Profilbild von _Morlas_Books_

_Morlas_Books_

Lesejury Profi
offline

_Morlas_Books_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit _Morlas_Books_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.09.2019

Heiß - Heißer - Höhepunkt

Wicked - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit
0

Jennifer L. Armentrout - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit - Buch 1 - Wicked
.
Heiß - Heißer - Höhepunkt
.
Klappentext:
Auf den ersten Blick ist Ivy Morgan eine normale junge Frau: Sie genießt das ...

Jennifer L. Armentrout - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit - Buch 1 - Wicked
.
Heiß - Heißer - Höhepunkt
.
Klappentext:
Auf den ersten Blick ist Ivy Morgan eine normale junge Frau: Sie genießt das Studentenleben in New Orleans, und ist, seit dem tragischen Verlust ihrer ersten großen Liebe, überzeugter Single. Nur wenige ihrer Freunde wissen, dass Ivy einem Orden angehört, der die Menschen in New Orleans vor übernatürlichen Wesen schützt. Eines Tages wird Ivy von einer Fae angegriffen und schwer verletzt. Schnell ist klar, dass es bei dem Fae-Angriff nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann, deshalb schickt der Orden seinen Elite-Mann Ren Owens nach New Orleans, um die Sache gemeinsam mit Ivy aufzuklären. Ren ist attraktiv, arrogant und flirty – alles Dinge, die Ivy gehörig auf die Nerven gehen. Doch er ist auch so verboten sexy, dass sie ihm schon bald nicht mehr widerstehen kann ...
.
Zuletzt hatte ich Golden Dynasty und die Dark Elements Reihe von Jennifer L. Armentrout gelesen und ich vermisse ja ein wenig J. Lynn und hier fand ich J. Lynn wieder.
Der Auftakt der Reihe könnte nicht besser sein!
.
So prickelnd, so heiß, so NEU…
.
Warum hatte ich das Buch so lange auf meinen SUB liegen?
.
Ich hatte keinerlei Erwartungen an das Buch und wollte einfach mal wieder etwas von Jennifer L. Armentrout lesen. Ich hatte zwei Buchabbrüche (eine bekannte Autorin und eine Selbstpublisherin) und wollte endlich wieder einmal etwas gutes Lesen.
.
„Gut“ ist aber in diesem Buch weit untertrieben…
.
Ich fand das Buch einfach Fabelhaft, eine Romantasy Story gepaart mit verführerischen Szenen und durchzogen mit Fantasyelemente in einem tollen Setting! Was will man mehr?
.
Die Geschichte ist endlich wieder mehr für Erwachsene und es kommen wirklich heiße Szenen im Minutentakt vor.
Für manche sicherlich störend, für mich der absolute Wahnsinn. Keiner schreibt besser als Jennifer L. Armentrout. Diese Szene im Club wo Ren und Ivy miteinander tanzen war göttlich und höchst erotisch!
Die Protagonisten sind beide wahnsinnig toll ausgearbeitet und sind beide charakterlich sehr stark und verspüren keine Angst!
Beide scheuen den Kampf nicht und sind ausgesprochen dominant. Durch diese Eigenschaften schafft es Jennifer L. Armentrout ein erotisches Knistern entstehen zu lassen, das sonst kein Autor in meinen Augen geschafft hat.
.
Ren mit seinem Motorrad und seinem äußerst guten Kleiderstil ist ein Traum für alle Frauen. Wer würde nicht auf sein Motorrad steigen?
.
Am Ende des Buches ist man einfach nur geschockt, und man möchte sofort weiterlesen!
.
Wer auf

- Fantasy
- Erotik
- lustige Gespräche
- tolle Sidekickcharaktere
- Jagen und Gejagt werden
- Sex
- heißen Tanzszenen
- spannende Story

steht, sollte sich das Buch kaufen! Eine sowas von absolute Empfehlung meinerseits!
.
5 Sterne / 5 Sterne
.
Cover:
WOW… Viele bekritteln das Cover aber ich liebe es!
Ich mag die gewählte Farbe Grün und den Flügel der in Gold gehalten wurde sehr.
Auch die Schriftfarbe gefällt mir und im Gesamten wirkt es sehr edel auf mich!
5 Sterne / 5 Sterne

Veröffentlicht am 08.09.2019

Hoch und Tief ...

Throne of Truth
0

Pepper Winters - Truth and Lies - Book 2 - Throne of Truth
.
Hoch und Tief …
.
Klappentext:
Sie ist jung, sie ist reich, sie ist mächtig - doch sie lebt in einem goldenen Käfig und kennt keine Freiheit ...

Pepper Winters - Truth and Lies - Book 2 - Throne of Truth
.
Hoch und Tief …
.
Klappentext:
Sie ist jung, sie ist reich, sie ist mächtig - doch sie lebt in einem goldenen Käfig und kennt keine Freiheit und keine Liebe
Die reiche Kaufhauserbin Noelle Charlston führt ein Leben voller Pflichten und ohne Vergnügen. Mit Penn Everett glaubte sie, endlich die Liebe gefunden zu haben. Nie fühlte sie sich freier, nie lebendiger als in den Armen des undurchsichtigen Mannes. Doch dann entdeckt sie, dass Penn Geheimnisse vor ihr hat, und ihr Traum vom Glück zerplatzt. In Noelle keimt der Verdacht, dass Penn direkt aus ihrer Vergangenheit kommt.
.
Da es ja im Vorgänger immer wieder Höhen und Tiefen für mich als Leser gegeben hat und das Ende einen bösen Cliffhanger hatte, musste ich die Fortsetzung lesen.
Hätte es diesen fiesen Cliffhanger nicht gegeben, hätte ich das Buch garnicht erst begonnen!
.
Aber wie der Vorgänger zieht sich auch dieser Teil wie ein Kaugummi in die Länge.
Die Geschichte ist vorhersehbar und kommt nicht wirklich in die Gänge.
Vergleichbar mit einem Luftballon den man vergeblich aufzublasen versucht.
Kaum ist die Luft drin entweicht sie wieder und man fängt wieder von neuem an.
Auch eine fehlende Charakterentwicklung macht es so sehr langweilig und die Handlung kommt absolut nicht in Fahrt.
Ich freute mich sogar dass in diesem Buch beide Perspektiven erzählt werden, aber selbst das hilft nicht an der mangelnden Spannung!
.
Ich hatte immer wieder das Gefühl als Leser, das Pepper Winters düsterer und tiefer gehen wollte aber irgendwie gehemmt wurde.
Es war irgendwie so als würde sie sich nicht trauen in den Abgrund zu steigen, den man bei „Tears of Tess“ mehrmals erlebt!
.
Von mir gibt es ein „Man kann das Buch lesen muss aber nicht sein“
.
3 Sterne / 5 Sterne
.
Cover:
Das Cover ist mir ein bisschen zu schmierig mit dem Typen! Auch das Hemd ist viel zu elegant und ich hätte den Ausschnitt tiefer gewählt!
3 Sterne / 5 Sterne

Veröffentlicht am 08.09.2019

Kaum ist man oben, fällt man wieder...

Crown of Lies
0

Pepper Winters - Truth and Lies - Book 1 - Crown of Lies
.
Kaum ist man oben, fällt man wieder …
.
Klappentext:
Sie ist jung, sie ist reich, sie ist mächtig — doch sie lebt in einem goldenen Käfig und ...

Pepper Winters - Truth and Lies - Book 1 - Crown of Lies
.
Kaum ist man oben, fällt man wieder …
.
Klappentext:
Sie ist jung, sie ist reich, sie ist mächtig — doch sie lebt in einem goldenen Käfig und kennt keine Freiheit und keine Liebe.
Ein Leben im goldenen Käfig - dazu ist die junge Noelle Charlston verdammt. Doch eines Abends bricht die Erbin einer noblen Kaufhauskette aus und gerät prompt in Lebensgefahr. Ein geheimnisvoller Fremder rettet sie. Als sie Jahre später Penn Everett trifft - einen erfolgreichen Geschäftsmann, der keine Vergangenheit zu haben scheint -, entwickelt sie Gefühle, die sie bisher nur einmal verspürt hat: in der Nacht, die ihr Leben für immer veränderte.
.
Da ich die ersten zwei Bücher von „Tears of Tess“ verschlungen habe, und Pepper Winters mir ein positiver Begriff ist, kam ich auf die Idee mit diesen Büchern anzufangen! Ich kannte bereits den Schreibstil der Autorin und die zwei Bücher „Tears of Tess“ waren der absolute Burner für mich.
.
Ich fand die Reihe relativ günstig gebraucht auf Medimops und bestellte sie mir dann auch gleich.
Ich dachte bei einem Buch von Pepper Winters kann man nichts falsch machen!
.
Die Geschichte beginnt wie immer bei Pepper Winters eher ruhig und zaghaft. Leider, wirklich leider, zieht es sich aber so dahin, dass die Geschichte nicht wirklich Fahrt aufnimmt.
Die Protagonisten sind, wie immer bei Pepper Winters, sehr stark ausgearbeitet, wobei es mir aber dieses Mal ein wenig an der Handlung fehlt.
Kaum wird Spannung aufgebaut, so wird diese auf der nächsten Seite gleich wieder abgebaut.
Ich war immer hin und her gerissen weil es ein ständiges Auf und Ab war.
Es gibt Szenen wo die Spannung extrem aufgebaut wird, aber dann schafft es Pepper Winters diese Spannung gleich wieder fallen zu lassen.
Teilweise waren Handlungsstränge so langatmig, dass ich am überlegen war das Buch abzubrechen!
Wiederum 10 Seiten später war es wieder spannend!
.
Anders kann ich dieses Buch nicht beschreiben!
.
Bei den Tiefpunkten fragte ich mich ob das wirklich ein Pepper Winters Buch ist.
Bei den Höhepunkten war ich mir sicher dass es ein Pepper Winters Buch ist.
.
Mit „Tears of Tess“ aber in keinster Art und Weise zu vergleichen!.
.
Da es aber mit einen bösen Cliffhanger endet, möchte man es weiter lesen!
.
3 Sterne / 5 Sterne
.
Cover:
Ich finde das Cover freaky! Das Cover gefällt mir aber besser als das Tears of Tess Cover obwohl ich keine Menschen am Cover mag. Aber es hat Stil, wirkt nicht billig oder schlampig sondern macht einen neugierig!
4 Sterne / 5 Sterne

Veröffentlicht am 08.09.2019

Reizvoll und Verführerisch

The Offer
0

Karina Halle - Being with you 2 - The Offer - Liebe mich nicht
.
Reizvoll und Verführerisch
.
Klappentext:
Auch wenn sie ihm nicht traut, sie kann ihm nicht widerstehen…
Nicole ist stolze alleinerziehende ...

Karina Halle - Being with you 2 - The Offer - Liebe mich nicht
.
Reizvoll und Verführerisch
.
Klappentext:
Auch wenn sie ihm nicht traut, sie kann ihm nicht widerstehen…
Nicole ist stolze alleinerziehende Mutter einer Fünfjährigen und verlässt sich schon lange nicht mehr auf Männer. Doch als sie ihre Wohnung verliert, bleibt ihr nichts anderes übrig, als dem wohlhabenden Bram McGregor zu vertrauen und in eines seiner Apartments zu ziehen. Der Haken an der Sache: Der schottische Bad Boy wohnt gleich nebenan und macht ihr das Leben ziemlich schwer. Doch gerade seiner störrischen und mysteriösen Art kann sich Nicole nicht entziehen...
.
Ich hatte keinerlei Erwartungen an das Buch und wurde umso mehr positiv überrascht.
Danke Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!
.
Ich fand relativ rasch in die Geschichte und freute mich riesig über die erwachsenen Protagonisten.
Keine Highschool Story oder Studenten!
.
Die Geschichte ist nicht neu, mit dem sexy Nachbarn und der alleinerziehenden Mutter. Die Umsetzung fand ich so unwiderstehlich sexy, dass ich auf fast jeder Seite eine Gänsehaut hatte. 
Auch der Spaßfaktor war so hoch, dass ich immer ein Lächeln im Gesicht hatte, wenn ich das Buch aufgeschlagen hatte.
Die Anziehungskraft, die die Beiden haben, spürt man beim Lesen und ich fand es toll, dass beide Protagonisten nicht schon ab Seite 50 Sex miteinander hatten.
Das Buch zeigt außerdem auf wie schwer es alleinerziehende Mütter haben, und das aber mit einer Leichtigkeit geschrieben dass es nicht schwer wirkt.
Auch zeigt es das Thema auf, sobald man einen Ruf hat, entkommt man diesen Ruf nur schwer.
Auch das war mit einer Leichtigkeit verpackt. Man glaubt man schwebt auf einer Wolke wenn man das Buch liest.
Immer wieder geht es um erwachsene Themen und diese werden gepaart mir höchst erotischen prickelnden Szenen!
Die Autorin baut die Geschichte Stück für Stück auf und als Leser ist man gefangen!
.
Das Buch hat alles was man für eine gute Lesezeit braucht!
Eine absolute Empfehlung!
.
So stelle ich mir das New Adult Genre in vollen Zügen vor und viele Autoren können sich hier ein Stück abschneiden.
.
So soll es sein und nicht anders! Für mich eines der besten New Adult Bücher überhaupt - weil die Autorin es nicht besser hätte machen können.
.
5 Sterne / 5 Sterne
.
Cover:
Das Cover gefällt mir recht gut. Die Schriftart und die gewählten Farben finde ich toll!
Punktabzug gibt es aber weil wieder mal so ein umschlungenes Pärchen darauf zu sehen ist und ich finde das passt einfach nicht. Wie ihr alle wisst mag ich keine Menschen am Cover, ob sie sich nun küssen, nebeneinander liegen oder umarmen.
Deswegen gibt es hier
4 Sterne / 5 Sterne

Veröffentlicht am 18.08.2019

Toller Start

Vampirprinzessin
0

Lexy v. Golden - Vampir Prinzessin 1 - Mondblüten Zeitsturm
.
Toller Start!
.
Klappentext:
Ariella ist eine mutige Lichtträgerin, eine junge Engelin, die mit einer Mission auf die Vampirwelt geschickt ...

Lexy v. Golden - Vampir Prinzessin 1 - Mondblüten Zeitsturm
.
Toller Start!
.
Klappentext:
Ariella ist eine mutige Lichtträgerin, eine junge Engelin, die mit einer Mission auf die Vampirwelt geschickt wird.
Sie muss den Dunkelprinz töten – was ihrer älteren Schwester Amora nicht gelang.
Allerdings verfolgt auch Tarot, der Dunkelprinz, seine eigene Pläne.
Nachdem ihn Amora täuschen konnte, er sich in sie verliebte und herausfand, welche Absichten sie wirklich hegte, traut er keinem Wesen mehr.
Er lässt die Welt erschüttern und in Dunkelheit versinken.
Sein Feind sind die Lichtwesen. Allen voran Prinz Jehuel!
Wird Ariella ihn aufhalten?
Oder gelingt es dem Dunkelprinzen Lybnias, sie zuvor zu vernichten?
.
Wow! Was für ein Start und was für eine Geschichte bzw. Story! Dies war mein erstes Lexy v. Golden Buch aber sicherlich nicht mein letztes!
Ich muss zugeben ich war sehr neugierig auf das Buch, weil ich den Klappentext schon sehr vielversprechend fand! Für mich als Romantasy Liebhaberin ein absolutes Muss!
Und auch das Cover war mehr als nur verlockend!
.
Ich muss gestehen, ich brauchte lange bis ich in die Geschichte hineinfand. Eigentlich frage ich mich, ob ich überhaupt je hinein fand, aber die Leselust war da und auch der Lesespaß und vor allem die Neugierde!
Ob es an den vielen Namen lag oder die doch recht schnelle Story, die einen mitreißt wie ein schneller Fluss? Ich weiß es nicht. Ich tat mir einfach schwer einzutauchen in das Buch!
.
Es fiel mir auch schwer Arielle und Tarot mir bildlich vorzustellen.
Gab es eine detailreiche Vorstellung der Charakter vom Äußeren?
Gab es eine?
Wenn ja, war es mir anscheinend zu wenig, weil ich tatsächlich Probleme hatte mir die Beiden vorzustellen!
.
Nichtsdestotrotz hat es mir Spaß gemacht das Buch zu lesen. Auch die Spannung war von Seite zu Seite da, und ich hatte das Buch innerhalb von 2 Tagen ausgelesen!
Ich werde definitiv den zweiten Teil lesen und hoffe, dass ich dann mehr in die Geschichte eintauchen kann, weil ich ja bereits mit den Zehenspitzen darin bin.
Ich freu mich auf alle Fälle auf Buch 2 und glaube, dass die Autorin sehr großes Potenzial hat.
.
3 Sterne / 5 Sterne
.
Cover:
Das Cover gefällt mir immer besser. Umso öfters ich es ansehe umso besser gefällt es mir. Ich mag eigentlich keine Menschen am Cover aber hier gefällt es mir!
Ich mag die Farbe, das Glitzern und auch die Schriftart.
Ich bin am Überlegen ob ich das Buch sogar kaufe (habe das Buch am Kindle gelesen), weil es zum einen eine Karte enthält und zum anderen würde es sich im Bücherregal sehr gut machen.
5 Sterne / 5 Sterne