Profilbild von Schugga

Schugga

Lesejury Star
online

Schugga ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Schugga über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.07.2020

Unzureichend ausgeschmückte Fantasy

Reckless. Steinernes Fleisch (2 mp3-CD)
0

Mal wieder hat Cornelia Funke dank ihrer Fantasie eine spannende Welt erschaffen: Eine Welt hinter dem Spiegel, in welche Jacobs Reckless' Vater einst verschwand und nicht wiederkehrte. Eine Märchenwelt, ...

Mal wieder hat Cornelia Funke dank ihrer Fantasie eine spannende Welt erschaffen: Eine Welt hinter dem Spiegel, in welche Jacobs Reckless' Vater einst verschwand und nicht wiederkehrte. Eine Märchenwelt, welche Jacob als Junge entdeckte und nach und nach zu seiner Heimatwelt wählte. Denn dort sind die Märchen Wirklichkeit, und Jacob wird ein erfolgreicher Schatzjäger in Dienste der Kaiserin, sucht und findet verzauberte Gegenstände, denen magische Fähigkeiten innewohnen, wie Aschenputtels gläsernen Schuh, den Knüppel aus dem Sack oder Rapunzels Haar. Doch leider folgt ihm sein jüngerer Bruder Will in die Spiegelwelt und beginnt sich nach einem Kampf mit den steinernen Goyl nach und nach ebenfalls in steinernes Fleisch zu verwandeln. Vermag Jacob, seinen Bruder mithilfe seiner Freunde zu retten?

So genial die Idee dieser märchenhaften Spiegelwelt auch ist: Leider wurde die Story für einen gelungenen Roman nicht ausreichend ausgeschmückt. Beginnt das Buch noch mit dem kleinen Jacob, welcher zufällig den Zugang durch den Spiegel entdeckt, ist Jacob plötzlich erwachsen und sein Bruder bereits dabei, sich in Stein zu verwandeln. Weder wird geschildert, wie Jacob die neue Welt entdeckt, noch wie es zu Wills Verwundung kam, welche nun zu seiner Verwandlung führt. Und dieses Gefühl, dass eine Art Band vorweg fehlt, um die Story zu verstehen, hatte ich leider mehrfach durch das ganze Buch. So wurde mir auch die Möglichkeit genommen, die unterschiedlichen Charaktere nach und nach kennen zu lernen - vielmehr wurden diese einfach in den Raum geworfen und blieben dadurch regelrecht dimensionslos. Wirklich sehr schade, da hatte ich mir mehr von der Autorin erhofft!

Das Hörbuch wird gelesen von Rainer Strecker. An dieser Stelle muss ich ein großes Lob aussprechen, denn er schafft es auf wirklich wunderbare Art, dem Roman Leben einzuhauchen! Ein wahrer Meister im Spiel des gesprochenen Wortes!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.07.2020

Deutlich spannender als der erste Band

Reckless. Lebendige Schatten (9 CD)
0

Der Preis für die Rettung seines Bruders Will war hoch: Seitdem trägt Jacob Reckless eine Motte auf der Brust, Zeichen des Feenfluchs, welcher wie ein Mal des Todes sein Leben bedroht. Auf der Suche nach ...

Der Preis für die Rettung seines Bruders Will war hoch: Seitdem trägt Jacob Reckless eine Motte auf der Brust, Zeichen des Feenfluchs, welcher wie ein Mal des Todes sein Leben bedroht. Auf der Suche nach einem Gegenmittel geht Schatzjäger Jacob selbst die größten Risiken ein, doch nichts scheint zu wirken. Dabei läuft ihm die Zeit davon, denn schon bald wird die Fee sich sein Leben holen. Seine letzte Hoffnung beruht auf einem Gegenstand, um den sich Legenden ranken – und auf den es auch Goyl Nerron abgesehen hat. Zudem gerät Fuchs in ungeahnte Gefahr, so dass Jacob nicht nur sein eigenes Leben retten muss. Und der Preis wird auch diesmal hoch sein.
Der zweite Band der Reckless-Reihe gefiel mir deutlich besser als der erste. Es gibt ein Wiedersehen mit den bekannten Charakteren, zudem hat die Autorin einen neuen Antagonisten zugefügt, welcher nach und nach in die Handlung integriert wird. Es gibt mehrere Erzählstränge, welche alle in sich stimmig ineinander greifen und sich zu einem grandiosen Gesamtbild ergänzen. Dadurch ist Band 2 deutlich komplexer aufgebaut als sein Vorgänger. Die Atmosphäre ist märchenhaft, spannend und zuweilen etwas düster, die Story derart gestaltet, dass sie wegbereitend ist für den Folgeband. Begeistert bin ich vor allem wieder von Cornelia Funkes Liebe zum Detail, welche sich in ihrer grandiosen Wortwahl widerspiegelt.
Das Hörbuch wird gelesen von Rainer Strecker, der es erneut schafft, den Charakteren Leben einzuhauchen und aus dem Hörbuch ein Erlebnis mit Gänsehaut-Feeling zu machen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.07.2020

Sehr komplex und vielschichtig

Reckless. Das goldene Garn (11 CD)
0

Diesmal entführt uns Cornelia Funke in die Märchenwelt des Ostens mit Zwiebeltürmen, Baba Yaga, fliegenden Teppichen und dem Reich des Zaren. Antriebsfeder dieses Romans ist das goldene Garn, welches sich ...

Diesmal entführt uns Cornelia Funke in die Märchenwelt des Ostens mit Zwiebeltürmen, Baba Yaga, fliegenden Teppichen und dem Reich des Zaren. Antriebsfeder dieses Romans ist das goldene Garn, welches sich Liebende auf magische Art miteinander verbindet. Tatsächlich kommen sämtliche bisherige Figuren wieder vor, was die Handlung auf mehrere Handlungsstränge splittet und somit sehr komplex gestaltet. So gibt es Will Reckless, der Klara retten will, Jacob und Fuchs, Goyl Nerron ebenso wie den mächtigen Erlelf, welcher im Hintergrund die Fäden zu ziehen scheint. Aber auch die dunkle Fee ist wieder mit dabei und die Autorin löst endlich das Geheimnis, was mit Jacobs Vater damals geschah, den er bis heute vergeblich im Reich hinter dem Spiegel suchte.
Auch diesmal hat mich Cornelia Funkes Detailverliebtheit wieder restlos überzeugen können ebenso wie das Vermögen, sich solch eine fantastische Story auszudenken, ohne dabei den Überblick zu verlieren. Dadurch, dass die Handlung noch um einiges komplexer gestaltet ist als der zweite Band, fühlte ich mich allerdings manchmal ein wenig wie erschlagen vor lauter Handlungen, welche sich immer wieder abwechselten. Da war es nicht immer einfach, bei den vielen Charakteren den Überblick nicht zu verlieren.
Rainer Strecker hat auch diesmal wieder das Hörbuch eingelesen. Mir gefällt die Beständigkeit, mit welcher die Hörbuchreihe damit fortgesetzt wurde, da ich mich durch das Hören der ersten beiden Bände bereits an ihn als Sprecher der Reckless-Abenteuer gewöhnt hatte. Seine Interpretationen der verschiedenen Figuren und Charaktere ist äusserst genial und durch ihn erlangt das Hörbuch die passende Atmosphäre, welche ich mir für diese Abenteuer wünsche.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.07.2020

Sehr komplex und vielschichtig

Reckless
0

Diesmal entführt uns Cornelia Funke in die Märchenwelt des Ostens mit Zwiebeltürmen, Baba Yaga, fliegenden Teppichen und dem Reich des Zaren. Antriebsfeder dieses Romans ist das goldene Garn, welches sich ...

Diesmal entführt uns Cornelia Funke in die Märchenwelt des Ostens mit Zwiebeltürmen, Baba Yaga, fliegenden Teppichen und dem Reich des Zaren. Antriebsfeder dieses Romans ist das goldene Garn, welches sich Liebende auf magische Art miteinander verbindet. Tatsächlich kommen sämtliche bisherige Figuren wieder vor, was die Handlung auf mehrere Handlungsstränge splittet und somit sehr komplex gestaltet. So gibt es Will Reckless, der Klara retten will, Jacob und Fuchs, Goyl Nerron ebenso wie den mächtigen Erlelf, welcher im Hintergrund die Fäden zu ziehen scheint. Aber auch die dunkle Fee ist wieder mit dabei und die Autorin löst endlich das Geheimnis, was mit Jacobs Vater damals geschah, den er bis heute vergeblich im Reich hinter dem Spiegel suchte.
Auch diesmal hat mich Cornelia Funkes Detailverliebtheit wieder restlos überzeugen können ebenso wie das Vermögen, sich solch eine fantastische Story auszudenken, ohne dabei den Überblick zu verlieren. Dadurch, dass die Handlung noch um einiges komplexer gestaltet ist als der zweite Band, fühlte ich mich allerdings manchmal ein wenig wie erschlagen vor lauter Handlungen, welche sich immer wieder abwechselten. Da war es nicht immer einfach, bei den vielen Charakteren den Überblick nicht zu verlieren.
Rainer Strecker hat auch diesmal wieder das Hörbuch eingelesen. Mir gefällt die Beständigkeit, mit welcher die Hörbuchreihe damit fortgesetzt wurde, da ich mich durch das Hören der ersten beiden Bände bereits an ihn als Sprecher der Reckless-Abenteuer gewöhnt hatte. Seine Interpretationen der verschiedenen Figuren und Charaktere ist äusserst genial und durch ihn erlangt das Hörbuch die passende Atmosphäre, welche ich mir für diese Abenteuer wünsche.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.07.2020

Deutlich spannender als der erste Band

Reckless. Lebendige Schatten (2 MP3 CD)
0

Der Preis für die Rettung seines Bruders Will war hoch: Seitdem trägt Jacob Reckless eine Motte auf der Brust, Zeichen des Feenfluchs, welcher wie ein Mal des Todes sein Leben bedroht. Auf der Suche nach ...

Der Preis für die Rettung seines Bruders Will war hoch: Seitdem trägt Jacob Reckless eine Motte auf der Brust, Zeichen des Feenfluchs, welcher wie ein Mal des Todes sein Leben bedroht. Auf der Suche nach einem Gegenmittel geht Schatzjäger Jacob selbst die größten Risiken ein, doch nichts scheint zu wirken. Dabei läuft ihm die Zeit davon, denn schon bald wird die Fee sich sein Leben holen. Seine letzte Hoffnung beruht auf einem Gegenstand, um den sich Legenden ranken – und auf den es auch Goyl Nerron abgesehen hat. Zudem gerät Fuchs in ungeahnte Gefahr, so dass Jacob nicht nur sein eigenes Leben retten muss. Und der Preis wird auch diesmal hoch sein.
Der zweite Band der Reckless-Reihe gefiel mir deutlich besser als der erste. Es gibt ein Wiedersehen mit den bekannten Charakteren, zudem hat die Autorin einen neuen Antagonisten zugefügt, welcher nach und nach in die Handlung integriert wird. Es gibt mehrere Erzählstränge, welche alle in sich stimmig ineinander greifen und sich zu einem grandiosen Gesamtbild ergänzen. Dadurch ist Band 2 deutlich komplexer aufgebaut als sein Vorgänger. Die Atmosphäre ist märchenhaft, spannend und zuweilen etwas düster, die Story derart gestaltet, dass sie wegbereitend ist für den Folgeband. Begeistert bin ich vor allem wieder von Cornelia Funkes Liebe zum Detail, welche sich in ihrer grandiosen Wortwahl widerspiegelt.
Das Hörbuch wird gelesen von Rainer Strecker, der es erneut schafft, den Charakteren Leben einzuhauchen und aus dem Hörbuch ein Erlebnis mit Gänsehaut-Feeling zu machen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere