Platzhalter für Profilbild

Tanja-W

Lesejury Star
offline

Tanja-W ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tanja-W über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.04.2021

Piraten Ahoi

Paradise Pirates
0

Meine Meinung:
Auf dem bunten Cover sieht man furchtlose Piraten, die hungrig auf neue Abenteuer sind.

Sally, das Eichhörnchen, hat von seinen Eltern eine Schatzkarte geerbt. Doch ohne Piratencrew wird ...

Meine Meinung:
Auf dem bunten Cover sieht man furchtlose Piraten, die hungrig auf neue Abenteuer sind.

Sally, das Eichhörnchen, hat von seinen Eltern eine Schatzkarte geerbt. Doch ohne Piratencrew wird es schwierig, den Schatz zu finden. Als das Fuchspack seine Freundin Ozeane entführt, um an die Karte zu gelangen, wächst Sally über sich hinaus und versucht alles, um Ozeane zu retten. Wird es ihm gelingen Captain Scratch und seine Crew aus dem Ruhestand zu holen?

Es wird spannend und die Piraten müssen so manche List anwenden, um das Fuchspack auszutricksen.

Der Schreibstil ist nicht immer so flüssig, die Altersangabe ab 7 Jahren finde ich etwas zu früh. Meiner Meinung nach eignet es sich eher ab ca. 9 Jahren. Die bunten Illustrationen sind sehr detailliert und wunderschön.

Ich vergebe für dieses Piraten-Abenteuer 4 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Magischer Auftakt einer fantastischen Reihe

Die Farm der fantastischen Tiere, Band 1: Voll angekokelt!
0

Meine Meinung:
Das bunte Cover von Band 1 zeigt die Geschwister Monty und Nell, die Drachin und Puck. Im Hintergrund sieht man fantastische Tiere der Farm.

Monty und Nell sind alles andere als begeistert ...

Meine Meinung:
Das bunte Cover von Band 1 zeigt die Geschwister Monty und Nell, die Drachin und Puck. Im Hintergrund sieht man fantastische Tiere der Farm.

Monty und Nell sind alles andere als begeistert als sie bei ihrer Tante Ally die Ferien in Lands End verbringen sollen. Hier sagen sich doch Fuchs und Hase gute Nacht. Doch auf der Drachenfarm geschehen dann merkwürdige Dinge, denen die Geschwister natürlich nachgehen müssen. Dabei stolpern sie in die Anderwelt und erleben ein fantastisches Abenteuer mit einer Drachin, einem Frockling, einem Oger und einem Professor, der böse Dinge plant.

Unser 9jähriger Sohn ist total begeistert von der Drachenfarm und der Anderwelt. Die Geschichte lässt sich leicht lesen und ist spannend, ideal für kleine Abenteurer ab ca. 8 Jahren. Die Illustrationen sind einfach zauberhaft und wir mussten oft schmunzeln. Monty und Nell sind Zwillinge, die sich auch streiten und nicht immer einer Meinung sind, aber wenn es drauf an kommt, halten sie zusammen.

Fazit: Ein fantastisches Abenteuer, dem wir 5 Drachen äh Sterne von 5 Sternen vergeben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.04.2021

Liebe auf Umwegen

Speed Me Up
0

Meine Meinung:
Zuerst muss ich dieses megaschöne Cover erwähnen. Die blaue Farbe mit dem rosa und vor allem die Reifenspuren, die man fühlen kann.  Wunderschön!

Den Schreibstil von Sarah Saxx mag ich ...

Meine Meinung:
Zuerst muss ich dieses megaschöne Cover erwähnen. Die blaue Farbe mit dem rosa und vor allem die Reifenspuren, die man fühlen kann.  Wunderschön!

Den Schreibstil von Sarah Saxx mag ich sehr, lockerleicht, gefühlvoll, humorvoll und doch geht er an den richtigen Stellen in die Tiefe. Durch die Perspektivwechsel zwischen Brooke und Matt konnte ich mich sehr gut in sie hineinversetzen (auch wenn ich Brooke manchmal am liebsten geschüttelt hätte). Man konnte auch im weiteren Verlauf der Geschichte sehr gut die Zerrissenheit der beiden spüren. Was mich etwas stört, ist, dass der Klappentext schon sehr viel verrät.  Hier hätte ich mir etwas mehr Spannung gewünscht.

Die Einblicke in die Supercross-Welt waren sehr interessant. Das war alles neu für mich, aber ich habe richtig mitgefiebert bei den Rennen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es für Frauen sehr schwierig ist, sich in dieser von Männern dominierten Welt zu behaupten.

Brooke ist eine sehr selbstbewusste, junge Frau, die mit aller Macht ihr Ziel verfolgt. Ich bewundere sie wirklich, wie sie sich dabei durchsetzt. Ihre Beziehung zu Matt ist schwierig, die beiden sind seit Kindheitstagen beste Freunde bis es knistert zwischen ihnen. Und genau da hatte ich ein bisschen Probleme mit Brooke. Ihre Art, wie sie mit Matt umgeht hat mir nicht so gefallen. Hier zeigt sich wieder, dass man miteinander reden sollte, dann lassen sich viele Missverständnisse vermeiden. Matt ist ein absolut sympathischer Mann, der Brooke auf Händen tragen würde, wenn sie es nur zu ließe. Er hat sich mit seiner Art in mein Herz geschlichen, genauso wie das Team rund um Brooke und auch Matts Freunde. Ich hoffe, dass wir im nächsten Teil noch von Ihnen hören werden.

Ich vergebe 4 von 5 Sterne für Teil 1 der Supercross Love Reihe und freue mich schon sehr auf Erics Geschichte, mal schauen, ob ich meine Meinung über ihn ändern kann...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.04.2021

Wunderschöne Auszeit in der Auberge de Lilly

Lavendeltage in der Auberge de Lilly
0

Meine Meinung:
Mit "Das kleine Hotel in der Provence" hat mich Marion Stieglitz schon von ihrem bildhaften Schreibstil überzeugt. Ich habe mich sehr gefreut auf "Lavendeltage in der Auberge de Lilly" und ...

Meine Meinung:
Mit "Das kleine Hotel in der Provence" hat mich Marion Stieglitz schon von ihrem bildhaften Schreibstil überzeugt. Ich habe mich sehr gefreut auf "Lavendeltage in der Auberge de Lilly" und wurde nicht enttäuscht. Ich habe liebgewonnene Charaktere wieder getroffen und trotzdem hat dieses Buch eine ganz eigene Geschichte.

Helen versucht nach einem gescheiterten Versuch in die Selbstständigkeit wieder Fuß zu fassen. Dafür stürzt sie sich mit Feuereifer in eine Präsentation und ist so gar nicht begeistert, als  Leo sie quasi zu einem  Spontanurlaub entführt. Der alterschwache Bully hebt auch nicht gerade ihre Laune. Die alte Lady ist auch schuld, dass sie in der Auberge de Lilly landen. In der zauberhaften Gegend in Südfrankreich entdeckt Helen ihre Liebe zum Lavendel und der charmante Ladenbesitzer Marcel geht ihr auch nicht mehr aus dem Kopf. Hat der chaotische Leo noch eine Chance bei Helen? Und ist wirklich alles so wie es scheint?

Helen kommt mir anfangs etwas naiv vor, sie wächst aber unheimlich über sich selbst hinaus und hat meinen vollsten Respekt dafür. Es quälen sie noch Schatten aus der Vergangenheit, die sie nicht so leicht abschütteln kann. Leo ist ein  absoluter Chaot und Träumer. Mit seiner Art bin ich nicht so warm geworden. Marcel ist sehr charmant, er bringt Helen auf neue Ideen und ist an Helen sehr interessiert. Und natürlich tauchen alte Bekannte wieder auf, Lilly und Noah, ihre Cousine Valeska und natürlich Marianne. Marianne ist so eine liebenswürdige, alte Dame, die man einfach gern haben muss.

Die Landschaftsbeschreibungen haben mich so sehr mitgezogen, dass ich das Gefühl hatte, mitten im Lavendel zu stehen und ihn riechen zu können. Das war eine perfekte Auszeit von der momentanen Situation.

Ich vergebe für diesen Kurzurlaub in der Auberge de Lilly 5 von 5 Sternen und würde mich sehr freuen, wenn es wieder Neues aus der Auberge de Lilly gibt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.03.2021

Spannender Ausflug in die Vergangenheit

Die Raben-Bande
0

Meine Meinung:
"Der geheimnisvolle Turmfalke" ist der 3. Fall für die Raben-Bande. Der Schreibstil von Sandra König ist altersgerecht leicht zu lesen. Der Spannungsbogen bleibt hoch bis zum Schluss, mit ...

Meine Meinung:
"Der geheimnisvolle Turmfalke" ist der 3. Fall für die Raben-Bande. Der Schreibstil von Sandra König ist altersgerecht leicht zu lesen. Der Spannungsbogen bleibt hoch bis zum Schluss, mit diesem Ende hätten mein Sohn und ich nicht gerechnet. Interessant waren die Informationen aus der Vergangenheit, die die kleinen Detektive zusammen getragen haben. Auch der Zusammenhalt und die Freundschaft der Raben-Bande ist toll.

Wir vergeben 4 von 5 Sternen und freuen uns schon auf den nächsten Fall für die Raben-Bande, in dem es um einen Umweltskandal geht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere