Profilbild von Sarah_211

Sarah_211

Lesejury-Mitglied
offline

Sarah_211 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sarah_211 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.08.2017

Der 4. Band der Reihe hat leider wenig mit dem Beginn zu tun

Calendar Girl - Ersehnt
0 0

Am Ende des 3. Bandes ist noch nicht ganz klar, ob Mia im nächsten Band weiter ihren Escort Job macht oder ob sich der Teil der Story nur noch um ihr Liebesleben mit Wes dreht.

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, ...

Am Ende des 3. Bandes ist noch nicht ganz klar, ob Mia im nächsten Band weiter ihren Escort Job macht oder ob sich der Teil der Story nur noch um ihr Liebesleben mit Wes dreht.

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss um ihr gemeinsames Glück kämpfen. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?

Mia arbeitet an ihrer eigenen TV-Show, als ein Auftrag sie nach Aspen schlägt. Sie weiß allerdings nicht warum, alles muss plötzlich gehen und keiner erklärt ihr weshalb. Sie ist durcheinander und scheint zu Beginn der Reise dann auch ihre seit 15 Jahren verschwundene Mutter gesehen zu haben, die die Familie damals einfach so verlassen hat.

Für mich war der 4. Band okay, aber nicht wow. Daher vergebe ich 3 Sterne.

Veröffentlicht am 23.07.2017

In Band 3 geht es spannend & heiß her

Calendar Girl - Begehrt
0 0

Wer glaubt, dass es im 3. Band auch nur um Thema Sex geht und Mia alles tut um schnell das Geld für die Schulden ihres Vaters zusammen zu haben, der wird enttäuscht. Den Band 3 ist spannender, als alle ...

Wer glaubt, dass es im 3. Band auch nur um Thema Sex geht und Mia alles tut um schnell das Geld für die Schulden ihres Vaters zusammen zu haben, der wird enttäuscht. Den Band 3 ist spannender, als alle anderen Bände zuvor. Mia wird wieder von Blake, ihrem Ex-Freund, kontaktiert, weil sie einmal ihre Rate nicht gezahlt hat. Doch wie kommt es dazu und wie wird Blake reagieren, wenn er erfährt, dass Mia das Geld nicht überwiesen hat?
Zunächst beginnt das Buch wieder mit der üblichen Routine. Mia soll zu einem Kunde, der sie bittet in seinem nächsten Musikvideo mitzuspielen. Mia hat keine Ahnung, warum er sie arrangiert hat, denn sie kann überhaupt nicht tanzen. Und im Monat drauf, soll sie zu einem Kunde, der möchte, dass sie sich als seine Schwester ausgibt. Doch was hat es mit diesem Kunde tatsächlich auf sich? Klar, Mia ist es gewohnt verschieden Rollen für die Kunden zu spielen, doch eine Schwester, dass ist doch zu viel des Guten oder? Und wie geht es weiter zwischen ihr und Wes, ihrem Januar-Kunden? Nachdem sie sich ja in Band 2 wieder näher gekommen sind....

Ich war von Band 3 sehr positiv überrascht. Jetzt nimmt die Geschichte nochmal richtig fahrt auf. Ich kann allen nur empfehlen, dieses Buch zu lesen!

Veröffentlicht am 22.07.2017

2. Band hat zum Ende Spannung

Calendar Girl - Berührt
0 0

Wie im ersten Teil, geht es auch im 2. Teil darum, dass Mia die Schulden ihres Vaters mit ihrem Escort-Job begleichen möchte. Auch in diesem Buch lernt sie wieder interessante Männer kennen, die sich auch ...

Wie im ersten Teil, geht es auch im 2. Teil darum, dass Mia die Schulden ihres Vaters mit ihrem Escort-Job begleichen möchte. Auch in diesem Buch lernt sie wieder interessante Männer kennen, die sich auch wieder um sie schlängeln. Doch ihr letzter Kunde in diesem Buch, ist zur Abwechslung ein älterer Herr, der Mias Dienste für Geschäfte benötigt. Und dabei gerät Mia in Gefahr. Wie wird sie nach der Erfahrung mit dem Job umgehen? Der Übergang zu Band 3 könnte nicht spannender sein.

Veröffentlicht am 19.07.2017

Kenne bessere Grisham Bücher

Der Gerechte
0 0

In diesem Buch versucht Sebastian Rudd 3-4 Fälle zu vertreten, die zunächst den Anschein haben, nichts miteinander zu tun zu haben.

Im Zweifel gegen den Angeklagten

Sebastian Rudd ist Anwalt. Seine ...

In diesem Buch versucht Sebastian Rudd 3-4 Fälle zu vertreten, die zunächst den Anschein haben, nichts miteinander zu tun zu haben.

Im Zweifel gegen den Angeklagten

Sebastian Rudd ist Anwalt. Seine Kanzlei ist ein Lieferwagen, eingerichtet mit Bar, Kühlschrank und Waffenschrank. Rudd arbeitet allein, sein einziger Vertrauter ist sein Fahrer. Rudd verteidigt jene Menschen, die von anderen als Bodensatz der Gesellschaft bezeichnet werden. Warum? Weil er Ungerechtigkeit verabscheut und überzeugt ist, dass jeder Mensch einen fairen Prozess verdient hat.

Wie weit geht Rudd um seine Angeklagten zu verteidigen, denn er wird nicht zum ersten Mal Opfer von Drohungen gegen ihn und seine Familie.

Später stellt man fest, dass alles zu einer Geschichte gehört. Für mich war es teilweise sehr qualvoll durch das Buch zu kommen. Mich hat es gar nicht gepackt. Ich hab schon deutlich bessere Bücher von Graham gelesen. Ich vergebe trotzdem 2,5 Sterne, da der Einblick in die Justiz mal wieder interessant war und man doch auch etwas lernen konnte.

Veröffentlicht am 25.06.2017

Das große Finale der Reihe

Hardlove - verliebt
0 0

Im 5. Band erleben Blake und Erica wieder eine neue Herausforderung in Sachen Liebe. Wer dachte, dass nach dem 4. Band alles gut läuft, liegt falsch. Erica und Blake kommen gerade aus dem Flitterwochen, ...

Im 5. Band erleben Blake und Erica wieder eine neue Herausforderung in Sachen Liebe. Wer dachte, dass nach dem 4. Band alles gut läuft, liegt falsch. Erica und Blake kommen gerade aus dem Flitterwochen, als vor ihrer Tür plötzlich das FBI steht und Blake verdächtigt, die Gouverneurswahl von Ericas Vater manipuliert zu haben. Erica ist sich ganz sicher, dass ihr Man nichts damit zu tun hat. Doch Blake will nicht mit dem FBI kooperieren und wird sogar festgenommen. Kann Erica ihn dazu bringen, die Wahrheit zu sagen? Jetzt, wo sie sich doch einem neuen Familienprojekt widmen wollten.

Für mich ist der 5. Band ein tolles Ende einer Reihe. Jedes Buch an sich hatte neue Höhen und Tiefen von Erica und Blake. Nie wurde es irgendwie langweilig. Ich habe alle 5 Bänder innerhalb von 2,5 Wochen gelesen, was für mich ein neuer Rekord war.