Profilbild von Girl78

Girl78

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Girl78 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Girl78 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.10.2018

Ein gefühlvolles Buch, das zum Nachdenken anregt...

Nebenan funkeln die Sterne
1 0

In dem Roman "Nebenan funkeln die Sterne" von Lilly Adams geht es um Emma, die ein perfektes Leben in London lebt - nach außen hin. Auf ihrem Instagram-Account erscheinen regelmäßig Bilder von Ausflügen, ...

In dem Roman "Nebenan funkeln die Sterne" von Lilly Adams geht es um Emma, die ein perfektes Leben in London lebt - nach außen hin. Auf ihrem Instagram-Account erscheinen regelmäßig Bilder von Ausflügen, Picknicks und tollen Dates mit ihrem Freund. Doch leider sieht die Wahrheit ganz anders aus. Als eines Tages ihr neuer Nachbar Nathan vor der Tür auftaucht, gerät ihre kleine perfekte Welt ins Wanken.<br /><br /><br />Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut, es ist mir sofort ins Auge gefallen. Es passt so gut zur Geschichte.<br /><br />Der Schreibstil ist leicht, locker und flüssig. Man fliegt nur so durch die Seiten. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Aufgelockert wird das Ganze durch die englischen Sätze und Ausdrücke zwischendurch. Am Anfang jeden Kapitels gibt es Kommentare zu Emmas Bildern auf Instagram.<br /><br />Emma ist eine sehr sympathische Protagonistin. Die Geschichte wird aus ihrer Sicht geschrieben, wodurch der Leser sich gut in sie hineinversetzen kann. Am Anfang lebt Emma sehr zurückgezogen und einsam. Doch im Laufe des Buches erkennt man, wie sehr sie an sich arbeitet und langsam aus ihrem Schneckenhaus heraus kommt.<br />Auch Nathan habe ich sofort ins Herz geschlossen. Er hat eine warmherzige und liebe Art. <br /><br />Das Buch ist eine absolute Leseempfehlung. Einerseits ist es eine unterhaltsame Geschichte und auf der anderen Seite regt es zum Nachdenken an. Ist das Leben online wirklich immer wahr?<br />

Veröffentlicht am 10.10.2018

Ein gefühlvolles Buch, das zum Nachdenken anregt...

Der Zopf
0 0

Ein sehr gefühlvolles Buch, das zum Nachdenken anregt...<br /><br />Zuerst möchte ich mich beim Verlag bedanken, der mir dieses E-Book über NetGalley zur Verfügung gestellt hat. <br /><br />In dem Roman von Laetitia Colombani ...

Ein sehr gefühlvolles Buch, das zum Nachdenken anregt...<br /><br />Zuerst möchte ich mich beim Verlag bedanken, der mir dieses E-Book über NetGalley zur Verfügung gestellt hat. <br /><br />In dem Roman von Laetitia Colombani geht es um die Geschichten dreier Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Jedoch verbindet sie so einiges... <br /><br />Es wird abwechselnd aus den Sichten der drei Frauen erzählt. <br />Smita lebt in Indien und ist eine Dalit. Sie lebt am untersten Rand der Gesellschaft. Sie hatte keine Chance auf Bildung und muss nun Exkremente einsammeln. Für ihre Tochter wünscht sie sich ein anderes Leben und setzt alles daran, dies in die Tat umzusetzen. <br /><br />Giulia lebt in Sizilien und ist die jüngste Tochter des Inhabers der letzten Perückenmanufaktur. Sie hilft ihrem Vater wo sie nur kann und arbeitet in dem kleinen Familienunternehmen mit. Als ihr Vater jedoch einen Unfall hat, muss Giulia sich um alles selbst kümmern. Sie kämpft um die Fabrik, die Angestellten und die Liebe. <br /><br />Sarah lebt in Kanada. Sie ist alleinerziehende Karrierefrau, für die der berufliche Erfolg an erster Stelle steht. Doch plötzlich bekommt sie eine niederschmetternde Diagnose. Ohne jemanden von ihrem Zustand zu erzählen, versucht sie, trotz Krankheit weiterhin 100% im Beruf und für ihre Kinder zu geben. <br /><br />Der Schreibstil hat mir gut gefallen. die Autorin schreibt sehr einfühlsam und bildhaft. Am intensivsten wird die Situation von Smita aufgearbeitet. Sie muss mit Missachtung, Ausgrenzung und für ein besseres Leben kämpfen. Ihr Schicksal blieb mir am längsten im Gedächtnis. <br /><br />Im Laufe der Geschichten erfährt man, welche Rolle das Haar für jede der drei Frauen spielt. Und am Ende fügt sich der Zopf zusammen. <br />Dieses Buch hat mich gefesselt und die Geschichten haben ,mich noch im Nachhinein zum Nachdenken gebracht.

Veröffentlicht am 26.09.2018

Ein spannender Auftakt...

Cat & Cole: Die letzte Generation
0 0

Zuerst möchte ich mich beim Verlag bedanken, der mir ein Exemplar über NetGalley zur Verfügung gestellt hat.<br /><br />In "Cat & Cole - Die letzte Generation" geht es um Cat, die zu einer Zeit lebt, in der Mensch ...

Zuerst möchte ich mich beim Verlag bedanken, der mir ein Exemplar über NetGalley zur Verfügung gestellt hat.<br /><br />In "Cat & Cole - Die letzte Generation" geht es um Cat, die zu einer Zeit lebt, in der Mensch und Technik miteinander verschmolzen sind. Der Mensch kann sich anhand von Apps verschönern und heilen. Allerdings wird all dies von einer großen Firma kontrolliert.<br />Die Menschheit wird von einer Seuche heimgesucht, für die es noch keinen Impfstoff gibt. Cats Vater, der beste Forscher überhaupt, wird geholt, um an einer Lösung zu forschen. Cat muss sich verstecken, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Doch eines Tages steht ein großer schwarzer Jeep vor ihrem Versteck und das Abenteuer beginnt.<br /><br />Der Schreibstil war flüssig, ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Anfangs war ich mir allerdings nicht sicher, ob die Geschichte wirklich etwas für mich ist. Zwischendurch stößt man immer wieder auf ziemlich wissenschaftliche Begriffe bzw. Erklärungen. Oft waren diese sehr detailreich, dies hat den Lesefluss etwas gestört.<br /><br />Die Geschichte wird aus der Perspektive von Cat erzählt, wodurch sich der Leser sehr gut in sie hineinversetzen kann. Im Laufe des Buches muss Cat einige Erkenntnisse verkraften. Ihre Welt bricht über ihr zusammen und sie muss sich neu finden. <br /><br />Ich fand die Geschichte sehr spannend und habe einige Überraschungen erlebt. Es sind viele Fragen offen geblieben, weshalb ich mich sehr auf den nächsten Teil freue. Ich hoffe jedoch, dass die wissenschaftlichen Erläuterungen nicht mehr so viel Raum einnehmen.

Veröffentlicht am 26.09.2018

ich habe so viel gelacht...

Mein Leben im Hotel Royal - Warum mein Dackel mehr Follower hat als ich
0 0

Zuerst möchte ich mich beim Verlag bedanken, der mir das Exemplar über Vorablesen zur Verfügung gestellt hat.<br /><br />In "Mein Leben im Hotel Royal - Warum mein Dackel mehr Follower hat als ich" geht es um das ...

Zuerst möchte ich mich beim Verlag bedanken, der mir das Exemplar über Vorablesen zur Verfügung gestellt hat.<br /><br />In "Mein Leben im Hotel Royal - Warum mein Dackel mehr Follower hat als ich" geht es um das Leben von Felicity. Sie ist die Tochter der Hotelbesitzerin und wohnt dort. Flick, wie alle ihn nennen, verbringt viel Zeit mit ihrem Dackel, für den sie einen Instagram-Account angelegt hat. <br />Als eine berühmte amerikanische Sängerin im Hotel eincheckt, beginnt für Flick ein spannendes Abenteuer. Sie tritt von einem Fettnäpfchen in nächste und bringt den Leser damit zum Schmunzeln.<br /><br />Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist sehr ansprechend. Allerdings muss ich auch sagen, dass es den Leser auf eine andere Fährte führt. Ich dachte zuerst, dass die Geschichte sich mehr um den Dackel dreht.<br /><br />Katy Birchall schreibt locker, flüssig und humorvoll. An einigen Stellen kann man sich das Lachen nicht verkneifen. Auch wird die Geschichte durch die SMS - Verläufe zwischen Flick und ihren Freunden aufgelockert.<br /><br />Flick ist ein typischer Teenager, der versucht, dazuzugehören. Dafür ist ihr jedes Mittel recht. Bei dem Versuch, ihren Freunden zu gefallen, passieren ihr so einige Missgeschicke. Zum Glück hat sie einen Freund aus dem Hotel an ihrer Seite, der immer für sie da ist.<br /><br />Mir hat das Buch trotz des verwirrenden Titels und Covers gut gefallen und ich bin auf den Folgeband gespannt.

Veröffentlicht am 19.08.2018

Ein spannender zweiter Teil

Aura 2: Aura – Der Verrat
0 0

Das Buch "Aura-Der Verrat" von Clara Benedict ist der zweite Teil einer Trilogie.<br /><br />Hannah, die sich am Ende von Teil 1 aus den Händen ihrer Widersacher retten konnte, muss nun untertauchen. Sie wird in ...

Das Buch "Aura-Der Verrat" von Clara Benedict ist der zweite Teil einer Trilogie.<br /><br />Hannah, die sich am Ende von Teil 1 aus den Händen ihrer Widersacher retten konnte, muss nun untertauchen. Sie wird in die Akademie für Former eingeschleust, um zu lernen, wie sie ihre Gabe beherrschen kann. Als natürlich Formerin schwebt sie in Gefahr und darf nicht auffallen. Hannah trifft in der Akademie auf Freunde aber auch auf Feinde, die ihr das Leben schwer machen. Wird sie es schaffen, nicht aufzufallen?<br /><br />Der Schreibstil von Clara Benedict gefällt mir sehr gut. Er ist locker leicht und gut verständlich. Sie schafft es, immer wieder Unerwartetes geschehen zu lassen. Der Leser ist so gespannt und fliegt nur so durch die Seiten.<br /><br />Auch Teil 2 wird wieder aus Hannahs Sicht erzählt, sodass der Leser sich in sie hineinversetzen kann. Man fühlt mit ihr und scheint selbst in der Akademie zu sein.<br />Im Gegensatz zu Teil 1 hatte ich diesmal keine Probleme in die Handung einzusteigen. Von der ersten Seite an war es spannend und überraschend.<br /><br />Hannahs Entwicklung hat mir gut gefallen. Sie wächst mit ihren Aufgaben.<br /><br />Das Ende des zweiten Teils hat mich wieder vollkommen umgehauen.<br />Ich freue mich sehr auf Band drei.