Profilbild von Sola_2604

Sola_2604

Lesejury-Mitglied
offline

Sola_2604 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sola_2604 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.03.2021

Ein romantisches und spannendes Mysterium aus der Tiefe der Meereswelt

Meeresglühen (Romantasy-Trilogie, Bd. 1)
0

„Können wir alles anhalten und so bleiben?, fragte ich das Universum. Einfach so hier zusammen bleiben und diesen ganzen Irrsinn vergessen? Für, sagen wir mal, sechs Monate? Geht das bitte?“
S.149

Ella ...

„Können wir alles anhalten und so bleiben?, fragte ich das Universum. Einfach so hier zusammen bleiben und diesen ganzen Irrsinn vergessen? Für, sagen wir mal, sechs Monate? Geht das bitte?“
S.149

Ella möchte ihren Urlaub entspannt an der Küste von Cornwall in Grannys Cottage verbringen. Doch es kommt alles völlig anders. Sie rettet einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken und damit beginnt ein aufregendes Abenteuer, welches ihr Leben total auf den Kopf stellt und ihr Herz ungewohnt schneller schlagen lässt.

In diesem Roman war ich von der ersten Seite an gefangen und danke der Autorin Anna Fleck für dieses tolle Meisterwerk. Was für mich schon jetzt definitiv zu den Highlights 2021 gehört.
Die Autorin schreibt so flüssig aber auch sehr fesselnd, dass ich den 1. Band dieser Romantasy Trilogie nur so verschlungen habe. Ihre detailreiche Beschreibung des Settings, ließ bei mir das Gefühl entstehen mit der Protagonistin Ella an den Klippen zu stehen und diese wunderschöne Landschaft zu genießen.

Ella war mir von Anfang an sehr sympathisch, denn sie ist sehr sensibel, warmherzig und mutig. Sie stellt sich beeindruckender Weise allen Herausforderungen nahezu furchtlos auch mit der Gefahr ihr eigenes Leben zu verlieren.
Neben der ganzen Aufregung haben mich die Gespräche mit ihrem ICH besonders amüsiert. Gerade was die Gefühlswelt betraf, waren sich die Beiden nicht immer einig und diese Dialoge darüber haben bei mir für einige Lacher gesorgt.
Ella`s Begegnung mit Aris war mysteriös und gaben mir viele Rätsel auf. Woraufhin das Spannungsparameter bis ins Unermessliche anstieg. Aris ist so geheimnisvoll, stark und sehr loyal. Dazu komm auch noch, dass er so unverschämt attraktiv ist und er immer wieder für Überraschungen sorgt.

Aber auch die Nebencharaktere in diesem Roman wie Som oder Tis habe ich in mein Herz schließen können, da sie von der Autorin so liebevoll erschaffen wurden.
Die Geschichte der mystischen Welt mit allen tollen Charakteren hat mich in seinen Bann gezogen und verzaubert.
In dem 1.Band ist das Abenteuer von Ella und Aris schon abgeschlossen, lässt aber auch noch für den Fortgang ein klein wenig offen.
Und diese Fortsetzung kann ich kaum erwarten. Ich möchte so schnell wie möglich wieder in die Wellen des Meeres eintauchen und mich mit ihnen mitreißen lassen.

FAZIT: Ich bin von diesem Jugendroman absolut positiv überrascht und kann es nur jedem ans Herz legen. Das Buch besticht nicht nur mit seinem traumhaften Cover, sondern auch mit einer wundervollen und atemberaubenden Geschichte!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere