Profilbild von Lisa_Gruner

Lisa_Gruner

Lesejury-Mitglied
online

Lisa_Gruner ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lisa_Gruner über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.11.2022

Herzerwärmend schön!

Das Inselkrankenhaus: Strandleuchten
0

Der abschließende Band der Inseltriologie rund um das Inselkrankenhaus befasst sich mit dem charmanten Assistenzarzt Bent und der jungen Hebamme Anna, welche neu auf der Insel ist. Obwohl es gar nicht ...

Der abschließende Band der Inseltriologie rund um das Inselkrankenhaus befasst sich mit dem charmanten Assistenzarzt Bent und der jungen Hebamme Anna, welche neu auf der Insel ist. Obwohl es gar nicht Bents Art ist, viel Zeit mit der gleichen Frau zu verbringen, hilft er Anna und erlaubt ihr in seinem Gästezimmer zu leben. Im dritten und letzten Teil wird die Geschichte von Mark und Greta, sowie die Geschichte der anderen Insulaner wiederaufgenommen unf erweitert. Dadurch bekommt die Reihe eine das Gefühl niemals zu enden, was ich in diesem Fall sehr erfrischend und angemessen finde. Sowohl der Schreibstil als auch die Handlung sind leicht verständlich und lädt zum entspannen ein. Ich bekam beim Lesen das Gefühl eine Soap zu schauen/lesen, weil der Alltag der Protagonist:innen so real und lebensnah scheint. Liv Helland hat mit ihrer Reihe einen schönen Rückzugsort geschaffen, den ich jeder begeisterten Leserin empfehlen würde!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.11.2022

Enttäuschende Fortsetzung

A is for Abstinence
0

Nachdem einige Jahre vergangen sind und sowohl Val als auch Kyle, ihr Leben fortgesetzt haben, treffen sich die beiden wieder. Genau wie in der Vergangenheit sprühen die Funken und die elektrisierende ...

Nachdem einige Jahre vergangen sind und sowohl Val als auch Kyle, ihr Leben fortgesetzt haben, treffen sich die beiden wieder. Genau wie in der Vergangenheit sprühen die Funken und die elektrisierende Energie zwischen ihnen ist nicht zu verleugnen. „A is for Abstinence“ erzählt die Fortsetzung von Vals und Kyles Liebesgeschichte.
Die Handlung wird in dem zweiten und abschließendem Teil der Reihe ausschließlich aus Sicht des männlichen Protagonisten Kyle erzählt. Für mich war die Handlung ziemlich vorhersehbar ohne Höhepunkte oder besondere Wenden. Das hat die Motivation und das Verlangen am Lesen deutlich gemindert. Außerdem hatte ich das Gefühl, die Story wurde schnell wegerzählt und hatte nicht besonders viel Tiefgang, obwohl das Thema dies ausschöpfen könnte. Für mich leider ein großer Flop.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2022

Leichte Lektüre

V is for Virgin
0

V is for Virgin. Valerie ist Jungfrau und möchte es auch bis zur Hochzeit bleiben. In dem Roman von Kelly Oram geht es um die Schülerin Valerie und den Leadsänger Kyle. Die beiden lernen sich im Backstagebereich ...

V is for Virgin. Valerie ist Jungfrau und möchte es auch bis zur Hochzeit bleiben. In dem Roman von Kelly Oram geht es um die Schülerin Valerie und den Leadsänger Kyle. Die beiden lernen sich im Backstagebereich der Band kennen und Kyle ist von Valeries Wiedersprüchlichkeit und ihrer spitzen Zunge direkt angetan.
Das Buch ist geeignet für Zwischendurch und zum Abschalten. Für mich fehlt der Tiefgang, jedoch bin ich der Meinung, dass es gerade für junge Leser:innen ein wichtiges und sinnvolles Buch sein kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2022

Eine Story aus der Wirklichkeit

Normale Menschen
0

Connell und Marianne. Marianne und Connell. So recht passen die beiden nie zueinander und dennoch besteht eine ewige Anziehung.
Die Geschichte der Liebenden zieht sich über einige Jahre hinweg. Beginnend ...

Connell und Marianne. Marianne und Connell. So recht passen die beiden nie zueinander und dennoch besteht eine ewige Anziehung.
Die Geschichte der Liebenden zieht sich über einige Jahre hinweg. Beginnend mit der Schulzeit, über das Studium hinweg in das Erwachsenenleben. Die Beiden führen immer mal wieder eine Beziehung, in der beide mehr oder weniger glücklich scheinen. Dennoch passt es zwischendurch nicht, weshalb es sich zu einer ewigen On-Off-Beziehung entwickelt.
Die Liebe der Beiden wirkte auf mich real. Aus dem echten Leben, in dem auch unterschiedliche Konflikte übergangen werden müssen.
Der Schreibstil des Buches war besonders auffällig. Es wurde viel mit Dialogen gearbeitet, welche jedoch nie durch wörtliche Rede gekennzeichnet wurde. Zu Beginn fiel mir das negativ auf, jedoch gewöhnte ich mich während des Lesens daran. Das Buch ist eine Empfehlung für jene, die Geschichten von Ewald Arenz mögen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.11.2022

Erotik pur!

Punk 57
0

Misha und Ryen führen seit Jahren eine Brieffreundschaft. Die beiden wissen beinahe alles über den Anderen. Gesehen haben sie sich jedoch noch nie und das wollen sie auch nicht. Als sich die beiden auf ...

Misha und Ryen führen seit Jahren eine Brieffreundschaft. Die beiden wissen beinahe alles über den Anderen. Gesehen haben sie sich jedoch noch nie und das wollen sie auch nicht. Als sich die beiden auf einer Party begegnen, wird nur Misha bewusst, dass das hübsche Mädchen vor ihm, seine Freundin Ryen ist. Von einem Schicksalsschlag getroffen meldet sich Misha nicht mehr. Ryen scheint todunglücklich, bis der neue mysteriöse Schüler in ihrer Schule auftaucht, der sich sowohl innerlich vor Wut als auch vor Erregung glühen lässt.
Penelope Douglas hat mit „Punk57“ eins der erotischsten Geschichten geschrieben, welche ich je gelesen habe. Für mich eine absolute Leseempfehlung für jede Person, die auf ein bisschen spice und Spannung steht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere