Profilbild von Tani1802

Tani1802

Lesejury-Mitglied
offline

Tani1802 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tani1802 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.10.2016

Leseempfehlung!

Begin Again
0

Inhalt
Allie hat ihr altes Leben gestrichen satt und startet einen Neuanfang mit einem Umzug in eine neue Stadt. Alles was noch fehlt ist ein geeignetes WG Zimmer. Als so ziemlich jede Besichtigungstour ...

Inhalt
Allie hat ihr altes Leben gestrichen satt und startet einen Neuanfang mit einem Umzug in eine neue Stadt. Alles was noch fehlt ist ein geeignetes WG Zimmer. Als so ziemlich jede Besichtigungstour in einem Disaster endet, bleibt nur noch die WG von Kaden White. Schon von Anfang an ist klar, dass Allie überhaupt nichts mit dem Bad Boy anfangen kann. Trotz allem entschließt sie sich bei ihm einzuziehen, und schon bald merkt sie dass die anfängliche Abneigung schnell zu schwinden scheint ...

Cover
Das Cover ist richtig schön gestaltet, ein richtiger Eyecatcher. Im Geschäft springt es einem regelrecht ins Auge da es so ein Schmuckstück ist. Auch der Titel trifft zu 100% den Inhalt des Buches.

Meine Meinung zum Buch
Sobald man einmal angefangen hat, kann man kaum noch aufhören es zu lesen. Der Schreibstil ist so flüssig geschrieben, dass man nur so durch das Buch rutscht. Ich konnte mich irrsinnig gut in die Hauptprotagonistin hineinversetzen und fand sogar die ein oder andere Ähnlichkeit zu mir selbst, was mir richtig gut gefallen hat. Sie ist richtig sympathisch, wodurch einem das Lesen richtig leicht fällt. Schon von Anfang an merkt man, dass Allie einige Geheimnisse hat, die aber nicht sofort aufgelöst werden. Stück für Stück erfährt man mehr über ihre Vergangenheit, was das Buch sehr spannend macht. Auch Kaden empfand ich als einen wundervollen Charakter. Anfangs war er einfach unausstehlich, aber gerade diese Art macht ihn irgendwie interessant. Die Probleme der Hauptcharaktere wirkten alle sehr glaubwürdig und machten das Buch spannend. Man fiebert richtig dem Ende entgegen. Ich fand es auch sehr toll, dass die Nebencharaktere so wundervoll und auch interessant waren. Ich habe mich selten so sehr in Nebencharaktere verliebt

Fazit
Alles in allem fand ich das Buch einfach wundervoll, es hebt sich deutlich von anderen New Adult Romanen ab und wird nie langweilig. Für alle Fans des Genres ein Muss, aber auch allen anderen kann ich eine klare Leseempfehlung aussprechen - einfach mal reinlesen und begeistern lassen Ein wirklich grandioser erster New Adult Roman der Autorin Mona Kasten - das Buch muss und wird man einfach lieben!

Bewertung
5/5 Sterne!

Veröffentlicht am 04.10.2016

Jahreshighlight!

Das Juwel - Die Gabe
0

Violet wurde mit einer besonderen Gabe geboren. Als diese entdeckt wird wird sie ins sogenannte Juwel geschickt, um dort ihre Aufgabe als "Surrogat" auszuführen. Sie soll einer wohlhabenden Herzogin ein ...

Violet wurde mit einer besonderen Gabe geboren. Als diese entdeckt wird wird sie ins sogenannte Juwel geschickt, um dort ihre Aufgabe als "Surrogat" auszuführen. Sie soll einer wohlhabenden Herzogin ein Kind austragen. Violet landet in einer Welt voller Glanz, Prunk und Glitzer, jedoch ist nichts wie es scheint. Schon bald merkt sie, dass sie um ihr nacktes überleben kämpfen muss ...

Unglaublich aber wahr, ich habe wirklich noch nie ein Buch innerhalb eines Tages ausgelesen, und dann kam "Das Juwel". Eigentlich wollte ich in dieses Buch nur ein wenig hineinlesen, und plötzlich konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Die Geschichte ist so unfassbar spannend und erschreckend zugleich, dass sie einen einfach nur packen MUSS. Ich habe noch nie eine auch nur ansatzweise ähnliche Dystopie wie "Das Juwel" gelesen, und habe mich sehr darüber gefreut, da wie ich finde heutzutage alles irgendwo schon mal vorgekommen ist. Dieses Buch war endlich einmal wieder etwas richtig erfrischend neues. Der Schreibstil lässt sich auch super flüssig lesen, und die Charaktere sind alle so einzigartig und glaubwürdig. Amy Ewing hat hier meiner Meinung nach regelrecht ein Meisterwerk erschaffen und ich kann es kaum erwarten, Band 2 zu lesen

Das Juwel bekommt von mir stolze 5/5 Sterne!

Veröffentlicht am 28.09.2016

19 Jahre später ...

Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) (Harry Potter )
0

Endlich sind wir wieder zurück in Hogwarts, 19 Jahre später. Harry hat es nicht leicht mit seiner Vaterrolle, und auch sein Beruf im Zaubereiministerium macht ihm sehr zu schaffen. Als sein Sohn Albus ...

Endlich sind wir wieder zurück in Hogwarts, 19 Jahre später. Harry hat es nicht leicht mit seiner Vaterrolle, und auch sein Beruf im Zaubereiministerium macht ihm sehr zu schaffen. Als sein Sohn Albus nach Hogwarts kommt, fühlt er sich mehr und mehr vernachlässigt von seinem Vater. Er wird immer mehr in den Schatten des großartigen Harry Potter gestellt, und fühlt sich regelrecht als Versager. Um von diesem Gefühl loszukommen, begiebt er sich mit seinem Freund Scorpius in ein magisches Abenteuer, und so nimmt das Unheil seinen Lauf ...

Was soll ich sagen, es fühlt sich so gut an wieder zurück zu sein! Es war ein einzigartiges Gefühl wieder etwas über Harry, Ron und Hermine lesen zu dürfen. Man findet sich sofort wieder zurecht in der magischen Welt, man könnte fast sagen man ist wieder Zuhause Das Buch ist in Skriptform geschrieben, da es ursprünglich ein Theaterstück ist (dass ich jetzt unbedingt sehen möchte! ), das stört aber meiner Meinung nach in keinster Weise. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und es innerhalb eines Tages beendet. Die Geschichte ist so irrsinnig spannend, und es gab für mich keinen einzigen Moment in dem ich mich in irgendeiner Weise gelangweilt hätte. Auch die neuen Charaktere, wie Harrys Sohn Albus, haben mir richtig gut gefallen. Für jeden Harry Potter Fan ist dieses Buch einfach ein Muss und wird in keinster Weise enttäuschen!

5/5 Sterne von mir!

Veröffentlicht am 20.09.2016

Märchenhaft!

The School for Good and Evil, Band 2: Eine Welt ohne Prinzen
0

Da ich den ersten Teil vor einiger Zeit bereits gelesen habe, musste Teil 2 natürlich sofort her. Das Cover ist mal wieder ein richtiger Eye-Catcher und entspricht dem Inhalt zu 100% (Schmetterlinge etc., ...

Da ich den ersten Teil vor einiger Zeit bereits gelesen habe, musste Teil 2 natürlich sofort her. Das Cover ist mal wieder ein richtiger Eye-Catcher und entspricht dem Inhalt zu 100% (Schmetterlinge etc., aber möchte ja nicht spoilern!).

Agatha und Sophie kehren an die Schule der Guten und Bösen zurück, doch dort ist nichts mehr, wie es war. Statt Gut gegen Böse heißt es nun: Mädchen gegen Jungen! Prinzessinnen aller Märchenkönigreiche haben ihre Prinzen vor die Tür gesetzt und regieren allein. Das wollen sich die Prinzen natürlich nicht bieten lassen - und greifen an! Was die Mädchen nicht ahnen: Die größte Gefahr lauert mitten unter ihnen ...
(Quelle: Verlag)


Das Buch startet etwas langsamer als der Vorgänger. Ich habe mich aber dennoch sofort wieder in der Welt von Soman Chainani zurechtgefunden und die Seiten flogen nur so dahin. Leider wurde das Buch erst gegen Mitte spannend, aber ab diesem Punkt kann man es einfach nicht mehr weg legen. Am Ende erwartet den Leser noch ein riesiger Cliffhanger und man kann es kaum noch erwarten Teil 3 zu lesen, der leider erst im Frühjahr 2017 auf Deutsch erhältlich sein wird. Zum Schreibstil von Soman Chainani kann ich soviel sagen, dass er mir sehr gut gefallen hat, ich aber an manchen Stellen meine Schwierigkeiten hatte mir die diversen Szenarien vorzustellen, da sie meiner Meinung nach nicht genügend geschildert wurden. Ansonsten lässt sich das Buch sehr flüssig lesen, und ist auf jeden Fall etwas für Jung und Alt. Mein Freund hat nun auch schon mit dieser Reihe angefangen und ist vollauf begeistert. Also auf jeden Fall nicht nur etwas für Mädchen

Für mich eine klare Empfehlung für jeden der Fantasy und Märchen liebt - 5/5 Sterne!

Veröffentlicht am 15.09.2016

Der Erotik Klassiker schlechthin

Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
0

Die junge Studentin Anastasia Steele stolpert förmlich in das Leben des Multimillionärs Christian Grey. Als dieser sie zu romantischen Dates einlädt, ahnt Anastasia noch nicht, was sie im "Spielzimmer" ...

Die junge Studentin Anastasia Steele stolpert förmlich in das Leben des Multimillionärs Christian Grey. Als dieser sie zu romantischen Dates einlädt, ahnt Anastasia noch nicht, was sie im "Spielzimmer" von Christian erwarten wird ...

Nur durch Zufall stolperte ich vor ein paar Jahren über dieses wunderschön gestaltete Buch. Der Klappentext verrät noch nicht allzu viel, sodass ich sehr neugierig war. Die ersten paar Kapitel sind noch sehr harmlos und machen Lust auf mehr, auch der Schreibstil ist sehr flüssig und das Buch lässt sich sehr schnell durchlesen. Nach kurzer Zeit erfährt man bereits, was für ein dunkles Geheimnis sich hinter Christian Grey verbirgt. Zu aller erst war ich ziemlich schockiert, da "Fifty Shades of Grey" mein aller erster Erotik-Roman war. Ich wusste nicht so recht was ich mit dieser Thematik "SM" anfangen soll, habe mich jedoch dazu entschlossen weiter zu lesen. Und was soll ich sagen, das Buch ist eines der Besten welches ich je gelesen habe. An manchen Stellen hätte ich Anastasia am liebsten geohrfeigt, aber wär hätte das nicht getan Das Buch macht einfach Lust auf Mehr, und meiner Meinung nach ist dieses das Beste Buch der ganzen Reihe. Reinlesen lohnt sich! Ich vergebe 5/5 Sterne!