Profilbild von Sarah_211

Sarah_211

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Sarah_211 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sarah_211 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.12.2017

Zwischenteil war sehr spannend

Der Schwimmer
1

Dem amerikanischen Agenten galt eigentlich den Anschlag in Damaskus, bei dem allerdings seine Partnerin ums Leben kommt. Dabei ihr kleines Mädchen.

Klara, die sich vor fast 10 Jahren von ihrem Freund ...

Dem amerikanischen Agenten galt eigentlich den Anschlag in Damaskus, bei dem allerdings seine Partnerin ums Leben kommt. Dabei ihr kleines Mädchen.

Klara, die sich vor fast 10 Jahren von ihrem Freund Mahmoud getrennt hat, erhält wieder eine Nachricht von ihm. Diese Nachricht führt zu Verwirrung und ein paar Tage später wird er als Terrorist gesucht. Doch dahinter steckt viel mehr.

Für mich war es mein erster Politthriller. Ich muss sagen es gab Passagen wo ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen wollte, gerade im Mittelteil. Doch der Anfang und das Ende sind eher unspektakulär und ich hatte Schwierigkeiten mich in das Buch einzulesen. Daher von mir 3 Sterne.

Veröffentlicht am 14.05.2019

Tolles Ende der Reihe

Der Glanz der Dunkelheit
0

Lia hat sich entschieden. Statt die Königin an Rafes Seite zu werden, kehrt sie nach Morrighan zurück. Sie muss ihrem Heimatland beistehen, auch wenn das bedeutet, dass sie in die Schlacht ziehen wird. ...

Lia hat sich entschieden. Statt die Königin an Rafes Seite zu werden, kehrt sie nach Morrighan zurück. Sie muss ihrem Heimatland beistehen, auch wenn das bedeutet, dass sie in die Schlacht ziehen wird. Während sie einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie den Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden bringen? Wie soll sie im Kampf gegen den Komizar von Venda bestehen? Und wird es für sie und Rafe eine Zukunft geben?

Ich habe richtig mitgefiebert im 4. Teil und letzten Teil.

Veröffentlicht am 03.05.2019

Teil 3: Nicht nur die Liebe steht im Vordergrund

Die Gabe der Auserwählten
0

Nachdem Lia und Rafe fliehen konnten muss Rafe erst mal um Lia kämpfen. Sie wäre fast erfroren und er hofft, dass die Pfeile, die sie schwer getroffen haben, sie nicht töten, bis er in seiner Heimat angekommen ...

Nachdem Lia und Rafe fliehen konnten muss Rafe erst mal um Lia kämpfen. Sie wäre fast erfroren und er hofft, dass die Pfeile, die sie schwer getroffen haben, sie nicht töten, bis er in seiner Heimat angekommen ist.

Lia kommt wieder auf die Beine und lernt das Reich, zumindest einen Außenposten davon, von Rafe kennen. Doch hilft Rafe ihr auch zu ihr nach Hause zu kommen? Ihr wird bewusst, dass Rafe dies niemals getan hätte, deswegen plant sie sich von ihm zu trennen. Doch wird dies tatsächlich eintreffen? Und was ist mit Kaden, der nach dem versuchten Mord an dem Komizar, ebenfalls sein Reich verlässt und Lia folgt. Ist er noch hinter Lia aus Liebe her oder hat der Komizar ihn beauftragt ihr zu folgen?

Auch im 3. Band nimmt die Spannung nicht ab. Für mich schon wieder eine tolle Fortsetzung der Reihe und es geht dieses Mal auch wieder nicht nur um die Liebe, sondern auch um Volkstreue. Ich hatte auch dieses Buch schnell durch :)

Veröffentlicht am 29.04.2019

Tolle Fortsetzung der Geschichte

Das Herz des Verräters
0

Im zweiten Teil geht es hauptsächlich darum, dass Lia sich in Venda, den Ort an den sie entführt wurde, zurecht finden muss. Nachdem sie erfahren hat, wer Rafe wirklich ist, der ihr bis nach Venda gefolgt ...

Im zweiten Teil geht es hauptsächlich darum, dass Lia sich in Venda, den Ort an den sie entführt wurde, zurecht finden muss. Nachdem sie erfahren hat, wer Rafe wirklich ist, der ihr bis nach Venda gefolgt ist, möchte dieser gemeinsam mit ihr flüchten. Doch Rafe hat auch andere Dinge im Kopf und nicht nur die Liebe zu Lia. Lia wiederum gewöhnt sich sehr schnell und leicht in Venda ein, die Leute scheinen sie zu lieben und auch Kaden stellt sich häufiger hinter sie. Doch gefällt dies dem Komizar, dem Oberhaupt von Venda? Was wird er dagegen unternehmen.

Diese Fortsetzung habe ich schnell verschlungen. Mir wurde es nie langweilig, im Gegenteil ich wollte immer mehr Wissen, ob Lia die Flucht zusammen mit Rafe gelingt oder ob sie für ihr Leben lang in Venda festsitzen wird. Die Charaktere sind so gut beschrieben, dass es mir persönlich sehr schwer fällt für eine Seite zu entscheiden. In dem nächsten Augenblick bin auf der "Rafe-Seite" fünf Minuten später find ich die "Kaden-Seite" aber doch viel toller.

Ich kann Band 3 kaum erwarten.

Veröffentlicht am 23.04.2019

Nicht nur für Jugendliche geeignet

Der Kuss der Lüge
0

Lia ist die Erstgeborene ihres Stammes und dies besagt, sie soll Königin werden. Lia soll einen Prinzen heiraten, den sie überhaupt nicht kennt. Sie fliegt vor der Hochzeit zusammen mit Pauline, ihrer ...

Lia ist die Erstgeborene ihres Stammes und dies besagt, sie soll Königin werden. Lia soll einen Prinzen heiraten, den sie überhaupt nicht kennt. Sie fliegt vor der Hochzeit zusammen mit Pauline, ihrer Magd, und fängt an im dortigen Dorf in einer Schanke zu arbeiten. Sie begegnet dort Kaden und Rafe. Was sie nicht weiß: Kaden ist als Attentäter hinter ihr her und Rafe ist der Prinz, den sie hätte heiraten sollen. Beide werfen ein Auge auf Lia, für wen wird sie sich entscheiden? Kaden nimmt Lia als Gefangene mit in sein Reich, er hofft sie nicht mehr töten zu müssen. Doch auch Rafe gibt nicht auf und folgt ihr.

Nachdem ich das Buch im Jugendbuch-Regal gefunden habe dachte ich zunächst, dass kann ja nichts werden. Ich hab es allerdings über die Osterfeiertage verschlungen und bin schon gespannt wie es weitergehen wird.
Ich kann es nur empfehlen!