Profilbild von Goschi

Goschi

Lesejury-Mitglied
offline

Goschi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Goschi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.08.2020

Mal was für zwischen durch

John Sinclair - Folge 0027
0

Hexenclubs sind in London groß in Mode gekommen. Die Meisten kann man vergessen, doch einige sind gefährlich. Als Suko und ich einen solchen Club aushoben, dachten wir, es geschafft zu haben. Doch die ...

Hexenclubs sind in London groß in Mode gekommen. Die Meisten kann man vergessen, doch einige sind gefährlich. Als Suko und ich einen solchen Club aushoben, dachten wir, es geschafft zu haben. Doch die Hexenkönigin entkam. Sie schwor grausame Rache und machte ihren Schwur wahr. Sie lockte mich in einen alten Leuchtturm und forderte mich zum letzten, entscheidenden Duell...

Man merkt das die Geschichte in den Siebzigern Jahren Geschrieben wurde was aber der Geschichte nicht schadet.
Der Roman liest sich gut weg was bei einen Groschenroman nun wirklich auch nicht schwer ist.
Ich fand die Story recht unterhaltsam obwohl sie einige schwächen hatte.

Alles in allen war es ein recht Amüsanter Zeitvertreib.
Und dafür sind Groschenromane auch gedacht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.08.2020

Ein kurzes Vergnügen

Agatha Raisins erster Fall
0

Was könnte man über diese Kurzgeschichte schreiben, außer das sie einen kleinen Einblick in Agatha Raisins Anfänge zeigt. Die Geschichte ist leicht und flüssig geschrieben und liest sich auch schnell weg. ...

Was könnte man über diese Kurzgeschichte schreiben, außer das sie einen kleinen Einblick in Agatha Raisins Anfänge zeigt. Die Geschichte ist leicht und flüssig geschrieben und liest sich auch schnell weg. Sie ist für meinen Geschmack etwas zu kurz und hätte zumindest ein wenig mehr auf einige Charakter tiefer eingehen können die Agatha in ihren weiteren Abenteuern begleiten. Aber alles in allem ist diese Geschichte wirklich gut und macht Spaß zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.08.2020

Ein guter Start in die Serie

Hamish Macbeth fischt im Trüben
0

In den schottischen Highlands liegt das kleine Dorf Lochdubh in den der Police Constable Hamish Mcbeth seinen Dienst verrichtet. Alles scheint friedlich zu sein bis eines Tages in der örtlichen Angelschule ...

In den schottischen Highlands liegt das kleine Dorf Lochdubh in den der Police Constable Hamish Mcbeth seinen Dienst verrichtet. Alles scheint friedlich zu sein bis eines Tages in der örtlichen Angelschule ein Mord geschieht.
Mir hat das Hörbuch im großen und ganzen recht gut gefallen. Die Geschichte und die Charaktere werden im laufe der Zeit immer weiter ausgebaut. Was mich ein wenig gestört hat war, das der Titel Held in seinen ersten Fall einfach zu kurz kommt.
Das Hörbuch geht 4Std 40min.
Der Sprecher macht in meinen Augen einen guten Job. Er hat eine angenehme Stimme die er gut einzusetzen weiß.
Wer ruhige Krimis alla Agatha Christie mag ist mit Hamish Mcbeth an der richtigen Adresse

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere