Profilbild von Michi_93

Michi_93

Lesejury Star
online

Michi_93 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Michi_93 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.06.2020

So schoen!!

Save the Memories
0

Ein wirklich sehr schoen gestaltetes Bullet Journal. Und das "Cover"!!!! Es ist einfach ein Traum - jederzeit wieder !

Ein wirklich sehr schoen gestaltetes Bullet Journal. Und das "Cover"!!!! Es ist einfach ein Traum - jederzeit wieder !

Veröffentlicht am 17.06.2020

Nothing more

Nothing less
0

Zum Inhalt:
Landons Leben in New York ist ein ziemliches Abenteuer, und er ist hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen. Mit einer verbinden ihn eine lange Geschichte und viele besondere Erfahrungen. ...

Zum Inhalt:
Landons Leben in New York ist ein ziemliches Abenteuer, und er ist hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen. Mit einer verbinden ihn eine lange Geschichte und viele besondere Erfahrungen. Die andere zieht ihn magisch an und fasziniert ihn auf eine Art und Weise, die ihn irritiert. Doch für wen soll er sich entscheiden? Ist es seine Geschichte, die zählt, oder sein Instinkt?

Meine Meinung:
Dieser letzte Teil war so voll gepackt mit Spannung, dass ich gar nicht aufhören konnte zu lesen. Ich liebe diesen Teil so sehr, sogar - fast mehr als die Geschichte von Tessa und Hardin. Einfach weil diese Geschichte nicht so vorherzusehen war, wie die von Tessa und Hardin. Man wusste am Anfang wirklich nicht für wen sich Landon nun entscheiden wird. Es war so toll diesen Teil zu lesen- aber auch traurig, da es der letzte Teil der Reihe ist. Ich liebe diese Reihe !

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.06.2020

Black Dragons

Black Dragons - Wer holt die Küsse aus dem Feuer?
0

Kurzes zum Inhalt:
Während ihrer Reise nach Ägypten stolpert Sophea Long geradewegs in die Arme eines geheimnisvollen Fremden: Rowan Dakar sieht gut aus und kann auch noch traumhaft küssen. Allerdings ...

Kurzes zum Inhalt:
Während ihrer Reise nach Ägypten stolpert Sophea Long geradewegs in die Arme eines geheimnisvollen Fremden: Rowan Dakar sieht gut aus und kann auch noch traumhaft küssen. Allerdings behauptet er hartnäckig, Sophea sei ein Drache ... was für eine absurde Idee! Doch Rowan behält recht - und Sophea ist die Einzige, die ihm helfen kann, eine alte Schuld beim Drachenvolk zu begleichen. Aber Feinde wollen dem Treiben Einhalt gebieten. Wenn nötig, auch mit Gewalt ...

Meine Meinung:
Dieses Buch habe ich 2017 gelesen. Zu dieser Zeit war mein Buchgeschmack ein ganz anderer.
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen gehabt - es ist vor allem etwas fuer Jugendliche.
Die Buchserie wurde super ergaenzt durch diesen Teil, leider waren die Vorgaenger ja etwas schlechter, aber dennoch gut!

Fazit:
Eine lesenswerte Reihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.06.2020

Elfenbann

Elfenglanz
0

Kurzes zum Inhalt: Laurel und Tamani sehen sich einem Feind gegenüber, der mächtiger ist als alle, denen sie bisher begegnet sind. Als sogar David und Chelsea ihnen nach Avalon folgen dürfen, wissen die ...

Kurzes zum Inhalt: Laurel und Tamani sehen sich einem Feind gegenüber, der mächtiger ist als alle, denen sie bisher begegnet sind. Als sogar David und Chelsea ihnen nach Avalon folgen dürfen, wissen die Freunde, dass es schlechter um die Heimat der Elfen steht als gedacht. Doch dann entpuppt sich David als Nachfahre des legendären König Artus, er ist der Einzige, der das sagenumwobene Schwert Excalibur führen kann. Gemeinsam ziehen die Elfen und Menschen in die allerletzte Schlacht um Avalon – doch nicht alle werden überleben. Das atemberaubende Finale der Elfen-Serie mit einem überraschenden Ende, denn Laurel muss sich endgültig entscheiden ...

Meine Meinung:
Na mensch, am Ende hat sie sich ja doch entscheiden koennen.... und ich dachte sie wandelt ewig so weiter: "lieber der oder der ???". Meine Meinung zu Dreiecksbeziehungen und dann auch noch solchen! Habe ich schon in den Rezis zu Band 2 und 2 deutlich zum Ausdruck gebracht. Ich kann es nicht leiden wenn jemand Vera*** wird,.....
Das Cover: Passt insgesamt sehr gut zure Reihe, allerdings mag ich nicht gerne Menschen auf dem Cover sehen. Dennoch ergibt die Reihe ein ebenmaessiges Bild, ausser der Geschmacksverirrung von Band 2 & 3 (Hallo Rot und Roasa!????).
Fuer mich war dieser Teil wieder etwas besser gelungen als der 3. Band. Man hat wieder zum roten Faden gefunden, auch wenn das was in Band 3 aufgetaucht ist mit hier rueber gekommen ist.


Mein Fazit:
Alles in allem eine lesenswerte Reihe, bei der mir Band 1 & Band 2 am besten gefallen haben.

Viel Spass beim lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.06.2020

Ein Maedchen zwischen den Welten

Elfenbann
0

Kurzes zum Inhalt:
Laurel ist mehr als überrascht, als am ersten Tag des neuen Schuljahrs kein anderer als ihr Elfenfreund Tamani auftaucht – und zwar mit dem Auftrag, Laurel zu beschützen! Es dauert ...

Kurzes zum Inhalt:
Laurel ist mehr als überrascht, als am ersten Tag des neuen Schuljahrs kein anderer als ihr Elfenfreund Tamani auftaucht – und zwar mit dem Auftrag, Laurel zu beschützen! Es dauert nicht lange, da merkt Laurel, wie all ihre verschütteten Gefühle für Tamani wieder aufleben und ihr innerer Konflikt – liebt sie den Menschen David oder den Elf Tamani? – erneut aufbricht. Damit nicht genug: Beunruhigt ist sie auch durch ihre mysteriöse neue Mitschülerin Yuki. Trotz aller Gefühlsverwirrungen gelingt es Laurel, die Fremde zu entlarven. Ihre wichtigste Entscheidung hat sie aber immer noch nicht getroffen ...

Meine Meinung:
Es wird schwaecher, definitiv. Aber es ist dennoch lesenswert.
Ich bin sowieso kein Fan davon, Buecher abzubrechen, auch wenn es noch so schlecht ist - Augen zu und durch.
Aber das kann ich von Band 3 nun auch nicht behaupten, denn alles in allem war es OK.
Die Geschichte geht weiter, bleibt natuerlich spannend, aber nun kommt etwas neues hinzu. Auf mich hat das ein bisschen gezwungen gewirkt wie "es muss unbedingt noch einen Teil danach geben, also denken wir uns was neues aus".
Auch zu den Liebesgeschichten der drei Hauptcharaktere habe ich mich in meiner Rezension zu Band 1 & Band 2 deutlihch geaussert und lesse es hier bleiben.
Cover: Die Farbenlehre hatte mich gelehrt, dass Rose bzw. Pink nicht gut zusammenpassen.... Daher finde ich es ungluecklich, dass dieser Band in rot gehalten ist, wo der Vorgaenger eher rosa war.. Das rote gefaellt mir besser als das rosane....


Fazit:
Es ist lesenswert, aber eben nicht dass, was man erwartet.

Dennoch wuensche ich allen ein tolles Lesevergnuegen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere