Profilbild von Yassis_Kopfkino

Yassis_Kopfkino

Lesejury-Mitglied
offline

Yassis_Kopfkino ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Yassis_Kopfkino über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.06.2020

Tätowierter, heißer Kerl und selbstständige Junge Frau

Until Love: Asher
0

November freut sich auf die Zeit mit ihrem Vater, den sie endlich besser kennenlernen will. Sie lässt New York und damit all die schrecklichen Erinnerungen hinter sich und zieht nach Tennessee, um für ...

November freut sich auf die Zeit mit ihrem Vater, den sie endlich besser kennenlernen will. Sie lässt New York und damit all die schrecklichen Erinnerungen hinter sich und zieht nach Tennessee, um für ihren Dad als Buchhalterin in dessen Strip Club zu arbeiten. Dort trifft sie auf Asher Mayson, den stadtbekannten Playboy und unverschämt attraktiven Frauenheld. Am liebsten hätte November mit dem dreisten Kerl nichts zu tun. Doch da hat sie die Rechnung ohne Asher gemacht, der November für sich gewinnen will – und wenn er dafür sämtliche Regeln des guten Anstandes außer Kraft setzen muss …

Also ich muss sagen, mir hat die Geschichte von November (auch wenn ich den Namen echt nicht besonders dolle finde) und Asher (den Namen finde ich eigentlich ganz cool) richtig gut gefallen. Es war eine gute Mischung aus Humor, ein wenig Spannung und vor allem heißen Szenen. Es fing bereits spannend an. Dazu kann ich jedoch kaum etwas sagen, ohne zu spoilern also lasse ich das lieber. Die Spannung, die ich Anfangs hatte, ging mir persönlich dazwischen leider mal ein wenig verloren. War jetzt nicht super schlimm, ich habe die Story dennoch gerne gelesen und es war schön, mitzuerleben wie die beiden sich… näher gekommen sind. Nicht das Asher ihr da großartig eine Wahl gelassen hätte. Das fand ich eigentlich echt heiß. Aber die Sache, um die es eigentlich Anfangs, und dann wieder am Ende ging, wurde dazwischen nur oberflächlich behandelt, und ehrlicherweise muss ich gestehen, dass ich sogar kurzzeitig gar nicht mehr daran dachte, bis es am ende wieder Fahrt aufgenommen hat.
Trotzdem hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Ich steh auf Novembers Dad. Ich steh total auf den ersten Moment in dem sich November und Asher getroffen haben. Und ich liebe vor allem seine Familie. Auf die Brüder bin ich wirklich sehr gespannt, und werde die Reihe wohl ganz bald schon weiter lesen. Auf jeden Fall eine Empfehlung von mir. November ist echt eine tolle Frau, und Asher… zu solchen Kerlen fällt mir selten etwas anderes ein außer absolut heiß.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Wer auf Tanz und Musik, und ganz viel Liebe steht, ist mir genau richtig

Wie der Klang deines Herzens
0

Der Klang deines Herzens von @c.s.bieber! Ich durfte dieses Buch vorab lesen, und was soll ich sagen... Ich bin so dermaßen begeistert davon, dass ich gar nicht richtig weiß, wie ich es beschrieben soll. ...

Der Klang deines Herzens von @c.s.bieber! Ich durfte dieses Buch vorab lesen, und was soll ich sagen... Ich bin so dermaßen begeistert davon, dass ich gar nicht richtig weiß, wie ich es beschrieben soll. Es hat mir sooo gut gefallen. Es hat mir mein Herz gebrochen, mehrmals. Es wieder zusammengesetzt und dann... wieder gebrochen. Der Schreibstil ist absolut flüssig und so voller Details, dass man sofort in der Geschichte drinnen war. John (hach John) und Leah waren so echt, dass man einfach nicht anders konnte, als sich in die beiden zu verlieben. Ich konnte zu jeder Zeit jeder ihrer Handlungen völlig nachvollziehen und habe so wahnsinnig mit gelitten, einfach unglaublich. Das Buch wollte ich nicht mehr aus der Hand legen, und hatte es deswegen innerhalb kürzester Zeit durch. Leider oder zum Glück? Ein bisschen was von beidem. Leider, weil die Geschichte dann beendet war und ich gerne noch mehr davon gehabt hätte. Und zum Glück, weil man endlich sein ersehntes Ende bekommen hat. Bald schon zieht auch das Print bei mir ein, weil das ein Buch ist, welches man immer in die Hand nehmen sollte. Ein Buch, über das man reden muss, weil der Inhalt einfach ein wahnsinn ist. Und... weil selbst die Autorin absolut bezaubernd ist und mich selbst ein wenig an Leah denken lässt. Lest dieses Buch, redet darüber und schreit es meinetwegen laut in die Welt. Es ist für mich ein absolutes Highlight. Und ich werde es bestimmt nicht zum letzten Mal gelesen haben!
Behaltet die nächsten Tage auch die anderen Seiten im Auge.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Absolut bezaubernde, traurig süße Geschichte

Perfectly Broken
0

Also... es hat bis heute gedauert bis ich die Scherben meines Herzens zusammen gesammelt habe. Und jetzt wird es sicher auch nochmal so lange dauern sie zusammen zu kleben.
Das Buch... es war sooooo toll. ...

Also... es hat bis heute gedauert bis ich die Scherben meines Herzens zusammen gesammelt habe. Und jetzt wird es sicher auch nochmal so lange dauern sie zusammen zu kleben.
Das Buch... es war sooooo toll. So schön. So traurig. So hach. Ich wurde gewarnt bereits bei der ersten Seite schon Taschentücher zur Hand zu nehmen. Tja, es wäre besser wenn ich hin und wieder mal auf andere hören würde.
Ich habe richtig mitgefühlt, als Brooke ihre große Liebe verloren hat. Also so richtig, richtig gelitten. Und irgendwie war der Kerl auch die ganze Zeit präsent ❤ es hat mir echt weh getan wie seht Brooke auch nach fast einem Jahr um ihn getrauert hat. Und ich konnte sie so gut verstehen, und war fasziniert das die Emotionen im Buch so gut rüber gebracht wurden.
Dann kam Chase. Oh mein Gott, ich will ihn für mich. Die Szene, als sie sich zum ersten Mal gesehen haben..... es war eine Mischung zwischen kreischen, seufzen, ohnmächtig werden und weinen vor Freude. Noch nie war ein "Hallo" schöner zu lesen als in dieser Szene. 😂❤
Ich konnte ihre Unsicherheit total nachvollziehen. Aber auch seine Neugier auf sie. Vor allem fand ich einfach gut, dass er NICHT der Bad Boy ist, den man in so vielen Büchern liest. So einen Kerl sollte es öfter geben. Er hat sich so bemüht um sie. Es waren teilweise richtige "ich schmelze zu einer Pfütze Momente" dabei. Solche Geschichten sollte es öfter geben.
Wir hatten irgendwann einen Verdacht was genau passieren könnte, bzw meine liebe Freundin, und der hat sich leider dann auch bestätigt. Und ja, ich habe geheult. Still und heimlich. Ich heule immer bei Emotionalen Bücher 🥺
Wir haben das Buch an einem Tag durchgelesen, @tattooed.tree und ich. Und natürlich haben wir schon Pläne die eine Reise nach Bedford beinhalten. Immerhin habe ich den Schlüssel 😍

Alles in allem.... Mega Geschichte. Nachvollziehbar. Liebevoll. Herzzerreißend. Traurig. Schön. Echt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Absolut Herzzerreißend

With your Eyes
0

Drei kleine Wörter, die dein Leben verändern und alles, was du dir erträumt hast.

Du wirst blind.

Dieses Buch hat mein Herz in Stücke gerissen, und es danach nicht wieder zusammen gesetzt. Ich habe so ...

Drei kleine Wörter, die dein Leben verändern und alles, was du dir erträumt hast.

Du wirst blind.

Dieses Buch hat mein Herz in Stücke gerissen, und es danach nicht wieder zusammen gesetzt. Ich habe so geheult wie schon lange nicht mehr. Die beiden Protagonisten... sie haben sich in mein Herz geschlichen. Beide sind so unglaublich stark und liebevoll.
Die Reise auf die die beiden sich begeben ist voller bunter Farben und Lichter. Voller Liebe und Zuneigung.❤
Doch leider war das nicht genug. Am Ende sitzt man da, mit gebrochenem Herzen, rotgeweinten Augen und sichtlich Mühe, genug Luft in seine Lungen zu Pumpen.💔 Selbst jetzt, wo das Buch beendet ist, habe ich immer noch die kleine Hoffnung, dass alles ein riesen Irrtum ist und man irgendwann wieder heilen kann.
Ich werde nie mehr fröhlich sein können, und mir sagt man ja nach, ich sei ein lustiger Mensch. 😭Das ist nun vorbei. Trotzdem war diese Geschichte auf viele, verschiedene Arten einfach nur Atemberaubend.
Unglaublich schmerzhaft bezaubernd und voller Emotionen.
Ein unglaublich tolles Buch, auch wenn ich gerade im Moment echt Angst habe, andere Bücher der Autorin zu lesen 😭😂

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Hot, Hotter... THUG

Thug
0

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug ...

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug bei Junkies erlebt. Aber da ist diese Frau, die weder aus seinem Kopf noch aus seinem Leben verschwindet. Sie will ihn ködern, von seinen beruflichen Erfahrungen profitieren, ihn an sich binden - und Thug tut alles, um das zu verhindern. Gegen manche Kräfte ist jedoch auch er machtlos ... Viel zu früh und unvorbereitet übernimmt Jane die Geschäfte ihres verstorbenen Vaters. Sie ist gezwungen, sich in einer Männerdomäne zu behaupten, der sie vor Jahren den Rücken gekehrt hat. Den Respekt ihrer Feinde muss sie sich hart erkämpfen, das Vertrauen von Verbündeten verdienen. Doch auf welcher Seite steht Thug, der sich mit aller Macht gegen den Verlust seiner Unabhängigkeit wehrt, obwohl er bereits ihren Körper besessen hat und nun auch noch dabei ist, in ihr Herz vorzudringen ...? Thug ist eindeutig mein lieblingsteil dieser Reihe. Nicht nur weil ich auf Kerle wie ihn stehe, sondern auch weil Jane so absolut anders ist als die Frauen in den vorderen Bänden. Sie ist eine Frau, die absolut perfekt zu ihm passt. Genau so tough und stark wie er. Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen, und war danach richtig wütend auf mich, weil ich es so schnell durch hatte 😭 Seine Wandlung hat mir am besten gefallen, weil er mit einer bestimmten Sache konfrontiert wurde, die ich mir bei Dirty und Rich vorstellen hätte können, niemals aber bei ihm. Aber es war absolut süß ihn so zu sehen... am Ende. Ihr wollt wissen was ich meine? Dann lest es bitte. Thug ist heiß, so so heiß. Absolut frech und so dermaßen süß. Wie schon mal erwähnt, ich habe ihn bereits angeleckt also MEIN!
Spannend bis zum Schluss und teilweise so nervenaufreibend das ich einfach nicht still sitzen konnte und, mal wieder, richtig mitgelitten habe. Ich will mehr davon. Mehr von Thug 💙💙💙

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere