Profilbild von Kiki-Stella

Kiki-Stella

Lesejury Profi
offline

Kiki-Stella ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Kiki-Stella über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.09.2019

Einfach mal abschalten

Taste of Love - Zart verführt
0

Poppy J Anderson schreibt wieder etwas über die Köche in Boston! Das schöne an der Taste of Love Reihe ist, dass die Geschichten alle in sich abgeschlossen sind und man sie sehr gut einzeln lesen kann, ...

Poppy J Anderson schreibt wieder etwas über die Köche in Boston! Das schöne an der Taste of Love Reihe ist, dass die Geschichten alle in sich abgeschlossen sind und man sie sehr gut einzeln lesen kann, wenn man andere Bände kennt aber immer wieder über bekannte Figuren stolpert.
In "Zart verführt" trifft die Patisserie-Künstlerin Liz auf den Fitnessjunkie Adam. Der tritt natürlich ohne es zu merken gleich ins Fettnäpfchen und hat danach einen schweren Stand bei ihr. Durch eine List von Liz' Schwester trifft diese jedoch immer wieder auf Adam, muss Zeit mit ihm verbringen und langsam nähern sie sich an. Würde Adam nicht wieder mit Anlauf zurück ins Fettnäpfchen hüpfen...
Anderson schreibt sehr schöne und leichte Kost, die perfekt zum entspannen geeignet ist, man kann sich einfach mal fallen lassen. Die Figuren sind sehr gut gezeichnet und die Geschichte komplett in sich stimmig. Sehr zu empfehlen!

Veröffentlicht am 15.07.2019

Einladung zur Mordschau

Der Totschläger (Ein Hunter-und-Garcia-Thriller 5)
0

"Der Totschläger" ist der fünfte Teil von Carters harter Thriller-Reihe rund um die Detectives Hunter und Garcia. Durch einen Anruf gelangen sie auf eine Homepage, auf der sie einen Mord beobachten müssen. ...

"Der Totschläger" ist der fünfte Teil von Carters harter Thriller-Reihe rund um die Detectives Hunter und Garcia. Durch einen Anruf gelangen sie auf eine Homepage, auf der sie einen Mord beobachten müssen. Sogar mit agieren müssen. Und ein sehr perverses Spiel um Menschenleben beginnt...
Carter ist ein Garant für Spannung, Blut und Ekel. Seine Bücher sind definitiv nichts für jedermann, denn es ist nicht immer leicht zu ertragen. Cliffhänger und diverse Perspektivenwechsel sorgen dafür, dass man gar nicht davon lassen kann. Mit gut angelegten Stimmen und sehr angenehm zu hören rundet der Leser des Hörbuches das ganze ab.
Sehr zu empfehlen, aber nichts für schwache Nerven!

Veröffentlicht am 03.07.2019

Freundschaft oder mehr?

Taste of Love - Rezept fürs Happy End
0

Vicky hat einen großen Freundeskreis, versteht sich mir ihrer Familie gut. Dennoch fehlt da was. Und dann kommt ihr Chef auch noch auf die gloreiche Idee, dass sie als top ausgebildete Wirtschaftsjournalistin ...

Vicky hat einen großen Freundeskreis, versteht sich mir ihrer Familie gut. Dennoch fehlt da was. Und dann kommt ihr Chef auch noch auf die gloreiche Idee, dass sie als top ausgebildete Wirtschaftsjournalistin doch über Singles schreiben soll und daher einen Kochkurs belegen soll. Einen für Männer. Als ihr Kochpartner entpuppt sich ausgerechnet Mitch, der auch mit ihrem zukünftigen Schwager befreundet ist und mit dem sie auch schon aneinander geraten ist. Hoffentlich geht das gut, zumindest wäre es hilfreich wenn sie sich wenigstens für die Zeit des Kochkurses verstehen.
Freundschaft, Herzschmerz, Kochen. Poppy J. Anderson arbeitet auch in diesem Roman wieder mit ihrem bewährten Rezept. Dabei begegnen dem Leser immer wieder Figuren, die aus den anderen Bänden bereits bekannt sind. Diese zu kennen ist aber kein muss. Die Charaktere sind wunderbar gezeichnet, man kann die einzelnen Zweifel der Figuren sehr gut nachvollziehen. Das Buch lässt sich sehr leicht lesen und ist daher für leichte und entspannte Stunden sehr geeignet.

Veröffentlicht am 03.07.2019

Kampf um die Freiheit

Schicksalsnächte mit dem Highlander
0

Genevieve wurde von Ian MacKent entführt, gefangen gehalten und als Hure missbraucht. Doch nach dessen Tod bietet sie sich dem neuen Laird des Klans ebenfalls als Hure an. Bedingung: Danach lässt er sie ...

Genevieve wurde von Ian MacKent entführt, gefangen gehalten und als Hure missbraucht. Doch nach dessen Tod bietet sie sich dem neuen Laird des Klans ebenfalls als Hure an. Bedingung: Danach lässt er sie frei und bringt sie in einem Kloster unter. So ein Angebot ist Bowen auch noch nie unter gekommen. Wer ist diese Frau, die von allen so gehasst wird und so verzweifelt schaut?
Maya Banks ist ein sehr leicht zu lesender Roman für zwischen durch gelungen. Sehr gut gefallen hat mir, dass der Charakter der Protagonistin klug und geschickt angelegt wurde. Von der Naivheit, die öfter in solchen Highlanderromanen bei jungen Frau zu lesen ist, fehlt hier jede Spur. Das macht es definitiv sehr angenehm zu lesen.

Veröffentlicht am 27.06.2019

Gänsehaut pur

Winterkalt: Thriller
0

"Winterkalt" ist Shepherds dritter Thriller rund um die Rechtsmedizinierin Julia Schwarz und den Kommissar Florian Kessler.
In einem kalten Winter wird in einer wunderschön inszenierten Eisskulptur ein ...

"Winterkalt" ist Shepherds dritter Thriller rund um die Rechtsmedizinierin Julia Schwarz und den Kommissar Florian Kessler.
In einem kalten Winter wird in einer wunderschön inszenierten Eisskulptur ein junges Mädchen entdeckt. Wie ist die Leiche in den Eisblock gelangt? Wer ist sie und warum musste sie sterben? Kessler und Schwarz stehen vor einem Rätsel. Und damit nicht genug. Wer wird Julia als künftiger Vorgesetzter präsentiert? Kommt sie mit dieser Person zurecht? Nach dem Mord an ihrem ehemaligen Assistenten wird diese Stelle natürlich auch neu besetzt. Nur wer wird ihr neuer Kollege?
Auch wenn es der dritte Band dieser Reihe ist kann man das Buch denke ich auch problemlos alleine lesen, auch wenn man dann mit den wenigen Anspielungen auf die vorherigen Entwicklungen natürlich nichts anfangen kann. Dennoch steht das Buch an sich für sich selbst und die verschiedenen Fälle der Bücher sind nicht miteinander verknüpft. Shepherd schreib fließend und mitreißend, sodass man als Leser den Fortschitt im Buch mit Spannung wahrnimmt und mitfiebert.
Definitiv empfehlenswert!