Profilbild von alison

alison

Lesejury Star
offline

alison ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit alison über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.03.2022

Das Tor zur ... / mitreißender Mystery-Thriller

DAS EULENTOR
0

Das Eulentor ist eine Neuauflage des Autors Andreas Gruber. Der Mystery Thriller entführt den Leser ins Jahr 1911 nach Norwegen und zwar nach Spitzbergen. Alexander Berger, Jan Hansen und Marit nehmen ...

Das Eulentor ist eine Neuauflage des Autors Andreas Gruber. Der Mystery Thriller entführt den Leser ins Jahr 1911 nach Norwegen und zwar nach Spitzbergen. Alexander Berger, Jan Hansen und Marit nehmen sich der Herausforderung an, Spitzbergen zu kartographieren. Auf dem Schiff Skagerrak gelangen Sie über den Fjord ins nördliche Norwegen. Das Team, bestehend aus 6 Menschen mit Hundeschlitten und Huskys macht sich auf den Weg ihre Arbeit zu verrichten. Dabei bemerkt Alexander, dass sie von einer Eule begleitet werden, die scheinbar blind ist.
Die Expedition der sechs scheint unter keinem gutem Stern zu stehen, da die Wetterverhältnisse sich zunehmend verschlechtern. Nach eisiger Kälte, mehreren Blizzards und Verlusten unter den Menschen und den Huskys, beschließen die Überlebenden eine längere Pause einzulegen. Ausgerechnet unter ihrem Zelt tut sich die Erde auf und droht sie zu verschlingen. Alexander versucht alles, seine Kollegen zu retten, doch Cristianson stürzt in den Schacht. Geschockt von den Vorkommnissen brechen die Verbliebenen die Expedition ab. Doch der Gedanke an den Schacht lässt Marit, Jan und Alexander nicht los.
In der Gegenwart ist Neele Tujunen auf der Suche nach der Wahrheit. Doch dazu muss sie in die Forschungsstation Sibirion. Um dorthin zu gelangen, ist ihr jedes Mittel recht. Doch was Neele dort entdeckt, hätte sie nicht erwartet.
Wer Mystery mag, wird das Eulentor lieben. Alexander Gruber schafft eine spannende Mischung zwischen Mystery und Spannung, bei der auch Gefühle nicht zu kurz kommen.
Der Schreibstil von Andreas Gruber ist richtig mitreißend, so dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Eine klare Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.02.2022

Aller Anfang ist schwer

Klinikum Berlin - Herzklopfen
0

Nach einer Trennung sieht Liselotte Richter nur eine Möglichkeit, sie wechselt in eine andere Stadt, ins Klinikum Berlin. Hier in der Notaufnahme möchte sie neu anfangen.
Doch der Anfang ist nicht sehr ...

Nach einer Trennung sieht Liselotte Richter nur eine Möglichkeit, sie wechselt in eine andere Stadt, ins Klinikum Berlin. Hier in der Notaufnahme möchte sie neu anfangen.
Doch der Anfang ist nicht sehr herzlich. Der Chefarzt, maßregelt Liselotte gleich zu Beginn und die neuen Kollegen haben keine Zeit für Liselotte und lassen sie allein. Einzig Catrin geht auf die neuen Kollegin zu und mit der Zeit lebt sich Liselotte in die neue Rolle in der Notaufnahme ein und schließt Freundschaften.
Dabei ist es für die Anfängerin nicht immer leicht, sich zu behaupten. Als jedoch Tobias Lupus kennenlernt, der sie umschmeichelt, sieht die Welt für Liselotte schon schöner aus.
Lotte ist zu Beginn eher zurückhaltend, steigert sich aber im Laufe der Geschichte. Und auch ihre Kollegen Daniel, Catrin und Kira haben ihre Probleme, die mit in diese Geschichte einfließen.
Die Geschichte ist mitreißend und zeigt den Klinikalltag in der Notaufnahme. Der Schreibstil ist angenehm und die Seiten verfliegt wie im Flug.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.02.2022

Abenteuerlich und spannend, auf der Suche nach dem Phantom

Das Geheimnis der sieben Pforten
0

Das Phantom, ein mysteriöser Gegner, beherrscht Henrys Gedanken und seit Henry und seine Freunde ein Buch mitnahmen, werden sie alle von Alpträumen geplagt. Als auch noch ein Unbekannter Henry von den ...

Das Phantom, ein mysteriöser Gegner, beherrscht Henrys Gedanken und seit Henry und seine Freunde ein Buch mitnahmen, werden sie alle von Alpträumen geplagt. Als auch noch ein Unbekannter Henry von den sieben Pforten zur Unterwelt erzählt, von denen die erste Pforte bereits gebrochen wurde, machen er und seine Freunde sich auf den Weg in den Vatikan. Was sie hier aus der biblischen Geschichte von Pater Tagelani erfahren, lässt ihre kühnsten Vermutungen verblassen.
Doch die Geschichte bringt noch mehr mit. Die junge Melodie sucht die Freiheit und wird durch Ramón zu einer einsamen Insel der Harmonie geführt. Doch was sie hier erwartet, lässt sie zweifeln. Claudia, die Ermittlerin des BKA, ist auf der Suche, nach der Wahrheit, dabei wird sie auf einen mysteriösen Mann aufmerksam. Mike hat immer noch Gefühle für seine Ex-Freundin und als Benjamin, ihr Vater, ihn um Hilfe bittet, willigt Mike sofort ein. Zusammen führt sie ihre Suche nach Rom.
Die Geschichte ist spannend und abenteuerlich. Sie beginnt mit vielen einzelnen Geschichten, wie kleine Puzzlestücke und spitzt sich fortwährend zu, bis sich zum Ende hin ein gesamtes Bild ergibt. Von der ersten bis zur letzten Seite ist das Abenteuer ein Lesegenuss, den an nur sehr schwer aus der Hand legen kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.02.2022

Ein Thriller mit ungeahnten Wendungen

8 DAYS
0

Emiliana arbeitet als Floristin. Als sie das Angebot bekommt, auf eine Katze aufzupassen und dafür auf Staten Island in einem schönen Haus zu wohnen, sagt sie zu. Das und das sie für eine Woche Katze sitten, ...

Emiliana arbeitet als Floristin. Als sie das Angebot bekommt, auf eine Katze aufzupassen und dafür auf Staten Island in einem schönen Haus zu wohnen, sagt sie zu. Das und das sie für eine Woche Katze sitten, 3 Monatsgehalt erhält. Mit dem Geld will sie ihrer geliebten Granny helfen. Doch es kommt anders.
Jeremy arbeitet in einer Bank. Für ihn ist es nicht normal und auch nicht angenehm, den Leuten ihre Häuser zu pfänden, wenn sie nicht zahlen können. Doch sein Boss hat kein Erbarmen. Als er nach einem langen Tag nach Hause kommt, ist seine Frau mit ihrer Freundin ausgegangen. Umso überraschten ist er, als die vermeintliche Freundin ihn bietet, seine Frau abzuholen.
Damit nimmt das Schicksal seinen Lauf. Emiliana bringt Jeremy in ihre Gewalt. Emiliana will Jeremy leiden sehen, ohne dass er weiß worum es geht. Für Jeremy beginnt eine Zeit des Bangens und der Lust, denn er kann sich nicht gegen ihre Übergriffe wehren.
Der Vorfall bei ihrer Granny hat Emiliana rotsehen lassen. Ein klares denken war nicht möglich. Sie handelt sehr impulsiv. Ich habe im ganzen Buch mit Jeremy mitgefiebert. Es war überhaupt nicht absehbar, was als nächstes passiert. Dabei gingen mir manche Szenen direkt unter die Haut. Jeremy muss ertragen, was Emiliana ihm antut und ist machtlos. Doch manchmal fragte ich mich, will er sich überhaupt wehren?
Die Geschichte endet in.. Das muss der Leser selber herausfinden.
Ein spannende, aber auch erotische Geschichte, mit sehr vielen Wendungen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.01.2022

Erotisch, spannend und dominant

Countryside Lifestyle Club Serie / Master Hayden
0

Judy muss ihre Vergangenheit hinter sich lassen und flieht aus der Großstadt in das Landleben. Seit 2 Jahren versteckt sie sich nun schon und reist von Ort zu Ort. Ihren Job im ortsansässigen Diner verliert ...

Judy muss ihre Vergangenheit hinter sich lassen und flieht aus der Großstadt in das Landleben. Seit 2 Jahren versteckt sie sich nun schon und reist von Ort zu Ort. Ihren Job im ortsansässigen Diner verliert sie zwar, aber sie bekommt eine neue Chance.

Hayden leitet erfolgreich einen BDSM Club. Als er die kleine July das erste Mal in Jamies Diner trifft, fasziniert sie ihn sofort. Sie scheint keine scheu vor ihm zu haben. Denn mit seiner Größe, seinen Tattoos und seiner dunklen Ausstrahlung kuschen nicht nur Subs vor ihm. Doch July schreckt nicht vor ihm zurück und das beeindruckt ihn. Als er erfährt, daß sie den Job im Diner verloren hat, stellt er sie als sein Hausmädchen ein. Doch damit nicht genug.

July ist neugierig. Sie erfährt, daß Hayden einen Club führt und möchte dort arbeiten. Hayden ist sich nicht sicher, wie July auf dem BDSM Club reagieren wird. Doch July ist überzeugend und lässt sich von Hayden in seine Welt einführen.

Die Geschichte hat mich in den Bann gezogen. Von Anfang an ist die Angst von Judy, entdeckt zu werden, spürbar. Hayden wirkt durch seine erste Erscheinung bedrohlich, doch Judy fühlt sich gleichzeitig beschützt und geliebt. Sie gibt sich ihm komplett hin und schenkt ihm so unglaublich viel Vertrauen. Das rührt den starken Mann und er genießt dieses Vertrauen. 

Dabei baut die Geschichte immer weiter an Spannung auf, der sich zum Finale richtig steigert. Ich habe komplett mit den Beiden und Ryan mitgefiebert. 

Dieser Roman kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden, doch es steigert das Lesevergnügen, wenn man den ersten Band kennt. Ein Highlight für mich wahr, das die Charaktere aus dem ersten Band auch wieder ins Geschehen eingegriffen haben.

Eine klare Leseempfehlung

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere