Platzhalter für Profilbild

FranziReads

aktives Lesejury-Mitglied
offline

FranziReads ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit FranziReads über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.03.2020

Gutes Buch

Das Haus der Frauen
0

Der Schreibstil der Autorin hat mir recht gut gefallen, wodurch das Buch flüssig und leicht zu lesen war. Ebenso war dieser emotional und auch sehr bildlich.

Was mir persönlich weniger gut gefallen hat ...

Der Schreibstil der Autorin hat mir recht gut gefallen, wodurch das Buch flüssig und leicht zu lesen war. Ebenso war dieser emotional und auch sehr bildlich.

Was mir persönlich weniger gut gefallen hat waren die zwei Erzählperspektiven. Zwar war es gut, die Geschichte um Sollen und die Geschichte un Blache zu erfahren, jedoch hat mir durch die Kürze etwas an Tiefe gefehlt.

Jedoch waren trotz der Oberflächlichkeit die beiden Geschichten berührend.

Zudem habe ich etwas Zeit gebraucht um in beide Geschichten hineinzufinden.

Fazit
Ein gutes Buch für zwischendurch, bei dem es etwas an Tiefe gefehlt hat.

Veröffentlicht am 19.02.2020

Unglaublich gutes Buch

Dirty Neighbor
0

Schreibstil
Der Schreibstil von Sarah Saxx war wie schon in den anderen Büchern, die ich von ihr gelesen habe, ein Traum. Die Kapitel waren in einer sehr guten Länge, und diese konnte ich flüssig und ...

Schreibstil
Der Schreibstil von Sarah Saxx war wie schon in den anderen Büchern, die ich von ihr gelesen habe, ein Traum. Die Kapitel waren in einer sehr guten Länge, und diese konnte ich flüssig und leicht lesen. Ich hatte durch den tollen Schreibstil das Gefühl, dass ich nahezu über die Seiten schweben konnte. Ebenso ist das Buch mit sehr viel Humor ausgestattet.

Meinung
Mir hat die Geschichte von Seite Eins an sehr gut gefallen und konnte mich sehr gut unterhalten. Während des Lesens ist die Zeit geradezu an mir vorbeigefolgen, da ich so in die Handlung vertieft war.

Ich konnte mich sehr gut mit Jamie identifizieren und hatte auch keine Probleme, mich in sie hinein zu versetzen. Ich habe ihre Art sehr gemocht. Genauso konnte ich die Entwicklung von ihr sehr gut nachvollziehen. Auch in Ralph konnte ich mich sehr gut hineinversetzen und fand ihn auch von Anfang an sehr sympathisch.

Genauso fand ich die Nebencharaktere sehr interessant. Die besten Freunde der beiden Protagonisten haben mir zudem das Lesen sehr angenehm gestaltet. Diese waren sehr ehrlich, aber auch liebevoll zu den Beiden.

Fazit
Ein absolut tolles, großartiges Buch, welches mich sehr begeistern konnte (wie auch alle anderen Bücher der Autorin). Ich kann dieses Buch nur wirklich jedem weiterempfehlen, der von Erotik in Büchern nicht abgeneigt ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.02.2020

Tolle Fortsetzung

One True Queen, Band 2: Aus Schatten geschmiedet
0

Schreibstil:
Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen. Das Buch war einfach und flüssig zu lernen. Zudem war er sehr humorvoll, wodurch es ein richtiger Genuss war, das Buch zu verschlingen

Meinung:
Ebenso ...

Schreibstil:
Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen. Das Buch war einfach und flüssig zu lernen. Zudem war er sehr humorvoll, wodurch es ein richtiger Genuss war, das Buch zu verschlingen

Meinung:
Ebenso wie der erste Teil, hat mir auch der zweite teil sehr gut gefallen. Ich war von Anfang an von der Geschichte gefesselt, genauso wie Band eins mich fesseln konnte.

Ich fand sogar Band zwei um einiges spannender als der Erste. Gerade gegen Ende des Buches habe ich mich nicht getraut das Buch aus der Hand zu legen, da ich unbegdingt wissen wollte, wie das Buch weitergeht. Auch so hatte ich das Buch binnen weniger Stunden beendet.

Mir hat Mailin auch im zweiten Teil sehr gut gefallen. Ich fand sie sogar etwas mutiger als im ersten Teil und ich habe sehr starke mit ihr mitgefiebert und auch gelitten.

Fazit:
Ein grandioser zweiter Teil der Geschcihte und ich bin mir jetzt schon sicher, dass es dieses Jahr kaum Bücher geben wird, die mich ebenso fesseln können. Eine absolute Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.02.2020

Absolut grandiose Geschichte

One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt
0

Schreibstil:
Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen. Das Buch war einfach und flüssig zu lernen. Zudem war er sehr humorvoll, wodurch es ein richtiger Genuss war, das Buch zu verschlingen

Meinung:
Das ...

Schreibstil:
Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen. Das Buch war einfach und flüssig zu lernen. Zudem war er sehr humorvoll, wodurch es ein richtiger Genuss war, das Buch zu verschlingen

Meinung:
Das Buch hat mich echt überrascht. Anfangs dachte ich noch, dass es ein Abklatsch von ‚Das Reich der sieben Höfe‘ sein könnte, doch ich wurde schnell eines anderen gelehrt.

Die Geschichte, wie Mailin in einem anderen Land aufwacht, war einfach nur unglaublich schön zu verfolgen. Ich habe sowohl mit ihr mitgefiebert, als auch gelitten.

Mit hat auch die Gestaltung und Beschreibung von Lyaskye gefallen. Ich habe mir dieses Land/Gebiet unglaublich gut vorstellen können und hatte sogar an manchen Stellen den Wunsch, selbst die Handlung erleben zu dürfen.

Ebenso haben mir die Charaktere sehr gefallen. Vor allem die Protagonistin Mailin hat mir sehr gut gefallen. Ihre Stärke und ihr Mut ist einfach nur sehr inspirierend.

Ich war so von dem Buch gefesselt, dass ich es binnen Stunden durchgelesen hatte.

Fazit:
Ein grandioses Buch, welches ein Jahreshighlight darstellen könnte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.02.2020

Noch Luft nach Oben

Die Galerie am Potsdamer Platz
0

Meinung
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Das Buch lässt sich einfach und flüssig lesen.

Ich hätte mir persönlich etwas mehr Hintergrundwissen gewünscht, da für mich die historischen Aspekte ...

Meinung
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Das Buch lässt sich einfach und flüssig lesen.

Ich hätte mir persönlich etwas mehr Hintergrundwissen gewünscht, da für mich die historischen Aspekte etwas zu kurz kamen. Ebenso hat mir eine gewisse Tiefe in der Handlung selbst gefehlt. Es war meines Empfinden nach etwas zu oberflächlich.

Fazit
Ein gutes Buch, wobei ich mir auch etwas mehr erhofft hatte. Ich hoffe, dass mir die nächsten Teile besser gefallen werden.