Profilbild von readness_

readness_

Lesejury Profi
offline

readness_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit readness_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.08.2020

Etwas verrückt

Die tausend Teile meines Herzens
0

Das war wohl das schrägste Buch, was ich je von CoHo gelesen habe. Da die Protagonistin gerade mal 17 ist, hat sie ihren Schreibstil aber sehr angepasst, was wiederum toll war.

Es geht um Merit (fast ...

Das war wohl das schrägste Buch, was ich je von CoHo gelesen habe. Da die Protagonistin gerade mal 17 ist, hat sie ihren Schreibstil aber sehr angepasst, was wiederum toll war.

Es geht um Merit (fast alle haben hier komische Namen 🙈) die in einer verrückten Familie wohnt. Sie leben in einer umgebauten Kirche und haben sogar noch den Jesus im Wohnzimmer hängen. Ihre Zwillingsschwester Honor sieht genauso aus wie sie, ist aber charakterlich das komplette Gegenteil. Ihre Mutter und Stiefmutter heißen beide Victoria (auch super crazy das beide so heißen 😂) und wohnen sogar noch im selben Haus.

An einem Tag trifft sie den Traumtyp schlechthin. Er hat alles, was sie sich wünscht, doch ist ausgerechnet er der Junge, in den sie sich nicht verlieben sollte...

Das Buch war sehr verrückt, aber dennoch hatte es eine wichtige Botschaft. Auch wenn mich andere Geschichten von ihr mehr packen konnten, ihr Schreibstil ist trotzdem immer so gut, das man durch die Seiten fliegt. Bin gespannt was ich als nächstes von ihr lese.

Von mir nur 3,7/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.08.2020

Ganz süß

Never Doubt
0

Ich hab mich so auf ein neues Buch von Emma Scott gefreut 😍 und es war sehr schön, aber irgendwie nicht typisch Emma.

Naja wie auch immer, es geht um Isaac, der in sehr armen Verhältnissen mit seinem ...

Ich hab mich so auf ein neues Buch von Emma Scott gefreut 😍 und es war sehr schön, aber irgendwie nicht typisch Emma.

Naja wie auch immer, es geht um Isaac, der in sehr armen Verhältnissen mit seinem Vater aufwächst. Er spielt Theater um seine Gefühle frei zu lassen und ist großartig darin.

Willow zieht ist neu mit ihren Eltern in der Stadt. Sie ist sehr in sich gekehrt, weil sie etwas schlimmes erlebt hat. Auch sie sucht die Nähe zum Theater, obwohl sie noch nie gespielt hat, will sie so ihre Stimme wieder finden.

Man merkt direkt, dass zwischen den beiden etwas ist. Doch werden ihre Eltern den wortwörtlich armen Jungen akzeptieren?

Ich mochte die beiden sehr. Allerdings hasse ich solche gemeinen Eltern in Büchern. Da werde ich immer richtig sauer 🙈

Ich fand das Ende war gut gelöst, beide litten zwischendurch und man konnte den Schmerz nachvollziehen und mitfühlen.

Dennoch war es eben nicht unbedingt das, was ich erwartet hatte. Und das Cover ist ein Traum 😍

Von mir 4/5 Sternen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.07.2020

Sehr spannend

DARK Night GLOW
0

Wow! Bei dem bunten Cover und Buchschnitt hätte ich gar nicht mit so einer Geschichte gerechnet. Welches im übrigen traumhaft aussieht 😍

Es geht um Muriel, die seit zwei Jahren von einem Stalker heimgesucht ...

Wow! Bei dem bunten Cover und Buchschnitt hätte ich gar nicht mit so einer Geschichte gerechnet. Welches im übrigen traumhaft aussieht 😍

Es geht um Muriel, die seit zwei Jahren von einem Stalker heimgesucht wird. Anfangs waren es nur Briefe, doch es wurde immer schlimmer.
Sie verliert ihren Freund durch einen Autounfall und verlässt direkt danach die Stadt. Sie will alles, vor allem den Stalker hinter sich lassen. Doch wird sie das schaffen?

Da dies der erste Teil einer Trilogie ist, endet es natürlich mit einem Cliffhanger 🙄😅

Die Geschichte war super. Es kam oft anders als man dachte und war sehr unvorhersehbar. Sie lernt in der Nachbarschaft Männer kennen, die allesamt sehr heiss sind. Man grübelt im Buch die ganze Zeit, ob einer von ihnen der Stalker sein könnte.

Im Buch waren ein paar Karten, die die jeweilige Situation im Buch zeigten, was ich so noch nicht kannte und toll fand. Man sollte sie nur vorher nicht ansehen, um nicht gespoilert zu werden.

Bin gespannt wie es weiter geht.
Von mir 4,5/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2020

Wohlfühlbuch

Wildflower Summer – In diesem Moment
0

Wieder so ein Wohlfühlbuch wie Teil 2, bin verzückt 🥰

Es geht um Nakos, der auf der Ranch als Vorarbeiter arbeitet. Er und Amy sind schon ewig befreundet. Die dritte im Bunde der lang bestehenden Freundschaft ...

Wieder so ein Wohlfühlbuch wie Teil 2, bin verzückt 🥰

Es geht um Nakos, der auf der Ranch als Vorarbeiter arbeitet. Er und Amy sind schon ewig befreundet. Die dritte im Bunde der lang bestehenden Freundschaft ist Olivia, in die Nakos lange verliebt war. Sie erwiderte die Gefühle nie. Amy dagegen hegte lange Gefühle für Nakos, der das nie merkte.

An dem Tag als Amy blutig geschlagen in der Scheune liegt, weil ihr Mann auf sie losgegangen ist, ändert sich zwischen Amy und Nakos alles. Er weiß gar nicht wie ihm geschieht, doch dieser Moment riss ihn den Boden unter den Füßen weg. Er fühlt sich auch immer mehr zu sich hingezogen. Kann aus der Freundschaft mehr werden?

Ich liebe die Geschichte in denen sich Freunde verlieben. Teil I war genauso harmonisch wie Teil II. Die Umgebung war wieder so schön beschrieben, die Freundschaft der inzwischen 4 Freunden ist greifbar und sehr authentisch.

Im Buch entstand wie immer ein Konflikt, der nicht hätte besser gelöst werden können. Ich MUSS die Redwood Reihe bald lesen, ich liebe die Autorin 😍

5/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.07.2020

Man sollte Teil 3 da haben

HUNTING ANGEL 2
0

Im ersten Teil war ich noch etwas verwirrt, was ich von Angel halten sollte, hier wurde alles etwas klarer.

Nach dem cliffhanger, der hätte schlimmer sein können, ging es gleich wieder zur Sache.

Eden ...

Im ersten Teil war ich noch etwas verwirrt, was ich von Angel halten sollte, hier wurde alles etwas klarer.

Nach dem cliffhanger, der hätte schlimmer sein können, ging es gleich wieder zur Sache.

Eden hat große Scheiße gebaut und Ly und deine Truppe retten sie - natürlich, auch wenn er keinen Grund dazu hätte. Eden hat schlimmes erlebt und traut deshalb schwer, was irgendwie nachvollziehbar ist.

Ich mochte sie in diesem Teil leider nicht mehr als im ersten. Sie ist unfassbar durchtrieben und ich weiß nie was ich glauben soll. Selbst Ly (wieso hat er eigentlich diesen Namen? Sie hätte ihn mehr verdient) ist mehr als glaubhaft. Er verschweigt gewisse Dinge, lügt aber meiner Meinung nach nie richtig bewusst.

Beide fühlen sich immer mehr zueinander hingezogen, entwickeln Gefühle, doch Eden kämpft noch mehr dagegen an als Ly (zumindest empfinde ich das so). Auch witzig ist, dass es im ersten Teil um C und Amber ging und Ly hat leicht dazwischengefunkt, hier geht es um Ly und Eden und Wres funkt dazwischen (wird also geteilt).

Egal, der cliffhanger hier ist viel viel viel gemeiner. Ich brauche dringend den dritten Teil!
Hier 4,5/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere