Profilbild von Jule87

Jule87

Lesejury Star
offline

Jule87 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Jule87 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.12.2017

Hab mehr erwartet!

Trinity - Verzehrende Leidenschaft
0

Inhalt:
Gillian Callahan hat in ihrer Vergangenheit viel durchgemacht. Sie wurde jahrelang von ihrem gewalttätigen Exfreund misshandelt. Durch die Stiftung „Safe Haven“ schafft Gillian den Absprung in ...

Inhalt:
Gillian Callahan hat in ihrer Vergangenheit viel durchgemacht. Sie wurde jahrelang von ihrem gewalttätigen Exfreund misshandelt. Durch die Stiftung „Safe Haven“ schafft Gillian den Absprung in ein neues Leben. Mittlerweile arbeitet sie bei „Safe Haven“ als Spendenmanager. Während einer Konferenz trifft Gillian den Vorsitzenden Chase Davis. Der attraktive Milliardär macht Gillian ganz schwach und er weiß was er will. Gillian ganz für sich allein! Doch kann sie ihm Vertrauen? Ist sie bei ihm sicher? Und wie gefährlich ist ihre dunkle Vergangenheit?

Cover:
Das Cover mit der gelben Rose und der verlaufenden Farbe hat mich wirklich sehr angesprochen. Ich finde es ist ein absoluter ein Hingucker und wird in meinem Bücherregal sehr schön aussehen. Das alle Teile in dem gleichen Stil gehalten werden finde ich sehr schön.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar, wodurch ich das Buch schnell durch hatte. Allerdings muss ich sagen, dass es mir persönlich teilweise zu ordinär war.

Charaktere:
Gillian war mir im Grunde sehr sympathisch, auch wenn ich ihr Handeln nicht immer nachvollziehen konnte. Nach ihrer Vergangenheit konnte ich irgendwie nicht verstehen, warum sie sich von einem Mann wieder so kontrollieren lässt. Teilweise war Gillian auch sehr naiv und hat sich unnötigerweise in gefährliche Situationen gebracht.
Chase ist natürlich wie immer der super sexy Milliardär und unwiderstehlich. Mir war er einfach viel zu sehr eine Kontrollfreak und absolut besitzergreifend. Das hat ihn finde ich nicht grad sehr sympathisch gemacht.
Gillians Freunde Maria, Kat, Bree und Phil haben mir total gefallen. Es ist doch immer wieder schön zu lesen, wenn jemand so tolle und herzliche Freunde hat. Unrealistisch finde ich allerdings, wenn immer alle super attraktiv sind.
Chase Familie, auch wieder alle super attraktiv, waren bis auf die Mutter und Cousin Cooper alle sympathisch. Man hat allerdings nicht so viel von den einzelnen Personen erfahren.

Meinung:
Das Buch hat mich wirklich gespalten. Einerseits hat mir die Story sehr gefallen aber anderseits war ich manchmal wirklich genervt. Ich weiß es ist ein Erotikroman aber muss es wirklich teilweise so ordinär sein? Das hat mich wahnsinnig gestört. Eigentlich bestand dreiviertel des Buches nur aus Sex. Ich fand einfach, dass die Geschichte für sich einfach zu kurz kam. Außerdem haben mir die Sexszenen nicht sonderlich gefallen. Für mich waren die nicht authentisch und es gab viele Wiederholungen. Trotzdem fand ich das Buch nicht schlecht und es wurde dann auch zum Schluss hin immer besser und spannender.

Fazit:
Da ich doch den einen oder anderen Kritikpunkt hatte, kann ich nur 3 Sterne vergeben. Ich will die Reihe aber auf jeden Fall weiterlesen. Schließlich möchte ich wissen, wie es mit Gillian und Chase weitergeht ;).