Profilbild von sophie-zimmermann2512

sophie-zimmermann2512

aktives Lesejury-Mitglied
offline

sophie-zimmermann2512 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sophie-zimmermann2512 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.09.2018

Rezension zu Bourbon Kings von J.R. Ward

Bourbon Kings
0 0

Am 03.01.2017 ist dieser erste Band (insgesamt 3 Bände) im LYX-Verlag erschienen und kostet 12,90 Euro (Broschur). Es umfasst 528 Seiten und spielt im New Adult-Genre.

Klappentext:
Eine mächtige Dynastie: ...

Am 03.01.2017 ist dieser erste Band (insgesamt 3 Bände) im LYX-Verlag erschienen und kostet 12,90 Euro (Broschur). Es umfasst 528 Seiten und spielt im New Adult-Genre.

Klappentext:
Eine mächtige Dynastie: skrupellose Machtspiele und verbotene Gefühle

Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse …

Schreibstill: Der Schreibstill ist nicht besonders toll und hebt sich nicht von anderen Büchern ab.

Cover:
Das Cover finde ich gut und finde die Idee mit dem Flaschensigel auf dem Cover passend. Allerdings wäre es kein Cover, das mich in der Buchhandlung ansprechen würde.

Lieblingszitat:
"Lane lächelte leicht. "Ich mag Ehrlichkeit"" (Seite 74)

Fazit:
Das Buch ist ein auf und ab und zeigt innerhalb der Geschichte viele auf und abs. Es hätte wirklich toll werden können, denn das Buch hat absolut alles, was es braucht um wirklich toll zu sein.- Tolle Charaktere (Lane, Lizzi, Mrs. Aurora), Charaktere zum hassen und zum bedauern und trotzdem hat es mir nicht gefallen. Mir persönlich waren es zu viele Schläge und man hat nur noch die Augen verdreht und hatte irgendwann die "Schnauze voll" davon. Es ist kein Buch, das man unbedingt lesen muss und ich persönliche werde dieses Buch auch nicht weiter empfehlen, weil ich es einfach nicht gut fand. Die Idee hat potenzial und ich bin mir zu 100 Prozent sicher, das wenn es einen besseren Schreibstill hätte, ich es lieben würde.

Veröffentlicht am 21.09.2018

Rezension zu Rubinrot von Kerstin Gier

Rubinrot
0 0

Der erste Band der Edelstein-Triologie ist im Januar 2009 im Arena-Verlag erschienen und ist mit 345 Seiten (Hardcover- Preis: 16,99Euro) im Fantasy/ Jugendbuch Genre geschrieben. Es spielt in London ...

Der erste Band der Edelstein-Triologie ist im Januar 2009 im Arena-Verlag erschienen und ist mit 345 Seiten (Hardcover- Preis: 16,99Euro) im Fantasy/ Jugendbuch Genre geschrieben. Es spielt in London und handelt von der 16-jährigen Schülerin Gwendolyn.

Klappentext: Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel in London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das aller größte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Schreibstill:
Wenn Kerstin Gier eines kann, dann schreiben! Ihren Schreibstill kann man nicht beschreiben, erfassen oder nachmachen. Sie schreibt einfach wie Kerstin Gier... nämlich unfassbar toll!

Cover:
Das Cover gefällt mir gut und passt auch gut zu der Geschichte. Besonders hervorheben sollte man hier, das ich die Idee ziemlich gut finde, die beiden Charaktere auf dem Cover von Band zu Band darzustellen, wie sich auch ihre Beziehung verändert. (Sorry für denn Satzbau. Keine Ahnung wie ich das sonst erklären soll)

Fazit:
Wer diese Bücher noch nicht gelesen hat, sollte das genau JETZT! tuen. Diese Bücher sind super- ich habe sie an einem Stück durchgelesen und kann die Idee von Kerstin Gier nur bewundern.

Veröffentlicht am 21.09.2018

Rezension zu Jane Austen- eine Entdeckungsreise durch ihre Welt von Holly Ivins

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt
0 0

Dieses tolle Sachbuch ist am 03.04.2017 im DVA-Verlag erschienen und umfasst 240 Seiten (Hardcover- Preis: 14,99 Euro)

Klappentext:
Warum Mr Darcy noch immer Herzen im Sturm erobert Haben Sie schon einmal ...

Dieses tolle Sachbuch ist am 03.04.2017 im DVA-Verlag erschienen und umfasst 240 Seiten (Hardcover- Preis: 14,99 Euro)

Klappentext:
Warum Mr Darcy noch immer Herzen im Sturm erobert Haben Sie schon einmal von Mr. Darcy geträumt? Wären Sie nicht auch gern die Auserwählte, der ein Gentleman wie Mr Knightley beim Contredanse sehnsüchtige Blicke zuwirft? Wie es im Herzen der Frauen aussieht, weiß keine Autorin so gut wie Jane Austen. Noch heute lieben und leiden viele Leserinnen mit den Schwestern Bennet und Dashwood, und die Welt der englischen Klassikerin fasziniert nicht weniger als vor 200 Jahren. Holly Ivins gewährt uns Blicke hinter die Fassaden der prunkvollen Herrenhäuser und beschreibt mit großer Lust am Detail, wie man sich als Dame schicklich kleidete und wie ein Gentleman seiner Angebeteten formvollendet den Hof machte. Sie erzählt davon, was Mann durfte, Frau aber nicht, für die es sich vor allem nicht ziemte, Romane zu schreiben. Lassen Sie sich entführen in den Alltag in der Regency-Zeit - Holly Ivins weiht Sie ein in die Geheimnisse von Jane Austen.

Cover:
Ich finde das Cover wirklich schön und passend zu der Regency-Zeit.

Schreibstill:
Das Buch ist sehr einfach zu lesen und mit kurzen Sätzen, so dass man nicht das Gefühl hat, von der ganzen Info erschlagen zu werden.

Fazit:
Das Buch enthält alles, was man über Jane Austen wissen möchte. Es gibt außerdem Infos, die man davor noch nicht gehört hat und die das Buch interessant machen. Außerdem- und das ist der weit aus positivste Aspekt an diesem Buch- motiviert es einen dazu, alle Bücher von Jane Austen zu lesen, weil sie super ist.

Veröffentlicht am 20.09.2018

Rezension zu Mein Herz wird dich finden von Jessi Kirby

Mein Herz wird dich finden
0 0

Dieses wunderschöne Buch ist am 27.07.2017 im Fischer-Verlag erschienen und spielt im Genre Young Adult/ Jugendbuch. Das Buch hat 368 Seiten und kostet als Taschenbuch 8,99 Euro.

Darum geht's:
Eine ...

Dieses wunderschöne Buch ist am 27.07.2017 im Fischer-Verlag erschienen und spielt im Genre Young Adult/ Jugendbuch. Das Buch hat 368 Seiten und kostet als Taschenbuch 8,99 Euro.

Darum geht's:
Eine Liebe, die tragisch endet. Eine neue Liebe, die tragisch beginnt.

Ein Herz, das nicht aufhört zu lieben.

Und am Ende: das Glück.

400 Tage ist es her. Vor 400 Tagen ist Mias erste große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat der herzkranke Noah eine zweite Lebenschance bekommen. Als sie einander begegnen, spüren beide sofort, dass sie zusammen gehören. Doch im Gegensatz zu Mia weiß Noah nicht, wer da vor ihm steht. Er hat sich dagegen entschieden, die Angehörigen seines Spenders kennenzulernen. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist. Mia handelte gegen seinen ausdrücklichen Willen, als sie sich auf die Suche nach ihm macht.

Für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Also verschweigt sie Noah, wer sie eigentlich ist. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat?

Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?

Schreibstill:
Es ist ein sehr leicht zu lesender, aber dennoch tiefgründiger Schreibstill. Sehr bewundernswert und einzigartig.

Cover:
Ich persönlich liebe das Cover ja. Es ist unfassbar schön und meiner Meinung nach, mit viel Liebe gestaltet.

Fazit:
Ich möchte so viele Punkte erwähnen, das ich eine Aufzählung mache-
1.) Die Idee: Ich bin so begeistert davon, das man auf die Idee kommt, so etwas zu schreiben, das ich mich wirklich frage, wie Jessi Kirby auf diese Idee gekommen ist...
2.) Jessi hat es geschafft, mich mit ihrem Buch komplett abzuholen, das ich es in einem rutsch durch gesuchtet habe. Ich habe gelacht, mitgefühlt, geweint, geschrien, getobt und vieles vieles mehr...
3.) Die Charaktere sind so realistisch und gut ausgearbeitet, das ich Mia und Noah liebend gerne persönlich kennenlernen würde.
4.) Die Authentizität in diesem Buch ist überwältigend. Von Sekunde eins an, kann man absolut alles nachvollziehen- die Autorin hat dafür sehr sehr großen Respekt verdient. Wirklich.
Unbedingt lesen!

Veröffentlicht am 20.09.2018

Rezension zu Malala. Meine Geschichte von Malala Yousafzani

Malala. Meine Geschichte
0 0

Dieses bewegende Buch ist am 24.09.2015 im Fischer-Verlag erschienen und spielt in Pakistan. In 272 Seiten (Taschenbuch- 7,99Euro) erzählt Malala ihre Geschichte und berührt einem das Herz...

Klappentext:
Malalas ...

Dieses bewegende Buch ist am 24.09.2015 im Fischer-Verlag erschienen und spielt in Pakistan. In 272 Seiten (Taschenbuch- 7,99Euro) erzählt Malala ihre Geschichte und berührt einem das Herz...

Klappentext:
Malalas Schicksal bewegt die Welt

Malala war fünfzehn, als ihr Terroristen auf dem Schulweg in den Kopf schossen. Sie überlebte den Anschlag schwer verletzt, doch aufgegeben hat sie nicht.

Sie setzt ihren Kampf für Bildung unermüdlich fort und ist damit zum Vorbild vieler Jugendlicher auf der ganzen Welt geworden. In einer einzigartigen Zusammenarbeit mit Bestsellerautorin Patricia McCormick gelingt es Malala auf höchst bewegende Weise und anhand vieler persönlicher Fotos und Dokumente, ihren jungen Lesern ein authentisches Bild von ihrem Leben und den Ereignissen in Pakistan zu vermitteln. Sie erzählt von ihrer Schulzeit und ihren Freundinnen, davon, wie die Anfeindungen der Extremisten täglich zunahmen, wie sie Widerstand leistete und ihr Leben dadurch eine tragische Wendung nahm.

Cover:
Das Cover finde ich sehr passend, weil Malala selbst darauf zu sehen ist und einen rosa Salwar Kamiz trägt. Sie sticht förmlich heraus, weil der Hintergrund perfekt mit dem rosa harmoniert.

Lieblingszitat:
Das kann ich bei dem Buch leider nicht festlegen... es gibt viel zu viele... googlet einfach mal und schaut euch selbst an, wie inspirierend Malala Yousafzani ist.

Fazit:
Während des ganzen Buches habe ich mir ständig gedacht: Sie ist so bewundernswert und toll. Auch im nach hinein bin ich immer noch geflescht davon, wie inspirierend dieses Buch ist und was es für ein Zeichen in der Welt setzt... Mit so jungen Jahren hat sie für das richtige gekämpft, hat sich dafür eingesetzt und hat dafür gelitten und trotzdem hat sie es geschafft, die Menschheit darauf aufmerksam zu machen.

Malala ist das, was man in der heutigen Zeit eine Heldin nennt! Unbedingt lesen und Malala auch ins Herz schließen!