Profilbild von Dorothea

Dorothea

Lesejury Star
offline

Dorothea ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dorothea über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.05.2020

Lasst euch Zeit

Alfie und der Clownfisch
0

Alfie traut sich nicht. Seine Mutter hat ihm ein wunderschönes Kostüm genäht für eine Kostümparty. Schon im letzten Jahr fand er nicht den Mut zu dieser Feier zu gehen.

Seine Eltern gehen wunderbar auf ...

Alfie traut sich nicht. Seine Mutter hat ihm ein wunderschönes Kostüm genäht für eine Kostümparty. Schon im letzten Jahr fand er nicht den Mut zu dieser Feier zu gehen.

Seine Eltern gehen wunderbar auf ihn ein und versuchen ihn auch nicht zu überreden, es doch zu versuchen. Sie sind verständnisvoll und einfühlsam.

Ein wunderschönes bebildertes Vorlesebuch. Die Bilder strahlen Ruhe aus. Die Texte haben die richtige Länge und gehen toll auf die Geschichte ein.

Das Buch ist für Kinder ab 3 Jahren gedacht, aber ich finde, es ist durchaus auch ein Buch für sehr viel Ältere. Den Kindern wird sehr viel Mut gemacht und es wird gezeigt, das Schüchternheit gar nicht so schlimm ist. Man sollte sich halt Zeit lassen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2020

Wann zeigen sie sich endlich?

Wie man 13 wird und die Welt rettet (Wie man 13 wird 3)
0

"Markus wartet seit Wochen darauf, dass sich seine Superkräfte endlich zeigen – irgendeinen Vorteil muss es doch haben, ein Halbvampir zu sein!"

Die Vorgängerbände habe ich nicht gelesen, aber das ist ...

"Markus wartet seit Wochen darauf, dass sich seine Superkräfte endlich zeigen – irgendeinen Vorteil muss es doch haben, ein Halbvampir zu sein!"

Die Vorgängerbände habe ich nicht gelesen, aber das ist nicht schlimm. Ich wurde sofort in die Geschichte hinein katapultiert. Den Lesern erwarten viel Action, Geheimnisse und Freundschaften.

Markus hat wohl im letzten Band erfahren, das er ein Halbvampir ist. Und anscheinend hat jeder Halbvampir eine spezielle Fähigkeit. Aber bei Markus zeigt sie sich nicht. Und die Zeit wird knapp.

Dann tauchen böse Vampire auf. Es gibt seltsame Vorkommnisse in der Stadt. Markus und seine Freundin Tallulah wollen der Sache auf den Grund gehen.

Seine Eltern interessiert das alles nicht. Sie wollen Markus zwar helfen, meinen aber nur seine spezielle Fähigkeit. Sie hören nicht auf, ihn mit Atemübungen und Selbsthilfekursen zu nerven...

Ein lustiges und spannendes Jugendbuch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2020

Miezbert hat ganz schlechte Laune

Miezbert
0

Was für ein toller Kater. Miezbert lässt sich von seinem Freund Piep, schon vor dem Frühstück, zum Spielen verführen. Mit Feuereifer wird ohne Unterlass gespielt. Alle Freunde werden besucht und geschaut, ...

Was für ein toller Kater. Miezbert lässt sich von seinem Freund Piep, schon vor dem Frühstück, zum Spielen verführen. Mit Feuereifer wird ohne Unterlass gespielt. Alle Freunde werden besucht und geschaut, was diese gerade machen. Doch Mittags verdüstert sich Miezberts Stimmung. Er bekommt richtig schlechte Laune. Bloß warum?

Ein wunderschönes Buch. Es ist toll zum Vorlesen, aber auch für Erstleser geeignet. Die Bilder sind bunt und kreativ. Hier hat man viel zu gucken.

Die Geschichte ist stimmig. Die verschiedenen Tiere sind Kindern wohl bekannt. Miezbert hat auf jeden Fall an diesem Tag gelernt, doch erst lieber zu frühstücken, ehe es zum spielen geht. Die Reaktionen der Spielkameraden auf Miezbert schlechte Laune sind sehr schön dargestellt.

Ein schönes warmherziges Buch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2020

Schwarzer Humor

Golden Cage. Die Rache einer Frau ist schön und brutal
0

Mein erster Krimi von Camilla Läckberg. Obwohl, ein Kriminalroman ist es eigentlich nicht. Es ist eine mörderische Abrechnung an einem untreuen Ehemann. Das Buch wurde mit leichter Hand geschrieben. Ich ...

Mein erster Krimi von Camilla Läckberg. Obwohl, ein Kriminalroman ist es eigentlich nicht. Es ist eine mörderische Abrechnung an einem untreuen Ehemann. Das Buch wurde mit leichter Hand geschrieben. Ich fand den schwarzen Humor super. Es gab etliche Tote, aber die hatten es verdient. Dann gab es noch einige Sexszenen, zum Glück wurden sie aber nicht ausgiebig besprochen. Sie gehörten einfach zur Geschichte dazu.

Das Frauen sich an ihren untreuen Ehemännern rächen, ist schon häufiger in Romanen beschrieben worden, auch gibt es ein paar nette Filme zu diesem Thema.

Hier geht es um Faye und Jack. Faye klammert sich an ihre Ehe, obwohl viele schon sehen, das Jack eine andere Frau hat. Eines Tages überrascht Faye ihren Mann und damit wird ihr Kartenhaus zum Einsturz gebracht.

Für mich war es ein nettes Buch, leicht geschrieben und es hat alle meine Rachegelüste befriedigt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2020

Wunderbare Pflanzenrettung

Der Pflanzenretter
0

Ein wunderbares Buch für alle Menschen die sich mit unserer Natur beschäftigen. Welche Pflanzen nehme ich auf meiner Arche mit? Und zwar nicht nur die schönsten oder bekanntesten oder beliebtesten. Nein, ...

Ein wunderbares Buch für alle Menschen die sich mit unserer Natur beschäftigen. Welche Pflanzen nehme ich auf meiner Arche mit? Und zwar nicht nur die schönsten oder bekanntesten oder beliebtesten. Nein, ich möchte die Allerweltspflanzen mitnehmen, die auch häufig übersehen werden.

Jürgen Feder beschreibt akkurat seine sorgfältig ausgewählten Exemplare. Der Standort, die Heilkraft, die Giftigkeit, warum nehme ich diese Pflanzen. Ich habe viel neues über mir bekannte Pflanzen erfahren, andere kannte ich gar nicht oder kaum. Die Fotos passten wunderbar zu den einzelnen Pflanzen.

Ich kann das Buch aus vollem Herzen weiter empfehlen. Mir hat dieses Buch sehr gefallen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere