Profilbild von booktorias_secret

booktorias_secret

Lesejury Profi
offline

booktorias_secret ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit booktorias_secret über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.02.2021

super süße Weihnachtsgeschichte

Das wunderbare Weihnachtshotel
0

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es war eine tolle Weihnachtsgeschichte mit viel Schnee und Keksen! Auch wenn man vielleicht relativ schnell weiß, wo die Reise hingehen wird (zumindest war es bei mir ...

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es war eine tolle Weihnachtsgeschichte mit viel Schnee und Keksen! Auch wenn man vielleicht relativ schnell weiß, wo die Reise hingehen wird (zumindest war es bei mir so) habe ich in der kalten Jahreszeit vor Weihnachten genau so etwas gebraucht. Kann das Buch jedem empfehlen, der gerne etwas kitschige Weihnachtsbücher liest. Gerade auch der Hund in der Geschichte war absolut super.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.01.2021

ganz klassisch BCC - viel Herzschmerz und Emotionen

Wie die Ruhe vor dem Sturm
0

Ach das war wieder so ein schönes Buch von BCC! Bisher hat mich keins ihrer Bücher enttäuscht und genauso war es auch bei "Wie die Ruhe vor dem Sturm".
Am Anfang haben wir einen Teil der Vergangenheit ...

Ach das war wieder so ein schönes Buch von BCC! Bisher hat mich keins ihrer Bücher enttäuscht und genauso war es auch bei "Wie die Ruhe vor dem Sturm".
Am Anfang haben wir einen Teil der Vergangenheit und lernen die beiden Charaktere kennen, während sie sich kennen lernen.. und wer kann Eleanor vorwerfen, sich in Greyson zu verlieben? Ich meine, wie kann man das nicht!
Auch der zweite Teil, der Geschichte, der dann im "heute" spielt, wo die beiden erwachsen sind, hat mich emotional sehr mitgenommen. Bei BCC frage ich mich immer, wie sie uns gleichzeitig so viel Schmerz und doch so viele positive Gefühle und Liebe vermitteln kann.
Als einzigen Kritikpunkt muss ich teilweise Greysons Verhalten bzw. Eleanors Reaktion anmerken.. leider ähnlich wie in anderen Büchern (auch bei ganz anderen Thematiken oder Problemen) finde ich es schwierig, wie oft schlechtes/unangebrachtes Verhalten einfach akzeptiert wird.. Ein Schicksalsschlag ist meiner Meinung nach keine Entschuldigung für alles.
Alles in allem aber trotzdem eine große Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.01.2021

Überraschend und sehr gut!

Kissed - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit
0

Ich habe mich am Anfang ein wenig gesträubt, das Buch anzufangen da mich die Wicked-Reihe nicht ganz so überzeugt hat... und nun bin ich so unglaublich froh, dass ich es doch gelesen habe, es hat mir nämlich ...

Ich habe mich am Anfang ein wenig gesträubt, das Buch anzufangen da mich die Wicked-Reihe nicht ganz so überzeugt hat... und nun bin ich so unglaublich froh, dass ich es doch gelesen habe, es hat mir nämlich viel besser gefallen, als die Wicked-Reihe selber.
Brighton wird in den ersten drei Bänden nicht sehr viel Beachtung geschenkt, aber wenn man sie näher kennenlernt finde ich, ist sie ein sehr toller Charakter und vor allem eine starke Figur. Auch in diesem Buch liebe ich Tink sehr, er ist einfach was besonderes und super süß. Die Geschichte ist in zwei Teile geteilt und im ersten Teil wusste ich noch nicht genau, wo die Reise zum Ende des Buches hingeht aber war gerade dadurch sehr neugierig. Als ich dann im zweiten Teil des Buches angekommen war, konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen, es wurde so spannend und richtig aufregend! Ich bin so so froh, dass ich dann durch eine andere Rezension erfahren habe, dass es noch mindestens einen weiteren Teil geben wird und dieser auch übersetzt wird. Ich kann es gar nicht abwarten, dass der nächste Teil kommt!
Wenn ich einen Kritikpunkt finden müsste, wäre es, dass ich die Farben des Covers ziemlich hässlich finde

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.11.2020

Spannende Geschichte

Der Heimweg
0

Der Heimweg war mein allererstes Buch von Fitzek und ich war soo überrascht. Ich habe es in einem Rutsch gelesen, ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen.
Man erfährt viel über die beiden Hauptcharaktere, ...

Der Heimweg war mein allererstes Buch von Fitzek und ich war soo überrascht. Ich habe es in einem Rutsch gelesen, ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen.
Man erfährt viel über die beiden Hauptcharaktere, da die Kapitel immer im Wechsel geschrieben sind. Es ist zum Teil sehr brutal und ausführlich beschrieben, also wirklich nichts für zarte Gemüter. Zur Sicherheit solltet ihr euch direkt die Anmerkungen des Autors am Anfang durchlesen. Ich persönlich war zu Beginn etwas verwirrt, da ich bei Jules nicht direkt an einen Mann gedacht habe, aber das hat sich dann schnell gelegt. Es gab zwischendurch so viele Stelle an denen ich nur dachte: „WTF???? Was passiert hier gerade?“, gefolgt von „Häää?? Was??“ und am Ende so „Boah wie kann das sein?“. Das war auch der Grund, warum ich einfach nicht aufhören konnte – also ganz klar: LEST DAS BUCH!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2020

WOW - einfach nur WOW

Hate Notes
0

Die Geschichte hat mich total überrascht - und so begeistert. Es ist natürlich schon ein "typisches" NA/YA Buch, aber dennoch hat es Wendungen und Themen, die ich so nicht erwartet hätte. Es ist eben mal ...

Die Geschichte hat mich total überrascht - und so begeistert. Es ist natürlich schon ein "typisches" NA/YA Buch, aber dennoch hat es Wendungen und Themen, die ich so nicht erwartet hätte. Es ist eben mal nicht so, dass die beiden eeewig nicht mit der Sprache rausrücken und sein Problem ist nicht, wie so oft, eine gestörte Beziehung der Eltern, sondern halt mal was anderes, was ich so noch nicht gelesen habe. Absolute Lese-Empfehlung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere