Profilbild von Vanbel

Vanbel

Lesejury-Mitglied
offline

Vanbel ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Vanbel über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.03.2021

Auf das Hammer Debüt folgt eine gelungene Fortsetzung

For that Moment
0

Zum Cover brauche ich nicht viel schreiben. Ich liebe es!
Tolle Farbkombination, was es sehr edel wirken lässt. Ein richtiger Hingucker im Bücherregal.
Der Schreibstil von Nena hat mich auch in diesem ...

Zum Cover brauche ich nicht viel schreiben. Ich liebe es!
Tolle Farbkombination, was es sehr edel wirken lässt. Ein richtiger Hingucker im Bücherregal.
Der Schreibstil von Nena hat mich auch in diesem Teil wieder überzeugt, ich bin nur so über die knapp 600 Seiten geflogen. Ich liebe ja so dicke Wälzer. Es liest sich angenehm und locker. Ein bisschen haben mir allerdings in diesem Teil die neckenden Dialoge zwischen Emma und Vince gefehlt.
Ich mag beide Charaktere auf ihre Weise so sehr und das ändert sich auch im 2. Teil nicht. Ich bemerke bei Vince sogar eine kleine Wesensveränderung. Er denkt mehr über sein Handeln nach und versucht seine Wut in den Griff zu bekommen. Emma und Vince können einfach irgendwie nicht miteinander, aber schon garnicht ohne einander sein.

Es passieren ständig  so viele Dinge, dass es für mich sehr kurzweilig wirkte und auch die Spannung sehr gut während der ganzen Zeit gehalten werden konnte.
Und als ich die letzten 20 Seiten gelesen habe und dachte, man könne es an Spannung nicht mehr steigern, passiert es.
Als ich das Buch zugeklappt habe, blieb mein Mund offen stehen. Das....also.....was?!  Oh, Wow.

An dieser Stelle bräuchte ich übrigens einen Vince, der meine Falte zwischen den Augenbrauen wieder glatt zieht...
Mein einziges kleines Manko an diesem Teil ist, dass es für mich etwas zu viele  Konflikte zwischen Emma und Vince gibt, die stark in den Fokus rücken und andere Themen etwas untergegangen sind.

Mein Fazit:
Auch der zweite Teil hat mich wieder abgeholt und zählt zu meinen Jahreshighlights.
Die Geschichte rund um Wildblumen und Männermuskel hat mich auch in der Fortsetzung überzeugt und ich finde, dass nach dem Hammer Debüt eine gelungene Fortsetzung folgt. Mein Herz wurde erneut herausgerissen, und wieder zusammengeflickt, nur um es am Ende vielleicht wieder brechen zu lassen.
Liebe Nena, nun bitte ich dich, lass mich nicht allzu lange im Regen stehen und auf Teil 3 warten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.02.2021

Gelungener Auftakt- sofort musste Band 2 her!

Rebel Soul
0

Das Cover und der Schreibstil sind toll. Es war super angenehm zu lesen. Kapitelweise wurde auch die Perspektive gewechselt, sodass man in beide Charaktere (Gia und Rush) einen guten Einblick hatte. Man ...

Das Cover und der Schreibstil sind toll. Es war super angenehm zu lesen. Kapitelweise wurde auch die Perspektive gewechselt, sodass man in beide Charaktere (Gia und Rush) einen guten Einblick hatte. Man konnte beide wirklich gut kennenlernen, und in meinem Fall, auch lieben lernen.
Herrlich finde ich auch die Dialoge zwischen den beiden - witzig, schlagfertig und zum Teil auch sehr erotisch.

Rush ist einfach zauberhaft, er hat einen riesen Beschützerinstinkt und kümmert sich rührend um Gia. Auch die Entwicklung und Wendung von Rush in der Story hat mir sehr gut gefallen #TeamRush
Bei den letzten Zeilen, als ich schon erahnen konnte, was als nächstes passieren wird, habe ich die Luft angehalten....was für ein fieses Ende ist das denn bitte?
Oder um eine meiner Lieblingsstellen aus dem Buch zu zitieren: "Heiliger Bimbam", wie Rush jetzt sagen würde.
Ich bin nur so froh, den zweiten Teil gleich bestellt zu haben, damit ich so bald wie möglich weiterlesen kann!
Also, wer nach einem Buch sucht, dessen Story unvorhersehbar ist und deren Charaktere unerwartet handeln, ist hier genau richtig!
Und Achtung, es wird mal wieder Hot!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.02.2021

Von Wildblumen und Männermuskeln

For that Moment
0

Vorweg habe ich schon mal eines gelernt, und zwar: Leseproben mehr Bedeutung zu schenken. Denn durch genau so eine Probe, die einem Paket beilag wurde ich auf dieses Buch aufmerksam! Und ich bin wirklich ...

Vorweg habe ich schon mal eines gelernt, und zwar: Leseproben mehr Bedeutung zu schenken. Denn durch genau so eine Probe, die einem Paket beilag wurde ich auf dieses Buch aufmerksam! Und ich bin wirklich froh, dass ich es gelesen habe. Das Cover hat mich gleich verzaubert und auch der Titel klingt vielversprechend. Besonders gefallen hat mir auch, dass der Klappentext nicht so viel verrät. Somit war das Geschehen im Buch sehr überraschend, und es war etwas, mit dem ich nicht gerechnet habe. Da ich euch an dieser Stelle aber nicht zu viel verraten möchte, wird geschwiegen! Der Schreibstil hat mir super gefallen. Etwas ungewohnt waren die vielen Dialoge, was ich so noch nicht kannte, aber super fand. Gerade die Sticheleien zwischen Emmi und Vince haben das Ganze aufgelockert und erfrischt. Es hat sehr viel Spaß gemacht, über die beiden zu lesen. Von Anfang bis Ende habe ich so ziemlich jede Emotion erlebt, die möglich ist....
Die knapp 400 Seiten sind nur so dahingeflogen und -schwupps- war ich auch schon durch. Wie du ja schon weißt liebe Nena mag ich den fiesen Cliffhanger am Ende so garnicht. Ich muss doch wissen, was Emmi nach so einer Situation jetzt machen wird! Ich hoffe schnell auf Band 2. Mein Fazit: Manchmal findest du kein Buch. Es findet dich. 'For that Moment' hat eine tiefe und bewegende Message, die mich dazu gebracht hat, wieder mit etwas offeneren Augen durch die Welt zu gehen. Und am Wegrand die ein oder andere Wildblume zu entdecken. Hammer Debüt!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.02.2021

Absolut gelungener Auftakt

You and Me
0

Ich bin soso froh, dieses Schätzchen entdeckt zu haben. Ich kann es nicht oft genug sagen, aber: Ich liebe es!
Der Schreibstil ist leicht, angenehm und flüssig. Es macht Spaß zu lesen. Und auch der Humor ...

Ich bin soso froh, dieses Schätzchen entdeckt zu haben. Ich kann es nicht oft genug sagen, aber: Ich liebe es!
Der Schreibstil ist leicht, angenehm und flüssig. Es macht Spaß zu lesen. Und auch der Humor kommt hier nicht zu kurz.

Die Protagonisten habe ich wirklich alle auf ihre Art sehr gemocht, es gab eigentlich niemanden, den ich nicht leiden konnte.
Ganz besonders hat es mir Louis angetan #Team Louis und auch Lydia ist für mich ein Charakter, ohne den die Story nicht dieselbe wäre. Sie ist unheimlich schlagfertig und lässt sich nichts sagen. So oft habe ich während des Lesens den Kopf geschüttelt und gelacht. Einfach Lydia.
'You and Me' ist von Anfang bis Ende fesselnd und man möchte immer wissen, was weiter passieren wird.
Garnicht gemocht habe ich allerdings die Worte 'Ende'
Und schon garnicht nach so einem Cliffhanger, liebe Kate.
Ich konnte die Welt rund um Tess, Isaac, Louis und Lydia nur schwer verlassen und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen.

Für mich ein absolutes 'must read' . Für alle Fantasyliebhaber. Mit genau der richtigen Mischung an Fantasy, Liebe und Sapnnung.
Danke Kate, ich habe es genossen, You and Me lesen zu dürfen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.02.2021

Ich habe es so gerne gelesen - ein Buch für die Seele

Der nächste beste Schritt
0

Ich habe das neue Buchbaby von Sandy Mercier gelesen und freue mich nun darauf, euch davon zu berichten.

Und ich kann verstehen, warum es dein Buchbaby ist und muss gestehen, dass es 'Das Buch deines ...

Ich habe das neue Buchbaby von Sandy Mercier gelesen und freue mich nun darauf, euch davon zu berichten.

Und ich kann verstehen, warum es dein Buchbaby ist und muss gestehen, dass es 'Das Buch deines Lebens' nochmal ein bisschen übertrumpft hat.
Zum Schreibstil brauch ich nicht allzu viel Worte verlieren - ich liebe ihn. Und auch das Cover finde ich wieder soso stimmig und harmonisch ausgewählt.

Es ist absolut motivierend und ich wollte immer mehr erfahren, was unsere liebe Alex noch so alles erlebt. Ich glaube, dass sich jeder Mensch in dem ein oder anderen Punkt wiederfindet und mich persönlich, hat es mal wieder zum nachdenken angeregt.

Manchmal ist es einfach wichtig, einen kurzen Moment innezuhalten und seine Gedanken neu zu sortieren.
So ist mir z.B. schon während des Lesens klar geworden, wie wichtig doch ab und zu "Offline-Zeiten" im Leben sind. Einfach mal eine Auszeit nehmen.

Selfcare.
Und nein, ich hoffe nicht, dass dazu mein Handy in die Badewanne fliegt.

Leider vergisst man das doch oft während des stressigen Alltags immer wieder und gerade dann, wenn ich einen kleinen Motivationsschub vertragen könnte, haut die liebe Sandy so ein klasse Buch raus.

Eine so wichtige Botschaft wird hier übermittelt.

Und zwar: 'Liebe dich selbst. Denn wie soll ein anderer dich lieben, wenn du selbst es nicht kannst?'.

selflove
Nach deinem letzten Ratgeber habe ich meine Wohnung komplett auf den Kopf gestellt. Oha - ich bin gespannt, was es diesmal wohl ist?
Auf alle Fälle kann das Thema 'Spende' schon mal abgehakt werden. Das habe ich diesen Monat erledigt.

Von mir gibt es hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung!

Und? Was ist dein nächster bester Schritt?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere