Platzhalter für Profilbild

kathasbookworld

Lesejury-Mitglied
offline

kathasbookworld ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit kathasbookworld über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.06.2022

Vielversprechender Auftakt

Shameless Lies - Dunkles Begehren
0

𝐼𝑛ℎ𝑎𝑙𝑡:
Nick glaubt, dass sein Vater ermordet wurde. Eine Theorie, die der junge Anwalt bestätigt sieht, als er erfährt, dass sein Vater einer fremden Frau Geld hinterlassen hat - der Mann, der sich nie ...

𝐼𝑛ℎ𝑎𝑙𝑡:
Nick glaubt, dass sein Vater ermordet wurde. Eine Theorie, die der junge Anwalt bestätigt sieht, als er erfährt, dass sein Vater einer fremden Frau Geld hinterlassen hat - der Mann, der sich nie um jemanden gekümmert hat, schon gar nicht um eine Frau. Nick will Antworten.
Er forscht nach und trifft auf die Künstlerin Faith, die das Vermögen ihrer Mutter geerbt hat: darunter ein Weingut und das Geld von Nicks Vater. Hat sie etwas mit dem Mord zu tun? Nick will Faith hassen. Doch als er ihr begegnet, merkt er, dass das nicht so einfach ist. Sie ist schön, verführerisch, freundlich und eine begabte Künstlerin. Er kann ihrer Anziehung nicht entfliehen. Außerdem scheint sie nichts von dem Geld zu wissen. Aber ist das wirklich so?

𝑃𝑒𝑟𝑠𝑜𝑛𝑒𝑛:
Die Charaktere des Buches fand ich ziemlich interessant. Die Protagonistin Faith mochte ich sehr gern. Sie ist eine willensstarke und authentische Protagonistin, das hat mir sehr gefallen. Ich finde, man hat gemerkt, dass sie Künstlerin ist. Sie wirkte auch direkt sympathisch.
Ich mochte auch den männlichen Protagonisten von Anfang an. Genau die richtige Mischung aus arrogant und trotzdem sympathisch. Mir hat die Beziehung der Protagonisten gefallen, die Spannung der beiden ist echt toll. Ich fand auch diese besondere Verbindung der beiden einfach spannend zu Lesen.

𝑀𝑒𝑖𝑛𝑒 𝑀𝑒𝑖𝑛𝑢𝑛𝑔:
Mir hat das Buch gut gefallen. Das Setting des Buches fand ich interessant und auch das Cover finde ich sehr schön. Der Schreibstil des Buches ist auch super. Ich kannte die Autorin vorher bereits, und ich konnte mich wirklich gut in die Geschichte hineinversetzen. Es ist natürlich alles etwas mysteriös geschrieben aber sonst fand ich den Rest wirklich prima. Zum Ende kann ich ja nicht so viel sagen, aber ich bin wirklich auf Band 2 gespannt, denn es ist ja noch einiges ungeklärt.

𝐹𝑎𝑧𝑖𝑡:
Das Buch hat mich definitiv in seinen Bann gezogen. Alles ist etwas mysteriös, aber nicht übertrieben und ich bin ehrlich froh, dass ich es lesen durfte. Denn es hat mir wirklich gut gefallen. Alles in allem ein wirklich guter Auftakt und ich freue mich auf die Folgebände und wie es mit den Charakteren weitergeht.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl