Platzhalter für Profilbild

Libertynyc

Lesejury-Mitglied
offline

Libertynyc ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Libertynyc über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.11.2020

Ein sehr starker zweiter Band

It was always love
0

Der zweite Band hat mich mehr noch restlos beeindruckt. Ich fand den ersten Teil bereits klasse, aber dieser ist einfach spitze.

Der Roman spricht ein sehr sensibles und auch sehr aktuelles Thema an. ...

Der zweite Band hat mich mehr noch restlos beeindruckt. Ich fand den ersten Teil bereits klasse, aber dieser ist einfach spitze.

Der Roman spricht ein sehr sensibles und auch sehr aktuelles Thema an. Mißbrauch durch K.O. Tropfen. Sehr sensibel beschreibt die Autorin diese Thematik durch Aubree.
Beide Protagonisten Aubree und Noah sind von Beginn an sehr sympathisch und Charakterstärke. Sie haben im Leben schon schwere Erlebnisse durchgemacht und sind doch positive, kämpferische Persönlichkeiten.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und erlebnisreich, sodass man mit Spannung verfolgt wie die beiden sich näher kommen und dabei sich für den Leser weiter öffnen.

Sehr schöner einfühlsamer Zweiter Teil. Einfach lesenswert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.11.2020

Süße Liebesgeschichte in atemberaubender Kulisse

Wild like a River
0

Eine ganz süße Liebesgeschichte vor bzw in der traumhaften Kulisse Kanadas.

Kira Mohn gelingt es hier durch den tollen Schreibstil, den Leser in eine wunderschöne Natur zu entführen. Man kann sich die ...

Eine ganz süße Liebesgeschichte vor bzw in der traumhaften Kulisse Kanadas.

Kira Mohn gelingt es hier durch den tollen Schreibstil, den Leser in eine wunderschöne Natur zu entführen. Man kann sich die Tiere und Orte richtig gut vorstellen und ist einfach nur verzaubert.

Hinzu kommt dann die sich zaghaft entwickelnde Beziehung zwischen Jackson und Haven. Beide lernen viel voneinander und wachsen so weiter.
Auch hier zeigt sich nicht immer nur eine heile Welt sondern auch mal Tiefen.

Der Schreibstil ist sehr gelungen. Der stetige Wechsel zwischen der Erzählperspektive von Jackson und Haven lockern das ganze noch mehr auf und wir sehen die Geschichte aus beiden Ansichten.

Ein rundum gelungener Roman, der Lust auf den zweiten Teil hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.11.2020

Großartiger Nachkriegsroman

Trümmermädchen – Annas Traum vom Glück
0

Eine zerstörte Bäckerei in einer zerbombten Stadt. Ein eisiger Winter, der tausende Opfer fordert. Und mittendrin zwei Frauen, die ums Überleben kämpfen, um die Liebe und die Erfüllung ihres Traums.

Der ...

Eine zerstörte Bäckerei in einer zerbombten Stadt. Ein eisiger Winter, der tausende Opfer fordert. Und mittendrin zwei Frauen, die ums Überleben kämpfen, um die Liebe und die Erfüllung ihres Traums.

Der Roman um die beiden Frauen Marie und ihre Tochter Anna hat mich tief bewegt. Die Autorin beschreibt die zerstörten Schauplätze so bildhaft, dass man sich die kaputten Häuser und Plätze richtig gut vorstellen kann.
Es ist traurig zu lesen, wie die Menschen damals um jedes Stück Brot kämpfen mussten und habgierige Menschen skrupellos den Hunger der anderen ausnutzen.
Die Geschichte der beiden ist sehr real geschrieben. Man fiebert mit, wenn Anna mit den anderen Kindern auf Streifzug geht oder leidet mit Marie in der Bäckerei mit. Das Buch fesselt von Anfang an und man muss es schnell bis zum Ende lesen. Es liest sich sehr flüssig und fließend. Der Roman ist einfach toll erzählt. Von mir volle Punktzahl.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.11.2020

Leichte romantische Lektüre

Nordlichtglanz und Rentierglück
0

Ein sehr gelungener Roman, der aufzeigt was wirklich wichtig ist im Leben. Zoey ist verwöhnt und anfangs fehlen ihr all die materiellen Dinge. Doch in Finnland merkt sie schnell, was wirklich wichtig ist, ...

Ein sehr gelungener Roman, der aufzeigt was wirklich wichtig ist im Leben. Zoey ist verwöhnt und anfangs fehlen ihr all die materiellen Dinge. Doch in Finnland merkt sie schnell, was wirklich wichtig ist, die Familie.
Shane ist ein toller junger Mann, der das Herz am rechten Fleck hat. Er bietet Zoe paroli und fässt sie nicht mit Samthandschuhen an.
Ganz bildhaft geschrieben, so konnte ich mir die wunderschönen Handlungsorte genau vorstellen und genießen. Das Buch liest sich dank des flüssigen Schreibstils sehr schnell und locker durch. Man fiebert am Ende einfach mit. Wunderschöne leichte romantische Lektüre.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.11.2020

Berührend und spannend

Die Schweigende
0


Der Vater der 3 Schwestern Imke, Geli und Anne verstirbt ganz plötzlich. Noch am Sterbebett bittet er Imke darum nach Peter zu suchen. Aber wer ist Peter? Karin, die Mutter und Ehefrau, schweigt dazu.

Der ...


Der Vater der 3 Schwestern Imke, Geli und Anne verstirbt ganz plötzlich. Noch am Sterbebett bittet er Imke darum nach Peter zu suchen. Aber wer ist Peter? Karin, die Mutter und Ehefrau, schweigt dazu.

Der Roman ist abwechselnd aus verschiedenen Perspektiven und Zeiten erzählt. Das macht es noch spannender. Wir werden gepackt von Karins Geschichte und sind erschüttert.

Berührende Geschichte, die mich von Anfang an gepackt hat. Mit den Wendungen hab ich nicht gerechnet und bin begeistert und berührt.
Ganz toller Roman, den man unbedingt lesen sollte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere