Platzhalter für Profilbild

Feelina06

Lesejury Star
offline

Feelina06 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Feelina06 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.05.2021

Spannend bis zum Ende

Todesrauschen
0

Inhalt:

True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge braucht geheime Informationen vom forensischen Phonetiker Matthias Hegel. Doch dieser weiß, wenn er diese preisgibt, könnte das ihr beider Leben kosten. Als ...

Inhalt:

True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge braucht geheime Informationen vom forensischen Phonetiker Matthias Hegel. Doch dieser weiß, wenn er diese preisgibt, könnte das ihr beider Leben kosten. Als die beiden sich dann doch ein letztes Mal treffen, werden sie brutal entführt. Denn es gibt noch jemanden, der diese Informationen haben will und dieser schreckt vor nichts zurück. Jula und Hegel müssen zusammen arbeiten um aus diesem Dilemma heraus zu kommen, sonst sterben sie...

Meinung:

Wie schon seine Vorgänger, war auch dieser Teil ein rasantes und spannendes Leseabenteuer.

Die kurzen Kapitel sorgen dafür, dass man nur so durch die Seiten fliegt und die Spannung ist extrem hoch und bis zur letzten Seite ist man wie gefesselt.

Dieser Teil bringt aber nicht nur extremen Nervenkitzel, sondern auch endlich ein paar Antworten, auf viele Fragen, die man sich beim Lesen der vorherigen Teile gestellt hat. Diese Antworten sind aber so genial Verwoben, daß man wirklich bis zur letzten Seite lesen muss um diese zu erhalten. Geschickt werden hier die losen Fäden zusammengeführt, durch die vielen Perspektivwechsel, wird aber unheimlich viel Spannung und Verwirrung aufgebaut, so dass man wirklich bis zu letzt auf die endgültige Lösung warten muss.

Jula ist wie immer eine taffe Frau, die trotz ihrer schwierigen Lage es immer wieder schafft einen klaren und klugen Kopf zu behalten. Hegel ist in dieser Reihe wie immer das geniale Genie, doch diesesmal zeigt er auch mal eine Seite an sich die bisher nicht deutlich zu sehen war, nämlich Gefühle.

Auch wenn mir die beiden Vorgänger etwas besser gefallen haben, als dieser dritte Teil, muss ich trotzdem sagen, daß "Todesrauschen" wieder extrem fesselnd und spannend ist. Die gesamte Reihe ist einfach genial und unglaublich spannend daher bin ich jetzt schon mehr als neugierig auf Teil 4.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.05.2021

Es ist einfach nur so so gut!

Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz
0

Inhalt:

Alice konnte vom Spielfeld fliehen, doch dem Fluch von Chesterfield und St. Burrington kann niemand entkommen. Alice sucht verzweifelt nach Antworten, doch je tiefer sie gräbt, desto düsterere ...

Inhalt:

Alice konnte vom Spielfeld fliehen, doch dem Fluch von Chesterfield und St. Burrington kann niemand entkommen. Alice sucht verzweifelt nach Antworten, doch je tiefer sie gräbt, desto düsterere Geheimnisse kommen an die Oberfläche. Trotz all der Schrecken kann sie den dunklen König Jackson nicht vergessen und der weiße König verfolgt sie sogar bis in ihre Albträume. Die drei scheinen mit einander verbunden und Alice wird bewusst, dass wenn nicht noch mehr Spieler sterben sollen, muss sie zurück aufs Spielfeld und sich dem Fluch stellen. Auch wenn dies bedeutet, sich selbst Schachmatt setzten zu lassen...



Meinung :

"Night of Crowns 1" war mein erstes Buch, das ich von Stella Tack gelesen habe und ich war restlos begeistert.

Daher konnte ich es kaum erwarten Band 2 zu lesen auch wenn ich mit einem weinenden Auge wusste, dass danach entgültig Schluss ist, mit dieser großartigen Welt.

Die Geschichte beginnt dann auch gleich dramatisch und spannend und kaum hat man mit dem Lesen begonnen kann man nicht mehr aufhören.

Gleich schon von Beginn an, weiß man bald nicht mehr was wahr ist und was Illusion. Ich war so überrascht von dieser beginnenden Handlung und wusste gar nicht, wie mir geschieht.

Ich habe selten ein Buch gelesen, dass so viele verschiedene Facetten aufweist, es ist düster, verwirrend, spannungsgeladen, romantisch, unglaublich witzig und traurig zu gleich.

Die Handlung ist abwechslungsreich und absolut unvorhersehbar.

Das gilt auch für die Charaktere, die sich allesamt in mein Herz geschlichen haben.

Ihre Handlungen waren ebenfalls zum Teil so überraschend und doch hatte einfach alles Hand und Fuß.

Auch kommt wie immer bei Stella Tacks Büchern der Humor nicht zu kurz. Bei so manchen Dialogen musste ich so herzhaft lachen, dass ich das Buch einen Augenblick zur Seite legen musste, um mich zu beruhigen.

Doch gab es auch die ein oder andere Szene bei der mein Herz kurz aussetzte, so erschüttert war ich vom Geschehen und kaum war es dann wieder mühsam zusammengeflickt, kam der nächste Einschlag.

Doch zum Glück konnte mich der Schluss der Geschichte dann wieder heilen, denn das Ende ist einfach nur Perfekt, Punkt!

Mehr bleibt mir dann eigentlich auch gar nicht mehr zu diesem wunderbaren Buch zu sagen außer: Lest es selbst, denn es ist einfach nur so so gut!!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.05.2021

Trau dich

Keeping Secrets
7

Inhalt:
Tessa Thorne muss zurück in ihren Heimatort, denn an der Faerfax-University wird ihr neuer Film gedreht. Dabei wollte sie doch nie wieder an diesen Ort zurückkehren. Doch dann erfährt sie auch ...

Inhalt:
Tessa Thorne muss zurück in ihren Heimatort, denn an der Faerfax-University wird ihr neuer Film gedreht. Dabei wollte sie doch nie wieder an diesen Ort zurückkehren. Doch dann erfährt sie auch noch, dass ein Journalismus-Student über sie ein Portrait schreiben soll. Cole Williams ist nicht nur attraktiv sondern auch verdammt scharfsinning und so ahnt er sofort, dass Tessa etwas zu verbergen hat. Doch er darf niemals etwas über ihre schreckliche Vergangenheit erfahren, denn ihr wird schnell klar, dass Cole ihr mehr bedeutet als vor ihm irgendjemand und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt eine Change hat...

Meinung:
Mich hat der Klappentext dieses Buches sofort angesprochen und ich wurde in keinster Weise enttäuscht.
Die Charaktere sind allesamt wunderbare Weggefährten, mit denen man selber einfach nur Zeit verbringen möchte und sie machen definitiv Lust auf die Folgebände dieser Reihe.
Tessa hat sofort mein Herz erobert. Sie ist symphatisch und herzensgut, doch trotz ihrer zurückhaltenden und lieben Art, merkt man schnell, dass sie etwas zu verbergen hat.
Ihre Vergangenheit ist nicht einfach, und dieses Geheimnis trägt sich durch die ganze Geschichte. Dem Leser wird sehr gut übermittelt, wie sehr Tessa darunter leidet und auch ihre Einsamkeit ist spürbar. Man leidet einfach mit ihr mit und kann sich sehr gut in sie hineinversetzten.
Cole hat ein wenig gebraucht, aber dann wurde auch er zu einem großartigen Protagonisten. Auch er hat es nicht leicht im Leben und er braucht all seinen Mut, um für seine Träume einzustehen.
Zusammen holen Tessa und Cole das Beste aus sich raus und wie sie ihr Vertrauen und ihre Liebe gemeinsam füreinander aufbauen war so schön mitanzusehen und auch zu spüren.
Diese Geschichte reißt einen mit und der angenehm flüssige und bildhafte Schreibstil, lassen einen nur so durch die Seiten fliegen.
Ich wurde von dieser Geschichte berührt und emotional mitgerissen. Dieses Buch geht ans Herz und die tollen Protagonisten runden das Bild zu einer wundervollen Liebesgeschichte noch ab.
Ein Buch, das von Vertrauen und Mut erzählt und das man gemeinsam einfach alles schaffen kann.
Ein wundervoller Lesegenuss.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 30.04.2021

Ein unglaublich berührendes Finale

Careless
0

Inhalt:

Die Rockband von Kellan ist über Nacht berühmt geworden und er selber nun ein Superstar. Die Beziehung von Kiera und Kellan wird plötzlich eine Geschichte der Öffentlichkeit, es werden Lügen verbreitet ...

Inhalt:

Die Rockband von Kellan ist über Nacht berühmt geworden und er selber nun ein Superstar. Die Beziehung von Kiera und Kellan wird plötzlich eine Geschichte der Öffentlichkeit, es werden Lügen verbreitet und überall stehen Fans und wollen ihrem Star ganz nahe sein. Die Freundschaft der Band, die zu einer richtigen kleinen Familie geworden ist, wird auf eine harte Probe gestellt und Kiera und Kellan müssen nun stärker zusammen halten als jemals zuvor...

Meinung:

Das große Finale dieser wundervollen Reihe hat mich noch einmal richtig in seinen Bann gezogen.

Es gab so wundervolle romantische und intime Momente, die einem so sehr das Herz erwärmt haben.

Zudem hatte dieses Buch einen unerwarteten Humor, der in den Vorgängern so nicht vorhanden war und ich musste mehrmals beim Lesen herzhaft lachen.

Es war so schön, diesen Charakteren auf ihrem Weg zum Ruhm zu begleiten und ja sie sind wirklich alle zu einer richtigen Familie geworden.

Anders als zuvor spielt dieser Teil nicht mehr nur in Seattle, die Rockband ist nun auf großer Tour und Kiera begleitet sie diesmal auf ihrem Weg.

Kiera ist zwar immer noch ruhig und schüchtern, aber sie steht voll und ganz hinter Kellan und hat Vertrauen zu ihm und ihrer Beziehung. Auch wenn sie hier mit den Tücken des Showgeschäfts konfrontiert werden. Ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt, denn Kiera möchte nicht ins Rampenlicht. Kellan versucht alles um sie zu beschützen, doch die Presse und Fans schreiben bald schon ihre ganz eigene Geschichte.

Die harte Arbeit des Showbusiness ist hier sehr gut rüber gekommen und auch das so mancher Star nicht wirklich mehr das Anrecht auf Privatsphäre hat. Doch Kiera und Kellan finden ihren Weg und bald kann nichts sie mehr trennen.

Eine wirklich tolle und tiefgreifende Geschichte, die mein Herz wirklich berührt hat. Wer würde schließlich nicht dahinschmelzen wenn man jeden Tag von seinem Liebsten eine Liebesbotschaft auf einem Blütenblatt bekommt. Einfach nur zu schön.

Diese Buchreihe hat sich tatsächlich in mein Leserherz geschlichen und ich werde noch lange an diese tolle Geschichte denken.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2021

Ich kann gar nicht genug davon bekommen

Effortless
0

Inhalt:

Mit Schmerz und Verrat, so begann Kieras und Kellans Beziehung. Doch nun sind sie endlich zusammen und es soll alles besser werden. Sie versuchen ihre Beziehung langsam anzugehen und das funktioniert ...

Inhalt:

Mit Schmerz und Verrat, so begann Kieras und Kellans Beziehung. Doch nun sind sie endlich zusammen und es soll alles besser werden. Sie versuchen ihre Beziehung langsam anzugehen und das funktioniert auch sehr gut, bis Kellan auf eine monatelange Konzerttour, quer durchs Land, gehen soll. Und trotz dem Versprechen, dass alles gut wird, werden alte Wunden aufgerissen und ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt. Als dann auch noch Denny zurück nach Seattle kommt, holt die Vergangenheit sowohl Kiera, als auch Kellan wieder ein...

Meinung:

Der zweite Teil, dieser Reihe hat mich nicht wirklich umgehauen, aber es war trotzdem so schön ihn zu lesen.

Es gab soviele wunderschöne und romantische Szenen in dieser Geschichte, da ist mir regelrecht das Herz aufgegangen. Diese zwei Menschen, die soviel durchgemacht haben, werden nun vor eine Aufgabe gestellt, die wohl niemandem leicht fallen würde, der frisch verliebt ist. Die monatelange Trennung der beiden kratzt bei beiden an den Nerven und doch fand ich es wunderbar, wie sie trotz vieler kleiner Missverständnisse, das beste draus gemacht haben. Kiera entwickelt sich hier noch einmal weiter, sie wird reifer und erwachsener, obwohl sie oft noch Zweifel hat, die manchmal begründet und manchmal ein bisschen kleinlich waren, hat sie dennoch aus ihren Fehlern gelernt und macht jetzt vieles umso besser.

Großartig fand ich es wieder, wie gut man sich auch in Kellan hineinversetzten kann, obwohl die Geschichte ja aus Kieras Sicht geschrieben ist. Das hat mir unglaublich gut gefallen und auch wenn er in diesem Teil nicht oft an Kieras Seite ist, ist er doch immer sehr present.

Man folgt dem geschriebenem gerne, dieses Buch lässt einen abtauchen in das Geschehen, man kann sich zurücklehnen und genießen.

Ein berührender zweiter Teil mit vielen wunderbaren Szenen, die das Herz schneller schlagen lässt. Ein wundervoller Schmöcker

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere