt der Erzählstrang.

Dadurch, dass man hier sehr viel über Lenes Vergangenheit erfährt, kann man als Leser verstehen, warum sie heute so ist, so handelt. Ihr Erzählstrang hat mich sehr mitgenommen und nachdenklich zurückgelassen.

Alle Protagonisten werden gut beschrieben, sodass ich ihr handeln nachvollziehen konnte.

Der Plot ist sehr interessant, spannend und abwechslungsreich. Viele Themen werden hier behandelt, ohne dass man das Gefühlt hat, dass hier zu viele „Fässer aufgemacht“ werden.

Das Ende ist plausibel und hat mir sehr gut gefallen.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.07.2021

viel Action

Pepe S. Fuchs - Schatzjäger
0

Bei „ Pepe S. Fuchs – Schatzjäger „ von Steffen Schulze handelt es sich um den sechsten Teil der Reihe.

Um mit den Protagonisten besser zurecht zu kommen, sollte man mit Band eins beginnen. Der Fall ...

Bei „ Pepe S. Fuchs – Schatzjäger „ von Steffen Schulze handelt es sich um den sechsten Teil der Reihe.

Um mit den Protagonisten besser zurecht zu kommen, sollte man mit Band eins beginnen. Der Fall ist zwar neu und wird komplett gelöst, aber um besser verstehen zu können, warum er so handelt, sollte man wie gesagt mit Band eins beginnen.

Die Geschichte ist sehr actionreich. Hier passiert immer etwas und es gibt sehr viele Tote. Für mich nicht immer nachvollziehbar, warum sie sterben mussten. Die Geschichte spielt in verschiedenen Zeitebenen . Die Jahre 1944 /45 spielen hier eine wichtige Rolle.

Die Sprache, Ausdrucksform der Protagonisten passt zu ihnen. Ich habe die Geschichte gerne gelesen. Anfangs dachte ich, dass sie sich in eine andere Richtung entwickelt. So wurde ich ständig überrascht. Das Ende hat mir gefallen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.07.2021

viel Lokalkolorit und spannend

Dudelsackrumba
0

Bei „ Dudelsackrumba – getanzt wird später“ von Birgid Windisch handelt es sich um einen Mümlingtalkrimi.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Dieses Buch lässt sich sehr flüssig lesen und ...

Bei „ Dudelsackrumba – getanzt wird später“ von Birgid Windisch handelt es sich um einen Mümlingtalkrimi.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Dieses Buch lässt sich sehr flüssig lesen und die Spannung steigt von Seite zu Seite.

Am Anfang lernen wir Magda erst einmal kennen. Eine sehr sympathische Ermittlerin, die nicht auf den Kopf gefallen ist, mutig ist und die richtigen Fragen stellt . Zusammen mit ihrem Team kommt sie dem Täter Stück für Stück auf die Spur.

Der Fall ist interessant und es passiert so einiges mit dem ich nicht gerechnet habe. Das Ende ist schlüssig und alles wird aufgeklärt.

Das Lokalkolorit kommt hier nicht zu kurz. Die Burg Breuberg und die Umgebung werden sehr bildhaft beschrieben.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere