Profilbild von Lesetraumland

Lesetraumland

Lesejury-Mitglied
offline

Lesetraumland ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesetraumland über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.01.2020

Ein Rockgeschichte, die sehr nah an der Wirklichkeit dran ist.

Faded - Dieser eine Moment
0

„Die Rolling Stones hatten recht, als sie ≫You can't always get what you want≪ sangen, denn man bekommt tatsächlich nicht immer, was man will.“ (Julie Johnson, Faded Band 1,12/2019, S. 9)

Das Cover hat ...

„Die Rolling Stones hatten recht, als sie ≫You can't always get what you want≪ sangen, denn man bekommt tatsächlich nicht immer, was man will.“ (Julie Johnson, Faded Band 1,12/2019, S. 9)

Das Cover hat mich nicht zu hundert Prozent angesprochen. Trotzdem passt es perfekt zum Inhalt. Nach dem lesen des Klappentextes, bin ich neugierig geworden und wollte es unbedingt lesen.

„Faded - Dieser eine Moment“ ist der erste Band eines zwei Teilers und wurde aus zwei Perspektiven geschrieben. Durch die verschiedene Sichtweisen, wird die Geschichte etwas aufgelockert und somit sind die Gedankengänge der Hauptprotagonisten besser nachvollziehbar.
Felicity Wilde ist ein taffer, selbstbewusster und sympathischer Charakter. Trotz einer harten Vergangenheit, weiß Felicity genau was sie will und geht auch sehr überlegt mit ihren Entscheidungen vor. Hingegen ist Ryder ein liebevoller und ehrgeiziger Mann, der seine Träume unbedingt verfolgen möchte. Auch wenn er in bestimmten Situationen falsche und unüberlegte Entscheidungen trifft, steht er ganz selbstbewusst zu seinen Fehlern. Diese Eigenschaften machen ihn auf keinen Fall unsympathisch, denn jeder macht mal Fehler.
Die Nebencharaktere Carly, Isaac, Adam, Aiden und Lincoln, haben mir echt gut gefallen, sie waren sehr schön ausgearbeitet und fügen sich wunderbar in die Geschichte ein.

Durch den flüssigen Schreibstil und Lesefluss, fliegt man nur so durch die Seiten. Die Dialoge sind super schön geschrieben, dass es etwas Authentisches und realistisches hat. Der Spannungsbogen ist im ganzen Buch vorhanden, schon alleine durch die verschieden Emotionen und Gefühle, zwischen den Hauptprotagonisten. Des Weiteren gibt es immer mal einen Einblick in Felicity's Vergangenheit, die immer wieder fragen auf wirft. Außerdem widmet sich die Autorin nicht nur um die Musikalischen Aspekt, sondern geht auch auf die Schattenseiten des Ruhms ein. Sie schreibt über das Thema Drogen, Alkohol und wie hart das Musikbusiness wirklich sein kann.

Das Ende war wie zu erwarten, mit einem richtig gemeinen Cliffhanger, aber Gott sei Dank muss man nicht mehr so lange warten bis Ende Februar der Band 2 erscheint.

Fazit:
„Faded - Dieser eine Moment“ ist ein sehr starker Auftakt des „Faded-Duo“, was mich echt überzeugt hat. Der Roman ist in all seinen Facetten sehr gut ausgearbeitet, Charakter, Dialoge, Lesefluss, Spannung und Gefühl. Mir hat es super gut gefallen für dieses Genre und freue mich schon auf Band 2. Also wer gerne Liebesromane mit Rockstar liest, für den Jenigen ist dieses Buch eine absolute Empfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere