Profilbild von readness_

readness_

Lesejury Profi
offline

readness_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit readness_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.01.2021

Echt krass

DARK Feelings GLOW
0

Wow! Bisher war Teil 4 mein liebster Teil (und das bleibt er auch) aber dieser Teil ist für mich der spannendste und brutalste...

Muriel war ein ganz normales Mädchen, die vom Bloggen und YouTube Videos ...

Wow! Bisher war Teil 4 mein liebster Teil (und das bleibt er auch) aber dieser Teil ist für mich der spannendste und brutalste...

Muriel war ein ganz normales Mädchen, die vom Bloggen und YouTube Videos leben kann... Doch nach und nach kommen Geheimnisse ans Licht, die an ihren Mitmenschen zweifeln lässt. Sind die vermeintlichen Vertrauen wirklich vertrauenswürdig? Und sind die Fremden immer noch fremd oder inzwischen bessere Freunde geworden?

Auch ihr Herz steht plötzlich vor einem Konflikt, wem es gehört.

Und dann ist da noch X. Meine Fresse! Ich hatte selten solche Hassgefühle für einen Protagonisten. Ich hab so so mit Muriel mitgefühlt und es waren sehr brutale Szenen, wenn nicht sogar die schlimmsten, die ich je gelesen habe. Meiner Meinung nach nicht unbedingt etwas für Dark Romance Anfänger, aber das ist nur meine Meinung. Nichts für zarte nerven auf jeden Fall. Und ich hab schon recht viel brutales gelesen. Durch die Reihe hat man aber auch eine gewisse „Bindung“ zu Muriel, vielleicht tat sie mir deswegen so leid.

Von mir 4,8/5 bin gespannt auf das Finale 🥳

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.01.2021

Sehr süß

Someone Else
0

Ach, die Someone Reihe eignet sich richtig gut als Hörbuch 😍 Es ist kein übertriebenes Drama und der Alltag ist schön und realistisch beschrieben.

Es geht um Auri und Cassie, die seit längerem beste ...

Ach, die Someone Reihe eignet sich richtig gut als Hörbuch 😍 Es ist kein übertriebenes Drama und der Alltag ist schön und realistisch beschrieben.

Es geht um Auri und Cassie, die seit längerem beste Freunde sind. Sie wohnen zusammen in einer WG, bis vor kurzem noch zu dritt, inzwischen aber alleine. Ihre engen Freunde wissen, dass sie ineinander verliebt sind, aber beide suchen immer wieder Gründe um nicht zusammen zu sein. Sie könnten die Freundschaft riskieren, oder der Eine fühlt doch nicht so stark wie der Andere?

Cassie ist sehr schüchtern, was ich an manchen stellen nicht ganz nachvollziehen konnte, allerdings sind wir eben alle verschieden. Auri fand ich immer sehr liebenswert und die Freunschaft und auch die Clique an sich ist einfach nur toll.

Zwischendurch war es ein bisschen klischeehaft, Missverständnisse hätten vermieden werden können, wenn man gewisse Sachen ausgesprochen hätte, allerdings gibt es eben nun mal Menschen, die ihre Gefühle nicht auf der Zunge tragen.

Liebenswert, keine große Spannung, ein Wohlfühlbuch. Allerdings voller Anti-Klischees, was dann schon fast wieder klischeehaft ist 🙈
Von mir 4/5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.01.2021

Übertrifft Teil 1

BLAZE
0

Oh ich hätte nicht erwartet, dass ich diesen Teil viel mehr mag, als den ersten. Den ersten fand ich super schwer in Worte zu fassen, hier wird es mir leichter fallen.

Es geht um Smoke, der sich nicht ...

Oh ich hätte nicht erwartet, dass ich diesen Teil viel mehr mag, als den ersten. Den ersten fand ich super schwer in Worte zu fassen, hier wird es mir leichter fallen.

Es geht um Smoke, der sich nicht viel aus Menschen macht, zu Tieren allerdings ist er gut. Und Cinder wird ihm immer wichtiger, was ihm eigentlich nicht in dem Kram passte. Cinder ist mit sich selbst im Zwiespalt, zweifelt an ihren Moralvorstellungen und hasst und begehrt Smoke gleichermaßen.

Cinder war in diesem Teil zwar immer noch verwirrt, aber ihre Gedanken lasen sich irgendwie einfacher und leichter als im ersten Teil. Smoke war im ersten Teil gefühlt nur düster... in diesem lernt man ihn besser kennen, manche Ansätze seiner Moralvorstellungen würde ich sogar so unterschreiben.

Die Geschehnisse waren teils sehr unerwartet, an keiner Stelle war ich gelangweilt. Manchmal nur kurz von Cinder genervt 😅

Selbst der Cliffhanger war „okay“ wenn man das sagen kann. Es erzeugt Spannung, aber nicht so, dass man sich zerrissen fühlt 🙈

Von mir 4,5/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.01.2021

Überraschend gut

Love Lyrics - Du bist mein Song
0

Normalerweise bin ich kein Fan von Rockstargeschichten. Aber diese ist anders. Es geht mehr um die Worte dahinter, als um die Musik selbst. Und um ganz viel Liebe ...

Es geht um Davian, eine der besten ...

Normalerweise bin ich kein Fan von Rockstargeschichten. Aber diese ist anders. Es geht mehr um die Worte dahinter, als um die Musik selbst. Und um ganz viel Liebe ...

Es geht um Davian, eine der besten Rockstars der Welt. Er muss seine Harmony dazu bringen, deinen Songs Worten zu geben. Doch die Zusammenarbeit verläuft anders, als die beiden dachten. Und auch als ich dachte 🤣

Erstmal war der Schreibstil super flüssig. Man braucht ein wenig das spectrums des Buchs auszukommen, so eine komplex Story, die am Ende mehr als Sinn macht.

Man fliegt durch die Seiten und schon nach dem ersten 50 Seiten kann man eigentlich nicht mehr aufhören.

Davian mochte ich sehr, Harmony auch total. Es gab mir an der einen oder anderen Stelle ein paar Missverständnisse zu viel, aber diese zogen sich zum Glück nicht hin.

Ab einer bestimmten Stelle um Buch, bekommt man eine Ahnung, wie es ausgehen könnte, es bleibt dennoch spannend bis zum Schluss. Dadurch wollte ich es unbedingt beenden.

Auch die Songtexte und die Bedeutung mancher Passagen (sogar der Namen) hat mich sehr beeindruckt.

Von mir 4,5/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2020

Wow

Die Tiermagierin – Schattentanz
0

Wow! Was für ein Auftakt einer Reihe! Und das bei der ersten Fantasy Reihe im Kyss Verlag 🤩

Es geht um die Tiermagierin Leena. Sie kann magische Wesen zu Gefährten machen, manche ganz leicht, bei manchen ...

Wow! Was für ein Auftakt einer Reihe! Und das bei der ersten Fantasy Reihe im Kyss Verlag 🤩

Es geht um die Tiermagierin Leena. Sie kann magische Wesen zu Gefährten machen, manche ganz leicht, bei manchen ist es etwas schwieriger. Doch sie lebt gefährlich, ist auf der Flucht und hat einen Plan...

Und dann kommt Noc, der sie töten soll. Sie könnten gegensätzlicher nicht sein. Und sie könnten sich nicht mehr anziehen ...

Was für eine bildhafte Welt hier geschaffen wurde 😍 Die Tierwesen, egal ob süß oder angsteinflößend, waren alle so gut beschrieben, dass man sich alles vorstellen konnte, genau wie die Umgebung.

Manche, kurze Abschnitte, waren nicht sehr unvorhersehbar, aber dafür zog sich das danach nicht.

Die Entwicklung der Charaktere, gerade die von Noc und Kost waren toll mitanzusehen. Man schließt auch die anderen Freunde ins Herz.

Es gibt einen kleinen Cliffhanger, der aber nicht herzzerreißend ist - zum Glück. Auf den nächsten Teil gespannt bin ich dennoch.

Die Auflistung der Tierwesen und auch die Landkarte fand ich sehr schön. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und vergebe hier erstmal 4,5/5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere