Profilbild von ViolasLife

ViolasLife

aktives Lesejury-Mitglied
offline

ViolasLife ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ViolasLife über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.09.2021

Schöne Liebesgeschichte zum abtauchen aus dem Alltag

Only Us – Unwiderstehlich
0

Zum Inhalt vom Buch:
Frannie ist das Nesthäkchen in der Familie Sawyer, die Familie besitzen ein Hotel „Cloverleigh Farms Inn“. Sie ist die einzige die noch Zuhause wohnt und ihre Eltern sie umsorgen.
Frannie ...

Zum Inhalt vom Buch:
Frannie ist das Nesthäkchen in der Familie Sawyer, die Familie besitzen ein Hotel „Cloverleigh Farms Inn“. Sie ist die einzige die noch Zuhause wohnt und ihre Eltern sie umsorgen.
Frannie hatte einen schweren Start ins Leben damals und nun machen sich ihre Eltern immer sorgen, doch sie möchte auf eigenen Beinen stehen und ihren Traum verwirklichen.
Doch wäre da nicht Mack ein Alleinerziehender Vater von 3 Mädels der ihr gehörig den Kopf verdreht, Frannie hat schon etwas länger ein Auge auf ihn geworfen. Doch sie trennen 10 Jahre Altersunterschied, sie ist die Teilzeit Nanny von seinen Kindern und noch dazu die Tochter von seinem Chef.
Wie können die beiden mit all dem umgehen und wird Ihre liebe stark genug sein?

Meine Meinung zum Buch:
Das Buch wird aus beiden sichten erzählt und das liebe Ich sehr an Büchern, so kann man sich noch besser in die Charaktere rein versetzen.
Man hat viel über die Charaktere erfahren, über ihre Gefühle, über die Vergangenheit und auch über ihre Ängste.
Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen, da ich es nicht weglegen konnte und immer wissen wollte wie geht es zwischen den beiden weiter.
Kämpfen Sie beide um ihre Liebe oder geben sie auf?

Das einzige was mich Irritiert sind die unterschiedlichen Cover beim Taschenbuch und bei eBook.

Trotzdem kann Ich Band 1 aus der Reihe „Cloverleigh - Farm“ sehr empfehlen und freue mich schon auf Band 2 der bald kommt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2021

Online Dating, Oberflächlichkeit und Liebe

Captured by your eyes
0

Zum Inhalt vom Buch:
Bailey trifft beim Online Dating auf den mysteriösen „TheRealC“ er hat kein Foto von sich hochgeladen und treffen möchte er sich auch nicht.
Doch die beiden schreiben sie täglich, ...

Zum Inhalt vom Buch:
Bailey trifft beim Online Dating auf den mysteriösen „TheRealC“ er hat kein Foto von sich hochgeladen und treffen möchte er sich auch nicht.
Doch die beiden schreiben sie täglich, ihre Gespräche sind sehr tiefgründig und Bailey wird schnell klar das Sie Gefühle für Ihn entwickelt obwohl Sie nur mit ihm schreibt und ihn noch nie gesehen hat.
Sie wohnt zusammen mit ihrer besten Freundin Dawn, deren Zwillingsbruder Zac und ihrem nervigen Mitbewohner Jesse Carter.
Bailey kann Jesse nicht leiden, er ißt Ihr Eis leer und taucht immer in den unpassendsten Momenten auf.
In einer Nacht hat sie ein klärendes Gespräch mit Jesse und erfährt wer „TheRealC“ ist und ist mit Ihren Gefühlen total überfordert.

Meine Meinung zum Buch:
Schon nach der Leseprobe wollte Ich wissen ob Ich mit meiner Vermutung wer „TheRealC“ ist recht habe.
Ich fand den Chat Verlauf zwischen Bailey und „TheRealC“ richtig toll, es führt einem mal wieder vor Augen das manchmal der äußere Schein trügen kann und man nicht oberflächlich denken sollte.
Auch den Schreibstil fand ich super, das Buch hat sich sehr gut lesen lassen und ich hatte es in 2 Tagen durch gelesen.
Das Cover sticht mit seinen Farben aus der Masse an eBooks heraus und bleibt einem so Kopf.

Ich kann Euch das Buch weiterempfehlen, gerade wenn Ihr mal etwas Ablenkung vom Alltag braucht.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 10.09.2021

Vom Deal zur Liebe

Boston Belles - Hunter
0

Als Ich das Buch in der Buchhandlung gesehen habe war ich direkt in das Cover verliebt, nach dem ich den Klappentext gelesen habe war mir klar das es genau mein Geschmack sein wird.

Hunter dem sein Ruf ...

Als Ich das Buch in der Buchhandlung gesehen habe war ich direkt in das Cover verliebt, nach dem ich den Klappentext gelesen habe war mir klar das es genau mein Geschmack sein wird.

Hunter dem sein Ruf immer schlechter wird und nicht mit seinem Leben anzufangen weiß wird von seinem Eltern vor ein Ultimatum gestellt. Er bekommt eine „Nanny“ dich diese ist so ganz anders als Er und wie er sich das zusammen Leben vorstellt.

Ich habe das Buch nicht aus der Hand legen können und musste wissen wie es weiter geht.
Die beiden sind sich doch viel ähnlicher als Sie zu Beginn glauben, doch das wird Ihnen erst später bewusst.
Jeder trägt ein schweres Paket ihrer Vergangenheit auf den Schultern und müssen sich nun auch noch über ihre Zukunft Gedanken machen.
Was wollen Sie im leben machen, was wollen Sie erreichen und die wichtigste frage gehen sie den Weg zusammen oder getrennt?

Ich kann das Buch zu 100% weiterempfehlen, ich kann es kaum abwarten bis der nächste Teil raus kommt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2021

Trauer, Emotionen, Sehnsucht, Liebe und viele Gefühle

Just One Heartbeat – Mein Verlangen nach dir
0

Manchmal kommt es anders als man denkt im Leben, so ging es auch Rebecca.
Nach dem Tod von Ihrem Mann vor 8 Monaten muss Sie die Farm ganz alleine führen, das bedeutet jede Menge Arbeit die Ihr mit der ...

Manchmal kommt es anders als man denkt im Leben, so ging es auch Rebecca.
Nach dem Tod von Ihrem Mann vor 8 Monaten muss Sie die Farm ganz alleine führen, das bedeutet jede Menge Arbeit die Ihr mit der Zeit über den Kopf wächst. Doch Hilfe möchte Sie nicht annehmen, dafür ist Sie zu Stolz.
Doch Ihr Onkel sieht das anders und schickt Ihr den Hollywood Schauspieler Cooper der eine Auszeit wegen seiner Scheidung braucht.
Rebecca bleibt nichts anderes übrig als sich Ihrem Schicksal zu fügen und Cooper eine Chance zu geben.
Doch kaum stehen die beiden sich gegenüber und lernen sich besser kennen fliegen schon die funken, die Anziehung der beiden ist sehr Stark.
Doch kann sich Rebecca schon auf eine neue Beziehung einlassen?
Es sind noch zu viele Worte unausgesprochen.


Mir hat das die Geschichte von Rebecca und Cooper sehr gut gefallen auch der Erzählstil ist sehr gut geschrieben, Ich finde es super das aus der Sicht von beiden Charakteren geschrieben wurde.
Am Anfang fand Ich den Sprung vom ersten Tag wo die beiden sich das erste mal sehen bis zum nächsten Kapitel etwas groß und auch sehr schnell. Ich hätte mir gewünscht das man über die 14 tage etwas mehr liest bzw. erfährt.
Auch das Ende fand Ich sehr Abrupt.

Dennoch ist der Roman genau das richtige für zwischen drin, Ich mag die Bücher von Stacey Linn sehr.

Vielen Dank das Ich das Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 04.08.2021

Ein Roadtrip zum Verlieben

The Way to Your Heart
1

Ein Raodtrip mit einem völlig Fremden Mann, welche Frau würde sich das trauen?
In diesem Fall ist es Amber, den was hat Sie schon zu verlieren. Leider hat es das Schicksal nicht gut mit Ihr gemeint und ...

Ein Raodtrip mit einem völlig Fremden Mann, welche Frau würde sich das trauen?
In diesem Fall ist es Amber, den was hat Sie schon zu verlieren. Leider hat es das Schicksal nicht gut mit Ihr gemeint und Ihr wurde alle genommen was Sie noch hatte, doch dann trifft Sie Deacon.
Deacon der etwas Mürrisch und Launisch ist und mich mit seinem Satz "Du stellst keine Fragen oder gehst mir anderweitig auf die Nerven. Du kommst mir nicht in die Quere oder redest mir rein, kapiert?" sofort in seinen bann gezogen hat. Den welche frau würde sich schon daran halten
Während die beiden einen Quer durch die USA fahren und bei Ihren wunderschönen Zwischenstopps halten, lernen Sie sich besser kennen und erfahren auch etwas über Ihre Vergangenheiten.

Ob es wirklich der Weg zu deinem Herzen ist, müsst Ihr selbst rausfinden
Ich kann Euch das Buch zu 100% empfehlen, Ich habe es in 2 Tagen durch gelesen und konnte es gar nicht aus der Hand legen.

Das Cover passt perfekt zur Geschichte von Amber und Deacon und auch der Schreibstil fand Ich toll, man konnte das Buch sehr flüssig lesen.

Zum Ende hin waren bei mir noch ein paar Fragen offen zu den beiden und Ihrer Zukunft, Ich würde mir einen zweiten Teil zum Buch wünschen.

Vielen Dank an Fabienne und dem Verlag dass Ich das Buch als Rezessionsexemplar lesen durfte.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl