Profilbild von memba_123

memba_123

Lesejury Star
offline

memba_123 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit memba_123 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.01.2023

Wie immer ganz toll

Die Großen Fünf
0

"Die Großen Fünf" ist bereits das fünfte Buch von Benjamin Wallenborn, das meine Tochter und ich zusammen gelesen haben. Wir sind ein großer Fan der Bücher, denn mit B-OB und seinen Freunden lernen wir ...

"Die Großen Fünf" ist bereits das fünfte Buch von Benjamin Wallenborn, das meine Tochter und ich zusammen gelesen haben. Wir sind ein großer Fan der Bücher, denn mit B-OB und seinen Freunden lernen wir die Welt kennen – und mit dem fünften Buch jetzt sogar ein Land, das wir selbst wohl nie besuchen werden. "Die Großen Fünf" ist unheimlich spannend, denn es geht um ein afrikanisches Land, das gar nicht so sehr bekannt ist. Wenn man dann auch noch weiß, dass der Autor mit seiner Familie selbst in dem Land Urlaub gemacht hat, wird es gleich noch interessanter.

"Die Großen Fünf" ist toll geschrieben, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Die Geschichte ist sehr liebevoll ausgedacht und die Abenteuer spannend. Es ist jedes Mal eine große Freude, ein Buch des Autors zu lesen. Und nicht zu vergessen: Durch die tolle Farbauswahl sehen die fünf Bücher nebeneinander einfach wunderbar aus. Aber das ist natürlich nur Nebensache und zählt nicht für die Bewertung :)

5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.01.2023

Ein Weihnachtstraum

Die Weihnachtsfamilie
0

"Die Weihnachtsfamilie" von Angelika Schwarzhuber, übrigens nicht das erste Buch der Autorin, das ich voller Freude gelesen habe, habe ich inmitten der Weihnachtszeit gelesen und es hat so perfekt in diese ...

"Die Weihnachtsfamilie" von Angelika Schwarzhuber, übrigens nicht das erste Buch der Autorin, das ich voller Freude gelesen habe, habe ich inmitten der Weihnachtszeit gelesen und es hat so perfekt in diese Zeit gepasst. Die Geschichte um Emily und die Zwillinge ist so unheimlich schön geschrieben, da bleibt kein Auge trocken. Natürlich ist es ein typisches Weihnachtsbuch, das manchmal nicht so ganz realistisch ist (zumindest aus meiner Sicht), aber das ist bei Weihnachtsbüchern doch immer so, oder? :) Ich habe überhaupt kein Problem damit und lese solche Bücher immer mit ganz viel Freude.

Der Schreibstil der Autorin ist schön angenehm zu lesen. Schon nach wenigen Seiten war ich total in der Geschichte drin und hätte am liebsten das ganze Buch in einem Rutsch gelesen, aber das ließ die Zeit leider nicht zu. Ich habe es genossen, in eine mir ganz unbekannte Welt einzutauchen und die Welt aus der Perspektive anderer Leute zu sehen. Besonders gut gefallen hat mir, dass die Autorin mich genau ins Herz getroffen hat. Ich habe richtig mitgefiebert und musste tatsächlich ein paar Tränchen verdrücken.

"Die Weihnachtsfamilie" ist ein ganz wunderbares Weihnachtsbuch, ein wahrer Traum, der am besten zur Weihnachtszeit genossen wird, denn da passt die ganze Atmosphäre so toll. 5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.01.2023

Mein Highlight des Jahres

Jack Bannister - Herr der Karibik
0

Schon mal von Jack Bannister gehört? Nein? Hatte ich auch nicht. Mittlerweile kann ich sagen, dass ich ihn ziemlich gut kenne und auch überaus sympathisch finde – und das dank Mac P. Lorne. Der Autor hat ...

Schon mal von Jack Bannister gehört? Nein? Hatte ich auch nicht. Mittlerweile kann ich sagen, dass ich ihn ziemlich gut kenne und auch überaus sympathisch finde – und das dank Mac P. Lorne. Der Autor hat mit "Jack Bannister – Herr der Karibik" ein Meisterwerk geschaffen. Es ist ein historischer Roman mit Spannung, Kämpfen, Liebe und einem Auf und Ab an Gefühlen. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und konnte nicht genug davon kriegen. Jacks Leben war überaus interessant und es war mir eine Freude, ihn über einige Jahre hinweg zu begleiten.

Der Schreibstil des Autors ist sehr angenehm zu lesen. Er passt gut in das Genre historische Romane, ist aber nicht voller Wörter, die kein Mensch kennt, sondern man versteht alles problemlos. Man merkt richtig, wie viel Liebe und vor allem auch Recherche in diesem Buch steckt. Ich habe viel Neues dazugelernt und habe ein wunderbares Beispiel dafür bekommen, wie man seine künstlerische Freiheiten nutzen kann, um einen Roman zu kreieren, der von Anfang bis Ende begeistert.

Mit "Jack Bannister – Herr der Karibik" hat Mac P. Lorne bei mir genau ins Schwarze getroffen. Ich bin sofort Fan geworden und habe mir sogleich "Die Pranken des Löwen", den ersten Band der Robin-Hood-Reihe gekauft, der auch baldmöglichst verschlungen wird.

5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.01.2023

Wieder ein Meisterwerk

Prost, auf die Gaukler
0

Lust auf eine Mischung aus den Rosenheim Cops, Hubert und Staller und super Unterhaltung pur? Dann ist die Suche hier zu Ende, denn "Prost, auf die Gaukler" von Friedrich Kalpenstein ist genau das. Tischler ...

Lust auf eine Mischung aus den Rosenheim Cops, Hubert und Staller und super Unterhaltung pur? Dann ist die Suche hier zu Ende, denn "Prost, auf die Gaukler" von Friedrich Kalpenstein ist genau das. Tischler und Fink haben es wieder einmal mit einem besonders spannenden Fall zu tun, der sie nicht nur einmal zum Volksfest führt. Ein Sänger, bei dem sich die Geister scheiden, liegt plötzlich tot da. Wer war es? Und warum?

Ich habe mich so gefreut, wieder einen neuen Teil der Reihe lesen zu dürfen. Tischler und Fink (und natürlich auch die Rosi) sind mir schon lange ans Herz gewachsen und es ist mir immer wieder eine Freude, mit ihnen zu ermitteln. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, die Kapitel haben eine tolle Länge und die Protagonisten sind sowieso erste Sahne. Der Autor verbindet Krimi mit Humor und das ist eine ganz besondere Mischung, die es fast unmöglich macht, das Buch aus der Hand zu legen. Die Seiten fliegen nur so vorbei und schon ist man am Ende – einerseits glücklich, zu wissen, wer es war, andererseits traurig, weil es wieder ein Abschnitt von den Ermittlern ist. Aber hey, die Reihe ist zum Glück noch nicht vorbei und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.01.2023

Weihnachten mit Eichhörnchen und Co.

Im Wald gibt's heut ein Weihnachtsfest
0

Meine kleine Maus hat "Im Wald gibt's heut ein Weihnachtsfest" von Susanne Lütje und Eleni Livanios (Illustratorin) dieses Jahr vom Nikolaus bekommen und war direkt hellauf begeistert. Sie liebt Eichhörnchen, ...

Meine kleine Maus hat "Im Wald gibt's heut ein Weihnachtsfest" von Susanne Lütje und Eleni Livanios (Illustratorin) dieses Jahr vom Nikolaus bekommen und war direkt hellauf begeistert. Sie liebt Eichhörnchen, Igel und Häschen über alles und war ganz hibbelig vor Freude. Wir haben das Buch seitdem schon viele Male durchgelesen und angeschaut und es gefällt ihr immer noch wie am ersten Tag.

Auch ich als Mama bin begeistert von den wunderschönen Illustrationen und der Geschichte, in der die Waldtiere zusammenhelfen, um ein schönes Weihnachtsfest zu haben. Das Buch hat eine schöne Größe und die Seiten sind robust. Die verwendeten Farben passen perfekt und man merkt auf jeder einzelnen Seite, wie viel Herzblut in den Illustrationen steckt. Ein Traum.

5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere