Profilbild von keinlesezeichen

keinlesezeichen

Lesejury Profi
offline

keinlesezeichen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit keinlesezeichen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.12.2022

So süß und ehrlich

Moving Mountains
0

Eine Geschichte, die trotz ihrer Schwere irgendwie ganz leicht wirkte. Offene und ehrliche Protagonisten, die miteinander reden und sich gegenseitig unterstützen - mag ich sehr!! Ich fand den Umgang mit ...

Eine Geschichte, die trotz ihrer Schwere irgendwie ganz leicht wirkte. Offene und ehrliche Protagonisten, die miteinander reden und sich gegenseitig unterstützen - mag ich sehr!! Ich fand den Umgang mit den Themen richtig toll gelöst und bin sehr beeindruckt. Ich hätte nicht gedacht, dass mir das Buch so gut gefallen würde, da die Reihe für mich bisher ein Auf und Ab war. Der Hörbuchsprecher von Max war übrigens so so süß. Passte einfach perfekt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2022

Einfach nur schlecht

A Touch of Ruin
0

Positiv finde ich nach wie vor die Idee, die griechische Antike in unsere Zeit zu holen. So viel Potenzial. Einfach verschenkt. Nach einem genialen 1. Band hatte der 2. Band leider überhaupt keinen Plot ...

Positiv finde ich nach wie vor die Idee, die griechische Antike in unsere Zeit zu holen. So viel Potenzial. Einfach verschenkt. Nach einem genialen 1. Band hatte der 2. Band leider überhaupt keinen Plot mehr. Es war eine einzige Aneinandereihung von übertriebenen, total sinnlosen Konflikten zwischen Hades & Persephone. Ständig wurden neue angebliche Probleme erfunden, die total unnötig waren. Alles war so lächerlich und erzwungen, ich wusste irgendwann überhaupt nicht mehr, ob sie sich gerade hassen oder innig lieben. Die Sex Szenen waren außerdem immer total unpassend und richtig abstoßend. Sowas furchtbares habe ich noch nie gelesen. Definitiv das schlechteste Buch, was ich je beendet habe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2022

Spannende Story mit kleinen Schwächen

Westwell - Bright & Dark
0

Sehr spannende Fortsetzung der Reihe. Der Krimi-Teil ist richtig gut. Ich bin die ganze Zeit am Rätseln, was passiert sein könnte und wie sich die Sache am Ende auflösen wird. Die Lovestory nervt mich ...

Sehr spannende Fortsetzung der Reihe. Der Krimi-Teil ist richtig gut. Ich bin die ganze Zeit am Rätseln, was passiert sein könnte und wie sich die Sache am Ende auflösen wird. Die Lovestory nervt mich an der ein oder anderen Stelle etwas, ich mag so ein ewiges Hin und Her nicht. Vor allem Helena ist etwas anstrengend, da sie sich meiner Meinung nach wie ein Teenie verhält. Den Konflikt mit den Eltern finde ich auch eher anstrengend (Sie ist volljährig! Was soll das?!). Insgesamt aber eine gute Grundstory, die ich unbedingt weiter verfolgen will.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2022

Bester Teil der Reihe

Dunbridge Academy - Anytime
0

Nachdem Band 2 mich nicht überzeugen konnte, wollte ich die Reihe eigentlich nicht mehr zuende lesen. Ich habe mich aber doch noch für das Hörbuch für Band 3 entschieden und bin so froh über diese Entscheidung! ...

Nachdem Band 2 mich nicht überzeugen konnte, wollte ich die Reihe eigentlich nicht mehr zuende lesen. Ich habe mich aber doch noch für das Hörbuch für Band 3 entschieden und bin so froh über diese Entscheidung! Für mich der beste Teil der Reihe. Ich habe es so so geliebt. Einen kleinen Abzug gibts für die Vorhersehbarkeit der Story. Man ahnt schon anfangs, wie sich der Konflikt aufbauen wird. Die Umsetzung war jedoch absolut toll und emotional.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2022

Weniger düster als gedacht

Dark Ivy – Wenn ich falle
0

Dieses Buch ist so ruhig, unaufgeregt und leise. Es gibt kein unnötiges Drama, sondern echte und liebenswerte Menschen, die einfach miteinander reden, wenn sie ein Problem haben. So etwas schätze ich ja ...

Dieses Buch ist so ruhig, unaufgeregt und leise. Es gibt kein unnötiges Drama, sondern echte und liebenswerte Menschen, die einfach miteinander reden, wenn sie ein Problem haben. So etwas schätze ich ja immer sehr. Sie sind mir unter die Haut gegangen, haben sich in mein Herz geschlichen.

Auch wenn ich nach dem Titel und dem Cover eine viel düstere Geschichte erwartet habe, habe ich sie doch sehr gemocht. Das Grundthema war ernst und hart, aber die Umsetzung doch warm und weich und süß. Ich hatte beim Lesen einfach immer das Gefühl, dass alles gut wird.

Das Buch hätte insgesamt jedoch noch etwas mehr von der Spannung vertragen können, die auf den letzten Seiten dann zu spüren war. Ein Cliffhanger, mit dem ich so nicht gerechnet habe. Und ein Ende, das einem den kompletten Boden unter den Füßen wegzieht. Ich bin so unglaublich gespannt auf die Fortsetzung. Sie ist ein Muss für mich - wie einfach jedes Buch dieser wundervollen Autorin.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere