Profilbild von KerMelis

KerMelis

aktives Lesejury-Mitglied
offline

KerMelis ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit KerMelis über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.08.2019

Was für ein finaler Showdown

Nemesis
0

Das lange Warten hat nun endlich ein Ende und ich war sehr gespannt ob Nemesis mit den drei Vorgängern der Cupido Reihe mithalten kann.
Was soll ich sagen? Es war ein absolut fesselnd und würdiger Abschluss ...

Das lange Warten hat nun endlich ein Ende und ich war sehr gespannt ob Nemesis mit den drei Vorgängern der Cupido Reihe mithalten kann.
Was soll ich sagen? Es war ein absolut fesselnd und würdiger Abschluss den ich nicht mehr aus den Händen legen wollte. Und das trotz des Gewichtes was die gebundene Ausgabe mit sich bringt.
Man kann natürlich auch Nemesis prima lesen ohne vorher eines von Jilliane HOFFMANs Büchern gelesen zu haben!
Um was geht es?
Unsere altbekannte Staatsanwältin CJ Townsend ist sich bei einem Leichenfund in Miami sofort sicher das es sich bei den Tätern um den Snuff-Club handeln muss. Schlimme Erfahrungen in ihrer Vergangenheit haben dafür gesorgt das sie die Namen der reichen und perversen Mitglieder kennt. Doch diese sind zu einflussreich um belangt zu werden, deswegen muss sie das Gesetz in ihre eigene Hand nehmen.
Es war ein wirklich aufwendig geschriebener Thriller der trotz seines Umfanges schnell durch war.
Ich fand Nemesis mega spannend!
Das Cover läd einen auch direkt ein das Buch in die Hand zu nehmen und ich vergebe fünf volle Sterne!

Veröffentlicht am 13.08.2019

Mir hat es gefallen

ATME!
0

Gestern habe ich diesen Thriller beendet und musste ihn dann erst mal sacken lassen! Was für ein spannendes Buch, was für Verirrungen!
Die Geschichte handelt von Nile und ihrer Suche nach Ben- ihrer grossenLiebe. ...

Gestern habe ich diesen Thriller beendet und musste ihn dann erst mal sacken lassen! Was für ein spannendes Buch, was für Verirrungen!
Die Geschichte handelt von Nile und ihrer Suche nach Ben- ihrer grossenLiebe. Erzählt wird aus ihrer Sicht, direkt aus ihren Gedanken, und grade das machte mir wirklich Spaß!
Als sie zusammen mit ihrem Ben in einer Boutique ein Kleid sieht versucht sie es spontan anzuziehen. Doch als sie aus der Kabine kommt ist Ben verschwunden. Ihr ist klar das ihm etwas passiert sein muss. Leider glaubt ihr erst einmal niemand, bis sie sich Ben‘s fast Ex Frau anvertraut. Sie scheint sie überzeugt zu haben- oder doch nicht?
Die Seiten lasen sich locker weg und die Spannung war durchgehend sehr hoch. Kleine Randthemen oder Gedanken werden am Ende ein großes Ganzes und die Auflösung ist anders als erwartet!
Ein Buch welches ich gern weiterempfehle!

Veröffentlicht am 10.08.2019

Verstörend und beklemmend

Harz
0

Das Taschenbuch HARZ von Ane Riel fällt schon optisch durch das tolle Cover direkt ins Auge! Schon die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen, und nachdem ich es leider nicht für eine Leserunde gewonnen habe ...

Das Taschenbuch HARZ von Ane Riel fällt schon optisch durch das tolle Cover direkt ins Auge! Schon die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen, und nachdem ich es leider nicht für eine Leserunde gewonnen habe bin ich sofort losgegangen um es mir zu kaufen.
Die Geschichte ist extrem spannend, wenn auch leicht verstörend! Eine bedrückend und dunkle Atmosphäre wird sehr bildlich beschrieben und mir fiel es schwer das Buch aus den Händen zu legen.
Liv's Vater macht alle glauben, dass seine Tochter mit sechs Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Eigentlich möchte er sie schützen und hälllt sie deswegen in großer Einsamkeit versteckt. Sie lebt in einem Container zwischen Krempel und in Harz konservativen Tieren.
Eigentlich ist es fast unvorstellbar, doch leider Ane Riel beschreibt alles so real, dass ich oft das Gefühl hatte echt erlebtes zu lesen.
Dieser Thriller hat es in sich und ich empfehle ihn gern weiter!

Veröffentlicht am 08.08.2019

Bezaubernder Jugendroman

Wunder & so - Falls ich dich küsse
0

Hier ist Mara Andeck eine wundervolle Geschichte gelungen, die Lust auf mehr macht! Obwohl es als Jugendbuch verkauft wird hatte ich (40+) viel Spaß beim lesen! Ein Buch welches ich gern weiterempfehle ...

Hier ist Mara Andeck eine wundervolle Geschichte gelungen, die Lust auf mehr macht! Obwohl es als Jugendbuch verkauft wird hatte ich (40+) viel Spaß beim lesen! Ein Buch welches ich gern weiterempfehle und bestimmt auch noch verschenken werde. Optisch ist es schon von Anfang an ein Hingucker und ich wollte es unbedingt in die Hand nehmen. Nach dem Klappentext würde auch hier mein Interesse geweckt- hier erst mal die Standarte Beschreibung von WUNDER & so- falls ich dich küsse Vor der 15-jährigen Lou liegt eine Reise mit einem wahren Traumschiff. Die Galatea ist nämlich ähnlich eingerichtet wie einst die Titanic. Hier gibt es noch glitzernde Kronleuchter, Seide und Samt. Bedient wird man von Butlern, und beim Dinner trägt man Abendkleid und Frack. Doch kaum an Bord, spürt Lou eine seltsame Verbindung zu einem geheimnisvollen Jungen. Er kommt ihr vertraut vor, obwohl sie ihn gar nicht kennt. Kann es sein, dass zwischen den beiden eine uralte Verbindung besteht? Gleich von der ersten Seite an war ich verzaubert von dem Schreibstiel. Es fing gleich etwas mysteriös an- was mich sowieso begeistert. Nach schon ein paar Seiten wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Zwar kann man sich schon in etwa das Ende vorstellen, doch der Weg dahin war für mich spannend und nicht vorhersehbar! Nun bekommt meine Teenage Tochter das Buch und ich warte gespannt auf eine Fortsetzung! Glatte Kaufempfehlung und volle fünf Sterne!

Veröffentlicht am 20.07.2019

Gruseliger Mystery Thriller

Kalte Wasser
0

Kalte Wasser von Melanie Golding

Ich bin völlig unvoreingenommen an das Buch heran gegangen.
Es steht Roman auf dem Titelblatt und die Leseprobe las sich wie ein guter Thriller-meinem Lieblingsgenre!
Lauren ...

Kalte Wasser von Melanie Golding

Ich bin völlig unvoreingenommen an das Buch heran gegangen.
Es steht Roman auf dem Titelblatt und die Leseprobe las sich wie ein guter Thriller-meinem Lieblingsgenre!
Lauren ist grade frische Zwillingsmutter von eineiigen Jungs geworden- ich selber habe auch Zwillinge und konnte mich oft sehr gut in die hineinversetzen!
Nachts, im Krankenhaus, steht plötzlich eine Frau neben ihrem Bett und bietet ihr ein Kind ihrer Zwillinge zum Tausch an- natürlich möchte das Lauren auf keinen Fall und die Frau sagt dass sie entweder eines freiwillig tauschen soll oder sie ihr beide Babys wegnehmen würde und dafür ihre Jungs dort lässt.
Lauren kann fliehen und die Polizei rufen. Doch niemand glaubt ihr Ihr Geschichte. Nach und nach stellt sie jedoch Veränderungen an ihren Kunden fest.

Insgesamt hat die gesamte Geschichte eine gruselige Stimmung und ich wusste lange nicht was wahr ist und was nicht.
Melanie Golding versteht es sehr gut die Leser zu fesseln und in ihren Beschreibungen ist an alles gedacht. Alles kommt real rüber und mir hat es wirklich sehr gut gefallen!
Am Ende habe ich bei Amazon gesehen das es unter die Rubrik Mysterie-Thriller fällt- wenn ich das von Anfang an gewusst hätte wäre ich anders an die Geschichte heran gegangen.
Die Spannung würde gut gehalten und ich kann es guten Gewissens weiter empfehlen! Von mir fünf volle Sterne