Profilbild von diekati66

diekati66

Lesejury Profi
offline

diekati66 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit diekati66 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.08.2022

Köln-Krimi mit Kommissarin Antje Servatius (Band 2)

Die Kommissarin und die blutigen Spiegel
2

Der Titel scheint hier völlig aus der Luft gegriffen zu sein - wenn man aber um die Ecke denkt, kommt man schnell auf den Zusammenhang zu den "kopierten Morden". Irreführend ist dabei allerdings das Wort ...

Der Titel scheint hier völlig aus der Luft gegriffen zu sein - wenn man aber um die Ecke denkt, kommt man schnell auf den Zusammenhang zu den "kopierten Morden". Irreführend ist dabei allerdings das Wort "Spiegel" - denn bei einer Spiegelung sind beide Bilder identisch und das ist hier nicht der Fall!

In vielen Krimis vermisst man Informationen über die Hauptdarsteller - also die Kommissare und die Toten vor allem, aber auch die Kriminaltechnik, Gerichtsmediziner oder der involvierte Staatsanwalt. Wenn einzelne Geschichten aber dabei zu stark in den Vordergrund treten und man den Eindruck gewinnt, die Morde & deren Aufklärung kämen zu kurz, wird es anstrengend für den Leser. Oder man versteht nicht, wie die Morde aufgeklärt werden, weil man ständig über die Familienangehörigen stolpert und einfach zu viele Infos bekommt, die mit der Grundgeschichte nichts zu tun haben.

Die Morde und ihre Durchführung waren brutal, blutig und schrecklich, wie man es von einem Krimi erwartet - aber außergewöhnlich fand ich weder die Morde noch das Kopieren von alten Fällen. Da werden Runen auf den Leichen entdeckt - aber was es damit auf sich hat, das wird nicht wirklich erklärt. Ein faszinierendes Detail, die Kommissarin forscht nach einer Erklärung - die Autoren scheinen diese Aufklärung irgendwie vergessen zu haben.
Der Mörder wird zuerst im direkten Umkreis der Opfer gesucht - die Polizei fixiert sich auf die Familie, die Partner. Dass man aber darüber die eigentlichen Ermittlungen vergisst und den Spuren nicht richtig folgt, fand ich schon eigenartig.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 04.07.2022

Liebe geht verschlungene Wege

Und dann kam das Glück
0

Dieser Roman spielt in Paris - man lernt die Stadt in diesem Roman gar nicht kennen. Denn Hauptdarsteller in diesem Liebesroman sind die schüchterne Floristin Chloé und der ebenso schüchterne Bauleiter ...

Dieser Roman spielt in Paris - man lernt die Stadt in diesem Roman gar nicht kennen. Denn Hauptdarsteller in diesem Liebesroman sind die schüchterne Floristin Chloé und der ebenso schüchterne Bauleiter Ben. Die Freunde von Chloé, die alle ebenfalls Läden in der kleinen Rue de la Chance in Paris besitzen, können es nicht abwarten, bis sich Chloé und Ben endlich näherkommen.

Dieser Roman ist nichts für Paris-Kenner und -Liebhaber, denn man lernt die französische Hauptstadt nicht kennen. Man lernt vielmehr diese kleine Gasse hinter der Metropole kennen, man lernt sehr liebenswerte Menschen kennen, und ein kleines bisschen erfährt man auch über das Künstlerviertel Belleville, in dem diese kleine Gasse liegt. Dieser Liebesroman ist ganz anders als ich ihn erwartet hatte. Ich kann ihn nur empfehlen - gerade auch für Menschen, die normalerweise keine Liebesromane lesen, ist dieser Roman nicht nur eine nette Unterhaltung.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Thema
Veröffentlicht am 14.06.2022

Hape Kerkeling in seinen schönsten Rollen

Ein Mann, ein Fjord
0

Hape Kerkeling spricht hier alle Rollen, von Horst Schlämmer über Uschi Blum bis zu dem stark riechenden Norweger Lars. Beste Unterhaltung für die Ohren!

Norbert Krabbe aus Wanne nimmt an jedem Preisausschreiben ...

Hape Kerkeling spricht hier alle Rollen, von Horst Schlämmer über Uschi Blum bis zu dem stark riechenden Norweger Lars. Beste Unterhaltung für die Ohren!

Norbert Krabbe aus Wanne nimmt an jedem Preisausschreiben teil und gewinnt manchmal sogar den Hauptgewinn z. B. einen Römertopf ohne Deckel. Er ist ein arbeitsloser Bürokaufmann und lässt kein Preisausschreiben aus - so gewinnt er eines Tages einen Fjord auf den Lofoten, der sogar nach ihm benannt werden soll. Er beschließt, sofort nach Norwegen zu fahren und seine Tochter will ihn dabei begleiten - problematisch wird die Reise, weil beide kein Geld haben. Außerdem wird Norbert schon beim S-Bahn-Fahren schlecht. Und hier muss er mehrere Stunden mit dem Zug fahren und mit einem Schiff. Wie soll er das bloß schaffen? Unterwegs trifft er einige seltsame Typen u. a. Horst Schlämmer, der ebenfalls nach Norwegen reist. Und seine Frau bleibt zuhause - ein turbulentes Abenteuer mit vielen Figuren aus Hape Kerkelings Shows, ein wahres Hörerlebnis.

Ich mochte keine Hörbücher, bis Hape Kerkeling sein 1. Buch geschrieben hat. Das habe ich mir auch als Hörbuch geholt und seitdem taste ich mich auch an andere Geschichte heran. Nicht auf jede Stimme kann ich mich konzentrieren aber Hape Kerkeling ist wunderbar! Ich kenne alle seine Bücher auch als Hörbücher und kann sie nur empfehlen! Wenn ich mehr als 5 Sterne geben könnte, ich würde es tun!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.06.2022

Schafkopf (Band 2 um die Kommissare Wallner und Kreuther)

Schafkopf
0

Polizeiobermeister Kreuther hat sich auf eine blöde Wette eingelassen: Er muss das Polizeisportabzeichen machen. Dabei ist er eigentlich gar nicht so sportlich. Um sich vorzubereiten, joggt er auf den ...

Polizeiobermeister Kreuther hat sich auf eine blöde Wette eingelassen: Er muss das Polizeisportabzeichen machen. Dabei ist er eigentlich gar nicht so sportlich. Um sich vorzubereiten, joggt er auf den Riederstein am Tegernsee, dabei ist er noch nicht ganz ausgenüchtert von der durchzechten Nacht. Vollkommen außer Puste muss er beinahe am Gipfel angekommen eine Pause eingelegen - und so stellt er sich neben einen Bergwanderer und genießt schwer atmend die Aussicht. Plötzlich wird dem Mann neben ihm der Kopf weggeschossen.

Die Ermittlungen ergeben, dass es sich bei dem kopflosen Toten um den Kleinkriminellen Stanislaus Kummeder handelt. Warum war der Mann auf dem Berggipfel? Und wer hat ihn erschossen? Und warum hatte er ein Bierfass dabei? Bei ihren Ermittlungen stoßen Wallner und Kreuther auch noch auf das geheimnisvolle Verschwinden einer jungen Frau, auf 200.000 Euro im Kofferraum eines dubiosen Anwalts und einen prügelnden Wirt. Als ein weiterer Mord verübt wird, droht die Lage zu eskalieren.

Dies war mein 1. Krimi-Hörbuch und endlich habe ich den Text mit bayerischem Dialekt verstanden! Lesen kann ich diese Bücher in Dialekt leider nicht - ich verstehe nur gehörte Dialekte und nicht geschriebene! Natürlich bin ich jetzt auch an weiteren Hörbüchern interessiert!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.06.2022

Hackschnitzel-Oskar Lindts dritter Fall

Hackschnitzel
0

Ein kleines Mädchen spielt auf einem Spielplatz - sie stürzt auf den Boden und schreit panisch auf, als sie beim Aufstehen auf einen Finger starrt. Die Polizei sperrt den Spielplatz ab - auf dem Spielplatz ...

Ein kleines Mädchen spielt auf einem Spielplatz - sie stürzt auf den Boden und schreit panisch auf, als sie beim Aufstehen auf einen Finger starrt. Die Polizei sperrt den Spielplatz ab - auf dem Spielplatz liegen die sterblichen Überreste eines Menschen, verstreut mit den Holzschnitzen auf dem Boden. Um wen handelt es sich? Wer hat den Mann getötet und den Häcksler gesteckt?

Oskar Lindt, der Chefermittler der Karlsruher Mordkommission, und sein Team können den Toten identifizieren - er war der Direktor einer Ettlinger Baufirma. Wer hat den Mann getötet und warum? Die Ermittler finden Spuren zu anderen Firmen in der Region. Und dann wird beinahe Oskar Lindt getötet, nur um Haaresbreite entgeht er dem Tod. Oder galt die Kugel doch der Dame, die neben Oskar Lindt stand? Die Kripo tappt lange im Dunkeln und klärt bei ihren Ermittlungen so ganz nebenbei noch ein Wirtschaftsverbrechen auf........

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere