Profilbild von Kristin_liest

Kristin_liest

Lesejury-Mitglied
offline

Kristin_liest ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Kristin_liest über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.11.2020

Unerwartet aufwühlend

Nächstes Jahr am selben Tag
0

Ich habe passend am 09. November endlich angefangen dieses Buch zu lesen. Ich weiß nicht recht warum, aber es lag etwas länger auf meinem SuB.

Zum Glück habe ich mir endlich einen Ruck und der sehr interessant ...

Ich habe passend am 09. November endlich angefangen dieses Buch zu lesen. Ich weiß nicht recht warum, aber es lag etwas länger auf meinem SuB.

Zum Glück habe ich mir endlich einen Ruck und der sehr interessant klingenden Geschichte eine Chance gegeben.

Mich hat das Buch unglaublich schnell überzeugt. Es war erfrischend und witzig und unerwartet. Ich fand es schön diese lockere Geschichte zu beginnen, die zu so viel mehr wird.

Es kann so unglaublich viel in einem Jahr passieren und genau das wird einem in diesem Buch sehr deutlich bewusst. Ich war teilweise sehr überrascht, wie die Geschichte von Ben und Fallon sich jedes Jahr verändert hat und doch gleichzeitig so viel ähnlich geblieben ist. Es gab so viele schöne Momente und dann wieder so unglaublich traurige.

Colleen Hoover hat es geschafft mich im Laufe der Geschichte komplett umzuhauen. Erst habe ich überlegt, was wohl noch kommen kann, als ich an einem bestimmten Punkt im Buch angekommen bin, vor allem wenn man an die fünf Jahre denkt. Aber ich habe nicht mit so einer Wendung und so vielen Gefühlen gerechnet.

"Nächstes Jahr am selben Tag" ist eines der Bücher die man liest und nach einem Augenblick auf die Uhr schaut und es sind einfach Stunden vergangen, ohne das man es bemerkt hat.

Colleen Hoover hat Worte in diesem Buch ganz besonders eingesetzt und dadurch Gefühle einfach ganz anders rüber gebracht.

Insgesamt kann ich dem Buch nur volle 5 Sterne geben und jedem empfehlen es zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.11.2020

Trainiert die Lachmuskeln (Hörbuchrezension)

The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
0

Bereits der erste Teil dieser Buchreihe hat mich begeistert, also wollte ich auch diesem Teil eine Chance geben. Ich war allerdings etwas unsicher, ob der erste Teil einen ebenbürdigen Nachfolger haben ...

Bereits der erste Teil dieser Buchreihe hat mich begeistert, also wollte ich auch diesem Teil eine Chance geben. Ich war allerdings etwas unsicher, ob der erste Teil einen ebenbürdigen Nachfolger haben würde und habe mich deshalb für die Hörbuch-Variante entschieden. Ich kann euch verraten: Ich wurde nicht enttäuscht!

Mein erstes Gefühl war "Ich komme nach Hause"! Es war toll, die Charaktere aus dem ersten Teil wieder zu hören und nun genaueres über Liv und Braden zu erfahren.

Diesmal ging es nicht nur um eine Lovestory, sondern auch um ein sehr wichtiges Thema, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz.

Diese zwei Seiten der Geschichte wurden allerdings wie ich finde super miteinander verknüpft und der Buchclub hat dem Ganzen noch ein Sahnetupfen aufgesetzt.

Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich erschrocken und den Tränen nahe war, oder einen Lachflash hatte. Das Buch hat ganz viele Gefühle einfach miteinander verknüpft, sodass es absolut gelungen war und nie langweilig wurde.

Das Cover des Buches ist wieder genau so ein Hingucker, wie bei dem ersten Teil und nebeneinander sehen sie noch schöner aus.

Die Charaktere sind meiner Meinung nach einfach eine ganz tolle Mischung und mit viel Liebe ausgesucht worden. Ein kleines Highlight war es, das Buch als Hörbuch zu hören, denn die Erzählstimme hat die einzelnen Charaktere wirklich toll animiert. "Der Russe" war definitiv wieder ein Höhepunkt in der Geschichte.

Der Erzählstil war wieder einmal super flüssig, locker und leicht.

Die Handlung an sich war vielleicht ein bisschen abgedreht, aber das kannte man aus dem ersten Teil schon ein wenig und es war insgesamt mehr als in Ordnung.

Insgesamt bekommt das Buch 4 Sterne von mir.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere