Profilbild von romi89

romi89

Lesejury Profi
offline

romi89 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit romi89 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.06.2018

ABARTIG (UND) SPANNEND!

Gleis der Vergeltung
1 0

Eine Braut im Hochzeitsoutfit.... auf den Gleisen kauernd...das blutrote Haar...eine Rose in der Hand...
Schon das Cover nimmt einen gefangen!
Und das tut auch die Story...von der ersten bis zur letzten ...

Eine Braut im Hochzeitsoutfit.... auf den Gleisen kauernd...das blutrote Haar...eine Rose in der Hand...
Schon das Cover nimmt einen gefangen!
Und das tut auch die Story...von der ersten bis zur letzten Seite!

A. Korten beschwört ein Horrorszenario herauf: Eine Hochzeit platzt, weil der Bräutigam tödlich verunglückt.
Man ist sofort emotional dabei und kann sich in die Situation der Hauptprotagonistin Lynn zu gut einfühlen.
Für sie beginnt nun eine schreckliche Zeit. Lange hat sie mit dem Verlust zu kämpfen. Klar, dass sie alle Hebel in Bewegung setzen möchte als sie erfährt, dass die Todesumstände ihres (Fast-)Ehemanns andere sind, als es scheint, um sich auf die Suche nach den Schuldigen zu machen....
Wird sie Rache üben?

Das Buch besticht - wie von A. Korten gewohnt - durch unglaubliche Wendungen und auch die Gesamtthematik der Geschichte ist ebenso interessant und unvorhersehbar wie abartig.... Mich hat die Story letztendlich fassungslos zurückgelassen.
Hochachtung vor der Autorin, die sich so tief in die Materie eingearbeitet hat - ich hätte Albträume bekommen...

Sprachlich und von der Zeichnung der Charaktere sehr anschaulich und eindringlich geschrieben, dazu spannend und unglaublich böse - eine perfekte Mischung!

Ich freu mich auf noch viiiiel mehr von A. Korten!

Veröffentlicht am 28.01.2017

Einfach faszinierend!

827 Jahre Lebenserfahrung
1 0

Der Inhalt, die Seele dieses Buches ist mit viel Hingabe und Herz erarbeitet worden! Das spürt man von der ersten bis zur letzten Seite!
Es ist ein Werk, das gerade in der heutigen Zeit GEBRAUCHT wird!
So ...

Der Inhalt, die Seele dieses Buches ist mit viel Hingabe und Herz erarbeitet worden! Das spürt man von der ersten bis zur letzten Seite!
Es ist ein Werk, das gerade in der heutigen Zeit GEBRAUCHT wird!
So viel Wahrheit, Mut und Besinnung steckt darin!

Zu Wort kommen 10 Menschen, vor denen man nur ehrfürchtig den Hut ziehen kann, wenn man liest, was sie erlebt und mitgemacht haben in ihrem Leben und wie sie dennoch unerschrocken und lebensbejahend auf dies alles zurückblicken.
Sie lassen den Leser teilhaben an ihrer Lebenserfahrung bzw. dem, wie sie nun, im hohen Alter auf ihr Leben zurückblicken und durch ihre persönliche Geschichte einen ganz klaren Blick dafür erlangt haben, worauf es tatsächlich "ankommt", was "zählt" und "wesentlich" ist!

Es liest sich dabei wunderbar flüssig, so als säße man gerade selbst mit den tollen Persönlichkeiten am Kaffeetisch und sie würden einem erzählen, was man liest.

Ich bin begeistert - Dieses Buch muss man einfach gelesen haben!

Veröffentlicht am 15.10.2018

Knder für klassische Musik zu begeistern ist mit diesem Buch denkbar einfach!

Beethoven für Kinder
0 0

Kindern klassische Musik näherzubringen...Beethoven..sein Leben und sein Werk...so, dass Kinder Freude daran haben und Begeisterung entfacht wird...
Das klingt zunächst nach einer großen Herausforderung.
Doch ...

Kindern klassische Musik näherzubringen...Beethoven..sein Leben und sein Werk...so, dass Kinder Freude daran haben und Begeisterung entfacht wird...
Das klingt zunächst nach einer großen Herausforderung.
Doch mit diesem Buch ist es ein Kinderspiel!

Wenn auch der Kontext der Geschichte nicht ganz "echt" wirkt, so gelingt es dem Autor doch, das Interesse der Kinder mit dieser Geschichte einzufangen.

Klappentext:
Marko Simsa und seine Nichte Laura sind auf der Suche nach ihrem liebsten Lieblingsstück von Ludwig van Beethoven. Das ist gar nicht so einfach! Kurzerhand fragen sie ihre Freunde und Bekannten. Der Sänger Matthias, Lauras Klavierlehrer, der Komponist Erke und viele andere stellen ihnen bekannte Melodien, aber auch richtige Geheimtipps vor. Und ganz nebenbei erfährt Laura viel Interessantes über das Leben des großen Komponisten.

Das Buch hat mich schon durch seine Aufmachung überzeugt: ein wunderbar großes Format, tolle, liebevolleund sehr detaillierte Illustrationen, an denen man sich nie satt sehen kann und auch das Hardcover und die Seitenstärke und -beschaffenheit bescheren dem Buch eine super Qualität und Langlebigkeit.

Das besondere ist, dass eine CD beiliegt, auf der sowohl die Geschichte, aber auch die Musikstücke Beethovens, von denen geredet wird, abspielbar sind.
Die Charaktere bekommen hier überzeugende Stimmen und auch die Länge der Musikstücke ist vernünftig gewählt.
Die CD kann somit sogar losgelöst vom Buch als Hörspiel genutzt werden.
Wunderbar!
Etwas schade ist, dass sich der Text des Buches nicht zu 100% mit dem der CD deckt.

Alles in allem ist es jedoch ein absolut empfehlenswertes Buch, besonders für Kindergruppen.
Ich nutze es im Musikunterricht der Grundschule sehr gern.
Das Highlight ist das Flohlied!
Die Kids sind begeistert - vom Buch, von der CD und schließlich auch von Beethoven!
Ziel erreicht! :)

Veröffentlicht am 14.10.2018

...Motivierend - auch für JUNGS!

Lesen-Malen-Basteln: Buch “Die Skaterbahn” & Bastelset “Zettelbox” (2)
0 0

LESEN- MALEN- BASTELN : Alles in einem !

" Die Skaterbahn" , Band 1 der Mirathasia-Reihe, hat mich und meinen Neffen wirklich überaus positiv überrascht und eine unglaublich schöne, gewinnbringende und ...

LESEN- MALEN- BASTELN : Alles in einem !

" Die Skaterbahn" , Band 1 der Mirathasia-Reihe, hat mich und meinen Neffen wirklich überaus positiv überrascht und eine unglaublich schöne, gewinnbringende und fröhliche Qualitytime beschert.

Wir haben zuerst die sehr phantasievolle Geschichte gelesen, die Kindern eine andere Alternative zu medialen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten bietet.
Die Story ist kindgerecht und spannend geschrieben.
Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und sind mit vielen liebevollen Illustrationen geschmückt.
Einfach super!

Dann liegt dem Set ein Bastelbogen sowie eine gut verständliche Anleitung bei (zumind. für Erwachsene), sodass eine Bastelaktion angeschlossen werden kann, bei der man die Hauptfiguren der Geshichte erneut wiederfindet und als Cover für die Zettelbox individuell nutzen kann.
Gemeinsam ist uns die Bastelarbeit toll gelungen.
Sehr rücksichtsvoll fand ich, dass ein zweiter Extra-Bastelbogen in schwarz-weiß beilag - falls etwas schief geht beim Basteln, hat man so einen Ersatz.
da bei uns nichts schief ging, konnten wir sogar noch eine zweite Zettelbox basteln. Das war cool! Durch den Übungseffekt konnte mein Neffe nun schon fast allein agieren.
Ebenso gut durchdacht und hilfreich ist, dass auf der Verpackung gleich steht, was man zum Basteln zusätzlich noch benötigt, sodass man es sich im Vorhinein bereitlegen kann.

Unser Fazit:
Ein überaus gelungenes Komplettset mit Bastelspass gepaart mit einer lehhreichen und spannenden Geschichte, das gerade Jungs einmal schafft zum Basteln zu motivieren!

Veröffentlicht am 14.10.2018

Ein Buch über Mobbing und Individualität

Uli Unsichtbar
0 0

"Uli Unsichtbar"...
Eine tolle Alliteration, die sogleich treffend die Hauptfigur der Geschichte beschreibt.
Uli ist ein schüchterner Junge, der sich gern in der Welt der Zahlen versteckt. Als seine Familie ...

"Uli Unsichtbar"...
Eine tolle Alliteration, die sogleich treffend die Hauptfigur der Geschichte beschreibt.
Uli ist ein schüchterner Junge, der sich gern in der Welt der Zahlen versteckt. Als seine Familie umzieht, hat er es - wie man sich vorstellen kann - nicht leicht in der neuen Umgebung...neue Schule...neue Mitschüler...
Ganz schön aufregend!
...und zunächst eine ziemliche Entäuschung!
Doch bald bringt jemand wieder Freude in sein Leben und Uli beginnt sich doch noch wohlzufühlen...

Das Hardcoverbuch wirkt qualitativ hochwertig.
Das Titelbild ist einprägsam und evoziert sofort einen Gesprächsanlass.

Das Buch erzählt eine wunderbar kindgerecht aufgearbeitete und emotionale Geschichte über die "Alltagssorgen" eines Kindes und
vermittelt ganz nebenbei wichtige Werte des gemeinsamen Zusammenlebens.
Perfekt!
Sehr schön gezeichnete Illustrationen unterstützen die Phantasie, wenngleich sie gern auch bunt sein dürften.

Kinder ab einem Alter von ca. 8 Jahren können es sogar selbst lesen. Die Sprache und Bedeutungszusammenhänge sind einfach zu erschließen.
Es ist lebensweltnah und sogar ein kleines Plakat ist inneliegend, auf dem die wichtigsten Regeln des Soziallebens noch einmal festgehalten sind.
Man merkt, da hat sich die Autorin wirklich Gedanken gemacht, Kindern die Themen Mobbing und Individualität verständlich näher zu bringen.
Trotzdem hat es Witz und Charme und wirkt nicht wie ein Buch, das den jungen Leser bzw. Zuhörer mit seinem erhobenem Zeigefinger abschreckt.

Absolut empfehlenswert!