Platzhalter für Profilbild

Marie_ee

Lesejury-Mitglied
offline

Marie_ee ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Marie_ee über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.06.2019

Eine junge Lady im Kampf um ihren Sohn!

Lady Annes Geheimnis
1

Der Roman handelt von der jungen Frau Anne Baynes, einer schottischen Adligen. Sie wurde aufgrund einer unehelichen Schwangerschaft von ihrem Vater nach Deutschland zu ihrer Tante verstoßen. Ihr Sohn Johnny ...

Der Roman handelt von der jungen Frau Anne Baynes, einer schottischen Adligen. Sie wurde aufgrund einer unehelichen Schwangerschaft von ihrem Vater nach Deutschland zu ihrer Tante verstoßen. Ihr Sohn Johnny wird Anne weggenommen, worüber sie zutiefst unglücklich ist. Sie wird jedoch von ihrer Tante an den Hof in Hannover übermittelt, wo sie den jungen Damen von Schulenburg als Zofe dient. Diese sind die unehelichen Kinder des Kurfürsten Georg Ludwig. Als dieser zum König von England wird, bietet sich für die junge Anne eine Möglichkeit nach England zurückzukehren und dort ihren Sohn zu finden. Dort warten aber noch weitere Herausforderungen auf die junge Lady, es stellt sich Beispielsweise heraus, dass der Vater ihres Sohnes doch nicht tot ist, so wie sie geglaubt hat. Aber er ist ein Jakobit und damit Feind des Königshauses, für welches Anne arbeitet. Trotz aller Schwierigkeiten kämpft sie trotzdem immer weiter...



Der Roman wurde in einem sehr flüssigen und bildhaften Schreibstil verfasst. Außerdem wurde häufig wörtliche Rede verwendet. Dadurch wird einem der Eindruck vermittelt direkt in den verschiedenen Handlungen zu sein.
Es gibt viele verschiedene Charaktere in dem Buch. Sie weisen jeweils bestimmte Eigenschaften und Merkmale auf, wodurch sie die Handlung spannend und abwechslungsreich gestalten. Um am Anfang einen Überblick über die gesamten Personen zu bekommen, gibt es hinten im Buch ein Personenregister. Dieses ist besonders am Anfang sehr hilfreich.



Meiner Meinung nach ist dieser Roman sehr gelungen. Ich empfehle ihn für Bücherliebhaber die gerne historische Romane lesen, aber auch für Leser die gerne mal etwas neues ausprobieren möchten. Besonders gut an dem Buch hat mir die Handlung und die Personenkonstellation gefallen, ich konnte mich sehr gut in die Gedanken der jungen Anne hineinversetzen, aber auch in die verschiedenen Handlungsräume. Wofür ich am Anfang ein bisschen länger gebraucht habe, war es in die Geschichte hineinzukommen. Denn mir ist es schwer gefallen die Personen richtig einzuordnen, dabei hat mir dann aber das Personenregister geholfen.





Veröffentlicht am 30.04.2019

Dream...!

Silber - Das erste Buch der Träume
0

INHALT:
Mal wieder müssen Liv und ihre kleine Schwester in ein neues Land ziehen. Dieses Mal nach England. Und dazu gibt es noch eine Planänderung, der neue Freund ihrer Mutter mit seinen Kindern.

Nachdem ...

INHALT:
Mal wieder müssen Liv und ihre kleine Schwester in ein neues Land ziehen. Dieses Mal nach England. Und dazu gibt es noch eine Planänderung, der neue Freund ihrer Mutter mit seinen Kindern.

Nachdem sie ein komisches Zusammentreffen der Freunde ihres neuem Stiefbruders mitbekommt, träumt sie von einer mysteriösen Türe. Diese führt in einen Gang mit vielen weiteren.




MEINE MEINUNG:
Bevor ich Silber gelesen haben, kannte ich schon die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier. Diese Reihe fand ich schon super, aber Silber hat das Ganze noch einmal übertroffen. Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage verschlungen. Der Schreibstil und die Handlung sind super.


FAZIT:
Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen. Und kann es allen, die die Bücher von Kerstin Gier auch so lieben wie ich, nur weiterempfehlen. Die Handlung und die Personenkonstellation sind echt schön und passen sehr gut zusammen.