Platzhalter für Profilbild

Miss_Rachel

Lesejury-Mitglied
offline

Miss_Rachel ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Miss_Rachel über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.06.2021

Facettenreiche und überraschende Geschichte

Lügenmärchen
0

Worum es geht:

Luna liebt es zu lügen. Sie lebt ihre eigenen Märchen.
Tagsüber studiert sie, während sie am Abend als mystery Guest in Bars und Restaurants geht, um sich die Miete zu finanzieren. Dazu ...

Worum es geht:

Luna liebt es zu lügen. Sie lebt ihre eigenen Märchen.
Tagsüber studiert sie, während sie am Abend als mystery Guest in Bars und Restaurants geht, um sich die Miete zu finanzieren. Dazu schlüpft sie täglich in neue Rollen.
Bis eines Tages ihr Ebenbild vor der Tür steht. Ihre Zwillingsschwester ist plötzlich zurück in ihrem Leben.
Das sorgt für Chaos und reißt alte Wunden wieder auf. Ein Chaos in Liebe und Freundschaft jagt das nächste, während Luna versucht durch Lügen und Manipulation die Oberhand zu gewinnen. Bis sie selbst nicht mehr weiß wer sie selbst ist und wer sie sein möchte.

Wie ich es fand:

Es ist ein unheimlich Fassettenreiches Buch. Wenn man denkt man weiß nun genug, um Luna einschätzen zu können, dann beweist sie einem auf der Nächsten Seite das Gegenteil.
Während der gesamten Geschichte weiß man nicht was als nächstes passiert, ich für meinen Teil wurde mit jedem Kapitel neu überrascht.
Luna ist eine unheimlich starke Protagonistin, die auch ihre schwachen Momente hat und dadurch mit Menschlichkeit punkten kann! Sie hat mich fasziniert, neugierig gemacht und schockiert.
Ihre Schwester Clarissa war mir anfangs sehr unsympathisch, doch als man nach und nach die Geschichte auch von ihrer Seite her erfahren hat wurde mir klarer warum sie ist, wie sie ist.
Und der beste Freund Don ist einfach ein sympathischer Kerl. Und für mich der erste stotternde Protagonist in einem Buch.

Die Geschichte hat mich mitgerissen, hat mich aufatmen lassen und im nächsten Moment wieder total schockiert. Es war eine großartige Geschichte, die mich auf eine Gefühlsachterbahn geschickt hat. Sie hat angeregt, um über die eigene Identität nachzudenken. Selbstfindung mit moderner Märchenanspielung!

Man sollte auch mal aus seinem Wohlfühl-Genre herauskommen und etwas Neues ausprobieren, manchmal wird man überrascht!
Marina Paunovic hat das Mit Luna und Lügenmärchen definitiv geschafft. Eine ganz klare Leseempfehlung von mir, die ich üblicherweise mehr Fantasy lese, dieses Buch ist jede Minute wert, die man damit verbringt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Bezaubernder Unterwasser Fantasy

Tochter des Ozeans
0

Zum Inhalt: 📖
Die 17 jährige Clara wird von einer Familie adoptiert, um Abstand zu ihrer düsteren Vergangenheit zu bekommen.
Doch als sie im malerischen Rockaway Beach ankommt, fühlt sie sich seltsam und ...

Zum Inhalt: 📖
Die 17 jährige Clara wird von einer Familie adoptiert, um Abstand zu ihrer düsteren Vergangenheit zu bekommen.
Doch als sie im malerischen Rockaway Beach ankommt, fühlt sie sich seltsam und überwältigenden vom Meer angezogen.
Sie entdeckt Dinge die sie kaum glauben kann. Und erfährt von ihrer neuen Freundin das viele Geschichten und Mythen wahr sind.
Und plötzlich soll sie die Unterwasserwelt retten.

Meine Meinung: 😊❤
Die zu Anfang schüchterne und so zerbrechlich wirkende Clara erlebt eine schöne Wandlung und wird stärker und Mutiger. 🤗
Die Unterwasserwelt ist mal eine Abwechslung zu den vielen Fantasy Büchern die eher auf dem trockenen stattfinden, ist mir aber ein klein bisschen zu kurz gekommen.
Und die Besonderheit, dass in einem Fantasy Roman das Thema Mental Health angesprochen wird und so einen großen Platz einnimmt gefällt mir persönlich sehr gut. Da es wichtig ist es nicht zu tabuisieren.
Alles in allem hat mir das Buch, das Setting und die Handlung sehr gut gefallen. Auch die Charaktere und die kleine Lovestory die eine, für mich, unerwartete Wendung genommen hat, ist wirklich schön.
Der fiese Cliffhanger zum Schluss macht sehr neugierig auf den zweiten Band.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Historische Realität meets Fantasy

Sïmona
0

Es spielt zur Zeit des zweiten Weltkriegs. Die junge Dina (aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird) Flieht mit ihrer Familie vor den Soldaten. Bis sie einem Fremden begegnen, der so gar nicht in ihre ...

Es spielt zur Zeit des zweiten Weltkriegs. Die junge Dina (aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird) Flieht mit ihrer Familie vor den Soldaten. Bis sie einem Fremden begegnen, der so gar nicht in ihre Welt zu passen scheint, welcher ihnen sagt er ist gekommen sie in Sicherheit, nach Sïmona zu bringen.
In Sïmona der Welt des Friedens, leben Menschen, Zwerge, Elfen und viele andere fantastische wesen gemeinsam in Frieden.
Dina kann ihr Glück kaum fassen, alles scheint perfekt zu sein, bis der Krieg in der Menschenwelt droht auch Sïmona einzuholen.

Ein Buch das starke Kontraste aufweist, was ich auf diese Art noch nie gesehen habe!
Vom dunklen grausamen Krieg geht es in das helle, bunte und friedliche Sïmona.
Das angenehme Setting in Sïmona hat die Düsternis vom Anfang schnell in den Hintergrund rücken lassen
Das Worldbuilding ist fantastisch und detailreich, die Charaktere und Wesen sind gut gewählt.
Mit Dina hat das Buch eine starke Protagonistin, die mich sehr gut mitgenommen hat und die Welt aus ihrer Sicht zeigte.
Die Autorin hat es auch geschafft die passenden Stimmungen und Emotionen an mich als Leserin weiter zu geben. Der Schreibstil war einfach fantastisch, mitreisend, emotional und bildgewaltig!
Was dafür sorgt, das trotz der dicke des Buches nie Langeweile aufkommt!
Und das Finale war großartig geschrieben und könnte spannender nicht sein, dadurch das immer die passenden Gefühle und Stimmungen gut rüber gebracht werden.

In jedem Fall würde ich es wieder lesen und war am ende doch traurig, das ein so dickes Buch auch irgendwann vorbei ist.
Ich kann eine klare Leseempfehlung für alle Fantasy Fans und all jene die gerne Dicke Bücher mögen aussprechen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.03.2021

Fachliteratur gut verständlich verpackt!

Fühlen lernen
0

In dem Buch Fühlen lernen- Warum wir so oft unsere Emotionen nicht verstehen und wie wir das ändern können, von Autorin Dr. Carlotta Welding erklärt die Autorin in einfachen Worten die Welt der Gefühle.

Es ...

In dem Buch Fühlen lernen- Warum wir so oft unsere Emotionen nicht verstehen und wie wir das ändern können, von Autorin Dr. Carlotta Welding erklärt die Autorin in einfachen Worten die Welt der Gefühle.

Es ist keine leichte Kost und nichts was man mal eben neben her liest. Aber es verpackt die wichtigsten Informationen und alles was man über das Gefühlsleben wissen muss in gut verständlichen Worten.
Anekdoten der Autorin machen es verständlicher und bringen es dem Leser etwas näher, als wenn es nur ein trockener Vortrag wäre.
Hilfreiche Informationen für das eigene Leben kann man gut daraus ableiten und mitnehmen.
Dennoch musste ich manche abschnitte nochmal lesen um alles zu verstehen und auch die zusammenhänge wirklich zu begreifen, man muss sich einfach Zeit nehmen beim lesen.
Aber für jeden der sich die Zeit nehmen kann und will ist es ein sehr informatives Buch zu einem wichtigen Thema, das ich nur empfehlen kann!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung