Platzhalter für Profilbild

angies_bookworld

Lesejury Star
online

angies_bookworld ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit angies_bookworld über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.09.2020

Das erste Buch der Autorin, welches ich nicht mochte

Never Let Me Down
0

Ich liebe Sarina Bowens Bücher, allerdings muss ich gestehen, dass ich dieses überhaupt nicht gemocht habe. Ich kann absolut nichts gutes finden, abgesehen von ihrem Schreibstil und sogar der hat mir schon ...

Ich liebe Sarina Bowens Bücher, allerdings muss ich gestehen, dass ich dieses überhaupt nicht gemocht habe. Ich kann absolut nichts gutes finden, abgesehen von ihrem Schreibstil und sogar der hat mir schon deutlich besser gefallen.

Ich fand es unglaublich schwer mit der Protagonistin mitzufühlen, da ich weder zu ihr, noch zu jemand anderem, überhaupt keinen Zugang gefunden habe.
Ich finde die Geschichte zieht sich sehr und es dauert eine gefühlte Ewigkeit bis etwas passiert.
Ich hatte gehofft, dass Rachel und ihr Vater eine Beziehung zueinander aufbauen können, allerdings reden sie die erste Hälfte des Buches kaum miteinander.
DIe Liebesgeschichte zwischen Rachel und Josh fand ich wenig überzeugend. Mich hat es gar nicht berührt. Sie hat mich einfach nicht gepackt.
Rachels besten Freund fand ich auch ziemlich egoistisch und dadurch sehr unsympathisch, er wollte, dass sie ihren Vater nicht kennenlernt, und stattdessen bei ihm bleibt. Welcher bester Freund würde so etwas wollen?
Insgesamt war ich einfach nur enttäuscht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2023

Naja

Step into my Heart
0

Auch wenn ich den ersten wirklich nicht gut fand, hab ich es mit dem zweiten versucht. Leider mochte ich ihn genauso wenig. Ich verstehe den Hype um die Bücher der Autorin leider gar nicht. Ich finde die ...

Auch wenn ich den ersten wirklich nicht gut fand, hab ich es mit dem zweiten versucht. Leider mochte ich ihn genauso wenig. Ich verstehe den Hype um die Bücher der Autorin leider gar nicht. Ich finde die Charaktere flach, die Handlung nicht wirklich spannend und insgesamt einfach nicht gut.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2023

Sehr schwach

Melody of Life
0

Mir hat das Buch leider gar nicht gefallen, bzw. hat es mich einfach nicht unterhalten. Ich fand weder die Charaktere einnehmend, noch die Handlung spannend.

Mir hat das Buch leider gar nicht gefallen, bzw. hat es mich einfach nicht unterhalten. Ich fand weder die Charaktere einnehmend, noch die Handlung spannend.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.12.2023

Hmm...

Sounds of Silence
0

Das Cover und der Farbschnitt ergänzen sich ohne ZWeifel wundervoll.
Leider muss ich sagen, dass ich das Buch abgebrochen habe, weil ich es furchtbar zu lesen fand.
Die Sprache der beiden Protagonisten ...

Das Cover und der Farbschnitt ergänzen sich ohne ZWeifel wundervoll.
Leider muss ich sagen, dass ich das Buch abgebrochen habe, weil ich es furchtbar zu lesen fand.
Die Sprache der beiden Protagonisten wirkte auf mich dermaßen aufgesetzt und auf "hip" gemacht, dass ich es einfach sehr unangenehm zu lesen fand. Ich fand sowohl Tatum als auch Dash sehr unsympathisch und habe keine Verbindung zu ihnen aufbauen können.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2023

Enttäuschung pur

Secret Gods 1: Die Prüfung der Erben
0

Das Cover ist wirklich schön und atmosphärisch. Es passt sehr gut zu der Unterwasserthematik.
Der Schreibstil ist ganz gut zu lesen.
Ich muss sagen, dass ich Cass von Anfang an leider überhaupt nicht mochte. ...

Das Cover ist wirklich schön und atmosphärisch. Es passt sehr gut zu der Unterwasserthematik.
Der Schreibstil ist ganz gut zu lesen.
Ich muss sagen, dass ich Cass von Anfang an leider überhaupt nicht mochte. Sie stellt ihren Bruder durchweg als nervig und anstrengend dar, also genaso, wie ich sie gesehen habe. Ihre Freundschaft zu Gwen ist nach dem Prolog einfach da und dennoch sehe ich es nicht. Es gibt kaum enstere Gespräche zwischen den beiden oder Szenen, in der ihre Freundschaft getestet wird, weil Gwen gefühlt zu allem "ja und amen" sagt.
In Sachen Liebe soll es eine enemy-to-lover und gleichzeitig forbidden-love sein, allerdings finde ich beides nicht. Auch diese sagenumwobenen Spiele waren für mich nicht mitreißend sondern nur da, um den Plot voranzutreiben - wohin weiß ich allerding simmer noch nicht so genau...
An sich finde ich es super, wenn die Thematik des Naturschutzes aufkommt, aber hier finde ich es unheimlich heuchlerisch. Gefühlt jeder hat ein eigenes Flugzeug oder ein Boot und shoppt was das Zeug hält. Das ist doch alles ganz und gar nicht nachhaltig.

Insgesamt gab es leider nichts, was mich gepackt hat oder auch nur etwas beindruckt hat.
Von mir leider keine Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere