Platzhalter für Profilbild

between_beautiful_words_

Lesejury-Mitglied
offline

between_beautiful_words_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit between_beautiful_words_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.09.2021

Schöne Sommerlektüre, die sich von ihren bisherigen Büchern abhebt

Erobere mich im Sturm
0

Eine schöne und leichte Sommerlektüre, wenn man mal einen etwas anderen Liebesroman möchte.☺️☀️

Bei diesem Buch habe ich tatsächlich Gemischte Gefühle🙈. Zum Einen hat es mir in der ersten Hälfte nicht ...

Eine schöne und leichte Sommerlektüre, wenn man mal einen etwas anderen Liebesroman möchte.☺️☀️

Bei diesem Buch habe ich tatsächlich Gemischte Gefühle🙈. Zum Einen hat es mir in der ersten Hälfte nicht ganz so gut gefallen, mir haben intensive Szenen und ein richtiges Näherkommen der Protagonisten gefehlt. Ich habe auch nicht so ganz verstanden; wohin sich die Handlung wendet.
Aber die zweite Hälfte und vor allem die letzten 100 Seiten haben mich völlig in den Bann gezogen und ich musste die ganze Zeit weiterlesen. Es war irgendwie spannend zu sehen, wie Ava mit ihrer Situation umging. Eine Situation, die von Seite zu Seite immer komplizierter wurde. Ich konnte in diesen Momenten auch extrem mit ihr mitfühlen.

Die Story war irgendwie anders; hebt sich von ihren vorherigen Büchern ab. Deswegen fand ich es mal ganz süß, eine solche Story zu lesen.

Und das Ende fand ich letztendlich auch gut gelungen☺️ hat mir gefallen!

Der Schreibstil konnte mich vollends überzeugen, es ist super leicht zu lesen.

Was ich auch schön fand, war die indirekte Message des Buches. In eine Beziehung muss auch ein gewisses Maß an Arbeit gesteckt werden, um sie zu bereichern. Kompromisse und den anderen bedingungslos lieben mit all seinen Macken und Schrammen.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass es doch wieder ein gelungenes Buch von einer bezaubernden Autorin ist, jedoch mal anders aufgebaut ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.08.2021

Eine bezaubernde und einzigartige Verbindung. Zwei Menschen, die sich gegenseitig retten.

What to say next
0


Eine bezaubernde und einzigartige Geschichte rund um David, der mit Asperger lebt und als Außenseiter gilt und um Kit, die vor dem tödlichen Unfalls ihres Vaters zu den beliebtesten der Schule gehörte. ...


Eine bezaubernde und einzigartige Geschichte rund um David, der mit Asperger lebt und als Außenseiter gilt und um Kit, die vor dem tödlichen Unfalls ihres Vaters zu den beliebtesten der Schule gehörte. Doch der Verlust ihres Vaters macht Kit fertig. Sie kann nicht mehr so leben wie vorher. Sie setzt sich nun täglich an den Tisch von David, wodurch der Beginn einer besonderen und tiefen Verbindung und Freundschaft auflodert.

Ich habe das Buch geliebt. Es lässt sich so einfach lesen und ich bin durch die Seiten teilweise geflogen.
Sehr schön finde ich, dass man Einblicke in die Gedanken beider bekommt. Die Kapitel wechseln sich in der Erzählperspektive ab, wodurch die Empathie für beide Protagonisten stieg. Ich fand es so interessant, in Davids Gedanken schauen zu können. Die Darstellung dessen ist authentisch und gut nachzuvollziehen.
Hätten wir nur Einblicke in die Gefühls- und Gedankenwelt von Kit bekommen, wäre das ganze nicht so emotional gewesen und hätte Fragen offen stehen lassen.
An dieser Stelle sei auch das Cover erwähnt. Perfekt gewählt; um Davids Denken darzustellen. ☺️👍🏻

In diesem Buch sind mir auch die Nebenhandlungen sehr positiv in Gedanken geblieben. Super schön über die familiäre Situation von Kit zu lesen, wie sie mit Trauer und auftauchenden Problemen umgeht. Da wurde wieder klar, wie wichtig Kommunikation sein kann.
Wer mir auch sehr ans Herz gewachsen ist, ist Lauren, Davids Schwester. Sie unterstützt ihn bei allem und ihre direkte und doch lustige Art haben das Buch zu einem Ganzen gemacht. Dieses Verhältnis, der Umgang zwischen den beiden und die Gespräche waren sehr amüsant🥰

Für mich persönlich war auch das Voranschreiten der Handlung super gemacht, es gab sehr viele spannende Momente; gerade zum Ende hin; aber auch sehr gefühlvolle Momente, in denen mir immer sehr warm ums Herz wurde.
Wirklich eine einzigartige Geschichte, die ich empfehlen kann!☺️🥰

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.08.2021

Authentische und motivierende Geschichte

Das Glück läuft, wohin es will
0


Ein so motivierendes und schönes Buch! Hab schon lange nicht mehr ein Buch gelesen, das mich selbst wach werden hat lassen und mich daran erinnert hat, dass man alles schaffen kann! Ja auch du kannst ...


Ein so motivierendes und schönes Buch! Hab schon lange nicht mehr ein Buch gelesen, das mich selbst wach werden hat lassen und mich daran erinnert hat, dass man alles schaffen kann! Ja auch du kannst alles schaffen☺️❤️
In diesem Buch geht es um 3 Frauen, die sich zufällig kennenlernen und nun zusammen für einen Marathon trainieren. Alle drei Frauen sind sehr komplexe Charaktere und jede trägt ihren eigenen Rucksack mit sich. Auch darüber erfahren wir im Laufe der Geschichte sehr viel. Dabei geht es um Probleme, mit denen ein jeder mal konfrontiert werden kann. Auch die Darstellung dieser „Probleme“ ist der Autorin sehr gut gelungen, denn es kommt sehr authentisch und lebensnah rüber. Ich konnte mit den Dreien sehr gut mitfühlen und wollte einfach nur, dass sie es gemeinsam schaffen und glücklich sind.
Denn zusammen ergeben sie ein richtig tolles Trio und muntern sich dazu auf, Spaß zu haben, neue Hobbies zu entdecken und natürlich fit für den Marathon zu werden.
Vor allem das Ende des Buches, die letzten 50 Seiten, haben mich so mitgerissen. Sehr sehr gutes Ende finde ich!
Der Schreibstil war für mich super flüssig zu lesen. Und konnte teilweise gar nicht aufhören deswegen!😂
Das Buch bietet echt einiges, wenn ich so darüber nachdenke. Es gab so viele witzige Szenen, die so typisch waren und in denen man sich selbst wiederfinden konnte. Gleichzeitig gab es einige Portionen an Motivation zum Joggen, aber auch die ein oder andere Situation, in der man mal etwas emotionaler beim Lesen wurde.

Das Wichtigste an der Geschichte ist der Wert der Freundschaft. Man kann sehen wie tief eine solche gehen kann und wie schön es doch ist, Freundinnen an seiner Seite zu haben, die einem Rückhalt geben.

Wollt ihr wissen, ob die drei den Marathon geschafft haben? Oder mussten sie abbrechen?
Dann schnappt euch doch dieses Buch und überzeugt euch!☺️💕

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.08.2021

Sehr schöne und spannende Familiengeschichte mit italienischem Flair

Das Limettenhaus
0


Italienisches Flair und eine Prise von Urlaubstimmung. Allein das Cover hat in mir immer Wieder Sehnsucht nach Wärme und Sommer ausgelöst. Ein bezauberndes und passendes Cover! 🍋
Das Limettenhaus thematisiert ...


Italienisches Flair und eine Prise von Urlaubstimmung. Allein das Cover hat in mir immer Wieder Sehnsucht nach Wärme und Sommer ausgelöst. Ein bezauberndes und passendes Cover! 🍋
Das Limettenhaus thematisiert eine Familiengeschichte in den 30er Jahren. Die Jahreszahl hatte mich im ersten Moment etwas erschrocken, aber dem war nicht. Die Autorin beschreibt sehr schön und leicht damalige Probleme, sodass ein jeder es verstehen und mitfiebern kann. Ich fand es persönlich auch gut, dass man nicht zu viel Geschichtliches und Politisches erfahren hat.
Es gibt viele Protagonisten in der Geschichte, was das Ganze niemals langweilig werden lässt, jedoch auch mal dafür sorgt, dass man leicht verwirrt ist und nicht mehr weiß wer jetzt wer ist. 😂
Zur damaligen Zeit waren familiäre Intrigen sehr aktuell und definitiv keine Ausnahme…das merken wir in diesem Buch. Daher war es für mich wirklich mega interessant zu lesen, wie Menschen dachten und wie sie an so etwas herangingen. Ein weiteres wichtiges Thema, das super umgesetzt wurde, ist der Umgang mit Frauen. Immer wieder schockierend, so etwas lesen zu müssen. Umso schöner fand ich daher Ottavia, eine Frau, die letztendlich für sich selbst einsteht, sich von ihrem betrügenden Mann loslöst und auch beruflich auf eigenen Beinen stehen will. Solche vielfältigen und äußerst komplex ausgearbeiteten Charaktere finden wir in diesem Roman öfters! Mir sind dabei einige sehr ans Herz gewachsen. Gerade die Mädels und auch der oder andere charmante Italiener😉
Nun zum Schreibstil, auch den kann ich nur positiv hervorheben. Die ersten 50 Seiten fielen mir etwas schwieriger, aber das war nicht unbedingt wegen des Schreibstils; sondern vielmehr wegen den vielen Charakteren und den Geschehnissen, die man zu dortigen Zeitpunkt noch nicht richtig einordnen konnte. Das Buch lässt sich erstaunlich einfach und flüssig lesen und ich konnte ab der zweiten Hälfte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
Ein sehr gelungenes Buch, aber lest es doch einfach selbst und überzeugt euch davon.🥰🍋

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.08.2021

Eine sehr humorvolle Geschichte zum Wohlfühlen mit liebevollen Charakteren

Vielleicht jetzt (Vielleicht-Trilogie - Band 1)
0

Eine absolute Herzensempfehlung!!☺️🥰 Als ich mit diesem Hörbuch begonnen habe, wusste ich noch nicht, dass es mir SO gut gefallen wird. Auch die Sprecherin Yesim Meisheitträgt vermutlich einen großen Teil ...

Eine absolute Herzensempfehlung!!☺️🥰 Als ich mit diesem Hörbuch begonnen habe, wusste ich noch nicht, dass es mir SO gut gefallen wird. Auch die Sprecherin Yesim Meisheitträgt vermutlich einen großen Teil dazu dabei! Kann ich auch nur sehr in den Himmel loben.

Fangen wir mal mit dem „Schreibstil“ an, man kam direkt in dieser Geschichte an und ich fühlte, als wäre ich Teil der Geschichte.
Die Protagonisten sind sehr vielfältige und liebenswerte Menschen, die man bereits in den ersten Kapiteln in sein Herz lässt. Vor allem Gabriella, die in mir mit ihren brasilianischen Wurzeln Urlaubsstimmung ausgelöst hat. Ich habe von ihr auch ein ganz explizites Bild vor Augen und würde sie gerne kennenlernen😂! Was mir an diesem Hörbuch besonders gefallen hat waren die Nebencharaktere, die bei mir einen sehr authentischen und sympathischen Eindruck hinterlassen haben. Besonders die Mädels-WG hat mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht und mich an meine eigenen Freundinnen erinnert. Der Stellenwert von Freundschaft finde ich auch richtig bezaubernd dargestellt. Wie wichtig eine tiefe Freundschaft für das Leben ist und wie einfach es doch manchmal sein könnte. ☺️

Zum Inhaltlichen möchte ich nicht viel vorwegnehmen, weil ich unbedingt möchte, dass ihr es selbst liest oder hört✨Grob kann man sagen, das Gabrielle von Brasilien nach München fliegt, um dort ihren Vater zu finden. Sie lernt dort viele nette Menschen kennen, die ihr Leben im Verschiedensten bereichern. Vor allem das Ende hat mich auch sehr geflasht und ich fand es von der Autorin sehr gut gelöst! Spannend, emotional und einfach humorvoll.

Ihr merkt es selbst, dass mir dieses Buch an das Herz gewachsen ist. Auch wieder ein Hörbuch, das ich mir noch unbedingt als Printausgabe zulegen muss.☺️🥰

Ach und stellt euch darauf ein, dass ihr ab und an Hunger während dem Lesen bekommt! Vor allem auf das Mousse au Chocolat von Anton.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere