Profilbild von erotik-geschichten-buchtipps

erotik-geschichten-buchtipps

Lesejury Profi
offline

erotik-geschichten-buchtipps ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit erotik-geschichten-buchtipps über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.11.2020

Eine schöne Liebesgeschichte und tiefgründige Charaktere

Muss ich dich lieben?
0

Dies ist das zweite Buch, das ich von Anja gelesen habe. Das Buchcover hat mich extrem angesprochen! Ich liebe dieses sinnliche Foto!
Isabell und Tommy sind sehr sympathische Charaktere, beides Karrieretypen ...

Dies ist das zweite Buch, das ich von Anja gelesen habe. Das Buchcover hat mich extrem angesprochen! Ich liebe dieses sinnliche Foto!
Isabell und Tommy sind sehr sympathische Charaktere, beides Karrieretypen und sehr intelligente und fähige Ärzte. Dabei ist Isabell die "typische", harte, unnachgiebige Chefin, die ganz klar Job von Privatem trennen möchte. Ich kann das gut nachvollziehen, da Frauen als das "weiche" Geschlecht gerne nicht ernst genommen werden. Vor allem, sobald sie emotional werden...
Tommy hingegen ist smart, beliebt und sehr herzlich. Eine Affäre mit einer Kollegin kommt bei ihm schon mal vor. Noch dazu ist er 12 Jahre jünger, was zu Vorurteilen im Krankenhaus führen könnte.
Die Geschichte, das Setting und auch die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Nach einem gelungenen Anfang konnte mich die erste Hälfte nicht packen. Die Protagonisten haben sich immer wieder im Kreis gedreht und sich umtänzelt. Die zweite Hälfte hingegen war richtig gut! Da hat die Story auf einmal Fahrt aufgenommen. Selbst der Tiefpunkt der Geschichte - die mich in sehr vielen Büchern einfach nur nervt - war extrem gut und überraschend!
In diesem Fall finde ich die Sterne-Bewertung schwierig. Ich würde dem ersten Drittel des Buches 3 geben, dem Rest danach klare 5!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.11.2020

Sehr bewegend, tiefgründig und absolut nicht, was ich erwartet habe!

A Christmas Full Of Hope
0

Das ist mein erstes Buch von Sophie M. Seller, ich habe also die vorangehenden 2 Bände nicht gelesen. Das macht aber nichts, man versteht die Story trotzdem ziemlich gut, obwohl auch die ersten 2 Bücher ...

Das ist mein erstes Buch von Sophie M. Seller, ich habe also die vorangehenden 2 Bände nicht gelesen. Das macht aber nichts, man versteht die Story trotzdem ziemlich gut, obwohl auch die ersten 2 Bücher von Sara und Elijah gehandelt haben.
Diese tiefgründige Geschichte ist keine Weihnachtsschnulze, die vor Zucker nur so klebt - nein! Die Beziehung zwischen Sara und Elijah ist nun seit einem Jahr stabil, doch sie haben ihre Schwierigkeiten: Sie sehen sich das Jahr über kaum, da er Rockstar ist und sie selbstständige Fotografin.
Nun verbringen sie die Feiertage mit Elijahs Familie, eine laute Gruppe an Menschen, die gefühlt nur darauf wartet, dass Elijah wieder einen Rückfall hat und voll gepumpt mit Drogen auftaucht. Sara wird der Trubel sehr schnell zu viel, weil ihre eigene Familie weder herzlich, noch kommunikativ war.
Inmitten dieser Bescherung stecken die beiden also und wissen eigentlich gar nicht, wie sie in Zukunft ihre Beziehung aufrecht erhalten können.
Vorsicht: Haltet Taschentücher bereit (vor allem Mütter...)!
Sehr lesenswert! Es ist zwar ein „Weihnachtsroman“, aber definitiv zu jeder Jahreszeit sehr aktuell!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.11.2020

Sehr packend und facettenreich!

D.C. Affairs: Fatales Geheimnis
0

Normalerweise sind Krimis nicht mein Fall. Doch bei Fatal Affair muss ich definitiv eine Ausnahme machen. Der Mörder/die Mörderin macht Sam das Leben schwer, denn diese Person ist einfach nicht zu finden ...

Normalerweise sind Krimis nicht mein Fall. Doch bei Fatal Affair muss ich definitiv eine Ausnahme machen. Der Mörder/die Mörderin macht Sam das Leben schwer, denn diese Person ist einfach nicht zu finden und zu identifizieren. Als auch noch Nick auftaucht und ihre Gefühle durcheinanderbringt, fürchtet Sam den Supergau ihrer Karriere. Nick ist nämlich einer der wichtigsten Zeugen, der seinen besten Freund ermordet gefunden hat.
Die Affäre der beiden ist heiß und prickelnd.
Ein Punkt, den ich in diesem Buch bewundere: Das Werk ist nicht nur ein erotischer Krimi, nein, er ist viel facettenreicher: Die Politik, die Elite der USA wird in diesem Werk stark kritisiert. Dass die U.S. Amerikaner mit "ungewöhnlichen" sexuellen Vorlieben von Menschen wenig anfangen können, ist hier auch ein riesiges Thema.
Dieses Werk ist ein Must-Read für alle Marie Force Fans!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.11.2020

Extrem in vielen Bereichen - ein literarischer Porno, der zum Nachdenken und Nachmachen anregt!

Animalisch
0

Ich muss zugeben, dass ich ganze 5 Tage gebraucht habe, um das Buch durchzulesen. Nicht, weil es mir nicht gefallen hätte, ganz im Gegenteil! Aber es war extrem und ich habe immer wieder eine Pause gebraucht. ...

Ich muss zugeben, dass ich ganze 5 Tage gebraucht habe, um das Buch durchzulesen. Nicht, weil es mir nicht gefallen hätte, ganz im Gegenteil! Aber es war extrem und ich habe immer wieder eine Pause gebraucht. Das ist aber okay, denn so hatte ich das Erlebnis einen langen Porno über Tage hinweg zu lesen.
Ani ist eine besondere Protagonistin. Sie behauptet von sich selber, sexuell wie ein Mann zu ticken. Sie ist glücklich verheiratet und liebt ihren Ehemann. Doch im Bett reicht er ihr einfach nicht.
Diese Story lässt einen wirklich nachdenken und grübeln. Klar wird: Betrügen ist nicht gleich betrügen. Denn wenn man seinem/ihrem Partner davon erzählt und diese die Erfahrungen somit miterleben können, dann wird der Stolz des Partners nicht verletzt und er/sie fühlt sich nicht hintergangen.
Ich muss zugeben, dass es in meiner Brust oft geziept hat, da ich mit komplett anderen Moralvorstellungen aufgewachsen bin. Aber ich verstehe Ani vollkommen und ihre Bedürfnisse auch. Da stelle ich mir und auch meinem Partner die Frage gerne: Bekommen wir voneinander alles, was wir uns wünschen? Gibt es etwas, das unser Partner uns nicht bieten kann?
Sehr lesenswert, bewegend und wahnsinnig erregend!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.11.2020

Fantastisches Buch!

Nachtblütenkuss
0

Einmal mehr bin ich von DC Odesza/Yuna Drake absolut begeistert! Diese tiefgründige Story vereint wieder alles, was die junge Autorin zu bieten hat: Erotik, Spannung und eine ordentliche Portion Dark Romance. ...

Einmal mehr bin ich von DC Odesza/Yuna Drake absolut begeistert! Diese tiefgründige Story vereint wieder alles, was die junge Autorin zu bieten hat: Erotik, Spannung und eine ordentliche Portion Dark Romance. Dabei gibt es immer wieder Wendungen, auf die man selber überhaupt nicht kommen würde. Odeszas Werke sind vollkommen unvorhersehbar, immer spannend und schrammen haarscharf an jeglicher Moral vorbei.
Absolut lesenswert!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere