Cover-Bild Heimkehr nach Whale Island
(27)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 560
  • Ersterscheinung: 18.04.2022
  • ISBN: 9783453425699
Miriam Covi

Heimkehr nach Whale Island

Roman – Der Auftakt der großen Sehnsuchtsreihe
Zuhause ist, wo die Wale singen – Der Auftakt der Whale-Island-Reihe!

Greta Lorenz soll ihren Chef, den attraktiven aber unnahbaren Hotelmanager Duncan Sommerset, auf eine Geschäftsreise nach Kanada begleiten. Auf Whale Island, wo die Brandung an die schroffe Küste donnert und Buckelwale ihre Kreise ziehen, betreibt seine Familie ein kleines Hotel. Als Greta für Duncans Ehefrau gehalten wird, und er sie bittet, das Spiel mitzuspielen, bekommt die Reise eine ganz neue Wendung. Umgeben von herzlichen Menschen und atemberaubender Natur wird die wilde kleine Insel für Greta schnell zu dem Zuhause, nach dem sie sich schon ihr Leben lang gesehnt hat. Längst sind ihre Gefühle für Duncan echt. Doch empfindet er auch so für sie? Und warum hat er die Insel vor Jahren so überstürzt verlassen?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.05.2022

Highlight

0

Inhalt

Greta Lorenz soll ihren Chef, den attraktiven aber unnahbaren Hotelmanager Duncan Sommerset, auf eine Geschäftsreise nach Kanada begleiten. Auf Whale Island, wo die Brandung an die schroffe Küste ...

Inhalt

Greta Lorenz soll ihren Chef, den attraktiven aber unnahbaren Hotelmanager Duncan Sommerset, auf eine Geschäftsreise nach Kanada begleiten. Auf Whale Island, wo die Brandung an die schroffe Küste donnert und Buckelwale ihre Kreise ziehen, betreibt seine Familie ein kleines Hotel. Als Greta für Duncans Ehefrau gehalten wird, und er sie bittet, das Spiel mitzuspielen, bekommt die Reise eine ganz neue Wendung. Umgeben von herzlichen Menschen und atemberaubender Natur wird die wilde kleine Insel für Greta schnell zu dem Zuhause, nach dem sie sich schon ihr Leben lang gesehnt hat. Längst sind ihre Gefühle für Duncan echt. Doch empfindet er auch so für sie? Und warum hat er die Insel vor Jahren so überstürzt verlassen?

Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorin: Miriam Covi
560 Seiten
Taschenbuch 13,-€

Cover

Das Cover mag ich sehr gern. Es zeigt den Handlungsort und genauso habe ich mir Whale Island auch vorgestellt. Ich mag die sanften Farben und die tolle Atmosphäre, die durch das Bild rüberkommt. Auch die Schrift passt gut dazu.

Meine Meinung

Für mich war dieses Buch ein absolutes Highlight. Ich fand es von Beginn an spannend und die Entwicklungen um Greta und Duncan waren echt interessant. Ich fand die Annäherung sehr authentisch und es war schön, dass man nach und nach hinter die Kulissen der beiden schauen konnte. Es war sehr bewegend zu erfahren, was beide in der Vergangenheit durchgemacht haben und ich habe mehr als einmal Tränen vergossen.

Die Figurenvielfalt im Buch war großartig. Ich habe Isla und Duncans ganze Familie total geliebt. Alles hatten ihre Eigenarten und waren total liebenswert. Sie haben Greta so herzlich aufgenommen und einen großen Teil dazu beigetragen, dass man sich in diesem Buch einfach nur wohlfühlen konnte. Whale Island ist so ein schönes kleines Örtchen, an dem jeder jeden kennt und die Gemeinschaft war echt einmalig schön.

In diesem Buch hat man nicht nur großartige Locations geboten bekommen, sondern auch viele Emotionen. Es ging auch darum, Entscheidungen zu treffen, die einem nicht leichtfallen und das war super schön. Mich hat das Buch einfach absolut begeistert und ich würde es am liebsten direkt noch einmal lesen.

Daher von mir 5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.05.2022

Whale Island – geheimnisvoller Sehnsuchtsort, der einen nicht mehr loslässt!

0

Greta, die ihre gesamte Kindheit und Jugend in Hotels verbracht hat, liebt ihren Job als Empfangsmitarbeiterin in einem edlen New Yorker Hotel. Durch ihre freundliche und empathische Art wird sie von ihren ...

Greta, die ihre gesamte Kindheit und Jugend in Hotels verbracht hat, liebt ihren Job als Empfangsmitarbeiterin in einem edlen New Yorker Hotel. Durch ihre freundliche und empathische Art wird sie von ihren Kolleginnen ebenso wie von den Gästen sehr geschätzt und lässt sich auch an den stressigsten Tagen eigentlich durch nichts aus der Ruhe bringen.
Eigentlich… wäre da nicht ihr attraktiver Chef, Duncan Sommerset (Hotelmanager und Schwiegersohn der Hotelleitung), der sie mit seinen undurchdringlichen Blicken ganz schön aus dem Konzept bringt.
Nachdem die beiden durch einen Zufall ineinander geraten, nimmt das Schicksal seinen Lauf und Duncan fordert Greta wegen ihrer Deutschkenntnisse auf, ihn auf eine Dienstreise nach Whale Island zu begleiten. Dass aus dieser Dienstreise eine Hochzeitsreise wird, damit hätten beide wohl nicht gerechnet… und so ist diese Reise nach Whale Island zugleich auch eine Reise in Duncans Vergangenheit, die mit vielen Geheimnissen verbunden ist. Und je mehr sich Greta und Duncan annähern, umso mehr zeigt sich, dass auch Gretas Leben durch einige Schatten geprägt ist und dass Whale Island vielleicht der Sehnsuchtsort sein könnte, nachdem sie immer gesucht hat…
Insofern erzählt „Heimkehr nach Whale Island“ durch die wechselnde Perspektive von Greta und Duncan von der Sehnsucht nach Geborgenheit, vom Glück der Familie, von dramatischen Schicksalen und der Hoffnung, einen Menschen zu finden, der einen bedingungslos liebt.
Durch die sympathischen Charaktere, die Beschreibungen der Insel, die gelungenen Twists in der Handlung und die immer wieder wechselnden Perspektiven gelingt es der Autorin, sich direkt ins Herz der Leser
innen zu schreiben.
Auch wenn „Whale Island“ in der Realität nicht zu besuchen ist, bin ich unheimlich froh, dass dies der Auftakt zu einer Reihe ist, da ich es schon jetzt kaum erwarten kann, wieder an meinen neuen Sehnsuchtsort zu reisen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2022

absolutes wohlfühl Buch und eine klare Leseempfehlung

0

Was für ein tolles Buch liebe #Bücherfreunde
Und wieder habe ich eine tolle Reihe und Autorin für mich entdeckt🥰

•Zuhause ist, wo die Wale singen – Der Auftakt der Whale-Island-Reihe!
Ein wunderbarer ...

Was für ein tolles Buch liebe #Bücherfreunde
Und wieder habe ich eine tolle Reihe und Autorin für mich entdeckt🥰

•Zuhause ist, wo die Wale singen – Der Auftakt der Whale-Island-Reihe!
Ein wunderbarer Auftakt und ich freue mich schon auf den nächsten Teil😍

Ein wunderbarer schreibstil der mich sofort von ersten Satz überzeugte und mich von Seite zu Seite ,Buchstabe für Buchstabe und Wort für Wort lesen ließ

Die charaktere sind toll gewählt von beim lesen schließt man sie ins Herz
Durch den lockeren,flüssigen schreibstil war ich vor Ort und konnte mir beim lesen Es bildlich vorstellen

Man fiebert und fühlt mit Greta und Duncan mit und schließt sie sofort ins Herz

Zuhause ist da  wo die Wale singen und man sich komplett mit dem Buch wohlfühlen kann

Ein absolutes wohlfühl Buch und eine klare Leseempfehlung

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.05.2022

Ein wundervoller Auftakt einer neuen Buchreihe

0

Eine atemberaubende Kulisse, sympathische Charaktere und die richtige Prise Humor und ganz viel Liebe...
Das sind die Zutaten von dem neuen wahnsinnig tollen Roman von der Autorin Miriam Covi.
Auf den ...

Eine atemberaubende Kulisse, sympathische Charaktere und die richtige Prise Humor und ganz viel Liebe...
Das sind die Zutaten von dem neuen wahnsinnig tollen Roman von der Autorin Miriam Covi.
Auf den ersten 100 Seiten war ich vollends in dieser Geschichte drin und habe bis zum Ende mitgefiebert.
Greta und Ducan- mein Herz schmilzt beim Gedanken an die Beiden und die bestehende Spannung zwischen Ihnen.
Das einzig gute daran,das ich das Buch ausgelesen habe... Teil 2 und 3 folgen ja noch dieses Jahr.
Von mir gibt es volle Punktzahl, ein Wohlfühlbuch einfach zum verlieben.

Vielen lieben Dank für die wunderschönen Lesestunden 🤍📚☕

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.05.2022

Wohlfühlroman...

0

Klappentext / Inhalt:

Zuhause ist, wo die Wale singen – Der Auftakt der Whale-Island-Reihe!
Greta Lorenz soll ihren Chef, den attraktiven aber unnahbaren Hotelmanager Duncan Sommerset, auf eine Geschäftsreise ...

Klappentext / Inhalt:

Zuhause ist, wo die Wale singen – Der Auftakt der Whale-Island-Reihe!
Greta Lorenz soll ihren Chef, den attraktiven aber unnahbaren Hotelmanager Duncan Sommerset, auf eine Geschäftsreise nach Kanada begleiten. Auf Whale Island, wo die Brandung an die schroffe Küste donnert und Buckelwale ihre Kreise ziehen, betreibt seine Familie ein kleines Hotel. Als Greta für Duncans Ehefrau gehalten wird, und er sie bittet, das Spiel mitzuspielen, bekommt die Reise eine ganz neue Wendung. Umgeben von herzlichen Menschen und atemberaubender Natur wird die wilde kleine Insel für Greta schnell zu dem Zuhause, nach dem sie sich schon ihr Leben lang gesehnt hat. Längst sind ihre Gefühle für Duncan echt. Doch empfindet er auch so für sie? Und warum hat er die Insel vor Jahren so überstürzt verlassen?

Cover:

Das Cover ist wunderschön und fast schon ein wenig verträumt und romantisch. Es gibt eine wunderschöne Atmosphäre wieder, bei der Urlaubsfeeling aufkommt. Ein wunderschöner Himmel prägt dieses Cover. Abgerundet wird es mit einer Brandung und einem Leuchtturm, der für einen schönen Ausblick sorgt.

Meinung:

Ein wunderschönes und sehr emotionales Wohlfühlbuch, mit tollen Charakteren und sehr viel Atmosphäre. Man kommt schnell und gut und die Charaktere hinein und fühlt sich bei diesen wohl. Auch die Umgebung wird sehr bildlich beschreiben, so dass man das Gefühl hat, dass einem der Wind förmlich um die Nase weht.

Inhaltlich möchte ich jedoch an dieser Stelle noch nicht zu viel vorweg nehmen und halte mich daher mit weiteren Details zurück.

Man merkt hier sehr gut die Emotionen und Gefühle, die in der Luft und Geschichte liegen. Man spürt regelrecht die Emotionen und es ist sehr tiefgreifend und bewegend. Auch die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet mit sehr viel Hintergrund und Tiefe. Bewegende Schicksale, die nach und nach ans Licht kommen und bewegen.

In die Charaktere findet man sich schnell hinein. Greta, aber auch Duncan haben schon einiges erlebt und sind dadurch geprägt. Durch die Ich-Perspektive von Greta findet man sich schnell in diese hinein und auch die Perspektiven von Duncan sind sehr gut gelungen und auch in ihn kann man sich gut hineinversetzen und ihn verstehen.

Die Geschichte ist wundervoll geschrieben und beschrieben, voller Emotionen, die einen ergreifen und berühren. Ein wundervoller Wohlfühlroman, der auch einiges an Dramatik, aber auch Humor zu bieten hat. Eine wunderschöne, gefühlvolle Mischung mit gelungener Umsetzung.

Fazit:

Ein wunderschönes und sehr emotionales Wohlfühlbuch, mit tollen Charakteren und sehr viel Atmosphäre.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere