Platzhalter für Profilbild

Sanisi

Lesejury Profi
offline

Sanisi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sanisi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.11.2022

Schattenhaft

Book of Night
0

Das Cover ist wie die Geschichte eher düster und zieht einen magisch an.
In Charlies Welt, können Schatten lebendig, verändert und weggenommen werden. Und es gibt Menschen, die beherrschen die ...

Das Cover ist wie die Geschichte eher düster und zieht einen magisch an.
In Charlies Welt, können Schatten lebendig, verändert und weggenommen werden. Und es gibt Menschen, die beherrschen die Kunst der Schattenmagie.
Der Einstieg in die Geschichte ist mir nicht leicht gefallen!
Viele unklare Begriffe, dann wieder, für mich, zu lange Beschreibungen!
Aber nach und nach fand ich hinein und ab ca Seite 100, hatte ich zunehmend Spaß an der Geschichte und ihren Charakteren!
Mir gefiel, daß wir zwischen durch, immer mal in Charlies Kindheit landeten, dies oft sehr humorvoll, wo sie nach und nach zur Diebin ausgebildet wurde.
Sie war clever und sehr empatisch und obwohl sie sich unnahbar gibt, ist sie dies im Alter immer noch.
Auch immer noch viel zu neugierig, was sie in Schwierigkeiten nach wie vor bringt.
Die Charaktere sind sehr undurchsichtig, haben etwas zu verbergen, manche wirken nett, aber trotzdem auch düster, was aber zur gesamten Atmosphäre des Buches passt und somit für mich stimmig war.
Zum Ende hin wurde es Mega spannend, einfach genial und der Cliffhanger war einer von den fiesen.
Ich bin gespannt wie es weiter geht, es ist auf jeden Fall noch Luft nach oben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.11.2022

Mal was anderes

A.R.T. - Coup zwischen den Sternen
0

Angelockt hatte mich das schöne Cover und der Klappentext, aber leider viel es mir nicht immer leicht beim Lesen.
Viele Beteiligte, viele Stränge, die zusammen führen müssen, Charaktere die ein doppeltes ...

Angelockt hatte mich das schöne Cover und der Klappentext, aber leider viel es mir nicht immer leicht beim Lesen.
Viele Beteiligte, viele Stränge, die zusammen führen müssen, Charaktere die ein doppeltes Spiel spielen, Täuschungen, viele Wendungen, unvorhergesehenes, rätselhaftes.
Das letzte Drittel hat mich nochmal stark motiviert, es gab dort auch mehr zum Thema Kunst, nach meinem empfinden, was mir zu Beginn gefehlt hat.
Positiv für mich, es gab keine Liebesgeschichte die zu stark vom eigentlichen ablenkt. Es gab einiges an Action, wobei mir das zu Beginn leider nicht ausgearbeitet genug war. Es gab Platz für Humor und auch Zweifel an sich selbst.
Die Charaktere einzuordnen, auseinander zu halten, war nicht immer leicht, da diese nach Abschnitten wechselten und ich nicht immer wusste wer es gerade ist. Das dauerte imme ein paar Zeilen und hat mich verwirrt.
Der Schreibstil ist flüssig und locker und wenn man einmal drin St schön zu lesen, leider hat mich das ein und andere Fragezeichen immer wieder raus gehauen!
Das Ende hab ich so nicht vorhergesen und das gefällt mir immer ganz gut. Es war mal ein anderes Buch und ich bin mir noch nicht schlüssig ob ich damit richtig warm werde.
Lest es, macht euch ein eigenes Bild. Wie gesagt es war mal was neues für mich.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.11.2022

Highlight

Lightlark
0

Das Cover ist leider so gar nicht meins, obwohl es mich neugierig gemacht hat und ich es jetzt verstehe, grins! Aber der Inhalt ist Mega genial und der Farbschnitt auch!
6 Völker, alle stehen ...

Das Cover ist leider so gar nicht meins, obwohl es mich neugierig gemacht hat und ich es jetzt verstehe, grins! Aber der Inhalt ist Mega genial und der Farbschnitt auch!
6 Völker, alle stehen unter einem Fluch, ihre Macht schwindet immer mehr und nur der Centennial kann evtl den Fluch brechen.
Ich hatte zuerst Schwierigkeiten in die Geschichte richtig rein zu finden, aber einmal drin, ließ diese mich auch nicht mehr los.
Isla ist ohne Kräfte geboren und von 2 Hüterinnen aufgezogen und für den Centennial vorbereitet worden.
Ich könnte jetzt übersprudeln und jede Menge schwärmen und erzählen, aber dann Spoiler ich und ihr müsst es unbedingt selbst lesen.
Es erwartet euch alte Relikte, ein traumhaft schönes, bildhaft dargestelltes Setting, mal düster und mal traumhaft schön!
6 Reiche, eine Prophezeiung, Intrigen, Macht, Magie! Ist der Feind ein Freund, oder der Freund der Feind???
Lügen, Kämpfe, Vertrauen, Verrat, Freundschaft, eine unglaubliche Mega spannende Welt und Geschichte.
Die Charaktere sind super ausgearbeitet und man ist sich nie sicher, ob man sie richtig einschätzt.
Genial gut umgesetzte High fantasy Geschichte für traumhaft schöne, magische, faszinierende, spannende, atmosphärische Lesestunden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.11.2022

Magische Zeitreise

Alea und die Katzengöttin
0

Ein traumhaft schönes Cover, was uns zusammen mit dem Klappentext angelockt hat, näher hinzu sehen und uns dann traumhaft schöne Lesestunden geschenkt hat.
Entdeckt haben wir eine wunderschöne Zeitreise ...

Ein traumhaft schönes Cover, was uns zusammen mit dem Klappentext angelockt hat, näher hinzu sehen und uns dann traumhaft schöne Lesestunden geschenkt hat.
Entdeckt haben wir eine wunderschöne Zeitreise Geschichte, nicht nur für Kinder ab 10!
Ein flüssiger, lockerer, altersgerechter Schreibstil, mit einigen Wendungen, Spannungsbögen und einer Prise Humor, sowie nicht zu langen Kapiteln und ganz viel Spannung und Action machten es leicht durch die Seiten zu fliegen und eigentlich wollte man es nie aus der Hand legen.
Alea und Jori landen durch einen Zeitreisebrunnen in Alexandria!
Dort herrscht Gefahr und die beiden helfen, mit ihren neuen Freunden, die Artefakte der Katzengöttin zu finden.
Gefahren, Spannung, Aktion, Abenteuer, Magie, Freundschaft, Hinterhalt, Mut und Vertrauen in andere und sich selbst treffen wir in einem bildgefaltigen, sehr schön beschriebenen Setting mit guten und bösen aber sehr gut ausgearbeiteten Charakteren.
Man Fiebert richtig mit und wir können es kaum erwarten ein neues Abenteuer mit Alea und Jori zu bestreiten! Ein super schönes Buch!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.11.2022

Magisch

The Other Side of the Sky – Die Göttin und der Prinz
0

Magisch und anders als gedacht! Das Cover ist einfach traumhaft schön und macht sehr neugierig zusammen mit dem Klappentext auf die Geschichte!!!

Erde und Wolkenland!
North, Prinz aus den Wolken ...

Magisch und anders als gedacht! Das Cover ist einfach traumhaft schön und macht sehr neugierig zusammen mit dem Klappentext auf die Geschichte!!!

Erde und Wolkenland!
North, Prinz aus den Wolken landet ungewollt bei Nimh auf der Erde!
Nimh ist eine Göttin und versucht eine Prophezeiung zu erfüllen und hofft, daß North, der plötzlich aus dem Himmel fällt, der Schlüssel dazu ist!
Missverständnisse, ein langsames heran wagen, Glauben, Magie, Intrigen, Kämpfe, Neid, Vertrauen, Botschaften, das alles spielt in dieser Geschichte eine Rolle.
Zu Beginn hatte ich Schwierigkeiten in die Geschichte hinein zu finden, aber nach und nach wuchsen mir die Charaktere ans Herz und einiges wurde deutlicher!
Die Geschichte nahm an Fahrt auf und wurde zusehends spannender.
Ab der Mitte war es sehr temporeich und das hielt sich bis zum Schluss. Es gab nur kleine Verschnaufpause, aber das war völlig ok so!
Der Schreibstil ist locker, flüssig und mit einigen ungeahnten Wendungen und zieht einen, einmal angekommen, in seinen Bann und bis ans Ende der Geschichte!
Die Magie war bezaubernd und manchmal auch unvorhersehbar und auch die Emotionen der Charaktere, die immer mal wieder heftig damit zu kämpfen hatten mitreißend. Ich freu mich riesig auf den zweiten Teil und bin gespannt was uns dann noch alles erwartet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere