Platzhalter für Profilbild

my_bookish_books

Lesejury-Mitglied
offline

my_bookish_books ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit my_bookish_books über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.09.2020

Jahreshight <3

Wie die Ruhe vor dem Sturm
1

💎Rezension💎

Love isn‘t a state of perfect caring. It is an active noun like struggle. To love someone is to strive to accept that a person is exactly what he or she is, right here and now.

Dieses Buch ...

💎Rezension💎

Love isn‘t a state of perfect caring. It is an active noun like struggle. To love someone is to strive to accept that a person is exactly what he or she is, right here and now.

Dieses Buch war wunderbar. Brittainy C. Cherry schafft es mit Wörter zu zaubern. Allein ihr Schreibstil ist unglaublich. 😊
Die Charaktere und ihre Entwicklungen sind herzzerreißend traurig, aber auch niedlich. Letzteres vor allem zu Anfang in der Jugend der Beiden. Zwischen ihnen war bereits da eine große Verbindung und dann 🥺
im zweiten großen Abschnitt des Buches ist es anders. Grey ist über sie hinweggekommen (!?) und hatte eine Familie, die an der Klippe steht. Als Nanny ist Elanor dann.... die Rettung, würde ich sagen.
Dieses Buch geht in Höhen und Tiefen, lässt dein Herz brechen, Und doch ist es so schön, wie es wieder heilt. ❤️
Ich empfehle es allen Leuten, die sich am Boden fühlen oder die jemanden verloren haben, weil es so viele WICHTIGE Themen anspricht 💗
Definitiv eins meiner Top-3 Jahreshighlights 💎💎💎💎💎+

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.08.2020

Abwechslungsreiches Buch für Zwischendurch

Aus allen Wolken fällt man auch mal weich
0

„Optimal gibt‘s nicht,(...), nicht in der Liebe.“


Inhalt:
Julia ist eine entspannte Mutter, hat einen wundervollen Ehemann, lebt in einem tollen Haus mit Märchenbuchgarten und ist auch eine kleine Unternehmerin. ...

„Optimal gibt‘s nicht,(...), nicht in der Liebe.“


Inhalt:
Julia ist eine entspannte Mutter, hat einen wundervollen Ehemann, lebt in einem tollen Haus mit Märchenbuchgarten und ist auch eine kleine Unternehmerin. Ihre Armbänder machen sie wohlhabend. Sie leistet sich Luxusgüter und ist einfach nur Glücklich.
Und zwar auf Instagram.
Ihr echtes Leben sieht da mal ganz anders aus. Von ihrem Ehemann sitzengelassen wohnt Julia mit ihrer Tochter Fee in einer kleinen Kellerwohnung. Mit ihren Armbändern bezahlt sie gerade mal die Miete und sonst ist sie wohl eine normale Mutter.
Alex, ein gutaussehender Bildhauer, den sie gerne beobachtet, braucht ihre Marketinghilfe und...
.
Für mich war es interessant zu sehen, wie sehr Julias Leben in der Realität und auf Instagram im Gegensatz stehen und welche Vertuschungsstrategien sie so verwendet. Dass sie einerseits perfekt sein will und es andererseits auch nicht klappt.
.
Allgemein finde ich es gut, das das Buch abwechslungsreiche Themen bespricht und dabei wunderbare, authentische Charaktere einbindet. Vor allem Julias Frust an manchen Stellen wurde gut dargestellt.
Von der Story her hat es mir sehr gut gefallen, auch wenn ich die Liebesgeschichte zwischen Julia und Alex auch etwas oberflächlich wahr genommen habe, überzeugten mich andere Teile wiederum vollstes, begleitet von einem runden Schreibstil gebe ich „Aus allen Wolken fällt man auch mal weich“ 4/5 💎 als einen wundervollen Roman für Zwischendurch, der auch einige amüsante Passagen bietet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.08.2020

Ein Buch, das mich wortwörtlich umgehauen hat

All Saints High - Die Prinzessin
0

All Saints High hat mich wirklich überrascht,
Daria und Penn sind zwei Charaktere, die man gleichzeitig umarmen und trösten, aber auch schlagen will. Ich liebe sie einfach beide und kann nicht aufhören ...

All Saints High hat mich wirklich überrascht,
Daria und Penn sind zwei Charaktere, die man gleichzeitig umarmen und trösten, aber auch schlagen will. Ich liebe sie einfach beide und kann nicht aufhören das Buch immer wieder zu rereaden.
wenn man ein Buch sucht, das einem nach Luft schnappen lässt und einem kurzzeitig das Herz bricht, dann nimmt All Saints High. Band 2 ist übrigens auch nicht ohne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.08.2020

Emma Scotts bestes Buch

Never Doubt
0


Zweifle an der Sonne Klarheit,

zweifle an der Sterne Licht,

zweifle, ob Lügen kann die Wahrheit,

nur an meine Liebe nicht.


Ich liebe dieses Zitat, das sogleich der Namensgeber von Emma Scotts Buch ...


Zweifle an der Sonne Klarheit,

zweifle an der Sterne Licht,

zweifle, ob Lügen kann die Wahrheit,

nur an meine Liebe nicht.


Ich liebe dieses Zitat, das sogleich der Namensgeber von Emma Scotts Buch „Never Doubt“ ist.

Das Buch sagt so viel. Zweifle nicht an der Liebe. Zweifle nicht an dir. Verzweifele nicht an deiner Vergangenheit und zweifele nicht an deinen Worten.

Die Hauptprotagonistin Willow hat ein schweres Jahr hinter sich. Sie wurde von einem Ereignis markiert und war daran zerbrochen. Das Schlimmste daran ist, das sie sich niemanden öffnen kann. Nachdem ihr Vater in die kleine Stadt Harmony, die sich


sehr von ihrer alten Heimat NYC unterscheidet, versetzt wird, ist das schon mal ein kleiner Lichtblick.

In Harmony wohnt Isaac, der es kaum besser hat. Schwere Lasten hängen an seinen Schultern und er wird von den meisten Leuten der schönen Stadt verachtet. Seine Worte bleiben so wie auch Willows tief in ihm verborgen.

Außer er steht auf der Bühne und darf die Worte von Theaterfiguren mit seinen eigenen Gefühlen in die Welt hinaustragen.

Schnell wird auch Willow Teil dieser Welt und die Beiden lernen sich und die Wahrheiten des anderen vor allem im Theaterstück Hamlet kennen, den manchmal „gebraucht es wirklich die Worte eines anderen, um sich selbst auszudrücken.“

Die Geschichte der Beiden hat viele Parallelen zu Shakespeares Hamlet, die so unglaublich gut ausgearbeitet wurden, das es schon zusätzliche Kunst ist.

Ich habe jedes Wort gefühlt und habe mit den Protagonisten gelitten. Beide sind so unglaubliche Leute, die so viel mehr verdient hätten als ihre Ausgangssituation und dann trafen sie aufeinander. Dann war Hoffnung im Blick und dann wieder nicht und dann...ist mein Herz gebrochen und wieder geheilt.

Dieses Buch hat mir einfach soviel gegeben und ich bin so dankbar, das Emma Scott dieses Meisterstück, meiner Meinung nach ihr bestes Buch erschaffen hat und gebe 5/5 💎

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.06.2020

Lest unbedingt diese Reihe

Throne of Glass 1 - Die Erwählte
0

Die Autorin Sarah J. Maas schreibt die besten Fantasiebücher. Vor allem diese Reihe hat mir sehr gefallen. Mit jedem Band steigert sich die Spannung und jede mögliche Erwartung wird übertroffen. Ich habe ...

Die Autorin Sarah J. Maas schreibt die besten Fantasiebücher. Vor allem diese Reihe hat mir sehr gefallen. Mit jedem Band steigert sich die Spannung und jede mögliche Erwartung wird übertroffen. Ich habe innerhalb der 7 Bücher gelacht, geweint und einfach nur gestaunt. In dieser spannenden Welt mit den Charakteren, mit denen man stets mitfühlt, kann man nur perfekte Bücher besitzen. Also kann ich euch nur ans Herz legen, dieses Buch auch zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere