Profilbild von Sarah-G

Sarah-G

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Sarah-G ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sarah-G über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.04.2021

Revoutionärer Roman

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen
0

Ich habe von dem Buch irgendwie etwas anderes erwartet. Ophelia ist ein interessanter Charakter. ich fand es ansrengend, dass sie als als Spielball von allen missbraucht wurde. Am ende war nicht nur Ophelia ...

Ich habe von dem Buch irgendwie etwas anderes erwartet. Ophelia ist ein interessanter Charakter. ich fand es ansrengend, dass sie als als Spielball von allen missbraucht wurde. Am ende war nicht nur Ophelia sondern auch ich ziemlich verwirrt was nun war ist und was nicht... Das ist allerdings nicht grade etwas gutes. Außer Ophelia waren alle aneren Charatere sehr blass und man wusste nicht recht wo diese stehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Stereotypisch

ONE OF US IS LYING
0

Dieser Roman arbeitet extrem viel mit Stereotypen, am anfang war ich mir nicht sicher wie ich damit umgehen soll. Mir hat es sehr gut gefallen, dass man aus jeder Perspektive lesen konnte. Wer Simon am ...

Dieser Roman arbeitet extrem viel mit Stereotypen, am anfang war ich mir nicht sicher wie ich damit umgehen soll. Mir hat es sehr gut gefallen, dass man aus jeder Perspektive lesen konnte. Wer Simon am ende getötet hat, war mir recht schenl kla, darum ging es mir aber nicht mehr wirklich. Mir hat die Entwicklung der Protas wirklich gut gefallen. Dieser Roman ist eine Kritik an unserer Gesellschaft, dass man nicht in Stereotypen denken sollte und es immer besser ist die Wahrheit und nach reinem Gewissen zu handeln.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Leider schwächer als der erste

Die Tiermagierin – Sturmseele
0

Ich habe mich sehr auf diesen Teil gefreut, da mit der erste Band so gut gefallen hat, leider gng es im ersten Teil des Buches nur um Nocs und Leenas Beziehung. Alles andere wurde eher nebensächlich. Ich ...

Ich habe mich sehr auf diesen Teil gefreut, da mit der erste Band so gut gefallen hat, leider gng es im ersten Teil des Buches nur um Nocs und Leenas Beziehung. Alles andere wurde eher nebensächlich. Ich hatte gehofft, dass in diesem Teil die Nebencharaktere mehr ausgebaut werden, leider ist fast das gegentei passiert. Ozias wurde fast komplett gestrichen genauso wie Calem hat man nicht viel über sie erfahren. Dafür gab es Kapitel über den Eiprinzen, welche ich alle konsequent übersprungen hbe, da mich diese nicht interessiert haben. In der zweiten hälfte hat die Geschichte endlich an fahrt aufgenommen. Die erste Regel bei Büchern ist, wenn sich der Protagonist sicher ist, wer der verräter ist, dnn ist es die Person in 99% der fälle nicht. WIe Leena an verschiedene Tierwesen kam war in diesem Band leidern nicht o schön umgesetzt wie im ersten Band. Dennoch sind wieder scöne Tierwesen aufgetaucht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Unglaublich schöne Geschichte

Die Tiermagierin – Schattentanz
0

Ich liebe die Tierwesen au diesem Buch, sie sind wundervoll und bildgewnd beschreiben. Zudem gibt es hinten im Buch ein Bestiarium, soetwas liebe ich in Büchern. Die Charaktere Leena, Noc waren wirklich ...

Ich liebe die Tierwesen au diesem Buch, sie sind wundervoll und bildgewnd beschreiben. Zudem gibt es hinten im Buch ein Bestiarium, soetwas liebe ich in Büchern. Die Charaktere Leena, Noc waren wirklich schöne Protagonisten, welche schön ausgebaut wurden, dagegen wiren die Nebencharaktere sehr blass. Dennoch ist es eine unglublich gut gelungene und spannende Geschichte die sich lohnt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Spannende Geschichte

Die Clans von Tokito – Lotus und Tiger
0

auf die Clans von Tokito habe ich mich wirklich sehr gefreut, allerdings habe ich etwas ganz anderes erwartet, als es dann letztendlich war. Auf dem Klappentext stand etwas von Zusammenarbeit bei einer ...

auf die Clans von Tokito habe ich mich wirklich sehr gefreut, allerdings habe ich etwas ganz anderes erwartet, als es dann letztendlich war. Auf dem Klappentext stand etwas von Zusammenarbeit bei einer Mordserie, die gab es allerdings nicht wirklich. Man konnte die Geschhnisse aus verschiedenen Pespektiven betrachten, leider ware mir grade dadurch die meisten Charakter zu blass. Das Ende war für mich ein bisschen plötzlich und es sind ein paar unnötige Dinge passiert, welche mich echt gestört haben, aber dennoch war e eine echt spannende Geschichte mit Potenzial noch oben oder einfach für weitere Bände.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere