Profilbild von lovelystudyblog

lovelystudyblog

Lesejury Star
offline

lovelystudyblog ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lovelystudyblog über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.04.2021

Eine sehr spannende Fortsetzung - ich liebe die Geschichte von Seth und Josie!

Im leuchtenden Sturm
0

Ich habe den ersten Band der Reihe gelesen und sehr gemocht. Da er mit einem Cliffhanger endet, wollte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht!


Meine Meinung:

Wie in allen Büchern von Jennifer L. Armentrout ...

Ich habe den ersten Band der Reihe gelesen und sehr gemocht. Da er mit einem Cliffhanger endet, wollte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht!


Meine Meinung:

Wie in allen Büchern von Jennifer L. Armentrout konnte mich ihr Schreibstil mal wieder sehr überzeugen! Er ist sehr leicht und flüssig, fesselt einen richtig ans Buch, sodass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Man merkt richtig, dass Josie viel stärker und mutiger ist. Sie hat durch das Training mit Seth sehr viel dazugelernt und kann sich schon sehr gut verteidigen. Seth möchte sie aber trotzdem noch sehr beschützen und tut alles, damit sie sicher ist. Ich liebe beide Protagonisten und man merkt durchgehend die Anziehung, die zwischen ihnen herrscht.

Den ersten Band fand ich schon sehr spannend, doch ich finde, dass hier im zweiten Band sogar noch viel mehr passiert ist. Man war schon sehr gut in der Geschichte angekommen und wusste sehr viel über die Götter und ihre Fähigkeiten. Es gab jedoch auch viel Neues, das man erfahren hat und einige Plottwists gab es sogar auch.

Der Cliffhanger am Ende war wieder sehr krass, sodass ich unbedingt den dritten Band lesen muss! Ich liebe Seth und Josie und hoffe sehr, dass sie im dritten Band wieder gemeinsam gegen das Böse kämpfen!


Fazit:

Mir hat das Buch wieder richtig gut gefallen! Mittlerweile bin ich schon richtig in der Geschichte drinnen und habe mich mit den Charakteren angefreundet. Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Band!


Bewertung:

5/5 ⭐️

Veröffentlicht am 02.04.2021

Eine rundum perfekte Liebesgeschichte!

Flaming Clouds – Der Himmel in deinen Farben
0

Das Cover und besonders der Klappentext haben mich sehr angesprochen, weshalb ich das Buch unbedingt lesen wollte!


Meine Meinung:

Der Schreibstil hat mir unglaublich gut gefallen. Er ist sehr leicht ...

Das Cover und besonders der Klappentext haben mich sehr angesprochen, weshalb ich das Buch unbedingt lesen wollte!


Meine Meinung:

Der Schreibstil hat mir unglaublich gut gefallen. Er ist sehr leicht und flüssig, weshalb sich das Buch sehr leicht lesen lässt, jedoch ist er auch sehr poetisch. Dies hat mir richtig gut gefallen - ich liebe einen poetischen und metaphorischen Schreibstil immer sehr!

Die Protagonisten konnten mich ebenfalls schon von Beginn an überzeugen.
Olivia arbeitet als Flugbegleiterin. Ihr großer Traum ist es jedoch, eines Tages in Oxford zu studieren. Sie ist allgemein sehr begabt und war mir schon von Anfang an sehr sympathisch!
Nick ist Pilot, wie gefühlt alle Männer in seiner Familie. Doch auch er hat eigentlich einen anderen Traum. Seine Leidenschaft ist die Kunst. Hier kann er sich kreativ austoben und alles vergessen.
Der Job verbindet Olivia und Nick, doch eigentlich träumen beide von etwas ganz anderem. Auch so verstehen sie sich super und ich finde, dass sie einfach perfekt zusammenpassen!

Durch das Fliegen hat sich die Location immer abgewechselt. London, Paris, New York, Italien - ich als Leser habe eine ganze Weltreise gemacht. Dies hat mir super gefallen. Es war nie langweilig und man konnte immer einen anderen Ort kennenlernen.

Ich finde einfach, dass der ganze Vibe in diesem Buch rundum perfekt war. Das Lesen hat mir unglaublich viel Freude bereitet und ich kann dieses Buch schon jetzt eindeutig zu meinen Jahreshighlights zählen!


Fazit:

Ich habe alles an der Geschichte geliebt - den Schreibstil, die Protagonisten, die verschiedenen Locations. Für mich war dieses Buch rundum perfekt und hat mich dazu gebracht, dass ich am liebsten selbst quer um die Welt reisen würde.
Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band der Reihe und werde ihn definitiv lesen!


Bewertung:

5/5 ⭐️

Veröffentlicht am 02.04.2021

Sehr authentische Protagonisten & ein unglaublich toller Schreibstil!

Free like the Wind
0

Da ich den ersten Band der Dilogie sehr geliebt habe, wollte ich auch unbedingt Band 2 lesen!


Meine Meinung:

Ich liebe den Schreibstil von Kira Mohn. Er ist sehr leicht und flüssig und ich fühle mich ...

Da ich den ersten Band der Dilogie sehr geliebt habe, wollte ich auch unbedingt Band 2 lesen!


Meine Meinung:

Ich liebe den Schreibstil von Kira Mohn. Er ist sehr leicht und flüssig und ich fühle mich immer in ihren Geschichten wohl.

Die Charaktere waren mal wieder sehr authentisch.
Rae ist ein sehr liebevoller Mensch und wirkt von außen eigentlich sehr glücklich. Doch tief im Inneren sieht dies gar nicht so aus. Rae macht sich aufgrund einer Sache aus ihrer Vergangenheit sehr große Vorwürfe und fühlt sich deshalb oft nicht gut genug.
Cayden wirkt nach außen hin oft wie der reiche Frauenheld, doch auch er ist nicht immer glücklich und macht sich viele Gedanken.
Schon zu Beginn können beide sehen, dass sie nicht so sind, wie sie nach außen wirken - dass sie beide etwas verbergen wollen.
Rae und Cayden mögen sehr gegensätzlich sein, aber trotzdem habe ich direkt die Harmonie zwischen ihnen gespürt. Sie ergänzen sich beide wirklich perfekt und stärken sich.

Die Reise in den Nationalpark hat mir sehr gefallen. Ich liebe die Natur in Kanada. Auch hier wird die Natur sehr detailliert beschrieben, sodass ich immer ein perfektes Bild von der Situation hatte.

Die Atmosphäre in dem Buch war einerseits total ruhig, es gab andererseits aber auch einige sehr emotionale Stellen. Ich finde, es war die perfekte Mischung!


Fazit:

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat. Die Protagonisten waren sehr authentisch und die Natur im Nationalpark wurde wieder mal wunderschön beschrieben.
Ich liebe diese Dilogie und kann sie sehr weiterempfehlen!


Bewertung:

5/5 ⭐️

Veröffentlicht am 02.04.2021

Der Anfang war etwas eintönig, zum Ende wurde es jedoch spannender & sehr emotional!

Feels like Love
0

Ich wollte schon länger ein Buch von der Autorin lesen. Der Klappentext hat mich hier sehr angesprochen, weshalb ich zu diesem Buch gegriffen habe.


Meine Meinung:

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. ...

Ich wollte schon länger ein Buch von der Autorin lesen. Der Klappentext hat mich hier sehr angesprochen, weshalb ich zu diesem Buch gegriffen habe.


Meine Meinung:

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Er war sehr leicht und flüssig, weshalb sich das Buch sehr gut und angenehm lesen ließ.

Die Protagonisten mochte ich sehr gerne. Beide waren mir sehr sympathisch und es war sehr schön, ihre Geschichte zu verfolgen.
Mila studiert Medizin und ist allgemein sehr ehrgeizig. Durch den Umzug in eine Wohnung lernt sie Leo kennen, den Geschäftspartner und Ex-Freund ihrer Mitbewohnerin. Schon von Anfang an knistert es gewaltig zwischen den beiden.
Leo ist ebenfalls sehr zielstrebig. Er ist Mitglied eines kleinen Modelabels und arbeitet sehr hart für seine Kreationen. Sein Leben scheint perfekt zu sein, doch da ist noch seine dunkle Vergangenheit und plötzlich kommt noch in der Gegenwart etwas hinzu, was sein Leben aus der Bahn wirft...

Die erste Hälfte des Buches fand ich irgendwie ein wenig trocken und langweilig. Es ist nicht viel passiert und es lief irgendwie alles durchgehend perfekt. Erst ab der Hälfte wurde es spannender und emotionaler. Hier kamen viele Dinge aufeinander und die Geschichte ist besser, wenn auch schmerzhafter geworden.
Ich finde allgemein einfach, dass das Buch mehr Potenzial gehabt hätte - am Ende wurde es sogar noch richtig gut. Am Anfang hätte ich mir gewünscht, dass ein wenig mehr passiert und nicht alles so eintönig ist.
Das Ende war für Mila und Leo sehr emotional und ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band, weil ich unbedingt wissen möchte, wie es mit den beiden weitergeht!
Da das Ende jetzt so emotional war, hoffe ich, dass der zweite Band schon wesentlich packender startet!


Fazit:

Der Schreibstil und die Charaktere haben mir sehr gefallen. Ich finde, dass der Anfang etwas eintönig war, zum Ende hin wurde es dann jedoch sehr emotional. Ich freue mich schon sehr auf Band zwei!


Bewertung:

3,5/5 ⭐️

Veröffentlicht am 02.04.2021

Ein emotionales Meisterwerk!

Durch die kälteste Nacht
1

Ich liebe die Bücher von BCC, weshalb ich auch dieses hier unbedingt lesen wollte! Das Cover ist so wunderschön und der Klappentext hat mich ebenfalls sehr angesprochen.


Meine Meinung:

Der Schreibstil ...

Ich liebe die Bücher von BCC, weshalb ich auch dieses hier unbedingt lesen wollte! Das Cover ist so wunderschön und der Klappentext hat mich ebenfalls sehr angesprochen.


Meine Meinung:

Der Schreibstil hat mir wieder unglaublich gut gefallen. Er ist sehr emotional und poetisch, sodass ich mir gefühlt jeden Satz aus dem Buch markieren könnte. Die Sätze in BCCs Büchern berühren mich immer sehr stark und bringen mich auch oft zum Nachdenken.

Kennedy und Jax waren als Kinder beste Freunde und ich würde sogar sagen, dass sie schon da Seelenverwandte waren. Die Gespräche zwischen ihnen sind schon hier sehr reif und tiefgründig. Die Ausschnitte aus der Kindheit der beiden haben sehr gut gefallen. Schon hier hat man gemerkt, dass die beiden einfach füreinander bestimmt sind und perfekt miteinander harmonieren. Schon allein die Gegenwart einander bewirkt, dass sie sich wohlfühlen und alles vergessen können.
Als sie als Erwachsene wieder aufeinandertreffen, erkennen sie sich zu Beginn gar nicht. Doch schon schnell konnte man merken, dass sie immer noch füreinander bestimmt sind. Die beiden verbindet einfach so unglaublich viel und sie geben sich gegenseitig so viel Kraft und Halt, wie es sonst keiner könnte. Kennedy und Jax haben beide viel in ihrer Vergangenheit durchgemacht - Ereignisse, die sie nie vergessen werden und die ihr Leben für immer beeinflussen werden. Deshalb sind beide zu Beginn sehr kaputt. Doch dieses Buch zeigt, dass man trotzdem wieder glücklich werden kann - gleichgültig, was in der Vergangenheit vorgefallen ist oder wie düster das Leben aussehen mag.
Brittainy C. Cherry zeigt, dass man nie die Hoffnung verlieren und nie aufgeben soll.

Zum Ende hin hat sich eine Sache herausgestellt, die vieles geändert hat. Hätte die betroffene Person schon von Anfang an die Wahrheit gewusst, wäre ihr Leben möglicherweise ganz anders gelaufen. Ich finde es jedoch sehr stark, wie die Person mit der ganzen Situation in der Gegenwart umgegangen ist. Dies zeigt meiner Meinung nach ganz klar Stärke!


Fazit:

Dieses Buch ist ein emotionales Meisterwerk. Ich liebe, liebe, liebe den Schreibstil von BCC und die Charaktere, die sie erschafft, sind immer sehr authentisch - alles wirkt so real, sodass ich mich immer sehr gut in die Lage der Protagonisten hineinversetzen und mit ihnen fühlen kann!
Ich kann es kaum erwarten bis der zweite Band der Reihe erscheint!


Bewertung:

5/5 ⭐️

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl