Platzhalter für Profilbild

TabithaEgger

Lesejury-Mitglied
offline

TabithaEgger ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit TabithaEgger über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.12.2021

Ein bisschen Humor und Verliebtheit gefällig?

Liebe, Männer, Eierlikör ...und andere Katastrophen
0

Von diesem Buch war ich von der ersten bis zu letzen Seite absolut begeistert. Warum?

Der Schreibstil ist wirklich einzigartig, die Autorin begeistert mit einer Wortgewandtheit und Schlagfertigkeit, die ...

Von diesem Buch war ich von der ersten bis zu letzen Seite absolut begeistert. Warum?

Der Schreibstil ist wirklich einzigartig, die Autorin begeistert mit einer Wortgewandtheit und Schlagfertigkeit, die einen von Anfang an zum Weiterlesen verführt.

Die Protagonistin war mir deswegen auch von Anfang an absolut sympathisch. Eine Junge Dame, die sich selbst und das Leben nicht allzu ernst nimmt und die über das ein oder andere Hoppla stolpert. Ich habe regelrecht mit ihr mitgefiebert, stellenweise hat sie mir auch leid getan 😅.

Die Handlung hat mich gleich gefesselt und sehr oft zum Lachen gebracht, was ich von anderen Büchern gar nicht in dem Ausmaß gewohnt bin. Es geht auch zügig weiter und man wird nicht unnötig hingehalten. Also langweilig oder mühsam wird das Lesen definitiv nicht.

Ich habe die Lektüre sehr genossen und kann das Buch wirklich jedem empfehlen, der sich gerne von einer absolut gelungenen Liebeskommödie unterhalten lässt.

Der zweite Teil sollte ja in ein paar Monaten rauskommen, der steht definitiv auf meiner Wunschliste.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.12.2021

Spannender Thriller mit überraschendem Ende

Niemand wird dir helfen
0

Lügen haben kurze Beine.

Das hat wohl auch die Protagonistin in diesem Buch lernen müssen. In einem spannenden Erzählstil kann man die Geschichte aus mehreren Perspektiven verfolgen.


Die Handlung wird ...

Lügen haben kurze Beine.

Das hat wohl auch die Protagonistin in diesem Buch lernen müssen. In einem spannenden Erzählstil kann man die Geschichte aus mehreren Perspektiven verfolgen.


Die Handlung wird schnell vorangetrieben und der Leser nicht unnötig hingehalten. Der Spannungsaufbau ist gut gelungen und hat nach meinem Empfingen ungefähr nach der Hälfte der Geschichte ordentlich Fahrt aufgenommen.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen, vor allem die Protagonistin war mir einfach sympathisch, was es natürlich gleich noch spannender macht.

Das Wichtigste zum Schluss: Der Schluss - Bei einem Thriller will man am Ende einfach nochmal so richtig überrascht werden. Da wird man von der Autorin nicht enttäuscht. Also damit habe ich mal wieder überhaupt nicht gerechnet.

Alles in allem kann ich dieses Buch an alle Thriller-Liebhaber weiterempfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.12.2021

Die etwas andere Weihnachtsgeschichte

Santa schmeißt hin
0

Ich habe dieses Buch leider fast schon zu schnell gelesen. Es ist wirklich unterhaltsam und mal etwas ganz anderes zur Weihnachtszeit. Der Schreibstil dieser Autorin ist sehr angenehm und ermöglicht einen ...

Ich habe dieses Buch leider fast schon zu schnell gelesen. Es ist wirklich unterhaltsam und mal etwas ganz anderes zur Weihnachtszeit. Der Schreibstil dieser Autorin ist sehr angenehm und ermöglicht einen guten Lesefluss. Die Handlung schreitet zügig voran und wird nicht unnötig in die Länge gezogen, was ich persönlich immer sehr angenehm finde.

Die Geschichte an sich ist wirklich lustig, aber auch total nett. Santa Claus wird hier absolut menschlich dargestellt und ist wirklich alles andere als perfekt. Auch er muss lernen, dass nicht immer alles automatisch so läuft, wie er sich das vorstellt. Hin und wieder ist das Buch etwas anzüglich, was ich aber eigentlich auch sehr authentisch gefunden habe.

Das Ende habe ich auch total schön gefunden und es bietet einen guten Abschluss für das Buch.

Ich kann dieses Buch also jedem wärmstens empfehlen, der dem vorweihnachtlichen Stress gerne mit ein bisschen Humor entgegnet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.11.2021

Spannende Geschichte mit Tiefgang

Die Bosheit
0

Ich habe das Buch in wenigen Tagen durchgelesen, da es mich wirklich gefesselt hat. Der Schreibstil ist für mich sehr angenehm und ermöglicht einen zügigen Lesefluss.

Was mir besonders gefallen hat ist, ...

Ich habe das Buch in wenigen Tagen durchgelesen, da es mich wirklich gefesselt hat. Der Schreibstil ist für mich sehr angenehm und ermöglicht einen zügigen Lesefluss.

Was mir besonders gefallen hat ist, dass die Charaktere absolut authentisch sind und die Geschichte nicht nur in schwarz-weiß erzählt wird, ganz im Gegenteil, sie hat wirklich Tiefgang. Ich habe die Gedankengänge und Gefühle der meisten Charaktere meist nachvollziehen können und mit dem ein oder anderen wirklich Mitgefühl gehabt.

Es werden auch einige Themen (teils unterschwellig) angesprochen, die mich zum Nachdenken gebracht haben.

Die Handlung geizt nicht mit Spannung und bis zur letzten Seite bleibt man tief in der Geschichte.

Ich kann das Buch wirklich jedem empfehlen, der gerne in eine Geschichte eintaucht und sich auch seine Gedanken dazu macht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.11.2021

Magie und Illusion

Die Täuschung
0

Da mich das Thema der Magie und Illusion schon immer begeistert hat, wusste ich schon beim Anblick des Covers, dass ich dieses Buch lesen will. es hat sich dann schnell rausgestellt, dass der Thriller ...

Da mich das Thema der Magie und Illusion schon immer begeistert hat, wusste ich schon beim Anblick des Covers, dass ich dieses Buch lesen will. es hat sich dann schnell rausgestellt, dass der Thriller mich auch inhaltlich nicht enttäuschen wird. Die Autorin nimmt einen mit in die Welt der Illusion und des Showbussines´ und schafft es dabei meisterhaft, den Leser hinters Licht zu führen und zu verwirren. Wer denkt, dass etwas in diesem Buch unlogisch oder nicht schlüssig ist, unterschätzt die Autorin, und ich kann garantieren, diese Momente werden kommen. Teilweise weiß man nämlich wirklich nicht mehr, was eigentlich Sache ist.

Das wichtigste an einem Thriller ist für mich, dass mich das Ende überrascht und überzeugt. Auch hier war ich absolut zufrieden, mit dem Ende hab ich wirklich nicht gerechnet.

Für jeden, der sich gerne faszinieren lässt, ist dieses Buch ein absolutes Zuckerstück!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere