Profilbild von lesewurm44

lesewurm44

aktives Lesejury-Mitglied
offline

lesewurm44 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lesewurm44 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.11.2018

ein gelungenes Ende einer spannenden Reise

Auf ewig uns
0

Da ist er nun ; der herbeigesehnte und auch gefürchtete Abschluss der Time School Trilogie!

Wie im ersten Band ( vor Ur - Ur - Ur Zeiten begann die Geschichte von Anna und Sebastiano mit dem Buch Zeitenzauber ...

Da ist er nun ; der herbeigesehnte und auch gefürchtete Abschluss der Time School Trilogie!

Wie im ersten Band ( vor Ur - Ur - Ur Zeiten begann die Geschichte von Anna und Sebastiano mit dem Buch Zeitenzauber - Die magische Gondel ) so sind wir wieder in Venedig gelandet und ich finde es grandios , das in der Stadt der tausend Kanäle die Geschichte nun ihr Ende findet.....zumindest nehme ich es an , das es wirklich das Ende ist?!

Bildgewaltig,harmonisch,spannend und unheimlich liebevoll so habe ich das letzte Band dieser Reihe empfunden.

So ziemlich jede Frage ist beantwortet worden ; die Guten wurden belohnt und die Bösen...nun ja , sagen wir mal - im großen und ganzen hat ein jeder das bekommen was er verdient hat!

Na klar hätte ich mir das ein oder anderer etwas anders gewünscht , aber ich kann mich mit allem anfreunden und bin hoch zufrieden mit dem Ende!

Eva Völler ist auch hier ihrer Linie treu geblieben und am Ende jedes Buches habe ich wieder etwas mehr über die Welt in der ich Lebe gelernt!

Mein Fazit :
ein wirklich gelungener Abschluss einer grandiosen Reise und ich würde sie nicht nur Jungendlichen ans Herz legen!

Veröffentlicht am 06.09.2018

ein gutes Jugendbuch

Mädchen auf WhatsApp 2 - Immer online
0

Inhalt:
Marie-Lin und Manou sind die besten Freundinnen - und texten sich Tag und Nacht. Manou ist schon seit ein paar Monaten mit Jens zusammen, aber auch wenn die beiden total verliebt sind, gibt es ...

Inhalt:
Marie-Lin und Manou sind die besten Freundinnen - und texten sich Tag und Nacht. Manou ist schon seit ein paar Monaten mit Jens zusammen, aber auch wenn die beiden total verliebt sind, gibt es immer wieder kleine und auch große Dramen. Und dann kann nur Marie-Lin helfen. Die ist überzeugter Single, denn sie hat ihr Herz bereits verschenkt: die eine Hälfte gehört Mozart, die andere Ed Sheeran. Da kann kein Typ der Welt mithalten. Außerdem hat sie Manou, mit der sie über alles reden kann: über ihre Zweifel und Ängste, über ihre Eltern und andere Katastrophen. Dafür sind beste Freundinnen schließlich da!

Dies ist ein doch gut gelungenes Jugendbuch , welches aufgrund seines Stiles sehr ansprechend ist!

Viele Jugendliche werden sich davon angesprochen fühlen und auch persönlich wiederfinden können ; als Leser durchstreifen wir ein breites Spektrum an Problemen und Sorgen , welches man als Erwachsener nicht oder nur teilweise nachvollziehen kann!

Klar - wer denkt schon gerne an seine eigene Pubertät und Erwachsen-werden-Phase zurück?

Zeitgemäß , frisch und einfühlsam hat die Autorin einige Belange des derzeitigen Lebens aufgezeigt und versucht, den Leser zu sensibilisieren.

Was mir ein wenig Bauchweh bereitet , ist die - so finde ich - romantisierte Darstellung der Flüchtlingssituation . Viele dieser Menschen haben furchtbares durchlebt und sind schwer traumatisiert ; ein junges Mädchen könnte die Realität hierdurch etwas " verzehrt" wahrnehmen...... auch werden doch - was wiederum nur mein Eindruck ist - einige Vorurteils- und Schubladenklischees bedient!

Fazit:
ein zeitgemäß gut gelungenes Jugendbuch , welches wirklich Freude macht zu lesen! Ich würde es dennoch nicht jeder Altersstufe empfehlen

Veröffentlicht am 13.08.2018

ein Buch, welches einem den Schlaf raubt

Das Morpheus-Gen
0

Zum Inhalt:
Für den New Yorker Anwalt David Berger gerät die Welt aus den Fugen: Seit Nächten kann er nicht schlafen, sondern bleibt rund um die Uhr wach. Kurz darauf werden seine Freundin und sein bester ...

Zum Inhalt:
Für den New Yorker Anwalt David Berger gerät die Welt aus den Fugen: Seit Nächten kann er nicht schlafen, sondern bleibt rund um die Uhr wach. Kurz darauf werden seine Freundin und sein bester Freund ermordet, und für die Polizei steht fest, dass er der Täter ist. Unterstützung auf der Flucht erhält David von der Archäologin Nina, die aus unbekannten Gründen seine Nähe sucht. David wird bald klar: Das, was ihm bislang den Schlaf geraubt hat, kann ihn das Leben kosten. Er ahnt nicht, dass sich hinter seiner plötzlichen Schlaflosigkeit eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Menschheit verbirgt ...

Wow-ich bin echt fassungslos.....wie cool ist dieses Buch denn ,bitte schön?

Ich mag es , wenn es verwinkelte Schachzüge und überrumpelnde Ereignisse gibt ! Und dieses Buch hat on mass davon!

Die Story habe ich regelrecht verschlungen....immer wenn ich mir einbilde, eine Ahnung zu haben, muss ich mir 4 Sätze weiter eingestehen, dass ich gar nix weis!
Anschaulich, spannend und knisternd , so habe ich den Schreibstil und die Stimmung in diesen Buch erlebt .

Ein uraltes Thema und großes Problem der Menschheit wird hier als ein grandioser Psychothriller an den Leser gebracht .
Ein großes Lob an den Autor ; er hat wiedermal ein virales Meisterstück geschrieben welches von der ersten bis zur letzten Zeilen lesenswert ist!

Fazit:
ein Buch welches einem zum "Nicht-Schläfer " werden lässt! Unmöglich es vor Beenden zur Seite zu legen!

Veröffentlicht am 26.06.2018

Für mich die Überraschung des Jahres!

Die Schlingen der Schuld
0

Die Schlingen der Schuld

Klappentext:

Eigentlich wollte Detective Daniel Clement nie nach Broome zurückkehren. Dank seiner Exfrau ist er aber nun doch wieder hier, im australischen Nirgendwo, 2.000 Kilometer ...

Die Schlingen der Schuld

Klappentext:

Eigentlich wollte Detective Daniel Clement nie nach Broome zurückkehren. Dank seiner Exfrau ist er aber nun doch wieder hier, im australischen Nirgendwo, 2.000 Kilometer entfernt von der nächsten Großstadt. Viel Zeit zum Eingewöhnen bleibt dem Detective nicht, denn in einem nahe gelegenen Wasserloch wird eine Leiche entdeckt. Der zu Lebzeiten unauffällige Mann wurde brutal umgebracht - übertötet, wie man in Polizeikreisen sagt. So etwas gab es in dieser abgelegenen Gegend noch nie. Als ein zweiter Mord geschieht, scheinbar ohne jede Verbindung zum ersten, ahnt Clement, dass ihm der schwierigste Fall seiner Karriere bevorsteht.

Ich habe dieses Buch gleich 2 mal gelesen , weil ich es einfach grandios finde! Ein Thriller , der den Namen zu recht trägt!

Spannend , fesselnd , einfühlsam , heftig , gruselig - das sind die Schlagworte , die mir bei diesem Thriller duch den Kopf gehen!

Der Hauptprotagonist ist ein verzweifelter und liebenswerter Chaot , der mitten in der Umstrukturierung seines Lebens einen Killer fangen muss , der scheinbar ein Geist ist!
Der Prolog führt einen schon mal kräftig an der Nase herum , und dennoch macht er totalen Sinn , wenn man mit dem Buch fertig ist !

Immer wenn man glaubt , jetzt ist man auf der richtigen Spur und jetzt weiß man , wer der Killer ist , muss man als Leser feststellen , dass man gar nix weis!
Es ist ein Katz - und Maus Spiel der ganz neuen Art !

Auch kommt die Landschaft Australiens nicht zu kurz ;es werden immer kleine Ausschnitte der jeweiligen Region beschrieben ohne das man das Gefühl hat , einen Reiseführer in der Hand zu halten!

Fazit:

Ein Thriller ,der so facettenreich und überraschend ist , das man es nach Beendigung gleich wieder lesen möchte!
Einfach nur cool!

Veröffentlicht am 13.06.2018

ein sehr lesenswertes Buch

Das Finkenmädchen
0

Das Finkenmädchen

Klappentext :

Fünfundzwanzig Jahre hat Felicity ihre ehemalige Nachbarin Rose nicht mehr gesehen. Aber an jedem einzelnen Tag hat sie an sie gedacht, und mit jedem Tag ist ihre Wut ...

Das Finkenmädchen

Klappentext :

Fünfundzwanzig Jahre hat Felicity ihre ehemalige Nachbarin Rose nicht mehr gesehen. Aber an jedem einzelnen Tag hat sie an sie gedacht, und mit jedem Tag ist ihre Wut größer geworden. Denn Felicity war damals klein, und Rose war groß. Rose hätte sie beschützen und ihr helfen müssen. Stattdessen hat sie einfach weggesehen, und jetzt scheint sie sich an nichts mehr zu erinnern. Aber Felicity wird ihrer Erinnerung schon auf die Sprünge helfen – und dafür sorgen, dass Rose für ihre Fehler bezahlt …

Ein packender Roman über Kinder, die um ihre Kindheit betrogen werden. Über Wut, Rache und die Macht der Versöhnung.


Dieses Buch halt lange in mir nach!
Es kommt selten vor , das der Buchtitel sowie das Cover zu 100 % passt ; genau dies ist hier der Fall!

Es ist leicht zu lesen , es " hüpft " zwischen den beiden Hauptcharakteren hin und her und wie zarte Fußabdrücke so sind die Hinweise , worum es geht , ganz leicht und sanft angedeutet .

Obwohl es ein sehr schweres Thema ist , hat die Autorin einen Weg gefunden ,mich als Leser behutsam und sanft zu dem Schrecken zu leiten um völlig unvoreingenommen und wertfrei die einzelne Person zu begutachten und zu bewerten!
Sie zeigt auf , das eben nicht alles schwarz und weiß ist und oft der erste Eindruck täuscht.... mich hat dieses Buch echt umgehauen!

Mein Fazit:

Kein Thema für jedermann , aber ein Thema was uns alle angeht !Vielleicht wird der ein oder andere etwas sensibilisiert und erkennt , dass es immer besser ist, zweimal hin zu schauen!