Platzhalter für Profilbild

books_and_baking

Lesejury-Mitglied
offline

books_and_baking ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit books_and_baking über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.07.2020

Teeniegeschichte

Liebeschaos und lila Muffins
0

Früher habe ich die Frechen Mädchen Bücher nur so verschlungen, aber jetzt nach Jahren habe ich gemerkt, dass ich aus dem Alter leider raus bin. Die Geschichte hat sehr abrupt begonnen und genauso wieder ...

Früher habe ich die Frechen Mädchen Bücher nur so verschlungen, aber jetzt nach Jahren habe ich gemerkt, dass ich aus dem Alter leider raus bin. Die Geschichte hat sehr abrupt begonnen und genauso wieder aufgehört. Die Hauptprotagonistin Jojo konnte meiner Meinung nach nicht wirklich ihre Meinung vertreten und sagt selten Nein zu allem was ihr der Hauptprotagonist Max aufschwatzt. Max ist im Gegensatz zu Jojo ziemlich überdreht. Was ich süß an ihm fand, dass ihm nie die Ideen ausgehen, die aber teilweise ziemlich verrückt sind. Für jüngere Leser im Teenie Alter kann ich dieses Buch sehr empfehlen, da das Buch sich sehr leicht und schnell lesen lässt. Älteren Lesern wird es aber wahrscheinlich zu langweilig sein. 

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.06.2020

Für Fantasyfans ein Muss

Touched
0

Den ersten Teil dieser Reihe fand ich sehr gut gelungen. Hier ging es vor allem um den allgemeinen Aufbau der Geschichte. Über den Neustart, den Remy, die Hauptprotagonistin, in Blackwell Falls bei ihrem ...

Den ersten Teil dieser Reihe fand ich sehr gut gelungen. Hier ging es vor allem um den allgemeinen Aufbau der Geschichte. Über den Neustart, den Remy, die Hauptprotagonistin, in Blackwell Falls bei ihrem leiblichen Vater beginnt und um die Entwicklung ihrer Liebe zu Asher, dem Hauptprotagonisten. Teilweise fand ich die Bindung und Liebe zwischen den beiden leicht übertrieben und nicht ganz so glaubwürdig. Des Weiteren störte mich, dass anfangs die Geschichte so etwas vor sich hingeplätschert ist und es wenige fesselnde Momente und Höhepunkt gab. Zum Ende hin wurde es aber dann doch sehr spannend und es ging Schlag auf Schlag. Ich bin gespannt, wie sich die Story in den folgenden zwei Bänden weiterentwickelt und welche Probleme auf Remy und Asher noch zukommen werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere