Profilbild von Sarah-G

Sarah-G

Lesejury Profi
offline

Sarah-G ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sarah-G über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.07.2021

Atemberaubend wunderschöne Geschichte

Sleepless in Manhattan
0

Als ich das erste mal den Klappentext gelesen habe, wusste ich schon, dass die Geschichte mir gefallen würde. Allerdings hätte ich nicht erwartet, dass es ein Jahreshighlight wird. Ich weiß, dass die Geschichten ...

Als ich das erste mal den Klappentext gelesen habe, wusste ich schon, dass die Geschichte mir gefallen würde. Allerdings hätte ich nicht erwartet, dass es ein Jahreshighlight wird. Ich weiß, dass die Geschichten von Vi Keeland und Penelope Ward wirklich gut sind, aber Sleepless in Manhatten ist meiner Meinung nach ihr bestes Buch, es hat mein Herz erobert und gezeigt, warum ich Romanzen lese, einfach nur, weil sie wunderschön sind. Die Geschichte hat unglaublich viel Tiefgang, nichts wirkt gezwungen. Es ist als ob die Romanze sich ganz natürlich entwickelt. Mir hat am besten gefallen, dass es kein unnötiges oder großes Drama gab. Die Spannung war zwar immer da, aber ohne einen großen Knall, bei dem die Protagonisten sich vorläufig trennen. Da wir nun schon bei den Protagonisten sind, ich LIEBE sie alle, jeder von ihnen aber besonders Berdie hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Dieses Mädchen ist einfach nur zu gut für diese Welt. Aber auch Sadie und Sebastian sind wirklich sehr schön ausgearbeitete Charakter. Ich würde dieses Buch jeden immer wieder empfehlen, der eine lustige, ergreifende, spannende und atemberaubende Romantik Geschichte lesen möchte.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 24.05.2021

Wirklich gelungene Romantasy

Sternenglut. Prinzessin der Nacht
0

Das Buch ist ein Prequel zu dem Buch Sternenfeuer, beide Bücher sind unglaublich gut. Auch in Sternenglut konnte man eine starke unabhängige Frau begleiten, welche an ihren Aufgaben wächst. Die Geschichte ...

Das Buch ist ein Prequel zu dem Buch Sternenfeuer, beide Bücher sind unglaublich gut. Auch in Sternenglut konnte man eine starke unabhängige Frau begleiten, welche an ihren Aufgaben wächst. Die Geschichte ist voller Magie und Spannung, es wurde nie langweilig. Außerdem konnten ein paar Fragen zu der lore geklärt werden. Daher ist dieses Buch für mich ein voller Erfolg.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2021

Wichtiges Thema, hinkende Liebesbeziehung und Handlung

Everything We Had
0

Ich denke, dass das Thema des Buches unglaublich wichtig ist. Die Autorin hat das auch sehr gut rübergebracht, allerdings hat mir dafür die die Umsetzung der Liebesbeziehung überhaupt nicht gefallen. Sie ...

Ich denke, dass das Thema des Buches unglaublich wichtig ist. Die Autorin hat das auch sehr gut rübergebracht, allerdings hat mir dafür die die Umsetzung der Liebesbeziehung überhaupt nicht gefallen. Sie beschreibt eine von anfang an toxische Beziehung, wenn ein Mann mich von Anfang an wie Dreck behandelt, verfalle ich ihm nicht, nur, weil er gut aussieht. Das ist ein Grund warum ich Enemies to Lovers Geschichten nicht mag… Zudem war die Handlung mit ihren „überraschenden“ Wendungen mehr als vorhersehbar. Dennoch ist das Cozy Corner wirklich schön dargestellt, ich konnte es mir richtig gut vorstellen. Mir hat auch das Ende also der Epilog sehr gut gefallen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Revoutionärer Roman

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen
0

Ich habe von dem Buch irgendwie etwas anderes erwartet. Ophelia ist ein interessanter Charakter. ich fand es ansrengend, dass sie als als Spielball von allen missbraucht wurde. Am ende war nicht nur Ophelia ...

Ich habe von dem Buch irgendwie etwas anderes erwartet. Ophelia ist ein interessanter Charakter. ich fand es ansrengend, dass sie als als Spielball von allen missbraucht wurde. Am ende war nicht nur Ophelia sondern auch ich ziemlich verwirrt was nun war ist und was nicht... Das ist allerdings nicht grade etwas gutes. Außer Ophelia waren alle aneren Charatere sehr blass und man wusste nicht recht wo diese stehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Stereotypisch

ONE OF US IS LYING
0

Dieser Roman arbeitet extrem viel mit Stereotypen, am anfang war ich mir nicht sicher wie ich damit umgehen soll. Mir hat es sehr gut gefallen, dass man aus jeder Perspektive lesen konnte. Wer Simon am ...

Dieser Roman arbeitet extrem viel mit Stereotypen, am anfang war ich mir nicht sicher wie ich damit umgehen soll. Mir hat es sehr gut gefallen, dass man aus jeder Perspektive lesen konnte. Wer Simon am ende getötet hat, war mir recht schenl kla, darum ging es mir aber nicht mehr wirklich. Mir hat die Entwicklung der Protas wirklich gut gefallen. Dieser Roman ist eine Kritik an unserer Gesellschaft, dass man nicht in Stereotypen denken sollte und es immer besser ist die Wahrheit und nach reinem Gewissen zu handeln.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere